Sexuelle Belästigungen beim W:O:A- Ein Thema über das gesprochen werden sollte

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

WhereverIMayPost

W:O:A Metalhead
6 Apr. 2012
143
7
63
Konstanz
Zwei interessanten Artikel (auf Englisch) darüber:

Are music festivals doing enough to tackle sexual assault?

Festivals: the darker side of the crowd

Lovebox Festival beamed a huge advert promoting ‘Girls Against‘ inbetween main stage acts, a charity who actively strive to prevent sexual harassment at music festivals. They recently released research that stated 45% of young women asked have been sexually assaulted at a music festival, and a further 37% of young women do not feel safe at gigs. In May, many festivals held a website blackout, with festivals such as Parklife, Secret Garden Party and Parklife using their huge public platforms to show their zero tolerance for abuse during their events.

So, @Wacken-Jasper wann wird Wacken auch endlich etwas konkrete machen?
 

Neuromancer

W:O:A Metalhead
16 Juni 2013
1.070
129
88
Gibt es das wirklich
Mich hat damals der König (nur bekleidet mit einer Krone aus einem Sixpack König-Pilsener und einem Patronengurt) auf Wacken zum Ritter geschlagen.

Mal ernsthaft: wenn Weiber ihre Titten zeigen, dann darf auch der, der lang hat lang hängenlassen.