Musikalische Erkenntnis(se) des Tages

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Warhellhammer, 05. Juni 2018.

  1. Lunae Princeps Femina

    Lunae Princeps Femina W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. April 2009
    Beiträge:
    22.065
    Zustimmungen:
    310
    Ich bin letztens über das Album "Der Klang der Offenbarung des Göttlichen" von Kjartan Sveinsson gestolpert, aber das ist "nur" Klassik. Dennoch finde ich das ganz, ganz großartig, alleine schon wegen dem Titel :heart:
     
  2. Beckz

    Beckz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    7.258
    Ich höre mal rein.
    Bethlehems Dictus te Necare ist wohl so ziemlich die verstörendste Black Metal scheibe die ich kenne. ^^ Aber irgendwie geil.
     
  3. Beckz

    Beckz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    7.258
    Ok hab jetzt reingehört aber so richtig zünden wills bei mir nicht. Aber die Stimme ist immernoch absolut krass.
     
  4. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    57.415
    Zustimmungen:
    29.550
    Die Future World Scheibe von den Pretty Maids ist schon eine sehr geile welche geworden.
     
    Strawman und Warhellhammer gefällt das.
  5. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    37.179
    Zustimmungen:
    10.097
    Witherfall haben definitiv noch zu wenig veröffentlicht *find*
     
  6. Jooey

    Jooey W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Mai 2019
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    1.001
    Es ist bitter, dass manch begnadeter Künstler so verdammt früh verstirbt, während blablub-Musiker die Welt weiter mit ihrer "Kunst" "beglücken".
     
  7. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.964
    Zustimmungen:
    2.265
    Ham sie am Lack gennascht? :o

    Ansonsten:
    DAS drückt momentan alles weg! Was für ein Monstrum!
    Musik die Angst und Unwohl macht, hat man auch nicht alle Tage...
     
    Doc Rock gefällt das.
  8. Hurrabärchi

    Hurrabärchi nur zum Pöbeln hier

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    31.592
    Zustimmungen:
    10.789
    Nachdem ich heute die Scheibe von Twin Temple gesuchtet hab, mach ich mir dann doch Sorgen um meine Jahreshighlights. 1x Metal, 1x AOR, 1x Punk Rock, 1x Post Rock, 1x Doo-Wop und 1x Keyboard-Pseudo-Japan-Unfug. Was soll nur aus mir werden? :(
     
  9. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.964
    Zustimmungen:
    2.265
    Ich möchte wissen was die Postrock Scheibe und was der Japan-Kram ist! :o
     
  10. Hurrabärchi

    Hurrabärchi nur zum Pöbeln hier

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    31.592
    Zustimmungen:
    10.789
    Post Rock ist die neue Gold, das ist einfach überhaupt kein Vergleich zu dem Gestümpe auf Interbellum oder No Image und noch einmal eine gewaltige Steigerung zu The Optimist.


    Japan - oder eher wie gesagt Pseudo-Japan - sind The Lethal Weapons. Der Ami-Akzent ist schon hart. Und das ganze Ding ist ja eigentlich auch eher ein Spaßprojekt mit dementsprechend wenig ernsthaftem Anspruch, aber mir macht das einfach ultra viel Spaß. :D
     
  11. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.964
    Zustimmungen:
    2.265
    Ach stimmt Gold feier ich auch total!

    Aber boah, wie geil sind The Lethal Weapons bitte!!!??? Ahahahaha! Wie guuuut! :D
     
    MachineFuckingHead und Hurrabärchi gefällt das.
  12. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    79.174
    Zustimmungen:
    20.859
    Eine musikalische Erkenntnis von gestern Abend: das "Duke"-Album von Genesis ist ja noch gar nicht so poppig, wie ich immer dachte!? :cool::confused:
    Das ist eigentlich, genau wie der Vorgänger "...and then there were three", auch noch mal ein recht "prog-rockiges" Album, finde ich. :cool:

    Beim darauffolgenden "Abacab"-Album geht's dann schon mehr in Richtung Belanglosigkeit, obwohl auch hier noch ein paar wenige, wirklich tolle Songs ("Abacab", "Dodo / Lurker") zu finden sind. :cool:

    Ich denke, alles danach muss ich mir nun aber tatsächlich nicht zulegen.
    Da reicht mir auch weiterhin die Live-Scheibe "The Way we walk - The Shorts" als Zusammenfassung. :o


    Ach ja, und die "Three Sides Live" gibt es noch mit 3 weiteren Live-Tracks, teilweise aus der Peter-Gabriel-Ära, was ich gar nicht wusste! :eek:
    Wie geil ist das denn!? :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2019
  13. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    57.415
    Zustimmungen:
    29.550
    Ich muss mal wieder paar Konzerttickets kaufen.:o
     
  14. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    57.415
    Zustimmungen:
    29.550
    Die neue Hammerfall-Scheibe ist sowas von verzichtbar. Frage mich, was sich diese ganzen "Power" Metal Bands eigentlich denken...:rolleyes:
     
  15. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    79.174
    Zustimmungen:
    20.859
    "Dämonentreiber" ist eindeutig einer der besten Lunar-Aurora-Songs. :cool:
     

Diese Seite empfehlen