Was zockt ihr gerade?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Niesie

Newbie
4 Juli 2019
14
3
18
25
Eh... Hannover x.x
So, bin mal wieder bei League of Legends durchgestartet und hab meine wahre Bestimmung als Support gefunden. (Wobei man als Yuumi-Supp angeblich in die Hölle kommt, was aber von meinem bisherigen Plan nicht sonderlich abweicht :3)
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.814
1.586
98
viel Spaß! Bin gespannt wie dir die 'neueren' Mechaniken gefallen. Ist mMn nicht unbedingt das beste AC aber hat trotzdem schon ziemlich Bock gemacht. Hab nich umsonst über 150 Std drin versenkt. Hätte zwischendurch gern mal ne Meinung. :)

Habe jetzt mehrere Stunden Valhalla gezockt und finde es an sich sehr geil: Das Wikinger-Setting ist halt von Haus aus mega, die Grafik ist trotz dem ein oder anderen Bug mit das Schönste, was ich bisher in Videospielen sehen konnte.

Was mich halt stört, sind die (wenigen) Passagen in der Neuzeit, die haben mich aber schon immer in Assassins Creed genervt - am Liebsten würde ich einfach in der Epoche bleiben, wo das Spielgeschehen stattfindet:ugly:
Das Kampfsystem finde ich etwas hakelig habe ich so nicht in Erinnung. Bugs hatte ich bisher kaum nennenswerte, bin also froh, dass ich es nicht direkt zum Release gespielt habe.
Der Fertigkeitenbaum ist meiner Meinung nach zu groß und wird dadurch schnell unübersichtlich.

Aber ansonsten ein sehr geiles Spiel (bisher).
 

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
19.834
9.894
128
33
Ddorf
Habe jetzt mehrere Stunden Valhalla gezockt und finde es an sich sehr geil: Das Wikinger-Setting ist halt von Haus aus mega, die Grafik ist trotz dem ein oder anderen Bug mit das Schönste, was ich bisher in Videospielen sehen konnte.

Was mich halt stört, sind die (wenigen) Passagen in der Neuzeit, die haben mich aber schon immer in Assassins Creed genervt - am Liebsten würde ich einfach in der Epoche bleiben, wo das Spielgeschehen stattfindet:ugly:
Das Kampfsystem finde ich etwas hakelig habe ich so nicht in Erinnung. Bugs hatte ich bisher kaum nennenswerte, bin also froh, dass ich es nicht direkt zum Release gespielt habe.
Der Fertigkeitenbaum ist meiner Meinung nach zu groß und wird dadurch schnell unübersichtlich.

Aber ansonsten ein sehr geiles Spiel (bisher).

die Meinung teile ich. Setting und Atmosphäre sind (gerade in Rygjafylki) echt atemberaubend. Die Landschaft und die Musik dabei - Zucker!
Ja die Außer-Animus-Passagen sind mit den letzten Teilen auch immer beteutungsloser geworden. Keine Ahnung warum sie die immer noch drin lassen. Vll um noch einen Hauch von der früheren Assassinen-Templar-Story beizubehalten. Finds aber auch albern. Man erwacht aus dem Animus um sich nen Dialog anzuhören und geht dann direkt wieder hinein. Dann können sie das besser wie im Intro quasi einfach als Sprachsequenz dazwischen schieben. Aber das zerstört das Spielgefühl meiner Meinung nach auch ziemlich.

Kampgsystem is Gewöhnungssache. Ich find halt Eivor an sich ist irgendwie arg schwerfällig und die Steuerung reagiert zu langsam. Man tickt mit dem Pad in eine Richtung und er ist noch mit dem Ausführen der vorherigen Aktion beschäftigt. Das war beim Parcours zwar schon immer ein AC Problem aber ich finde gerade in dem Teil isses nochmal schlechter als in den Vorgängern. Bugs hatte ich auch nicht wirklich und ich hab's quasi zum Release gespielt. Musste vll 4 oder 5 mal den Spielstand neu laden oder ins Hauptmenü und wieder zurück gehen und dann ging es wieder. Hatte da scheinbar Glück.

Fähigkeitenbaum is Geschmackssache. Find die Idee ok, allerdings habe ich auc hdas Gefühl, dass man mit EP zugeschmissen wird. Ich war nachher jedenfalls auf dem höchsten lvl, hatte den kompletten Baum geskillt und noch mehr. Da hätte ich mir gewünscht, wenn man sich irgendwie hätte spezialisieren oder seine Skills mit Bedacht hätte wählen müssen. So isser eigentlich ziemich obsolet.

Ja stimme dir zu. Weiß auch nicht warum alle immer meckern. Es ist zwar inzwischen nicht mehr wirklich ein AC Spiel aber ich spiele die neuen Teile trotzdem ziemlich gerne. Freue mich jetzt auch schon auf den neuen DLC. Überlege nur, ob ich den direkt schon mache oder warte bis der 2. auch draußen ist und dann nochmal richtig Zeit investiere.
 
  • Like
Reaktionen: Stalker

White-Knuckles

W:O:A Metalmaster
3 Aug. 2015
7.093
15.100
128
29
Delmenhorst
Heute mal wieder ne Runde Anno1800 gestartet. Einfach immer wieder toll. Dieses Spielprinzip wird nie alt. Ist aber auch immer erschreckend wie fix die Zeit plötzlich weg ist. :D
 
  • Like
Reaktionen: Beckz

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.814
1.586
98
die Meinung teile ich. Setting und Atmosphäre sind (gerade in Rygjafylki) echt atemberaubend. Die Landschaft und die Musik dabei - Zucker!

Kampgsystem is Gewöhnungssache. Ich find halt Eivor an sich ist irgendwie arg schwerfällig und die Steuerung reagiert zu langsam. Man tickt mit dem Pad in eine Richtung und er ist noch mit dem Ausführen der vorherigen Aktion beschäftigt. Das war beim Parcours zwar schon immer ein AC Problem aber ich finde gerade in dem Teil isses nochmal schlechter als in den Vorgängern. Bugs hatte ich auch nicht wirklich und ich hab's quasi zum Release gespielt. Musste vll 4 oder 5 mal den Spielstand neu laden oder ins Hauptmenü und wieder zurück gehen und dann ging es wieder. Hatte da scheinbar Glück.

Fähigkeitenbaum is Geschmackssache. Find die Idee ok, allerdings habe ich auc hdas Gefühl, dass man mit EP zugeschmissen wird. Ich war nachher jedenfalls auf dem höchsten lvl, hatte den kompletten Baum geskillt und noch mehr. Da hätte ich mir gewünscht, wenn man sich irgendwie hätte spezialisieren oder seine Skills mit Bedacht hätte wählen müssen. So isser eigentlich ziemich obsolet.

Ja stimme dir zu. Weiß auch nicht warum alle immer meckern. Es ist zwar inzwischen nicht mehr wirklich ein AC Spiel aber ich spiele die neuen Teile trotzdem ziemlich gerne. Freue mich jetzt auch schon auf den neuen DLC. Überlege nur, ob ich den direkt schon mache oder warte bis der 2. auch draußen ist und dann nochmal richtig Zeit investiere.

Habe nun knapp 25 Stunden in dem Spiel versenkt, die Grafik & Atmosphäre finde ich immer noch richtig geil, Bugs hatte ich bisher nur einen (eine Person ist geglitten statt gelaufen/geklettert), sah halt total komisch aus, aber konnte die Quest normal beenden :ugly:

Beim Kampfsystem fällt mir auch zunehmend auf, dass die Steuerung oder Eivor zu lahm reagiert. Beim Skill Tree bin ich mittlerweile ganz deiner Meinung, das hätte man besser machen können. Es ergibt halt auch einfach keinen Sinn, wenn man eine Nahkampf-Fähigkeit freischalten will und auf dem Weg dahin eine Rune für mehr Fernkampfschaden freischalten muss :ugly:

Du hast es komplett durchgespielt, oder? :D
 
  • Like
Reaktionen: benOwar

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
19.834
9.894
128
33
Ddorf
Habe nun knapp 25 Stunden in dem Spiel versenkt, die Grafik & Atmosphäre finde ich immer noch richtig geil, Bugs hatte ich bisher nur einen (eine Person ist geglitten statt gelaufen/geklettert), sah halt total komisch aus, aber konnte die Quest normal beenden :ugly:

Beim Kampfsystem fällt mir auch zunehmend auf, dass die Steuerung oder Eivor zu lahm reagiert. Beim Skill Tree bin ich mittlerweile ganz deiner Meinung, das hätte man besser machen können. Es ergibt halt auch einfach keinen Sinn, wenn man eine Nahkampf-Fähigkeit freischalten will und auf dem Weg dahin eine Rune für mehr Fernkampfschaden freischalten muss :ugly:

Du hast es komplett durchgespielt, oder? :D

Bugs hatte ich auch wie gesagt nicht wirklich viele. Manchmal nen Sound-Bug, wo die Musik hängen geblieben is und ich deshalb ins Hauptmenü musste oder so, aber größtenteils lief alles reibungslos. Ein, zwei Mal musste ich meinen Spielstand neu laden. Deshalb empfehle ich aber in regelmäßigen Abstständen nen Alternativ-Spielstand anzulegen sollte wirklich doch mal was passieren.

Das stimmt tatsächlich. Ist mir so nie wirklich in den Sinn gekommen. :D

jup. hab gut 150 Stunden in das Spiel gesetzt, weil ich es auf 100% durchspielen wollte, Ubisoft mir aber nen Strich bei den Achievements durch die Rechnung gemacht hat, sodass ich z.B. n paar story-driven Achievements nicht bekommen habe...:rolleyes:
 
  • Like
Reaktionen: Stalker

nerd-chan

W:O:A Metalhead
25 Sep. 2012
2.235
728
98
29
Oldenburg
Square Enix Spring Vorstellung, bin gespannt, vorallem Life is Strange 3 :heart:

Edit nach der Präsentation:
Anfangs alles sehr langweilig, Outriders wurde gezeigt, sieht für mich aus wie ein generischer Loot Shooter, Cinematictrailer natürlich top, aber sonst nichts besonderes, füllt die Lücke für Anthem? :D
Danach Lara Croft, Trilogie kommt, Netflix Serie uuuund ein Kochbuch! OHNE SCHEISS!
Dann viel Mobile Gaming, so gar nicht meins und sah alles auch sehr generisch und uninteressant aus.
Großes Avengers Update, ebenfalls für mich uninterssant da ich das Spiel nicht gezockt habe.
Balan Wonderworld, niedliches 3D Jump n Run
ENDLICH LIFE IS STRANGE
Life is strange new colors, Protagonistin Alex kann Gefühle spüren und dadurch sehen warum Leute die Emotion haben, sieht fantastisch aus! Erscheint komplett (!) am 10. September 2021, ist schon in meinem Kalender eingetragen. Zudem wird ein Remaster von LIfe is Strange 1 und deren Prequel Before the Storm nächstes Jahr erscheinen.
Dann, Projekt Athena hat einen neuen Namen, Forspoken, sieht fett aus, bisher nicht viel Gameplay

Alles im allen, Anfang langweilig, Highlight Life is Strange und das Lara Croft Kochbuch:ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
19.834
9.894
128
33
Ddorf
Square Enix Spring Vorstellung, bin gespannt, vorallem Life is Strange 3 :heart:

Edit nach der Präsentation:
Anfangs alles sehr langweilig, Outriders wurde gezeigt, sieht für mich aus wie ein generischer Loot Shooter, Cinematictrailer natürlich top, aber sonst nichts besonderes, füllt die Lücke für Anthem? :D
Danach Lara Croft, Trilogie kommt, Netflix Serie uuuund ein Kochbuch! OHNE SCHEISS!
Dann viel Mobile Gaming, so gar nicht meins und sah alles auch sehr generisch und uninteressant aus.
Großes Avengers Update, ebenfalls für mich uninterssant da ich das Spiel nicht gezockt habe.
Balan Wonderworld, niedliches 3D Jump n Run
ENDLICH LIFE IS STRANGE
Life is strange new colors, Protagonistin Alex kann Gefühle spüren und dadurch sehen warum Leute die Emotion haben, sieht fantastisch aus! Erscheint komplett (!) am 10. September 2021, ist schon in meinem Kalender eingetragen. Zudem wird ein Remaster von LIfe is Strange 1 und deren Prequel Before the Storm nächstes Jahr erscheinen.
Dann, Projekt Athena hat einen neuen Namen, Forspoken, sieht fett aus, bisher nicht viel Gameplay

Alles im allen, Anfang langweilig, Highlight Life is Strange und das Lara Croft Kochbuch:ugly:

bin jetzt nich so im Square Enix Universum unterwegs. Musste aber bei Just Cause Mobile n bisschen lachen weil ich mir gedacht hab: jetzt auch mit explodierendem Smartphone :D
Balan Wonderworld sah n bisschen komisch, aber ganz nett aus.
LiS sah echt klasse aus. (ich muss die andern Teile mal weiterspielen) Da hab ich aber schon gemerkt, dass micht die Spiele glaub ich emotional ziemlich mitnehmen werden...
Forspoken war echt verdammt fett! Mal gucken was daraus wird. Werde ich jedenfalls im Auge behalten!
 
  • Like
Reaktionen: nerd-chan

nerd-chan

W:O:A Metalhead
25 Sep. 2012
2.235
728
98
29
Oldenburg
bin jetzt nich so im Square Enix Universum unterwegs. Musste aber bei Just Cause Mobile n bisschen lachen weil ich mir gedacht hab: jetzt auch mit explodierendem Smartphone :D
Balan Wonderworld sah n bisschen komisch, aber ganz nett aus.
LiS sah echt klasse aus. (ich muss die andern Teile mal weiterspielen) Da hab ich aber schon gemerkt, dass micht die Spiele glaub ich emotional ziemlich mitnehmen werden...
Forspoken war echt verdammt fett! Mal gucken was daraus wird. Werde ich jedenfalls im Auge behalten!
Oh ja, LiS wird mich emotional einfach komplett zerficken, so wie jeder einzelne Teil bzw. Episode, aber es ist so gut! LiS ist meiner Meinung nach ein perfektes Spiel welches auch Film und Kunst mit einbringt, oft ist es ja echt wie ein interaktiver Film den man bis zu einem gewissen Grad beeinflussen kann. Alle Teile der Reihe haben meine absolute Empfehlung.
Balan Wonderworld werd ich warscheinlich auch nicht spielen, sah vom Look ein wenig nach Disney Pixar aus. Freu mich ja deutlich mehr auf "Kena - Bridge of Spirits", wleches am 24. August erscheint.
Bin ja mal gespannt was uns noch dieses Jahr an Games erwartet, hoffe ja noch mehr das was fettes für die Switch erscheint, da zock ich ja mehr als auf anderen Plattformen.