Wichtiges Update: Schwere Fahrzeuge, Wohnmobile und Wohnwagen auf dem W:O:A 2017!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 24. Februar 2017.

  1. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    21.392
    Zustimmungen:
    3.577
    Blumen es gibt Blumen :D;):)
     
  2. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    22.415
    Zustimmungen:
    10.915
    Gute Nachricht, obwohl wir hatten in letzten Jahren mit dem Pkw samt Wohnwagen kaum Probleme ;)
     
  3. Lost_Soul

    Lost_Soul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Über 3,5 t waren bisher verboten ? :eek:o_O :ugly: Das wurde aber sehr locker gehandhabt in der vergangenheit.
    Ich selbt bin da ja leidshaftslos den Regeln gegenüber den "schweren Geschützen". Hatte mich aber jetzt doch gewundert.
     
  4. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    15.651
    Zustimmungen:
    1.365
    Ich bin ja auch lieb :angel:
     
  5. Neuromancer

    Neuromancer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    79
    AFAIK war allerdings 2010 auch die Vergrößerung von 60.000 auf 75.000 zahlende Besucher. Und viele der großen alten Gurken (erinnert sich noch jemand an den alten Militär-LKW in Sandfarbe, der immer mit Überführungskennzeichen aufkreuzte und grundsätzlich vom Zoll gefilzt wurde?) waren verschwunden. In Verhältnis sind auch Großzelte und Kleinbusse (T3, erinnert sich noch jemand an die Ösis, die 10 Liter Diesel und einen Liter Öl auf 100 gebraucht haben?) weniger geworden. Was zugenommen hat: Wohnwagengespanne. Und die Zelte sind größer geworden. War vor 15 Jahren noch das Iglu 2x2m Standard, so sind es heute größere Hauszelte.
    Bei schlechtem Wetter leiber im Auto als im Zelt? Spart effektiv Platz. Das Auto hat man eh dabei, das Zelt baut man bei Mistwetter nicht auf.
     
  6. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    424
    Hmmm... Als Zuganreiser hatten wir 2010 noch jeder ein solches Winz-Iglu, mittlerweile zu zweit ein größeres Zelt mit zwei Schlafkabinen und immerhin in der Mitte 1,80 m "Stehhöhe".
    Da dürfte, wenn man die Stellfläche komplett inklusive notwendiger Abspannleinen rechnet, der Platzbedarf sogar gesunken sein.
     
  7. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    21.392
    Zustimmungen:
    3.577
    Ja Schnucki das bist Du ;):)
     
    Schnucki gefällt das.
  8. Schnucki

    Schnucki Newbie

    Registriert seit:
    14. Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  9. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    4.058
    Zustimmungen:
    1.773
    alicekubbi gefällt das.
  10. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    21.392
    Zustimmungen:
    3.577
  11. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    4.058
    Zustimmungen:
    1.773
    ja schon, aber unser Trecker schwebt immer übers gelände, also ist das kein Problem! :D
     
  12. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.943
    Zustimmungen:
    1.963
  13. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    479
    Letztes Jahr war das zum ersten mal so. Zuvor stand in der Campordnung ledgilich dass Fahrzeuge >3,5t auf Campground Y landen. In der Praxis sind die dann aber auch nicht selten mit den anderen Fahrzeugen aufs Gelände durchgewunken worden. Deshalb dein Eindruck von der lockeren Handhabung.

    Diese News ist deshalb schon ein bisschen Marketingtexterei:
    Das ist ja inhaltlich richtig. Aber "wie gehabt" ist nur der Zeitraum 2016-17. Aus 'neue strengere Regelungen bleiben Bestehen'(Trecker und alle Fahrzeuge >3,5t verboten) wird hier 'es gibt keine neuen Einschränkungen'. Fairerweise sag ich mal dazu dass vorher angekündigt worden ist, dass man sich die Situation anschauen möchte und über weitere Maßnahmen nachdenkt.
     
  14. TheDigger

    TheDigger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Prinzipiell finde ich die Reglementierung richtig. Jedoch bringen Regeln nur dann was, wenn ein Vergehen auch sanktioniert wird. Und genau diese Sanktionierung fehlt mir zum Teil bzw. wird von Fall zu Fall anders interpretiert. Ich weiß das es bei 75000 Menschen nicht ganz einfach ist.
     
  15. chevy

    chevy Newbie

    Registriert seit:
    02. Juni 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ohha... da kommt man mit einem T5 mit kleinem Wohnwagen ja schon an die Grenze..
     

Diese Seite empfehlen