Sicherheitshinweis: Rucksäcke und Taschen

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 25. Juli 2016.

  1. Ichwillauch

    Ichwillauch Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Vor ein paar Jahren gab es im FMB Gürteltaschen , vielleicht sind die Infos der Polizei etwas veraltet :ugly:
     
  2. Jor

    Jor Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    5
    Vielfaches an Volumen, ok.

    Aber nur weil etwas kleiner ist ist es nicht übersichtlicher.

    Nach der aktuellen Lage haben wir jetzt dutzende verschiedene Bauchtaschen im Umlauf, bei denen erst mal von Fall zu Fall entschieden werden muss ob dieses Modell nun in Ordnung ist oder nicht, und dann der Kleinkram aus kleinen Taschen rausgekramt werden muss.

    Das ist nicht übersichtlicher als der Metal Bag, und geht auch nicht schneller.

    Wenn alle dieselbe Tasche, also den Metal Bag, hätten, entstünde auch für die Securitys schneller Routine.

    Alles ist einfach zu ertasten, da es ja nur ein dünnes Stück Kunststoff ist.

    Wenn dann ein Security doch mal einen Blick rein werfen will ist auch dies kein Problem, es gibt eine große Öffnung.

    Wenn es mal ganz genau sein soll ist der Bag in 2 Sekunden ausgepackt, Öffnung auf und auf den Kopf gestellt, Einpacken dauert auch nur unwesentlich länger.

    Bauartbedingt, dünnes Stück Kunststoff ein zwei dünnen Schnüren, ist es gar nicht möglich, darin eine Axt, Machete oder gar Bombenteile zu schmuggeln.
     
  3. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    468
    Da würde ich dir widersprechen.
    Wie gesagt, ich finde auch das die Full-Metal-Bag auch nicht mehr probleme machen sollte als eine Bauchtasche und das es zu unzähligen Diskussion mit der Security kommen wird, weil z.B. Volumen-technisch nicht genau geklärt ist, was noch als Bauch/Gürteltasche duchgeht oder schon als Rucksack-Auf-dem-Bauch gewertet wird.

    Ist mir Prinzip egal weil ich ohne jegliche Tasche aufs Infield gehe und alles in meiner Hose verstaut kriege, aber ich wollte es mal erwähnt haben.

    Mich persönlich ärgert das Trinkhorn-Verbot etwas mehr, aber das gibt's schon seit ein paar Jahren und ich bin bis jetzt auch ohne zurecht gekommen.
     
  4. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    Jetzt müsste man nur noch fairerweise die eingänge splitten...

    1/3 für Personen Ohne Bauchtaschen und ähnlichem
    2/3 für Leute mit Taschen und Diskussionsbedarf :D:D:D

    Damit wäre der Einlass garantiert nochmal um ein vielfaches schneller!!!
     
  5. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    468
    Wäre zumindest effektiver :ugly:

    Wie gesagt, ich provezeihe, dass es auch nicht schneller wird als die Jahre davor, wenn jetzt alle Leute, die vorher ne Full-Metal-Bag hatten auf eine Bauchtasche umsteigen. Mit Rucksack hab ich bewusst nicht wirklich jemanden in Errinerung, abgesehen von den nerveigen Becks-Verkäufern mit den mobilen Fässern ...

    Edit:
    Wobei das würden die Leute auch nicht hinkriegen und zum falschen Eingang gehen ... :ugly:
     
  6. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    Die Idee sollte aber ernsthaft mal verfolgt werden, denn fakt ist ja schon, das die Leute ohne irgendwelchen Ballast schneller abgetastet sind und somit einiges beschleunigt wäre...
     
  7. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    468
    Ich nehm meinen Scheiß auch eigentlich immer aus den Hosentaschen, einfach um die Schlange nicht aufzuhalten.
     
  8. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    Habs ja schon mehrfach hier gepostet die letzten Jahre

    alles aus den Taschen nehmen, Arme hoch, hut anheben und wenne r dann anfängt zu "fühlen" ganz verschmilzt sagen: ohjaaa süßer, da steh ich drauf, fass mich an und berühr mich ;)

    und schwupps ist man durch :D:D:D
     
  9. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    468
    Ich hatte es jetzt schon ein öfters, dass ich nochmal extra das Brillenetui mit der Sonnenbrille (oder normalen Brille falls Sonnenbrille auf) öffnen musste. Meistens reicht es aber wenn ich sage: "Brille" ohne das noch mal geguckt wird ob auch ja kein Atom-U-Boot drinne ist :o
     
  10. Ichwillauch

    Ichwillauch Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Als Frau bin ich eigentlich ziemlich froh über das Handtaschenverbot. Es war immer nervig zu warten bis die gefühlt 50 Liter Handtasche der Frau vor Dir kontrolliert war.Selbst hab ich nur ne kleine Gürteltasche für den Fotoapparat.
     
  11. killahtomate

    killahtomate Member

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    4
    ha, das ist ne tolle Idee, dann würde es bestimmt nach dem ersten Tag freiwillig weniger Taschenträger geben =) weil dann der ein oder andere den Sinn besser versteht.......

    Ich bin auch n Mädel und ich brauche auch immer viel Kram aber man hat ja die Möglichkeit
    Gewohnheiten zu hinterfragen, ob man die Dinge wirklich braucht!!
    --> A nein --> da passt eh alles
    --> B ja --> dann kann man sich ne sexy Bauchtasche zulegen, vielleicht
    kommt man dann doch zu Lösung A, weil ein dicker
    Bauchbeutel ist vielleicht schlimmer wie eine verregnete
    Schminke
    --> C ja --> man nimmt das Risiko auf sich und hofft darauf dass das mit
    dem Ermessen der Security doch vielleicht gut geht oder geht
    Notfalls dann doch wieder zurück oder verpasst dümmsten Falls
    noch ne Band

    Ihr könnt doch frei entscheiden, es gibt doch Alternativen

    heieiei......
     
  12. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.317
    Zustimmungen:
    3.107
    Ich optiere für Option D.
    Zuhause bleiben, und die Streams gucken.
    Vorteil: KEINE Securitychecks!
    Besseres Bild!
    (Für jemanden der Sehbehindert ist)

    :ugly::D
     
  13. normaal!?

    normaal!? W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    30.112
    Zustimmungen:
    2.155
    Boah, seid ihr hier immer noch zugange? :confused::D
     
  14. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    8
    Die Idee "Bauchtaschen gegen Terror" ist ja auch einfach zu gut - warum ist in dieser Welt niemand vorher auf so eine simple, aber geniale Strategie verfallen? So etwas muss gewürdigt werden...und die angestrebte Seite 100 ist noch nicht erreicht :D
     
  15. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    Dieses Jahr war's ja leider zu spät, aber nächstes Jahr gibt es dann, passend zum Trinkbeutel, die offiziell legitimierte WOA-Bauchtasche im FMB, und dann ist hoffentlich Schluß mit dem elenden Gejammer. :ugly:
     

Diese Seite empfehlen