Was meint ihr, wieviele Leute waren auf dem W:O:A 2008?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Böhser Cabal, 05. August 2008.

  1. HuZi

    HuZi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    hallööööle!!! Wie 100.000 ??????? wie sind die ganzen leute denn reingegangen??? ich dachte es hätte nur 75.000 karten gegeben und keine abendkasse???
     
  2. Puke Dude

    Puke Dude W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Müll.... einfach nur Müll
     
  3. Puke Dude

    Puke Dude W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0

    Wieso muss denn jeder meinen ohne irgendwelche Infos so nen Müll schreiben zu müssen?

    Und...klar...eins der größten Festivals Deutschlands schiebt mal "locker" Einnahmen von xxxxxx euro am "Finanzamt" vorbei, was zwar jeder, natürlich auch du '#*-. weißt,aber das macht man mal so...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2008
  4. HuZi

    HuZi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    ohhh das ist ja wie eine riesen verschwörung^^:D
     
  5. Prowler

    Prowler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde ja mal interessieren, was ihr alle mit dem Finzanzamt habt, machen die euch so Angst?

    Wenn es da eine Verschwörung gibt, die uns nicht die "richtigen" zahlen nennt, dann ist das höchsten ein Versicherungstechnischer Grund.
    Wie beim Auto, 15.000Km Laufleistung zu versichern, kostet weniger, als 30.000Km. Wobei meine Steuern davon völlig unabhängig sind.


    Also aßt die armen Jungs und Mädels vom Finanzamt doch mal raus, die interessieren sich zwar für einiges, aber doch auch nicht für alles.
     
  6. victim

    victim W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ich war 2005 das letzte mal auf dem WOA und der Grund war für mich damals schon die zu hohe Besucherzahl. Als ich den Bericht auf ZDF mit 100.000 Besuchern gesehen habe und die Bilder von Maiden... erm, hallöle? Da standen unmengen Menschen wo man sonst ganz chillig rumhängen konnte. Das schon sehr krass!!!

    Da lobe ich mir doch die kleineren Festivals wie das sehr gemütliche RockHard und das SummerBreeze (beide besuche ich nun seit 2004 und es ist großartig!!!)

    Von daher... soll wacken platzen! 2000 - 2005 waren schöne Jahre, das beste davon war 2001 und damit lass ich wacken wacken sein :-]

    gruß
    ANdRe
     
  7. decembersoul

    decembersoul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das Finanzamt ist da nicht das Problem. Eher das Ordnungsamt.
    Für 1.000 Leute gelten andere Auflagen als für 100.000 Leute
     
  8. Prowler

    Prowler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    DAs sag ich doch mit meinem Post ;)

    Aber die Mehrheit hier scheint einen Fetisch für das Finanzamt entwickelt zu haben :rolleyes:
     
  9. HuZi

    HuZi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    hm also ich verstehe diese ominösen verschwörungen eh nicht, mir ist das schnuppe solange ich noch genug luft habe auf wacken zu atmen^^
     
  10. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.027
    Zustimmungen:
    103
    das waren bestimmt siebenhundertausendmillionen .:D
     
  11. baronmotorduherault

    baronmotorduherault W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    nach rené descartes kann man auch einen überschlag machen.

    1

    und das war ich, denn nur bei mir selbst kann ich sicher sein dass ich existiere, alles andere könnte einbildung sein. noch schlimmer wirds wenn ich bedenke dass ich vielleicht selber nur eine einbildung von sonem komischen typ sein könnte der auch auf wacken war. o_O

    wenn man jedoch annimmt das sich jemand wacken komplett einbildet um es im eingebildeten fernsehn zu sehn, dann muss man wohl davon ausgehen dass tatsächlich niemand da war, denn alles war nur einbildung...

    *hirnfritte*
     
  12. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.399
    Zustimmungen:
    1.119
    Aber wenn alle gleichzeitig einen fahren lasen,wird's eng für dich.:D:D:D
     
  13. Prowler

    Prowler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Nicht nur für ihn, möcht ich behaupten :D:D
     
  14. Helgomat

    Helgomat Member

    Registriert seit:
    06. Mai 2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Leute so blöd sind und immer nur gerade direkt auf die Bühne zugehen, dann kommt es einem natürlich voller vor als es eigentlich ist.
    Links und recht von der Bühne konnte man fast bequem stehen.
    Ich stand rechts von der Bühne bei Maiden und auch ich hätte relativ bequem pinkeln gehen können und an den selben Platz wieder zurückgehen können.
    Ein Kumpel der ein paar Plätze weiter stand hat das übrigens auch gemacht.

    Aber kommen wir nun zu der Personen-Menge:

    Welchen Grund sollten die Veranstalter habe so extrem bei der Menge der Zuschauer zu Lügen?
    Finanzamt? Quatsch. Wenn die irgendwas mauscheln würden, dann wäre irgendwann das Finanzamt dahinter gekommen. Das wäre das Ende für´s WOA.
    Ordnungsamt? Wäre es für die Veranstalter so viel schwieriger oder so extrem teurer 100.000 anstatt 75.000 Besucher zu bewältigen?

    Würden sie dann keine Genehmigung mehr bekommen? Dürfte das Festival nicht mehr stattfinden?

    Also auf dem Campinggelände sind bestimmt welche gewesen die dort nicht hätten sein dürfen, aber auf dem Konzertgelände?
    Doch keine 25.000 oder sogar 45.000 mehr als eigentlich gedacht.

    So lange mir Niemand irgendwelche konkreten Beweise liefert daß es wirklich so viele leute mehr waren als von den Veranstaltern angegeben, so lange glaube ich den Veranstaltern.
    Nicht in allen Aussagen. So blauäugig bin ich nicht. Aber 25-45 Tsd mehr als angegeben? Nö.
     
  15. megadethnatic

    megadethnatic W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, und dann meckern alle über den Methanausstoß von Kühen. :D
    Naja, hat so auch zum Teil schon ziemlich gerochen. Vor allem bei Maiden. Wobei:
    Ich habe eine tolle neue Verkaufsidee für die Wacken-Orga. Wenn ihr das macht, möchte ich ein 5% Provision (mal will ja genügsam sein)
    Frischluft abgefüllt in Gurkengläsern für unglaubliche 5,-€ das Glas. Ein wahrer Genuss für den Metalfan von heute. :D

    *Mail an Orga schreibt* ^^
     

Diese Seite empfehlen