W:O:A Running Order 2019

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von alicekubbi, 30. Dezember 2017.

  1. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.136
    Zustimmungen:
    2.784
    Jetzt weiß ich auch warum Du Samstag so gut drauf warst ;)
     
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    41.882
    Zustimmungen:
    12.666
    Das dürfte dann komisch klingen, wenn alle Hauptbühnen gleichzeitig bespielt werden und eine sogar mit 2 Bands.:o
    Ich schlage dann vor, dass RuWi und Alestorm zusammen die große Hauptbühne in der Mitte bekommen. So unter Piraten...:cool:
     
  3. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    566
    Wieso, Alestorm spielt im Biergarten und MR auf der Wasteland. :o
     
  4. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    3.202
    Für den Donnerstag gibt es ja noch mehrere Verdächtige: Lee Aaron, Nazareth, Mr. Big, Doro, Bonfire, Manilla Road, Fischer-Z, Vince Neil ...
     
  5. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.136
    Zustimmungen:
    2.784
  6. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    13.437
    Zustimmungen:
    5.632
    MachineFuckingHead und SAVA gefällt das.
  7. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    41.882
    Zustimmungen:
    12.666
    Wie Otto es aber geschafft hat, dass Hübner/Jensen nun doch 5 Mio. EUR für einen einzelnen Act locker zu machen, bleibt ein Geheimnis.
    Wahrscheinlich hat er ihnen so lange dumme Witze erzählt bis sie nachgegeben haben...:o
     
  8. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.136
    Zustimmungen:
    2.784
    Für den Donnerstag gibt es ja noch mehrere Verdächtige: Lee Aaron 03.08 Internetseite, Nazareth, Mr. Big 03.08 Internetseite , Doro 04.08 Internetseite und ICS-Kalender, Bonfire 04.08 Internetseite, Manilla Road möglich, Fischer-Z 01.08 Internetseite, Vince Neil möglich

    Die Angaben auf den Künstlerseiten dürften langsam passen :D

    Und zu Nazareth war mein allererster Gedanke als Jasper den Mittwoch "Wasted Wednesday" bekannt gab : SUPERGAU wäre jetzt Nazareth gegen Evil Invaders/Toxic Holocaust :ugly:
     
    MachineFuckingHead gefällt das.
  9. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    3.202
    Bonfire hat Samstag 22:00 stehen. Dann spielen die wohl gegen Helloween.
     
  10. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.136
    Zustimmungen:
    2.784
    Das wird ein ganz tolles Osterfest für Jasper :o
     
    Deuce gefällt das.
  11. Drizzt Do'Urden

    Drizzt Do'Urden W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    823
    Wehe, ich bin ja eigentlich total tolerant, aber eben auch nur eigentlich. :ugly:

    Edit hat gerade festgestellt:
    Da Bonfire die HARDER nicht Headlinen wird, müssten sie dann ja ihre Jubiläums-Show im Zelt spielen... (passend zu ihrer Plazierung auf dem Plakat) :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2018
  12. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.136
    Zustimmungen:
    2.784
    Dieses eigentlich und diese tolerant wird am nächsten WE auf eine wirklich große Probe gestellt :o
     
    Drizzt Do'Urden gefällt das.
  13. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    13.437
    Zustimmungen:
    5.632
    Leute, es ist doch eigentlich ganz einfach: Auf 4 Tagen WOA kann man realistisch 15-30 Bands sehen, je nach Einsatzbereitschaft, Standfestigkeit und Wetterbedingungen. Mehr ist unrealistisch bzw. artet in Freizeitstress aus. Wenn ihr mehr Bands auf eurer Liste habt, werdet ihr eh nicht alle sehen. Und je mehr ihr habt, desto klarer ist es, dass einige durch Überschneidungen wegfallen. So weit, so trivial.

    Wichtig ist aber letztlich, dass die Handvoll echten Must-See-Bands klappen (sind z.B. bei Kubbi schon viel zu viele ;)) und dass ansonsten die meiste Zeit irgendwo irgendwas spielt, was einem Freude machen würde. Wenn das Billing so ist, kann man mehr nicht erwarten. Bei einem so geilen Billing wie dieses Jahr heisst das unweigerlich, dass man vieles, was einem Freude machen würde, auch nicht sehen wird. Pech. Aber wenn man am Ende trotzdem die ganze Zeit geile Bands gesehen hat, ging halt einfach nicht mehr.

    Meine essentiellen Must Sees dieses Jahr sind Alestorm, Helloween, Running Wild, Ghost, Riot V und Priest. Solange die überschneidungsfrei möglich sind, ist alles in Ordnung. Denn darüber hinaus hab ich dieses Jahr noch gut 40 Bands auf der Liste, die mir Freude machen würden. Von denen werde ich nichtmal die Hälfte sehen können, aber trotzdem wird das mehr Spaß, als ich ertragen kann. Da bin ich mir sicher! :D
     
    alicekubbi und Drizzt Do'Urden gefällt das.
  14. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.000
    Zustimmungen:
    6.725
    Falsch. 4 Tage = 40 Bands. Mindestens! Alles andere ist kein Heavy Metal. :o
     
    alicekubbi gefällt das.
  15. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.136
    Zustimmungen:
    2.784
    Du hast ja grundsätzlich vollkommen recht ;) ABER
    Es sind doch aber nur fünfzehn :D
     
    Deuce gefällt das.

Diese Seite empfehlen