Wacken Rocks wird verlegt - noch besser...noch schöner!!!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 05. Mai 2009.

  1. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann mich halt noch gut an den Wechsel WOA 2002 zu WOA 2003 erinnern. 2002 war es super chaotisch, es gab zig Beschwerden und Wacken flog aus der Hard Union. Und siehe da: 2003 war es suuuuper organisiert. Damals haben sie echt reagiert und dann auch agiert. Alles war nachvollziehbar und die Besucher zufrieden.

    Aber irgendwo ist diese Dienstleistung dann im Laufe der Jahre flöten gegangen...Jammerschade...
     
  2. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Hm, ich kann mich da an keine deutlich spürbaren Unterschiede erinnern (was auch am Alkohol liegen mag), aber... was war denn anders/besser?:confused:
     
  3. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Mehr Klos, Duschen, LCD-"Leinwand", Ansagen wenn Bands zu anderen Zeiten spielen mussten, bessere Logistik. War wirklich viel mehr Mühe :)
     
  4. Bierus

    Bierus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    naja, die kapazitäten zu den beiden vorjahren wurden erhöht. dass sie mehr als 4000 tickets verkaufen wollen (ausgenommen tagestickets) hab ich ehrlich gesagt nirgends gelesen. hast du da ne quelle dazu?
     
  5. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Hm, alles Sachen, die ich entweder nicht genutzt oder mitbekommen habe (die Ansagen bspw.).....
     
  6. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Das ändert nichts daran dass sie sich damals die Kritik zu Herzen genommen hatten und diese auch dann umsetzten. Wenn Du 5 Tage lang veilchenblau bist, ist die Orga ausnahmsweise mal unschuldig :D :D
     
  7. Truhpa

    Truhpa Member

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    daraus entnehme ich: du benutzt entweder das gute alte maisfeld oder ne großpackung kohletabletten ;)

    aber stimmt: damals ist wirklich einiges besser geworden, auch wenn ich ebenfalls einige der damals eingeführten sachen für unnütz halte (leinwand, durchsagen und laufband; die sieht und hört man nämlich vom zelt aus nicht :D)
     
  8. edFromohio

    edFromohio Newbie

    Registriert seit:
    07. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    So eine Sauerei!! 2 Wochen vorher!! Wenn man ein Festival "neu" etablieren möchte ( neu ist das Seaside ja nicht , das gibt's ja schon länger,die negativ-Schlagzeilen des Festivals sind auch nicht neu,die gab's auch schon früher,neu sind seid letztem Jahr die Wackener als Veranstalter in Cooperation mit Marema) sollte man es so nicht angehen.Ein Festival von einem Ort an einen anderen zu verlegen,das habe ich schon erlebt-das geht in Ordnung.Aber eine (extrem kurzfristige) Verlegung des Termins ist die schlechteste von den schlechten Lösungen.Wer beim letzten Seaside war und früher schon mal in Wacken (als es dort noch nicht so voll war...) hatte vielleicht auch ein bischen das Gefühl,das Seaside 2008 trifft ein wenig den alten Nerv,den die Veranstalter durch ihr Totalversagen allerdings jetzt getötet haben (bei mir jedenfalls).Was soll's,als ich meine Tickets gekauft hatte,standen kaum Bands fest (dumme Idee!),im nachhinein hat mich das Billing eh' nicht überzeugt.Meine Tickets und auch die Kumpels gehen zurück-so geht man nicht zahlenden Fans um.Pfui!!

    Just cös yöu göt the pöwer-that dön't mean yöu göt the right! (Lemmy)
     
  9. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    *gargl*..es soll Menschen geben die tatsächlich auch mal zu den Bühnen gehen :D
     
  10. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.181
    Zustimmungen:
    12
    Das Festival findet ja auch nicht auf dem Campground statt! :o
     
  11. Truhpa

    Truhpa Member

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    joa, mach ich regelmässig und mit großer freude.
    aber wenn man zu ner bestimmten band will, vom campingplatz runter ist und vor der bühne steht und dann erfährt das diese schon gespielt hat (schlechtester fall) oder später spielt (annehmbarer fall) helfen einem auch keine der genannten mittel

    das war schon immer so und das wird auch immer so bleiben. sowas nennt sich festival, da klappt halt nicht immer alles so, wie man sich das vorher vornimmt.
     
  12. Mosherqueen

    Mosherqueen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. März 2002
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    0
    Scheiß drauf, ein paar Lagen Stroh tun's doch! War doch 2002 in Wacken auch so. :p

    Kommt drauf an, aus wessen Sicht. Aus Sicht der Orga paßt es in den Kontext "Weniger Arbeit für mehr Geld!" ;)

    SO hab ich das noch gar nicht gesehen. :eek:


    Wenn ich mich recht erinnere, haben sie da aber doch den Schwarzen Peter an RockHard weitergegeben, weil denen das Bett zu weich, die Frauen nicht willig genug und das Maisfeld zu unruhig waren. :D

    Nich? :confused:

    Wenn man denn hinkommt. Als ich 2006 zuletzt da war, war um 11 Uhr das Festivalgelände schon schwarz :)D) vor Menschen. Wenige Jahre zuvor haben wir noch während (!) des Dark-Funeral-Gigs direkt vor der Bühne gepicknickt... :D Waren die eigentlich nochmal da oder sind die immer noch so beleidigt, wie sie damals aussahen? :p
     
  13. Angelripper

    Angelripper W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Sind immernoch beleidigt, so wie die Leberwurst :)
     
  14. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    K.A. Ich redete ja auch von 2003, nicht von den Horden ab 2006...
     
  15. klemptner

    klemptner W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0

    Wenn es gröbere Probleme gibt können sie auch heute noch Verbesserungen durchführen. Nachdem es 2 Jahre Schwierigkeiten mit den Shuttlebussen am Abreisetag gab war das 2008 endlich richtig gut gelöst. Ich denke sie suchen tatsächlich öfters nach besseren Möglichkeiten, aber auf jede Minibeschwerde kann man natürlich nicht reagieren oder evtl. auch nur nicht sofort.

    Die Verlegung der Wacken Rocks tut mir leid für die Leute die sich drauf gefreut haben und schon mitten in der Planung waren.
     

Diese Seite empfehlen