Neaera

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Neaera aufm WOA?

  • Ja

    Stimmen: 15 23,1%
  • Nein

    Stimmen: 10 15,4%
  • Der Neaera Thread darf nicht mehr resetet werden!

    Stimmen: 15 23,1%
  • Die Thread-Eigentümer haben doch alle einen an der Waffel

    Stimmen: 25 38,5%

  • Umfrageteilnehmer
    65

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
20.095
10.532
128
33
Ddorf
Was steht am WE an?

da das Wetter hier nicht unbedingt mitspielt nicht wirklich viel. Morgen kommt meine Mutter nach Ddorf. Deshalb musste ich grad noch etwas aufräumen. :D
Mal gucken was wir so machen. Is halt wetterabhängig und wie viel auf den Straßen los is. Zur Not sitzen wir bei mir und trinken Kaffee. Geht meiner Mutter hauptsächlich darum mich mal wieder zu sehen da ich das letzte Mal vor 5 Wochen zu Hause war.
Sonntag steht nichts an außer Football. Bei euch?
 

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
29.389
1.832
128
30
da das Wetter hier nicht unbedingt mitspielt nicht wirklich viel. Morgen kommt meine Mutter nach Ddorf. Deshalb musste ich grad noch etwas aufräumen. :D
Mal gucken was wir so machen. Is halt wetterabhängig und wie viel auf den Straßen los is. Zur Not sitzen wir bei mir und trinken Kaffee. Geht meiner Mutter hauptsächlich darum mich mal wieder zu sehen da ich das letzte Mal vor 5 Wochen zu Hause war.
Sonntag steht nichts an außer Football. Bei euch?

Klingt nach hartem Suff:o
 

Perfect-Dark

W:O:A Metalmaster
27 Nov. 2001
20.666
461
118
38
Hameln
da das Wetter hier nicht unbedingt mitspielt nicht wirklich viel. Morgen kommt meine Mutter nach Ddorf. Deshalb musste ich grad noch etwas aufräumen. :D
Mal gucken was wir so machen. Is halt wetterabhängig und wie viel auf den Straßen los is. Zur Not sitzen wir bei mir und trinken Kaffee. Geht meiner Mutter hauptsächlich darum mich mal wieder zu sehen da ich das letzte Mal vor 5 Wochen zu Hause war.
Sonntag steht nichts an außer Football. Bei euch?

Freitag Abend waren wir bei meiner Mutter und haben gemeinsam gegessen.
Samstag stand den Tag über nichts an. Abends haben wir dann mit ein paar Freunden unterwegs. Aber alles recht entspannt. :o
Sonntag stand dann das letzte Fußballspiel für dieses Jahr an.
 

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
20.095
10.532
128
33
Ddorf
Freitag Abend waren wir bei meiner Mutter und haben gemeinsam gegessen.
Samstag stand den Tag über nichts an. Abends haben wir dann mit ein paar Freunden unterwegs. Aber alles recht entspannt. :o
Sonntag stand dann das letzte Fußballspiel für dieses Jahr an.

klingt gut! Wie lief das Spiel bzw wie läuft die Saison? Habt ihr durch Corona auch irgendwelche Einschränkungen/ Probleme oder läuft das bisher halbwegs reibungslos?
 

Perfect-Dark

W:O:A Metalmaster
27 Nov. 2001
20.666
461
118
38
Hameln
Saison läuft recht gut. Wollte ja ursprünglich eigentlich kürzer treten, da unsere Mannschaft ja jetzt in einer Spielgemeinschaft unterwegs ist und ich unter der Woche nicht zum Training kann. Habe dann aber einige Spiele ausgeholfen und bin nun wieder fest dabei... ;) Unsere 1. ist Tabellenführer, die Zweite steht im Mittfeld - von daher sind wir grundsätzlich zufrieden.
Gestern mussten wir das erste Mal unsere Impfnachweise vorlegen- da mittlerweile 3G+ beim Amateursport herrscht. War aber auch das letzte Spiel des Jahres. Ansonsten gab es eigentlich keine Einschränkungen in den letzten Monaten. Spiele konnte alle normal stattfinden.
 
  • Like
Reaktionen: benOwar

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
20.095
10.532
128
33
Ddorf
Saison läuft recht gut. Wollte ja ursprünglich eigentlich kürzer treten, da unsere Mannschaft ja jetzt in einer Spielgemeinschaft unterwegs ist und ich unter der Woche nicht zum Training kann. Habe dann aber einige Spiele ausgeholfen und bin nun wieder fest dabei... ;) Unsere 1. ist Tabellenführer, die Zweite steht im Mittfeld - von daher sind wir grundsätzlich zufrieden.
Gestern mussten wir das erste Mal unsere Impfnachweise vorlegen- da mittlerweile 3G+ beim Amateursport herrscht. War aber auch das letzte Spiel des Jahres. Ansonsten gab es eigentlich keine Einschränkungen in den letzten Monaten. Spiele konnte alle normal stattfinden.

läuft ja eigentlich ganz gut. :)
is ja nich verkehrt. Finde so ne Art Sport ja auch immer noch angenehmer als Fitnessstudio. Ich bin da einfach kein Typ für. Da renne ich lieber 2 Stunden wie ein Dämlack nem Ball hinterher. Aber ich muss auch mal wieder versuchen da ran zu gehen. Wobei ich mit "spazieren"/laufen im Moment auch ganz gut fahre, aber so ein paar Einheiten für Rücken und Schultern wären schon nich verkehrt.

Fest dabei is ja nich schlecht, solange du es zeitlich hinkriegst und da du dich ja abseits des Platzes fit hälst is ja auch das Verletzungsrisiko nicht ganz so hoch, wie es damals bei mir war, der halt einfach nicht mehr bzw kaum trainiert hat. Meinen Bruder hat es vorletzte Woche auch zerissen, sodass er seine Karriere jetzt wohl auch entgültig an den Nagel hängen wird...

ja gut stimmt, is ja auch Aussensport. Bei uns in Wesel sieht das beim Handball etwas anders aus, wobei mich das ja nicht mehr betrifft.
 

Perfect-Dark

W:O:A Metalmaster
27 Nov. 2001
20.666
461
118
38
Hameln
läuft ja eigentlich ganz gut. :)
is ja nich verkehrt. Finde so ne Art Sport ja auch immer noch angenehmer als Fitnessstudio. Ich bin da einfach kein Typ für. Da renne ich lieber 2 Stunden wie ein Dämlack nem Ball hinterher. Aber ich muss auch mal wieder versuchen da ran zu gehen. Wobei ich mit "spazieren"/laufen im Moment auch ganz gut fahre, aber so ein paar Einheiten für Rücken und Schultern wären schon nich verkehrt.

Fest dabei is ja nich schlecht, solange du es zeitlich hinkriegst und da du dich ja abseits des Platzes fit hälst is ja auch das Verletzungsrisiko nicht ganz so hoch, wie es damals bei mir war, der halt einfach nicht mehr bzw kaum trainiert hat. Meinen Bruder hat es vorletzte Woche auch zerissen, sodass er seine Karriere jetzt wohl auch entgültig an den Nagel hängen wird...

ja gut stimmt, is ja auch Aussensport. Bei uns in Wesel sieht das beim Handball etwas anders aus, wobei mich das ja nicht mehr betrifft.

"Versuchen da ran zu gehen"?? Wie wäre es denn mal mit "einfach mal machen" ;) :D

Das regelmäßige Training hilft mir total. Sowohl zur Stärkung aber auch als Ausgleich zum Arbeitsalltag. Aber ich war auch schon immer jemand, der ohne Sport wahnsinnig werden würde. Daher ist das für mich keine große Überwindung zum Sport zu gehen. Ich schaufel mir eher Zeit frei, um dorthin zu gehen. :)

Was hat dein Bruder denn gemacht? Kreuzband?
 

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
20.095
10.532
128
33
Ddorf
"Versuchen da ran zu gehen"?? Wie wäre es denn mal mit "einfach mal machen" ;) :D

Das regelmäßige Training hilft mir total. Sowohl zur Stärkung aber auch als Ausgleich zum Arbeitsalltag. Aber ich war auch schon immer jemand, der ohne Sport wahnsinnig werden würde. Daher ist das für mich keine große Überwindung zum Sport zu gehen. Ich schaufel mir eher Zeit frei, um dorthin zu gehen. :)

Was hat dein Bruder denn gemacht? Kreuzband?
Das ist halt leider das Problem. Ich bin leider Weltmeister im prokastinieren und aufschieben. Egal um was es geht! Und das nervt mich selbst überaus, und ich versuche es auch gerade zu ändern, weil das keine vernünftige Lebenseinstellung ist, aber ich tue mich damit echt extrem schwer, weil auch wirklich schnell Ausflüchte gefunden sind. Gerade in Sachen Sport. Jetzt isses abends zu dunkel, es is zu kalt, du musst noch den Haushalt machen, etc etc. Ich habe mir auch schon einen Wochenplan gemacht, an welchen Tagen ich was erledige, der an 3 Stellen in meiner Wohnung hängt aber ich halte mich einfach nicht dran! Ich bin ja wirklich schon froh, dass ich am WE meine Runden gehe um so zumindest mal auf 10k Schritte am Tag zu kommen. Ich habe auch schon überlegt morgens früher aufzustehen um vor der Arbeit Sport zu machen. Aber auch hier: ich tue es einfach nicht!! Hinzu kommt dann auch, wenn ich was mache, es nicht mehr so kann wie ich es früher mal konnte, als mein Knie noch mitgemacht hat und das frustriert mich einfach dermaßen extrem, dass ich es dann erst gar nicht weiter versuche. Ich weiß das is der falsche Ansatz und das ich nicht in 4 Wochen wieder von 0 auf 100 komme und den Stand erreiche als ich 3-5x die Woche in der Halle verbracht habe. Das is lange, harte Arbeit aber im Moment bin ich leider einfach nicht bereit mir dafür Zeit einzuräumen und das hasse ich! Ich bin da genau wie du, dass ich das als Ventil und Ausgleich. Ich konnte früher nie ohne Sport auskommen, hab sogar Geburtstage oder Treffen mit Freunden deswegen verschoben oder bin später gekommen. Aber seitdem ich es nicht mehr richtig kann mache ich es auch einfach nicht mehr und ich merke selbst das mir das fehlt und ich bin auch wesentlich unausgeglichener und reizbarer als früher, aber wie gesagt ich ändere einfach nichts daran bzw versuche es im Moment nur es fällt mir einfach sehr sehr schwer. Jetzt kommt halt auch noch Corona dazu und ich drücke mich davor mit anderen Leuten ins Studio zu gehen. Und ich bin kein Mensch der zu Hause Sport macht. Wenn, brauch ich nen anderen Raum.

(falls das grad etwas harsch rüber kommt. Das geht nich gegen dich! Sondern nur gegen mich und meine eigene Faulheit/ Einstellung!)


Jau. Das vordere is wohl komplett kaputt und evtl sogar das hintere. Zudem hat er es wohl auch geschafft sich den Meniskus sowohl horizontal - was ja schon seltener is - als auch vertikal zu reißen... ich dachte schon ich hätte damals mächtig ins Klo gegriffen, aber mein Bruder schafft es jedes Mal das zu toppen. Wenn der sich verletzt dann auch jedes Mal richtig bzw du musst erstmal googlen was das überhaupt sein kann, weil das ein Normalsterblicher nie kriegt. :rolleyes::ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Perfect-Dark

W:O:A Metalmaster
27 Nov. 2001
20.666
461
118
38
Hameln
Das ist halt leider das Problem. Ich bin leider Weltmeister im prokastinieren und aufschieben. Egal um was es geht! Und das nervt mich selbst überaus, und ich versuche es auch gerade zu ändern, weil das keine vernünftige Lebenseinstellung ist, aber ich tue mich damit echt extrem schwer, weil auch wirklich schnell Ausflüchte gefunden sind. Gerade in Sachen Sport. Jetzt isses abends zu dunkel, es is zu kalt, du musst noch den Haushalt machen, etc etc. Ich habe mir auch schon einen Wochenplan gemacht, an welchen Tagen ich was erledige, der an 3 Stellen in meiner Wohnung hängt aber ich halte mich einfach nicht dran! Ich bin ja wirklich schon froh, dass ich am WE meine Runden gehe um so zumindest mal auf 10k Schritte am Tag zu kommen. Ich habe auch schon überlegt morgens früher aufzustehen um vor der Arbeit Sport zu machen. Aber auch hier: ich tue es einfach nicht!! Hinzu kommt dann auch, wenn ich was mache, es nicht mehr so kann wie ich es früher mal konnte, als mein Knie noch mitgemacht hat und das frustriert mich einfach dermaßen extrem, dass ich es dann erst gar nicht weiter versuche. Ich weiß das is der falsche Ansatz und das ich nicht in 4 Wochen wieder von 0 auf 100 komme und den Stand erreiche als ich 3-5x die Woche in der Halle verbracht habe. Das is lange, harte Arbeit aber im Moment bin ich leider einfach nicht bereit mir dafür Zeit einzuräumen und das hasse ich! Ich bin da genau wie du, dass ich das als Ventil und Ausgleich. Ich konnte früher nie ohne Sport auskommen, hab sogar Geburtstage oder Treffen mit Freunden deswegen verschoben oder bin später gekommen. Aber seitdem ich es nicht mehr richtig kann mache ich es auch einfach nicht mehr und ich merke selbst das mir das fehlt und ich bin auch wesentlich unausgeglichener und reizbarer als früher, aber wie gesagt ich ändere einfach nichts daran bzw versuche es im Moment nur es fällt mir einfach sehr sehr schwer. Jetzt kommt halt auch noch Corona dazu und ich drücke mich davor mit anderen Leuten ins Studio zu gehen. Und ich bin kein Mensch der zu Hause Sport macht. Wenn, brauch ich nen anderen Raum.

Jau. Das vordere is wohl komplett kaputt und evtl sogar das hintere. Zudem hat er es wohl auch geschafft sich den Meniskus sowohl horizontal - was ja schon seltener is - als auch vertikal zu reißen... ich dachte schon ich hätte damals mächtig ins Klo gegriffen, aber mein Bruder schafft es jedes Mal das zu toppen. Wenn der sich verletzt dann auch jedes Mal richtig bzw du musst erstmal googlen was das überhaupt sein kann, weil das ein Normalsterblicher nie kriegt. :rollyes::ugly:
Ok, das scheint ja definitiv ein größeres Problem zu sein. Ich kann dir nur raten dir einen Sport zu suchen an dem du auch Spaß hast. Alles andere macht keinen Sinn und ist auf Dauer auch nicht umsetzbar.
Deine Problematik bzw. deine Ausflüchte mit dem Knie kann aber nicht wirklich nachvollziehen. Gerade wenn man Probleme mit dem Knie oder bspw. auch der Schulter hat, sollte man diese zwangsläufig stärken. Die Muskeln schützen und stabilisieren die Gelenke und Bänder zusätzlich. Ich hatte das zum Beispiel vor meinem Krafttraining mit der Schulter. Ich konnte lange Zeit nicht auf meinem Arm schlafen und hatte des Öfteren Probleme mit dem Schultergelenk. Seitdem ich aber den ganzen Muskelapparat um die Schulter herum aufgebaut habe, habe ich damit absolut keine Probleme mehr.
Natürlich kannst du nicht mit der vollen Belastung anfangen - aber gerade im Bereich des Unterkörpers gibt es unzählige Stabilitätsübungen, die den ganzen Apparat festigen. Die Sicherheit und auch die Kraft bzw. Stabilität kommen dann nach und nach zurück und so steigt auch wieder der Spaß am Sport bzw. der Belastung an sich.

Gerade wenn man wesentlich unausgeglichener und reizbarer ist, sollte man das dringend wieder in den Alltag einbauen - und da sollte man auch egoistisch sein. Es reicht ja auch erstmal wenn du dir 3 Tage in der Woche raussuchst. Mittwoch, Freitag und Sonntag bspw. Da hast du nur einen Tag in der Woche, den du freischaufeln musst. Am Wochenende lässt sich ja sicherlich Zeit finden um aktiv zu werden - immerhin fällt da ja die Arbeitszeit weg ;)

Wenn ich in deiner Nähe wohnen würde, würde ich dich schon mit ins Studio schleifen, aber leider ist die Entfernung dann doch ein zwei Kilometer zu groß :ugly: Aber du packst das schon!!!

Jausa... da hat dein Bruder ja alles gegeben. Scheint ja förmlich explodiert zu sein... :uff:
 
  • Like
Reaktionen: benOwar