TOP und FLOP Konzerte 2014

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2014<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Eaglejoe73, 06. August 2014.

  1. James Newstedd

    James Newstedd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    8.406
    Zustimmungen:
    616
    In der Tat. Auf einmal haben alle angefangen "Ostfriedland, Ostfriedland!" zu gröhlen und ich nur so: What?! :confused: :ugly:
     
  2. Sylphinja

    Sylphinja W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. März 2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Top:

    5FDP - die Jungs sind einfach nur Geil - hatte in Wiesbaden schon das Vergnügen die Live zu erleben. - super top, auch beim M&G sehr nett

    Arch Enemy - war anfangs sehr skeptisch, aber WOW

    SaMo - natürlich wie zu erwarten hat Alea für entsprechendes Engagement seitens des Publikums gesorgt und somit die Anstrengung auch etwas weitergeben *g*

    fast alles was so auf der Wackinger Stage lief
    --> insbesondere Omnia (war auch etwas skeptisch und neugierig, aber die Mischung ist interessant und gut)
    Mr. Hurley immer wieder nett zwischendurch, außerdem sind die Jungs/Mädels echt saunett
    Fiddlers Green - auch sehr nice



    Flops
    Santiano - wer läst sowas eigentlich auf so ner großen Bühne zu, musste es mir teilweise antun weil ich mein Schwager dort gesucht habe

    Avantasia - kann damit gar nix anfangen und warum die soviel Spielzeit bekommen haben und andere Bands so wenig versteh ich net so ganz

    Endstille - muste es leider ertragen weil ich meinen guten Platz bei 5FDP nicht hergeben wollte *g* - aber ist halt absolut nicht mein Ding
     
  3. Metal1977

    Metal1977 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juni 2010
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    2
    Five fingers death punch - war für mich der beste auftritt
    Hatebreed
    Degreaded

    flop
    arch enemy - die neue hat es nicht drauf
    COD - mieser auftritt ihre zeit ist wohl vorbei


    alles andere was ich gesehen habe neutral...HSB etc
     
  4. sks

    sks Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Tops

    -Decapitated
    -Amon Amarth
    -Slayer
    -Motörhead ( auch wenn Lemmy alt wird und nicht mehr so kann, seh ich ihn immer noch gern)

    Flops

    -Megadeth (hab ich immer gerne gehört, aber das war nix)
    -Der W (Auch das Comeback der Onkelz macht seine Musik nicht besser)
     
  5. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Normalerweise sagt man erstmal "Moin" wenn man irgendwo reinkommt. :o
     
  6. bier_baron

    bier_baron W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    15.147
    Zustimmungen:
    0
    Top:
    -accept. hatten die eine lust, und ich im genau richtigen pegel, genau wie letztes jahr, alles an die wand gespielt:cool:
    - the vintage caravan. war ne halbe stunde vorher da um es wirklich in die erste reihe zu schaffen, hat gepasst, (musste mir dafür aber hämatom angucken, was ein mist) grandios. junge leute die absolut bock auf gute musik haben.
    - saxon. wie immer
    - emperor. einfach mal unter gesehen haben abgehakt.
    - five finger death punch. wurde mitgeschleppt, und war wirklich beeindruckt. meinung revidiert, erstmal cds gekauft danach:D
    - megadeth. habe nie gedacht das man megadave auf einem festival halbwegs gut hingemischt bekommt.

    Flop:
    - der ganze hampekram
    -hämatom. so einen bockmist habe ich selten erlebt, da gegen ist ein deichkind konzert niveautechnisch eine oper.
    - slayer. sind irgendwann gegangen, hat mich überhaupt nicht gepackt.
     
  7. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    566
    Na, NTO kommen doch aus Esens. Und die scheinen ne schöne Anhängerschar mobilisiert zu haben. :ugly:
     
  8. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Ostfriedland?
    Ach daher auch die ganzen Ostfriedenwitze. :ugly:
     
  9. Hacki IZ

    Hacki IZ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ja, nachdem er die Wall of Death Geste gemacht hatte, haben sie ihm erst den Ton versaubeutelt und die letzten Lieder waren vom Band,...

    Insgesamt war der Auftritt aber vorher schon schwach !!

    TOPS:
    -- Victims of Madness ;) (mein Duisburger Kumpel Kiwi an den Drums, reicht schon für ein TOP :D)
    -- Steel Panther (Gehirn aus zum Auftakt, war witzig)
    -- FFDP (mein erstes Konzert von den Jungs und nach den beiden Alben war die erwartungshaltung hoch, wurde vollstens erfüllt)
    -- Carcass (Klassiker, leider zuwenig Publikum wegen Motörhead, aber er hats mit Humor genommen und voll reingehaun)
    -- Arch Enemy (Hatte das neue Album schon zuhause und Live noch geiler, Alissa ist ne richtige Rampensau)
    -- Amon Amarth (Die Gitarren waren leider etwas leise, aber gute solide Setlist und ordenlicher Ton bei den Vocals, wesentlich besser als 2011)
    -- Kreator (Hammer Sound, gute Show)

    NEUTRAL:

    -- Neopera (Ein Kumpel von mir hat mit der Sängerin beim WFF gecamt und hat mich mitgeschleppt, guter Gig hat mich an Theatre of Tragedy erinnert, Jahre her, aber heute nicht mehr so meins.)

    FLOPS:
    -- BMTH (wie oben beschrieben, hatte mir wesentlich mehr erwartet)
    -- HSB (Vor ihrem Peta2, Jäger sind blöd gehabe usw. haben sie mir wesentlich besser gefallen)

    Insgesamt einer der besten W:O:A der letzten 3,4 Jahre, MEINER Meinung nach.
    Dies lag auch an diversen Änderungen u.a: der Infieldaufteilung.

    MFG Hacki
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2014
  10. SpaceLord

    SpaceLord Member

    Registriert seit:
    03. Juni 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Top:
    Kreator - aber zu leise, so macht Zerstörung weniger Spass :ugly:
    The Vintage Caravan - Ticket für die Herbst-Tour ist gekauft
    Megadeth - aber so wenig Publikum war irgendwie zu erwarten. Aber er hat kurzzeitig interagiert :)
    Excrementory Grindfuckers - nur geil :D
    The Ocean - mehr davon!!

    Flop:
    Steel Panther - nur Titten wird irgendwann langweilig... Zum Glück saß die kleine Ösi-Mieze auf meinen Schultern und hat meinen Kumpels ihre gezeigt, sonst wär ich gegangen...)
    Endstille in der Mittagssonne (Eigentlich ein geiler Auftritt, aber warum so früh?? Und schon das zweite Mail)
    Santiano - bin über'n Metalmarkt geschlendert, musste es mit anhören... Warum?? Warum überhaupt??

    Die zweite Bandkontrolle und das Hin- und Hergelatsche zum Infield nerven ja mal volle Kante!!! Hoffentlich wird das weiter entwickelt... Das jetzt alles zum Infield gehört, find ich ja an und für sich super... Aber zu Motörhead wollte ich den Gang zum Infield gehen, das ging nich, weil das wohl nur noch Ausgang sei... Da kam kein Schwein, Motörhead spielten ja...

    See ya next year, rain or shine und dann mein persönliches 10-Jahres-Jubi :)
     
  11. Hacki IZ

    Hacki IZ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
  12. TheDigger

    TheDigger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Top:
    Degradead, Accept, Children of Bodom, Arch Enemy, Hammerfall, Amon Amarth und Hell

    Flop:
    King Diamond - zwei Lieder habe ich geschafft. Dann musste ich verschwinden. Länger konnte ich mir das Quitschen nicht anhören - Furchtbar!!!!!

    Megadeth - da habe ich drei Lieder geschafft. Einfach nur schlecht!!!
     
  13. Magic Metal

    Magic Metal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    5
    Top:

    Dio Live in Wacken 2004
    (Moviefield - zum Schluss mit richtiger Stimmung und mächtig viel Hühnerhaut-Allergie, Kloß im Hals und feuchten Augen)

    John Diva & The Rockets of Love
    (brachten die Smash-Hits der 80er besser als das heute Whitesnake & Co. noch könnten. Auf den Punkt mit einem nicht langweiligen Drum-Solo! Darf gerne wiederkommen!)

    WASP
    Saxon
    Steel Panther
    Skid Row
    Black Star Riders
    Masterplan
    Impius Mundi (?)
    Bülent & Bembers
    Die Lizzy-Nr. von Megadeth
    Skyline


    So la la

    Avantasia (mehr Gastsänger, weniger Tobi wäre besser)
    Motörhead
    Hammerfall
    Accept
    Red Hot Chili Pipers
    Starchild
    Wacken-Hymne
    Knorkator
    King D.


    Nix

    Ehrlichs
    Doro
    Jägermeister


    Leider versäumt

    5th Avenue
    Lets Zep
    Apocaylptica
    Hell


    Vermisst

    mehr 80 er AOR & Hard/Heavy
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2014
  14. Linuo

    Linuo Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Top:
    Amon Amarth
    Steel Panther
    Cthonic
    Van Canto (auch wenn am Anfang der Soundtechniker irgendwie mist gebaut hat)

    Flop:
    Avantasia (meine Güte war der Typ....)
    Bülent
    Jägermeisterbalskapellenschwachsinn
    Santiano (kam mir so vor, wie das gleiche Set vom letzten Jahr nur auf 1,5 Stunden ausgedehnt)

    Der Rest den ich gesehen hab war gut aber weder Top noch Flop :)
     
  15. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Ausgedehnt? :confused:
    Letztes Jahr hatten sie 1h30 auf der Wackinger, dieses Jahr "nur" 1h15. Damals war allerdings auch ein Gastauftritt von Eric Fish dabei...
     

Diese Seite empfehlen