Weniger ist mehr und mehr ist besser

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von doc snyder, 06. August 2012.

  1. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    27
    Die Community darf schon Bandwünsche außern, das ist schon recht viel Service, wie ich finde. Andere Festivals machen das immerhin nicht.
     
  2. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Ironie ist eine Form der Rethorik die auch auf der Stimmlage des Gesprächspartners basiert genau wie Sarkasmus daher - Irony doesnt work over the internet ;)
     
  3. Bärtel

    Bärtel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juli 2010
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    1
    Ach jaaa? ;)
    Wobei das ja mehr Satire ist denk ich. Aber ich habe keine Ahnung von Rhetorik. :o
    Ich find wenns genügend aber nicht übertrieben überrissen ist, funktionierts. Natürlich nie bei jedem. Irgendeiner nimmt alles ernst.
     
  4. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Suche Mädel: Lange haare, Piercings, Dunkle klamotten, Bandshirt und Bier inner Hand

    Ich weiss wo die ist :o
     
  5. plasmaHead

    plasmaHead Member

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    a) wofür gibbet klappstühle?

    b) bin ich schwer dafür dann aber von 22-8 uhr wie in wohnblocks... vielleicht sollte man noch eine mittagsruhe von 12-15 uhr einführen? bekommt jeder noch ne heisse milch udn ne geschichte vorgelesen zum einschlafen?

    c) für die anschaffung von hamsterlaufrädern. schont die umwelt und zu essen hat man auch gleich was.

    d) ich bin für viel mehr abwechslung: depresive black, raw black, melodic black...

    e) und nen pullerbeutel für jeden der da rumrennt.

    f) ich fände runen praktisch...

    g) das mit dem norden ist so mit dem wacken: da wo die musik herdröhnt, ist unten.

    h) wo auch nur noch coole lounge-musik gespielt wird(!!!)

    i) hehe

    j) wieso?
     
  6. Spitzbube

    Spitzbube Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es ja sehr belustigend wie hier diskutiert wird, ob Scorps oder DP Metal Bands sind und zu Wacken gehören oder nicht, aber (fast?) kein Wort darüber ausgelassen wird was Keule und andere Bands auf dem 2012er Wacken zu suchen hatten. Das wäre doch viel sinnvoller :D :p

    Noch ein Wort zur Homepage: Was daran ist bitte nicht gut? Zu meckern das sie nicht gut ist aber keinen konstruktiven Verbesserungsvorschlag einzubringen ist echt mau.....tststs.....:ugly::rolleyes:
     
  7. Vikmentor

    Vikmentor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    /sign
     
  8. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    329
    Schlager

    Du musst gar nichts mögen oder gar geil finden. Du musst sie auch nicht angucken. Aber du kannst weder Scorpions noch Deep Purple ihren direkten oder hinführenden Einfluss auf das Genre "Metal" absprechen. Damit haben sie durchaus eine Berechtigung am Wacken zu spielen. Es würde ja auch keiner Machine Head, Amon Amarth oder Morbid Angel absprechen am Wacken spielen zu dürfen, auch wenn man sie persönlich vielleicht nicht mag.

    Da finde ich Bands wie Frei.Wild, BossHoss oder Keule viel diskusionswürdiger.

    Schlager im Biergarten sicher auch noch (Was meinst du da eigentlich Konkret?), wobei im Biergarten schon auch irgendwie "seichte Unterhaltung" angebracht ist. Finde ich.

    Ja, das wird das Problem sein. Es reicht denke ich, wenn man die Wünsche aus dem Wünsche Unterforum und aus der Umfrage, so realisierbar, berücksichtigt wenn möglich.

    Doch wurde, vor dem Wacken, ausführlich.

    smi
     
  9. wosch666

    wosch666 Member

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    dieser thread ist wieder ein perfektes Beispiel für gnadenlose Intoleranz, asoziales Verhalten, mangelnde Fähigkeit über den Tellerrand zu gucken und ein perfekter Ort zum fremdschämen.

    Hier sollen Verbesserungsvorschläge hin und es gibt in Wacken die verschiedensten Alters und Interessengruppen und ich fand die Vorschläge wirklich ok und viele würde ich genauso vorschlagen.

    Weil aber die beschränkte Meute hier eh über jeden herfällt, der nicht genau ihre Meinung vertritt haben Verbesserungsvorschläge in diesem Forum eh keinen Sinn und werden zwangsweise überhört.

    Vielleicht muss man dafür wirklich eine andere Plattform wählen und dort konstruktiv an der Verbesserung arbeiten und die Forumsstammuserschaft hier alleine in ihrem Sumpf suhlen lassen.
     
  10. Spitzbube

    Spitzbube Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Soso...und deine Verallgemeinerungen und Anschuldigungen sind dann besser?

    Wenn Leute hier posten, dass sie gewisse Vorschläge nicht für sinnvoll halten dann ist das ihr gutes Recht. Muss ja nicht jeder (so wie du) alles gut finden.

    Außerdem gibt es genug andere Themen, bei denen die meisten Leute zustimmen. Auch diese Verallgemeinerung ist also unangebracht.

    Außerdem halte ich die Aussage "eine bessere Homepage" für nicht sehr aussagekräftig und wenn man Punkt a) betrachtet muss man sich ehrlicher Weise nicht wundern, wenn manche Leute entsprechende Antworten geben, auch wenn es nicht immer die feine Englische Art ist.
     
  11. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    329
    Zumal eine weitreichnde Zustimmung oder Ablehnung bei Themen auch Hinweise für den Veranstalter sind ob es vielen aufgestoßen ist (Unpassende Musik an der ZDF Boombox, mehr Sitzgelegenheit in der Wackigner VIllage, kein Durchgangsverkehr Wackinger Village für Infield <--> Bullhead City) oder ob da einzelfällen der Pups quer sitzt (Wacken braucht eine Skatebahn, CHill Out Zonen) etc.

    smi
     
  12. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    329
    Eben das. Wenn man sich für die Bestellung registrieren kann, würde sich mindestens die ganze Gruppe die fahren will registrieren und zwar auch für die Anzahl der Personen die fahren will. Damit müsste man die Verlosung auch noch auf ein Ticket pro Person beschränken und dann würden trotzdem Arbeitskollegen, Onkel, Tante, Mama sich bei Metaltix registrieren und Tickets kaufen. Wenn die dann wiederum hart personalisiert wären, würde es sich natürlich nicht lohen, da man dann wiederum 10 Euro für die Ummeldung bei Metal Tix bezahlen würde.

    Alles nicht so sinnvoll.

    Vielleicht einfach keine X-Mas Tickets mehr, sondern gleich die normalen Tickets verkaufen. Nur würde umlage der Vergünstigungen des XMas Ticekts auf alle Tickets dann jedem 3 Euro oder so bringen :p

    smi
     
  13. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    Mhh... klingt noch besser als die Verlosung. :D
    Vllt. kann man den "Frühbuchern" die Nummer ja versüßen wenn man bei einer Bestellung bis (sagen wir mal) Ende September noch ein T-Shirt dazu bekommt.
     
  14. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    wieso sollte man das system überhaupt ändern? die halbe stunde wo die server down waren ist doch noch in ordnung. Und dann hat man sich auch noch in Ruhe ein Ticket bestellen können.
    Nur weil einige zu langsam waren hier das ganze System zu ändern halte ich für schlichtweg falsch.
     
  15. Gorric

    Gorric Newbie

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Edit: Antworten im Quote !
     

Diese Seite empfehlen