Pool Shuttle

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Steini90, 06. August 2018.

  1. Honkerer

    Honkerer Member

    Registriert seit:
    07. August 2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    18
    Es gab für die Itzehohe Shuttls, reisebusse sowie Pool Shuttle nur eine crew secus.
    Würde man den Pool shuttle nach hinten verlegen bräuchte man 2.

    Oder meinst du den gesamten Shuttle / Bus Bereich ?
     
  2. Niwen

    Niwen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    20
    ALLES! ;-)

    Nein, die regulären Busse, ob sie nun aus Itzehoe oder von Veranstaltern kommen, sollten schon am Ende von Wacken halten. Schließlich ist da der nur-Camper-Bereich. Und niemand sollte mit seinem kompletten Gerödel, komplett über den Campground gejagd werden.
    Mir geht es doch primär darum, dass der gesamte Campground attraktiver wird. Und nicht nur A, C und P. Wer hinten bei S oder V steht muss bis vorne laufen, wenn er einen Supermarkt aufsuchen möchte. Warum keine Supermärkte neben ALLEN Duschcamps. Schon wäre es besser verteilt. Was allerdings nur ein Beispiel ist - die Infrastruktur beim WOA ist schon recht gut, alles ist jammern auf hohem Niveau. Aber warum kommen denn die Leute immer früher am Montag? Weil es bisher nur Nachteile gibt, weiter hinten zu campen. Und hier könnte man eben was verbessern.
     
  3. NovaBlack

    NovaBlack Newbie

    Registriert seit:
    31. Januar 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    17
    Das liefe dann auf zwei separate und eigenständige Busterminals hinaus, abgesehen vom Platzbedarf mit dem ganzen restlichen notwendigen Infrastruktur-Rattenschwanz... das wird eher nicht umgesetzt.
     
  4. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    18
    Lächerlich fanden das auch nur die Leute, die nicht bezahlt haben und schwarz gefahren sind, das waren die wahren Ärsche auf der Fahrt. Und davon gab's viele, die einfach direkt hinten reingestürmt sind.
     
    Honkerer gefällt das.
  5. EinfachLena

    EinfachLena Member

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    29
    Ja, das sind die Menschen die wirklich lächerlich sind, das ist richtig. Dennoch fanden das Verhalten der Polizei nicht nur diese Leute lächerlich, sondern ein Grossteil eines Busses in dem ich saß. Die meisten hatten eben NICHT verstanden warum die überfüllten Busse gar nicht gehen, vielmehr hatten sie eine Gelegenheit gefunden um über die angebliche Willkür der Polizei abzuziehen. Aber woher weisst du, dass das die Leute waren, die nicht bezahlt haben?
     
  6. Sokraz

    Sokraz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    29
    aber überfüllte busse siehst du in großstädten zu den Stoßzeiten auch ohne ende, und da wird keiner angehalten
     
  7. EinfachLena

    EinfachLena Member

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    29
    Mir ging es ursprünglich darum, dass jetzt das Argument kommt "die Polizei musste einen Bus sogar rausziehen" und als das passierte alle nur abgerotzt haben. :p erst Polizei doof, jetzt Retter in der Not weil wir alle fast gestorben wären :ugly:
     
  8. Sokraz

    Sokraz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    29
    oh man kann ja net schlimmer sein als vorne vor den bühnen, und vorne ist schon echt pille palle geworden (leider)
     
  9. Zischgrocks

    Zischgrocks Member

    Registriert seit:
    07. August 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde auch dass in den Jahren mit so guten Wetter ruhig mehrere Shuttle Busse fahren sollten. Man könnte auch das mit dem bezahlen irgendwie anders lösen finde ich, die arme Frau die den Euro kassieren musste und nebenbei fast erdrückt wurde tat mir richtig leid... Da am Busgate ja eh der Info Stand ist könnte man doch dort irgendwie im vorraus Tickets verkaufen und vielleicht bei der Gelegenheit direkt ein maximum an Tickets pro Fahrt einführen dann weiß man direkt man kommt bei der nächsten Fahrt nicht mehr in den Bus und geht lieber gleich zu Fuß zum Beispiel... irgendwas in die Richtung halt :)
     

Diese Seite empfehlen