Vorverkauf später starten

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von no.human.being, 05. Januar 2009.

  1. Child-of-Bodom

    Child-of-Bodom W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt nur mal eine reine Spekulation: was glaubt ihr wieviele Tickets müssten zur verfügung stehen damit nicht ausverkauft is?
     
  2. Gamaggedon

    Gamaggedon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    geht nicht das ist so gefragt die machen immer geschäfte...wäre open bis zum ende..:ZU VIELE
     
  3. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    du irrst. Ein Vierteljahr später bedeutet auch ein Vierteljahr mehr ohne Geheule von wegen "Ich brauch ne Karte, weil ich ganz dringend fahren muss, weil ich sonst kein vollwertiges Mensch bin mimimimimimiiiiiii"... ;) :D
     
  4. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich müssten sie garnicht mehr Tickets stellen, sondern nur verhindern, dass Handel damit betrieben wird. Bestellung nur noch direkt beim Veranstalter. Name der Person, auf welche die Bestellung läuft, wird auf dem Ticket vermerkt. Bandausgabe nur gegen Vorlage des Personalausweises. Fertig.
     
  5. Tilo

    Tilo Guest

    Waere ne Moeglichkeit, ist aber denke ich mit einem erheblichen Zeit-und (folglich) Kostenaufwand verbunden. Angenommen man braeuchte zur Kontrolle des Ausweises nur 10s pro Person kaeme man mit 5 Arbeitskraeften bei 70000 Tickets auf etwa 39 Stunden.
     
  6. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    Schwachsinn in Potenz. Wenn du den Namen der Person, auf die die Bestellung läuft auf dem Ticket vermerkst, kann man z.B. nichmal mehr ne Karte zu Weihnachten verschenken :rolleyes:
    und wenn mal einer abspringt, weil Wacken so früh ausverkauft ist, dass keine Sau weiß, ob er/sie da Urlaub bekommt oder nich zufällig ne Prüfung hat, wird er die Karte nichmal mehr über die Tickettauschbörse los... na ganz großartig.. :rolleyes:

    außerdem haben sie schon einiges gemacht-z.B. die Limitierung pro Bestellung auf max. 10 Karten...
     
  7. Mü_Exotic

    Mü_Exotic W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    79.637
    Zustimmungen:
    5.057
    ich find das mit den zehn karten pro mann eine unverschämtheit. :o
    "zufällig" können alle meine freunde von mir nich, die "muss" ich dann bei ebay verkaufen.:o
    nun ja, gibt halt nur ca. 50 - 100 euro pro karte gewinn, wie soll ich davon meinen aufwendigen lebenstil aufrecht erhalten. :(

    :D
     
  8. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    genau. Karotten kosten ne Menge... und die plöden Nüsse erst.. :mad::mad:
     
  9. Mü_Exotic

    Mü_Exotic W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    79.637
    Zustimmungen:
    5.057
    und ich fress ja nun nich jede billignuss, die müssen schon von zarten jungfrauenhänden gepflückt worden sein. :mad::mad:
     
  10. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollte das schlecht sein? Dann können die Leute halt erst die Karten kaufen, wenn sie absolut sicher sind, dass sie zum Festivaltermin sicher Zeit haben (Urlaub bekommen, ganz sicher keine Prüfung haben etc.). Ist ja jetzt nicht viel anders. Leute, die noch nicht n Jahr vorher wissen, dass sie zur Wacken-Zeit Urlaub bekommen, haben verloren, denn wenn sie's sicher wissen, ist ausverkauft. Und wenn sie die Tickets "auf gut Glück" kaufen, nehmen sie anderen Leuten die Tickets weg. Aber das ist natürlich viiiiel gerechter. :o
     
  11. Child-of-Bodom

    Child-of-Bodom W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    sollte man aber krank sein übers WOA hat man n Ticket un kann nit hin obwohl man eigentlich Zeit gehabt hätte:o
     
  12. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    pass mal auf. Ich weiß nicht ob du studierst, aber anscheinend nicht, denn dann würdest du solche Sprüche nicht bringen. Ich weiß erst im JUNI sicher, wann ich meine Prüfungen habe. Und selbst dann ists nicht wirklich sicher, denn es kam schon öfter vor, dass meine Prüfungen kurzfristig verlegt wurden. (Ich weiß aber ganz sicher, dass ich fahre..)
    Soll ich mir nur weils dir so passt keine Wacken-Karte mehr holen können ?
    Verzeih, es läuft gerade genauso. JEDER hat sein Ticket auf gut Glück gekauft, wo ist das ungerecht ?
    In dem Falle gilt: "wer zuerst kommt, mahlt zuerst".
    Und es kann immer etwas passieren, was einem das W:O:A noch sehr kurzfristig versauen kann-wo soll man dann mit einer personalisierten Karte hin ?
    Und wie gesagt, Karten verschenken wäre dann auch nicht mehr drin..

    Späterer VVK-Beginn würde schon ausreichen, um zumindest das Urlaubsproblem in den Griff zu kriegen.
    Wie wärs mal mit Weihnachtstickets tatsächlich erst im Dezember verkaufen ? :confused:
     
  13. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Oder Vorverkauf erst im Januar starten. Würde die ganzen "Weihnachtsgeschenk-Käufe" verhindern. Aber naja .. die Diskussion bringt eh nix. Der Veranstalter will volle Taschen und zwar so früh, wie möglich (ist klar .. wenn ausverkauft is, dann ist finanziell alles in trocken Tüchern). Deshalb wird er keine Maßnahmen ergreifen, die den Vorverkauf hinauszögern. Kundenfreundlicher wär's trotzdem.
     
  14. Wurstbrot

    Wurstbrot W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2004
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ist natürlich Scheisse das deine Jungs knapp bei Kasse sind, und sich die Tickets noch nicht sichern konnten. Aber auch dieses Jahr wird ca. 2-3 Wochen vorm Festival der ebay Kurs garantiert völlig zusammenbrechen. Ich glaube sogar das es letztes Jahr teurer war sich nachm Sold Out bei Ebay Tickets zu kaufen als dieses Jahr.

    Einfach jetzt mal abwarten was sich bei ebay noch alles tut, und vor allem die Nerven behalten. Wenn ich daran denke wie hier letztes Jahr die preise zusammengebrochen sind würd ich erstmal bis kurz vorm Festival abwarten.

    Die Veranstalter haben in meinem Augen da jetzt nix falsch gemacht, ausser das sie wie jedes Jahr ihre Tickets nachm Festival sofort wieder in den Verkauf gegeben haben. Wacken ist zur zeit nunmal angesagt und der Ausverkauf war auch durch die Warnungen auf der Website abzusehen.
     
  15. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Genau das war 's ja. Es war nicht "richtig" oder "falsch", aber es ist der Grund, wieso schon ausverkauft ist. Wirtschaftlich gesehen haben sie alles richtig gemacht, weil das Festival jetzt finanziell absolut abgesichert ist. Aber aus Sicht der Kunden wär's besser, sie würden den Vorverkauf lieber n halbes Jahr vorm Festival anlaufen lassen. Ausverkauft wird's so und so, aber dann hat man evtl. schon den Urlaub genehmigt, etc. und es gibt nicht so viele "Blindkäufe" nach dem Motto: "Ich kauf mal n Ticket, vielleicht hab ich ja Zeit. Los werd' ich's ja immer."
     

Diese Seite empfehlen