Promotiongeflunker: niemals "nur"75.000

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

beuys64

Member
6 Aug. 2013
32
0
51
57
Cimbric Peninsula
:cool:
bin seit 2004 jedes Jahr "auf" Wacken
und es wächst von Jahr zu Jahr

Angesichts der logistischen Herausforderung habe ich großen Respekt vor den Veranstaltern für den reibungslosen Ablauf.

Es ist einfach nur das Paradies auf Erden für jeden Metal-Jünger,
das Treiben auf der Dorfstr ist ein Erlebnis für sich,
nachwievor sind alle Beteiligten super friedlich,:angel:

hoffentlich bleibt das die nächsten Jahre so

einziges Ärgernis war für mich die Latscherei, um das Wristbändchen zu ergattern,
fand ich früher angenehmer

wir können hier mal eine Umfrage starten, wieviele anstatt der behaupteten 75.000 anwesend waren, vermute diese Angabe hat den Hintergrund, das ansonsten Sicherheitsvorkehrungen nicht mehr zu realisieren (sprich: zu diesem Preis) wären:confused:
 

PopoMetal

W:O:A Metalhead
8 Juni 2009
1.296
152
88
bullshit

es gibt keinerlei Anzeichen, dass mehr Leute da gewesen wären als die letzten Jahre. Und angesichts fehlender MegaHeadliner gab es bei vielen Bands sogar ewig Platz selbst in den ersten Reihen.
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
bullshit

es gibt keinerlei Anzeichen, dass mehr Leute da gewesen wären als die letzten Jahre. Und angesichts fehlender MegaHeadliner gab es bei vielen Bands sogar ewig Platz selbst in den ersten Reihen.

Jupp...das sieht immer auf den Bildern ganz übel aus.
Aber die Leute stehen auf Lücke und man konnte bei den allermeisten Bands bis fast ganz nach vorne durchmarschieren. Sogar bei Slayer und Avantasia standen die Leute nicht dicht an dicht. Das war alles recht entspannt.

Von "hinten" kann man ggf. den Eindruck gewinnen...ist aber falsch. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ungehorsam

W:O:A Metalhead
10 Sep. 2011
363
0
61
bei Hamburg
es gibt die übliche geknubbelte menschenmengenschlange vor der true metal stage, die bis auf das wacken center rausreicht. aber vor der black metal stage waren bei den allermeisten auftritten 2/3 der fläche frei. sehr angenehm!

....definitiv keine "100.000" menschen, die dieser typ von avantasia vermutet hat :ugly:
 

OnkelTom79

W:O:A Metalhead
17 Aug. 2007
762
0
61
Dänemark
Wie jedes Jahr. Wenn man vom Eingang aus geschaut hat war teilweise der komplette Platz voll. Wenn man dann hingegangen ist waren Lücken von 10m zwischen den Leuten. Und auch weit vorne konnte man noch Polka tanzen.

Ist immer eine Sache der Perspektive.

Guck dir mal Bilder/Videos vom Böhse Onkelz Konzert an.
 

pfeiffer

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2011
3.692
21
63
Hach ja, das alljährliche "aber das waren gaaaanz sicher viel viel mehr Leute". :ugly:

Offiziell sind's übrigens 85k Teilnehmer, nicht 75k. :o
 

Hardrockstorm

W:O:A Metalmaster
18 Nov. 2011
6.578
1.046
120
Hamburg/Langenhorn
Jupp...das sieht immer auf den Bildern ganz übel aus.
Aber die Leute stehen auf Lücke und man konnte bei den allermeisten Bands bis fast ganz nach vorne durchmarschieren. Sogar bei Slayer und Avantasia standen die Leute nicht dicht an dicht. Das war alles recht entspannt.

Von "hinten" kann man ggf. den Eindruck gewinnen...ist aber falsch. :ugly:

bei Slayer hatte ich 10 m im Kreis um mich rum.Motörhead und Megadurch war etwas voller aber war immer noch im grünen Bereich :o