Wacken Rocks startet durch > VVK-Start: 17.10.08 um 17.00 h

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

nagi769

Newbie
18 Okt. 2007
12
0
46
also Kommerz ist wacken ja nicht erst seit gestern,das ist eh nur ne merkwürdige romantische Metaller Vorstellung hier.Ich sehe eher das problem das man sich vielleicht ein wenig übernimmt, wenn mann auf einmal statt einem Festival (Seaside war ja nur einen Tag, zähle ich jetzt mal nicht), der Meinung ist dann kann man doch auch locker vier Festivals organisieren. Ich hoffe mal das ist finanziell und organisatorisch auch abgesichert. Man sieht sich wohl schon auf einer Stufe mit MLK und FKP, naja ich bin gespannt ob wir noch nen 21. Wacken unter dem Veranstalter erleben.....
 

Pirke

Newbie
8 Aug. 2006
28
0
46
Und wann wird "Hip Hop Wacken" "Techno Wacken" und "RnB Wacken" announced?

Jetzt wird die Wacken Kuh durch jedes Dorf getrieben und jeder Euro mitgenommen der geht...:mad:
 

Stormtrooper

W:O:A Metalmaster
3 Okt. 2006
10.683
0
81
104
EL
Das Seaside dies Jahr war 'ne tolle Sache, daß das aber bereits im zweiten Jahr solch eine 'Entwicklung' nehmen muss ist traurig. Wenn man nun auch noch damit rechnen muss, daß die ganzen Onkelz-Skins (àla WOA2004) da aufschlagen - Prostmahlzeit!:rolleyes:
 

Evil Steel

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2003
1.049
0
61
41
Dortmund
Website besuchen
Also zur Frage "Welcher Hochkaräter soll denn da spielen, wenn sie nicht auf dem Hauptfestival schon spielen" währe die Antwort ganz einfach. Nämlich all die Bands, die zum Thermin des Hauptfestivals keine Zeit haben weil sie auf den Ozzfesten spielen oder weil sie sosnt wo auf Tour sind. Ist in den Vergangenen 5 oder 6 Jahren doch oft genug vorgekommen, dass Bands keine Zeit hatten oder gleich wieder abgesagt haben, weil sie lieber woanders spielen wollten oder ganz verpeilt haben, dass sie zu der Zeit ne Tour haben.
Also Alternativ Bands zum Billing des Hoautfestivals wird es jede Menge geben.

Auch wenn dadurch natürlich nicht gewährleistet ist, dass dort jetzt Bands wie Black Sabbath oder Black Lable Society oder sonst was finanziert werden können.

Ich mein, 80 Öcken sind sicherlich ne Stolze Summe. Ich kann mich auch noch daran erinnern, dass ich auf nem Wacken mal Blind Guaridan, Bruce Dickinson und Children of Bodom gesehen habe und dafür nur 50 Öcken blechen musste.
Für 80 Euro sollte sich also noch was machen lassen.
Wenn es allerdings bei "W" und In Ex als Headliner bleiben sollte, dann lohnt das sicherlich nicht, dort hinzufahren.
 

dynamite71

Newbie
17 Okt. 2008
1
0
46
1. Vielleicht gibt es ja auch den einen oder anderen Fan, der nicht zum WOA kann oder will, weil zu weit, keine Zeit, kein Geld, usw. und dem ein "Provinzfestival" aus oben genannten Gründen eher zusagt. Gerade im Norden der Republik ist die Festivalstruktur recht dünn gesäht, daher passt das Seaside ganz gut in die dortige Gegend.
2. Welche Band und welches Festival sind denn nicht kommerziell ...?
3. Ich war (und bin immer noch) langjähriger Fan der Onkelz (die "besagte Band" ...), halte im Gegenzug von dem Weidner Solo- Projekt jedoch relativ wenig. Folglich bezweifele ich, das sich viele Onkelzfans nur wegen ihrem ehemaligen Bassisten auf den Festivals rumtummeln werden, gerade weil dieser auch keine Onkelzstücke in seinem Repertoire hat.
4. ...Ich weiss, ist mein erster Beitrag.
 

Shardar

W:O:A Metalmaster
19 Nov. 2002
5.955
7
83
Offizielles Statement der WOA- Orgas vom 29.2.2008:
"Liebe Metalheads,

wie wir aus diversen Diskussionen im Forum und Gästebuch entnehmen konnten, ist Euch das Konzept, welches hinter dem Wacken Rocks Seaside Projekt steht, noch nicht ganz klar geworden.

Zur Klärung:

Dieses Festival findet dieses Jahr bereits zum 9ten Mal statt und wurde somit nicht extra von uns aus dem Boden gestampft.
Der dortige Veranstalter MAREMA strebte eine Kooperation mit uns an, welche wir in diesem Jahr gerne nachkommen.
Hierbei geht es uns in keinster Weise darum eine neue Einnahmequelle zu schaffen, sondern lediglich einen Service zu bieten, der auf ein speziell Metalpublikum zugeschneidert sowie auch von dem W:O:A Team gebrandet ist mit den gewohnten hohen Festivalservice & der W:O:A Identität.

Es ist neben dem Original das einzige Open Air, welches den Namen „Wacken“ tragen darf. Der seit einigen Jahren bestehende Kontakt zwischen der ostfriesischen Agentur Marema hat sich durch gemeinsame Ideen und Interessen und durch gegenseitiges „friesisches“ Verständnis gefestigt und führte zu der erstmaligen Kooperation „Wacken rocks Seaside“ in 2008.

Zum Billing gibt es Folgendes zu sagen: Alle Acts, die bisher für Wacken Rocks Seaside bestätigt worden sind, sind aus anderen Terminverpflichtigungen für das Wacken Open Air nicht verfügbar.

Also ist dieses als Service für Euch zu sehen, dass wir es möglich machen konnten, für diese Bands trotzdem eine Plattform in Deutschland zu finden, um eine Festivalperformance zu gewährleisten sowie auch hier Newcomerbands die große Chance zu geben - sich zu präsentieren.

Wacken will damit auch auf die Vielzahl von Fanwünschen eingehen und gerade strukturschwache Regionen auf dem Live-Sektor unterstützen.

Wir denken weiterhin, dass ein Ticketpreis von 49,- € ( bzw. 40,00 € für WOA 2008 Ticketinhaber ) keineswegs überteuert ist, da dem Besucher doch ein hochkarätiges Billing geboten wird, bei dem jede einzelnde Band schon fast diesen Eintrittspreis rechtfertigt.

Wir hoffen hiermit ein wenig Licht in das Dunkel gebracht zu haben und freuen uns gemeinsam mit Euch eine große W:O:A Warm-Up-Party feiern zu können.

Über eure weiteren Anregungen und Ideen hierzu würden wir uns freuen – bitte an headquarter@wacken.com.

Thanx fur Euren support. In Metal we Trust!
Link

Ich finde es fast beeindruckend, wie sehr man die Leute nach Strich und Faden belügen kann und trotzdem das Geld nur so reinspaziert kommt.
 

Pirke

Newbie
8 Aug. 2006
28
0
46
Offizielles Statement der WOA- Orgas vom 29.2.2008:

Link

Ich finde es fast beeindruckend, wie sehr man die Leute nach Strich und Faden belügen kann und trotzdem das Geld nur so reinspaziert kommt.
Ist doch das gleiche mit der Alljährlichen Beteuerung, dass Festival werde nicht größer...:rolleyes:
 

BierBaron666

W:O:A Metalhead
21 Feb. 2008
2.405
0
61
Nattheim :o
www.lastfm.de
40 bands ist für mich mehr, als nur ein paar...

sind für jede band 2 euro, wenn wir schon beim rechnen sind , nöch ?

und du glaubst, dass da noch hochkaräter folgen? auf nen abklatsch vom orginal? auf n 5.000 leute festival?
die 80euro investier ich lieber ins summer breeze, wo mehr und größere bands für weniger geld kommen.. und wo das bier wahrscheinlich nächstes jahr nich die 10euro grenze erreicht :rolleyes:
btw wenns heißt die bands spielen back to back, wieso kommen dann torfrock nich nach bayern? sind ja wohl keine regionale nachwuchsband ;)
 

Edelmetaller

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2007
835
0
61
3. Ich war (und bin immer noch) langjähriger Fan der Onkelz (die "besagte Band" ...), halte im Gegenzug von dem Weidner Solo- Projekt jedoch relativ wenig. Folglich bezweifele ich, das sich viele Onkelzfans nur wegen ihrem ehemaligen Bassisten auf den Festivals rumtummeln werden, gerade weil dieser auch keine Onkelzstücke in seinem Repertoire hat.

Ohhhhhh doch... Seine Tour ist jetzt schon fast restlos ausverkauft... und meinste das sind alles Fans, die er jetz neu gewonnen hat?? ;)

bzgl. Topic: Warum haben sie es nicht einfach wieder als "Roadshow" verkauft??
hätte weniger Aufstand gegeben glaube ich...
und... ja, Wacken soll und kann es nur einmal geben, weil es Wacken einfach nur einmal gibt ;)

man könnte ja neue Orte mit dem Namen wacken gründen und als Festivalort auswählen... Oder Strassburg, da gibt es nämlich meines WIssens nach einen Stadtteil namens Wacken :D
 

Jannik

Member
12 Apr. 2007
67
0
51
Pfalz
Ja in Straßburg gibts nen Stadtteil der Wacken heist.
Hat mich auch gewundert als wir vor 2 Jahren dadurch gefahen sind ^^