Wie wars dieses Jahr?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

dries

Newbie
24 Sep. 2006
3
0
46
So, langsam dürften die ersten ja wieder in der Zivilisation angekommen sein... Für die die keine Karten hatten:
Wie wars? Wars wieder so krass viel zu voll wie 2007? Von wegen Freitags schon keine T-Shirts mehr und so?

Oder wars dieses Jahr besser im Rahmen? Karten waren ja früh genug weg für ein paar zehntausend Leute weniger.
 

Eliael

W:O:A Metalmaster
es waren 5000 Leute weniger. Mehr nich.

T-Shirts waren aber ausreichend da.
Problem: noch mehr Deppen. Ne Brandstiftung auf Zeltplatz U, bei uns wurden 3 Leute beklaut (inklusive mir, meine Stiefel sind weg) und einer überfallen, generell ne merkwürdig aggressive Stimmung, das Freibad war neuerdings kostenpflichtig, die Klosituation hat sich (zumindest für die kerle) ziemlich verschlimmert (fand ich) ... aber sonst wars super, absolut grandios. :)
 

Erthos

Member
4 Apr. 2008
82
0
51
34
Köln
war das erste mal da...klos fand ich gut...hab schon viel schlimmeres gesehen!
das wacken 08 shirt war schon samstag morgen ausverkauft...fand ich nicht toll :D

gelände fand ich super...werd nächstes jahr wieder dabei sein!
 

Falconius

W:O:A Metalhead
28 Jan. 2008
3.806
0
61
31
SH, Germany
So, langsam dürften die ersten ja wieder in der Zivilisation angekommen sein... Für die die keine Karten hatten:
Wie wars? Wars wieder so krass viel zu voll wie 2007? Von wegen Freitags schon keine T-Shirts mehr und so?

Oder wars dieses Jahr besser im Rahmen? Karten waren ja früh genug weg für ein paar zehntausend Leute weniger.

Wir sind am Donnerstag oder Freitag zum Stand hin und da waren alle Main und Maiden T-shirts schon ausverkauft, das war ne verdammte Scheiße! :(
 
Also das da 5000 Leute weniger da waren, davon hat man erstmal gar nichts gemerkt. Ich hab mich auch bischen mit der Polizei unterhalten die auch der Meinung waren das es genauso voll wenn nicht noch voller als letztes Jahr war. Kollegen von mir sind bei Maiden ja nicht mal mehr auf den Platz gekommen. Naja war sehr wahrscheinlich mein letztes Wacken ich werd mir wohl ein neues Festival suchen müssen, Wacken war mal schön als da nur 50.000 Leute rumliefen (inklusive Press, Backstage, und was weiss ich wer).

Ich werd wiederkommen wenn eine wirkliche Ticketlimitierung eingeführt worden ist, und auch dieser Frühanreiserwahnsinn aufhört. Mit dieser Meinung bin ich nicht alleine sondern stellvertretend für unser gesamtes Camp mit ca. 60 Leuten, die alle einhellig der Meinung waren : ES WAR ZU VOLL !!!!.
 

dries

Newbie
24 Sep. 2006
3
0
46
Hm, genau das hatte ich befürchtet...

Warum kann man nicht einfach nur 70k Tickets verkaufen? Früh ausverkauft wars sowieso.
 

medidan

Newbie
8 Aug. 2007
2
0
46
Hmm Wurstbrot du sprichst mir aus der seele ich kenn es auch noch anders und ich such mir auch was neues ;)

und ich sage auch Zu Voll !!!
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
Wir sind am Donnerstag oder Freitag zum Stand hin und da waren alle Main und Maiden T-shirts schon ausverkauft, das war ne verdammte Scheiße! :(

kann ich nur zustimmen.
Und absolut nicht verstehen.
Sonnst wollen sie mit jedem scheiss Geld verdienen ,aber an den T-shirts Mangelt es dann.Hoffentlich werden noch welche Nachgedruckt.
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
Also das da 5000 Leute weniger da waren, davon hat man erstmal gar nichts gemerkt. Ich hab mich auch bischen mit der Polizei unterhalten die auch der Meinung waren das es genauso voll wenn nicht noch voller als letztes Jahr war. Kollegen von mir sind bei Maiden ja nicht mal mehr auf den Platz gekommen. Naja war sehr wahrscheinlich mein letztes Wacken ich werd mir wohl ein neues Festival suchen müssen, Wacken war mal schön als da nur 50.000 Leute rumliefen (inklusive Press, Backstage, und was weiss ich wer).

Ich werd wiederkommen wenn eine wirkliche Ticketlimitierung eingeführt worden ist, und auch dieser Frühanreiserwahnsinn aufhört. Mit dieser Meinung bin ich nicht alleine sondern stellvertretend für unser gesamtes Camp mit ca. 60 Leuten, die alle einhellig der Meinung waren : ES WAR ZU VOLL !!!!.

Es waren nicht 5000 weniger sondern 5000 mehr .Im letzten Jahr war die offizielle Zahl 60.000 ,jetzt waren es 65000 offizielle Besucher
 

Drizzt

Newbie
17 Sep. 2004
1
0
46
Tach!

Ich fand das WOA 08 richtig gut, bin auch das 11. mal da gewesen und mochte das Festival auch mehr als es noch kleiner war.
Aber die Tatsache das es so gut wie keinen Stau gab, es -für mich- merklich weniger Besucher gab als im letzten Jahr und der Platz umgestaltet wurde, zeigt das das gemecker vom letzten Jahr half und es nun erstmal in die richtige Richtung geht.

Der Festivalplatz darf gerne noch etwas größer werden, das Essen an den Ständen günstiger und die Besucherzahl sollte dann so gehalten werden wie jetzt.

Fazit für 08: War sehr gut, aber es war auch schonmal besser ;)
 
es waren 5000 Leute weniger. Mehr nich.

T-Shirts waren aber ausreichend da.
Problem: noch mehr Deppen. Ne Brandstiftung auf Zeltplatz U, bei uns wurden 3 Leute beklaut (inklusive mir, meine Stiefel sind weg) und einer überfallen, generell ne merkwürdig aggressive Stimmung, das Freibad war neuerdings kostenpflichtig, die Klosituation hat sich (zumindest für die kerle) ziemlich verschlimmert (fand ich) ... aber sonst wars super, absolut grandios. :)


Ja hatte mich hier auf Elial bezogen der gesagt hatte das dort 5000 Leute weniger waren.

Für mich selber war es auch das 8te Wacken und entweder werd ich zu alt mit meinen 35 oder aber vielleicht auch endlich zu anspruchsvoll. Vielleicht werd ich mich wieder mehr auf einzelne Konzerte verlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jens669

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
332
0
61
Bin gerade wieder zurück, war mein erstes Mal in Wacken....

Bin ganz hin und weg, konnte eigentlich keine agressive Stimmung oder sowas erkennen, Platz war ausreichend, T-Shirts zu wenig, aber ich habe ja gleich am Donnerstag eins geholt....

Ich finds ja echt erstaunlich, dass es weder bei der An- noch bei der Abreise irgendwelche Staus oder sowas gab....
Platz fand ich ausreichend, könnten noch etwas anbauen, dann dürfen auch noch mehr Leute kommen.
Die Toiletten waren auch absolut OK, wurden ja ständig und regelmäßig geleert und gereinigt, wirklich eine fast perfekte Organisation für so ein Event!

Dass bei dieser Masse an Leuten (auf den Campinggeländen sollen ca. 75.000 Leute gewesen sein!) auch mal irgendwo was passiert lässt sich wahrscheinlich nicht vermeiden, ich hab mich aber absolut sicher gefühlt, nichts kam weg, obwohl bei mir viel draußen stand und ich selten da war.

OK, ein paar Toiletten haben gebrannt, ein paar Zelte sind abgebrannt, das ist natürlich scheiße, aber mich wundert ehrlich gesagt, dass nicht mehr abgebrannt ist als ich gesehen hab, wie und wo manche Leute gegrillt oder Lagerfreuer gemacht haben....

Für mich steht fest: nächstes Jahr bin ich wieder da!

Hoffe dann aber auf ein paar mehr Oldschool-Bands, mir persönlich war es zuviel Trash- bzw. Black-Metal mit reinem gebrülle und gekloppe auf den Instrumenten.
Wie es besser geht haben Kreator gestern nach gezeigt, war für mich neben Maiden die beste Show und die beste Musik!

Gruß, Jens
 

Mü_Exotic

W:O:A Metalgod
7 Aug. 2006
79.949
5.252
168
Bin gerade wieder zurück, war mein erstes Mal in Wacken....

Bin ganz hin und weg, konnte eigentlich keine agressive Stimmung oder sowas erkennen, Platz war ausreichend, T-Shirts zu wenig, aber ich habe ja gleich am Donnerstag eins geholt....

Ich finds ja echt erstaunlich, dass es weder bei der An- noch bei der Abreise irgendwelche Staus oder sowas gab....
Platz fand ich ausreichend, könnten noch etwas anbauen, dann dürfen auch noch mehr Leute kommen.
Die Toiletten waren auch absolut OK, wurden ja ständig und regelmäßig geleert und gereinigt, wirklich eine fast perfekte Organisation für so ein Event!

Dass bei dieser Masse an Leuten (auf den Campinggeländen sollen ca. 75.000 Leute gewesen sein!) auch mal irgendwo was passiert lässt sich wahrscheinlich nicht vermeiden, ich hab mich aber absolut sicher gefühlt, nichts kam weg, obwohl bei mir viel draußen stand und ich selten da war.

OK, ein paar Toiletten haben gebrannt, ein paar Zelte sind abgebrannt, das ist natürlich scheiße, aber mich wundert ehrlich gesagt, dass nicht mehr abgebrannt ist als ich gesehen hab, wie und wo manche Leute gegrillt oder Lagerfreuer gemacht haben....

Für mich steht fest: nächstes Jahr bin ich wieder da!

Hoffe dann aber auf ein paar mehr Oldschool-Bands, mir persönlich war es zuviel Trash- bzw. Black-Metal mit reinem gebrülle und gekloppe auf den Instrumenten.
Wie es besser geht haben Kreator gestern nach gezeigt, war für mich neben Maiden die beste Show und die beste Musik!

Gruß, Jens

herr lass hirn vom himmel regnen.
 

mykale

Newbie
11 Juni 2006
12
0
46
Naja

von 3x Wacken muß ich leider sagen, diesmal war es am schwächsten. Die Organisation war sehr gelungen, die Disziplin auf den Campingplätzen erstaunlich, die Security freundlich, das Essen schlecht und teuer, die Toiletten.... und überall stinkts nach Pisse --> Also beste Voraussetzungen für ein gelungenes Event.
Leider hat es bei der Bandauswahl diesmal nicht gepasst!!!! Neben den Top-Acts Maiden, Avantasia und Nightwish und den wenigen großen Acts viel austauschbarer Brüll- und Kreisch-Metal. Anscheinend hat sich aber die Zielgruppe entsprechend verändert, mehr Kiddies, kaum noch alte Säcke wie ich. Mir haben die kleinen Highlights gefehlt, wie letztes Jahr z.B. Volbeat, Moonsorrow. Gestern Abend war für uns Normal-Metaller 3 Stunden Leerlauf zwischen Powerwulf und dem schwachen, peinlichen Auftritt von Nightwish. Erst kam Carcass (Grunz, kreisch), dann Killswitch Engage (Kreisch, Brüll),dann At the Gates (Brüll, Kreisch) oder parallel Torture Squat (Grunz, brüll). Nun gut, ich bin alt und mein Gehör ist schwach, meine Augen Trüb und mein Geschmack fad, aber nächstes Jahr geht auf ein kleines feines Festival mit einer guten Mischung aus True-, Speed-, Power- und Doom-Metal. Schade Wacken, denn sonstwar wieder alles Super!


I'm over fourty, can you please bang my Head?
 

Almödi666

W:O:A Metalmaster
24 Dez. 2006
10.940
4
83
Rheinland-Pfalz
Wenn die Vollpfosten einfach mal kapieren würden, dass man nicht kerzengerade auf die Bühne zuläuft, sondern an der Masse rechts oder links vorbeiläuft und sich dann in die großen Lücken einreiht, wäre das Gemecker nicht so groß.
Die meisten aber sehen nur die Bühen und laufen gerade aus drauf zu und wundern sich dann warum auf einmal nix mehr geht und man sich durchdrängen muss. Ich fand das mit dem Platz DEUTLICH besser dieses Jahr. :)
Hab bei Maiden einen sehr guten Platz gehabt, obwohl ich erst 10 Minuten vorher gekommen bin.