Wacken als Katastrophe und Ballermann 2

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Leute macht doch bitte das Festival kleiner und von mir aus teurer, aber so unorganisiert und mit falschen Leuten auf dem Gelände macht es echt keinen Spaß mehr!!!

:ugly: Der war gut.

Und wegen dem W-Lan, ja dieses Jahr war es für mich tatsächlich mal nötig, da ich mich mit Freunden aus Kanada treffen wollte und kein Netz da war. Wie soll ich n Treffen ausmachen, wenn die erst Donnerstags anreisen?
[...]
Dass die Festivalfremden wie sie so schön genannt werden auch früher da waren, is schon richtig, aber ein benehmen wie dieses Jahr muss nicht sein!

Oh. Kurze Nachricht, wenn die da sind, "Treffen in einer Stunde da und da" scheint wohl nur noch über Internet zu gehen. Logisch, da bekommt man auch die Zeit für alle Zeitzonen umgerechnet. :ugly:

Letztere Behauptung würde jetzt stimmen, wenn die "Festivalfremden" sich früher anders benommen hätten.
Wo liegt der Unterschied bei Ballermann-Asis von vor zehn Jahren und Ballermann-Asis von heute? Spielen die etwa andere Musik, die Dein Gehör anders belästigt? :ugly:

...wieder sehr witzig. Wenn man's nicht hundertmal lesen könnte hier.
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Verabredungen
Ich seh auch kein Problem in der Organisation der Verabredung.
Man kann doch 3 Wochen vorher abstimmen, dass man sich um 13 h da und da trifft. Himmel wie konnte nur unser Forumstreffen bisher stattfinden. :D

Touristen
Gab es schon 2001 kann man im Forum nachlesen. :D
Ich finde es auch sehr nervtötend, wenn Leute Kack-Musik spielen.
Hier und da 'nen Song stört mich nicht, aber Dauerschleifen und Dauerballermann schon. Auch das gab es schon früher und auch das hast du auch auf anderen Festivals. Ich hatte in den letzten 11 Wacken-Jahren immer glück und nur nette Nachbarn gehabt, die nicht genervt hatten.
Liegt vielleicht daran, dass ich nicht Montags anreise...

Ich laube nur, dass wenn man das Pech hatte neben olchen Doof-Nachbarn zu zelten man gerne dieses Erlebnis auf alles projeziert.
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
15.124
6.179
128
30
Leverkusen
Verabredungen
Ich seh auch kein Problem in der Organisation der Verabredung.
Man kann doch 3 Wochen vorher abstimmen, dass man sich um 13 h da und da trifft. Himmel wie konnte nur unser Forumstreffen bisher stattfinden. :D

Touristen
Gab es schon 2001 kann man im Forum nachlesen. :D
Ich finde es auch sehr nervtötend, wenn Leute Kack-Musik spielen.
Hier und da 'nen Song stört mich nicht, aber Dauerschleifen und Dauerballermann schon. Auch das gab es schon früher und auch das hast du auch auf anderen Festivals. Ich hatte in den letzten 11 Wacken-Jahren immer glück und nur nette Nachbarn gehabt, die nicht genervt hatten.
Liegt vielleicht daran, dass ich nicht Montags anreise...

Ich laube nur, dass wenn man das Pech hatte neben olchen Doof-Nachbarn zu zelten man gerne dieses Erlebnis auf alles projeziert.

psst...vermutlich bist du auch ein Tourist und störst dich deshalb nicht an solchen:ugly:
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.138
2.475
128
Oumpfgard

:D

Wie soll man denn pünktlich da sein ?
Dort hängen noch nirgendwo Uhren... :o :)D)

:D

Einverstanden.
Ändert nix daran, das es deutlich angenehmer und entspannter wäre, wenn man sich mit solchen Klappspaten gar nicht erst rumärgern müsste.

Und es ist zumindest mal das Bier des Veranstalters, weil solche Leute das Image SEINES Festivals zerstören. Ich kann mir nicht vorstellen das die Orga letztendlich in den Geschichtsbüchern stehen möchte als Veranstalter des Festivals mit den höchsten Müllbergen oder den meisten Verletzten auf einer ausgeuferten Campground-Schlägerei.

Also bisher zeigen doch die Berichte genau das Gegenteil.
Selbst die kritischen Berichte, schieben ja lieber alle Schuld dem Veranstalter zu, als irgendwelchen ominösen Touristen.
Aber der Trend geht generell dahin die Schuld auf Gedeih und Verderb woanders zu suchen.
Wenn überall 3D Brillen rum liegen ist der Veranstalter daran schuld, nicht die Leute, welche die 3D Brillen weg geworfen haben...
Wenn irgendwo doofe Musik herkommt, sind es Touristen die es nur auf dem Wacken gibt, wegen "Zusatz-Attraktionen" die zwar kein Schwein kennt, aber die Schuld sein müssen, weil man das nicht mag und doof findet. Auf keinen Fall könnte es sein, dass irgendwelche, der Szene angehörigen Menschen es witzig finden solche Sachen zu spielen. Als echter Metalhead lässt man natürlich auch keinen Müll liegen! Sowas gibt es erst seit diesem Jahr und kommt natürlich durch die Touristen, welche durch und wegen der Randbespaßung und nur wegen der Randbespaßung da sind!
Hauptsache die eigenen Szene steht nicht irgendwie schlechter da...

Es ist aber komisch, je mehr die Vermarktung auf touren kommt, je mehr solche Typen kommen! es gibt schon seltsame Zusammenhänge oder?

Nur hängt das nicht zusammen. Über "solche Typen beschwert man sich schon eine ganze Weile länger...

Du scheinst ja n gaaanz toller zu sein, dass Du über meine Freunde bescheid weißt.
Wie gesagt, es gibt Leute, mit denen is nur schwer ne Zeit auszumachen, weil se keine angeben können, selbst als wirs über Frendhandys geschafft hatten warn noch zwei Stunden Differenz.

Warum nicht?! Wo bitte sollten deine Freunde da größere Schwierigkeiten haben, als alle anderen Menschen?

Nö stell dir vor, hab ich nicht. Weil es ja eh nix bringt, sieht man ja an deinen Antworten

Woher weißt du denn, das es nichts bringt, wenn du es noch nie probiert hast?

Ja hab ich, sogar letztens in meiner Heimatstadt mit Leuten die zufälligerweise aus Wacken da waren.

Achso und diese 10-20 Leute haben dir das ganze Festival verdorben?

Die Vorgesetzte die se gefragt hat auch net. Haben die überhaupt die Berechtigung die Karten zu verkaufen ;)

Du riskierst also deinen Job, oder dein Geld immer in solchen Fällen?