Wacken rocks South / Germany / Berlin / Sea Side

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Pantoffel

W:O:A Metalhead
19 Okt. 2006
1.035
0
61
31
Krakau
Und ich bin noch immer für Wacken rocks Cracow :p
In Deutschland is das ganze doch sinnlos, da gibs doch im Sommer jeden zweiten Tag ein Festival -.-
 

Prowler

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
309
0
61
Kiel
Vielleicht sollte man versuchen, enbdlich mal etwas Musikkultur in Deutschland einzuführen, wie wäre es also mit:

Wacken Rocks...

...Burger King
...Hotel Maritim
...Bundeskanzleramt
...Tagesthemen

usw.
 

Hail & Grill

W:O:A Metalmaster
4 Aug. 2008
6.596
0
81
Metallien/Provinz Power
Hier die Wacken Rocks "..." Tourdaten für 2010 :D

stadtnamen.jpg

Das hätte was ^^
Aber nicht unter dem namen wacken rocks.
 

Edelmetaller

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2007
835
0
61
Vielleicht sollte man versuchen, enbdlich mal etwas Musikkultur in Deutschland einzuführen, wie wäre es also mit:

Wacken Rocks...

...Burger King
...Hotel Maritim
...Bundeskanzleramt
...Tagesthemen

usw.

Tagesthemen... Oh Ja :)
schönes Gedresche als Intro, Moderation durch Onkel Tom Angelripper und Wetter durch Mambo Kurt :D
 

damaliger

Newbie
16 Okt. 2008
4
0
46
+ die "wiedervereinigten" STRATOVARIUS...

*lol* Was heisst denn wiedervereinigt? Son Quark. Tolkki ist nicht mehr dabei, und das erste LineUp ist es auch nicht....
 

Asesino

W:O:A Metalhead
9 Juli 2007
157
0
61
Beckum <- So zufrieden?
So ersma..... Das WAcken Rocks Seaside, gapet leztes Jahr schon, und es war DER HAMMER.... WAr richtich Familiär...


Andrerseits findet das FEstival schon seid 16 jahren statt, Nur Wacken ist jetzt mit der Orga von denen in Partnerschaft getreten, sodas sie den Markennamen Wacken dadrüber setzen.....



Ich finde dies ganicht schlimm, klar isser kacke das jetzt Wacken nicht das einzig wahre is, aber was solls denn? Ändern tun was auch nicht mehr, und ich werd da auch wieder hinfahren... Und wieso? WEIL ICHS KANN
 

Trithedor

W:O:A Metalhead
24 Feb. 2008
242
0
61
33
Eilsum
www.genickbruch.com
Es wäre doch nur schön wenn es so viele Festivals geben würde. Man müsste sich kaum noch Gedanken darüber machen ob man Urlaub bekommt oder nicht, da man, wenn nicht, auf ein anderes fahren kann.
 

Nanashi

W:O:A Metalhead
13 Apr. 2007
188
0
61
Dieses Wacken rocks zeug ist absolut übertrieben. Das Seaside wie es 2008 nun war ging finde ich noch voll ok. Ein Abend, kleines Gelände und ein paar geile Bands. Ne Gelungene Einstimmung auf Wacken halt. Aber nun hörts auf! 3 Tage? Das ist so lang wie Wacken verdammt! Was soll das? Lasst doch bitte Wacken Wacken sein! Ich meine wenn man halt vieleicht noch ein Seaside für den Süden macht das auch nur 1 Tag dauert geht ja vieleicht auchnoch, aber doch nicht DREI TAGE LANG! Und dann noch Brasilien! Nicht das ich gegen die Grundidee was habe, aber bitte nicht so. Macht es wenn dann Blablabla Festival mit freundlicher Unterstützung von Wacken oder so.

Bitte, besinnt euch zurück auf 1 (!!!) Wacken und max. 2 1 tägige Warmups. BITTE!
 

juli_on_666_tour

W:O:A Metalhead
8 Sep. 2008
4.616
0
61
30
Birken-Honigsessen
www.myspace.com
ich finde das ganze auch ziemlich übertrieben. okay letztes jahr mit diesem wacken rocks seaside dingens dachte ich auch das wäre nur ein einmaliges festival was wie gesagt auch nur einen tag geht. aber jetzt da drei oder vier festivals zu machen mit 3 tagen und fast so bands wie aufm richtigen W:O:A is kommerz. da gerät das richtige W:O:A immer mehr in den hintergrund und bald reden alle nur noch von "wacken rocks...":confused: