Moderationswahlen - Meinungsbild

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wahl der Moderation

  • Ja, bitte!

  • Nein, danke!


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Blake

Schnucki
5 Aug. 2014
20.951
6.392
130
32
Rheinhessen
Ich habe mich ja noch garnicht geäußert:eek:
Ich finde die Idee auch gut. Mit den (aktiven) Moderatoren bin ich auch sehr zufrieden, aber durch die Wahl hätten wir wieder mehr, sodass die Aufgaben auch wieder auf mehr Schultern verteilt werden.
 
  • Like
Reaktionen: mad_milchmann

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
227.263
44.313
158
Im Grunde geht's doch hauptsächlich um das Löschen der Spambots, oder? Wenn die vorhandenen Mods das nicht mehr schaffen kann man ja noch einen dazunehmen der das machen kann. Das reicht dann aber auch. Die aktiven Mods erledigen ihre Aufgaben gut.
Eine Art Gremium zu bilden das dann in Diskussionen eingreift, völlig überflüssig. Im Wackenforum wurde das bisher immer gut geregelt und hat sich meist von selbst gelöst wenn es mal Differenzen gab, das ist auch ein guter Freiraum den ich an diesem Forum sehr schätze.
Wenn sich mal jemand wirklich komplett daneben benimmt, dafür gibts entweder die Ignorefunktion oder man meldet dann eben Beiträge die unangemessen sind.
Mehr Eingreifen braucht es hier wirklich nicht. Das Sperren von Usern sollte den Admins vorbehalten sein. Kommt ja nicht dauernd vor, so daß es doch reicht wenn die vorhandenen Mods da auch Ermahnungen aussprechen wenn diese nötig sind.
Im Prinzip funktioniert es so wie es ist sehr gut m.M.n.
So!
 

Stalker

W:O:A Metalmaster
14 Aug. 2015
5.029
2.787
118
Ich habe mich ja noch garnicht geäußert:eek:
Ich finde die Idee auch gut. Mit den (aktiven) Moderatoren bin ich auch sehr zufrieden, aber durch die Wahl hätten wir wieder mehr, sodass die Aufgaben auch wieder auf mehr Schultern verteilt werden.

Schließe mich dieser Meinung an :o
 

luna.lunatik

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2010
7.068
1.574
118
Oberbayern am Land :-D
[...] Das Sperren von Usern sollte den Admins vorbehalten sein. Kommt ja nicht dauernd vor, so daß es doch reicht wenn die vorhandenen Mods da auch Ermahnungen aussprechen wenn diese nötig sind.
Den etwaigen Flugschein stellt praktisch aber nur einer aus - Jasper. Und meiner Meinung nach hat der schon auch mal (also hin und wieder :o) Urlaub verdient. Ein Urlaub, der diesen Namen aber auch verdient, isses aber nur, wenn er arbeitsfrei = forenfrei etc. hat.
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
227.263
44.313
158
Den etwaigen Flugschein stellt praktisch aber nur einer aus - Jasper. Und meiner Meinung nach hat der schon auch mal (also hin und wieder :o) Urlaub verdient. Ein Urlaub, der diesen Namen aber auch verdient, isses aber nur, wenn er arbeitsfrei = forenfrei etc. hat.
Dann kann Jasper ja einen Stellvertreter wählen der ihm den Rücken freihält, wenn er Urlaub hat.
 

Nergal1444

W:O:A Metalhead
16 Sep. 2016
1.794
1.946
108
Im Grunde geht's doch hauptsächlich um das Löschen der Spambots, oder? Wenn die vorhandenen Mods das nicht mehr schaffen kann man ja noch einen dazunehmen der das machen kann. Das reicht dann aber auch. Die aktiven Mods erledigen ihre Aufgaben gut.
Eine Art Gremium zu bilden das dann in Diskussionen eingreift, völlig überflüssig. Im Wackenforum wurde das bisher immer gut geregelt und hat sich meist von selbst gelöst wenn es mal Differenzen gab, das ist auch ein guter Freiraum den ich an diesem Forum sehr schätze.
Wenn sich mal jemand wirklich komplett daneben benimmt, dafür gibts entweder die Ignorefunktion oder man meldet dann eben Beiträge die unangemessen sind.
Mehr Eingreifen braucht es hier wirklich nicht. Das Sperren von Usern sollte den Admins vorbehalten sein. Kommt ja nicht dauernd vor, so daß es doch reicht wenn die vorhandenen Mods da auch Ermahnungen aussprechen wenn diese nötig sind.
Im Prinzip funktioniert es so wie es ist sehr gut m.M.n.
So!


Ich habe nicht den Eindruck dass irgendwo mehr eingegriffen werden soll, aber wenn es dann mal zu Konflikten kommt (siehe vor nicht all zu langer Zeit...) dann ist es keine Einzelentscheidung wenn eingegriffen wird, und es ist nicht so dass einzelne User den Zorn und die Beschimpfungen eines Users alleine ertragen müssen - siehe selbiger Fall. Und es ist nicht falsch wenn Entscheidungen über Sanktionen nicht alleine sondern durch ein Team gefällt werden. Daher finde ich es richtig wenn das Moderationsteam aufgestockt wird - aber es sollte ansonsten keinerlei fühlbare Änderung für uns User geben.
 

Blake

Schnucki
5 Aug. 2014
20.951
6.392
130
32
Rheinhessen
Im Grunde geht's doch hauptsächlich um das Löschen der Spambots, oder? Wenn die vorhandenen Mods das nicht mehr schaffen kann man ja noch einen dazunehmen der das machen kann. Das reicht dann aber auch. Die aktiven Mods erledigen ihre Aufgaben gut.
Eine Art Gremium zu bilden das dann in Diskussionen eingreift, völlig überflüssig. Im Wackenforum wurde das bisher immer gut geregelt und hat sich meist von selbst gelöst wenn es mal Differenzen gab, das ist auch ein guter Freiraum den ich an diesem Forum sehr schätze.
Wenn sich mal jemand wirklich komplett daneben benimmt, dafür gibts entweder die Ignorefunktion oder man meldet dann eben Beiträge die unangemessen sind.
Mehr Eingreifen braucht es hier wirklich nicht. Das Sperren von Usern sollte den Admins vorbehalten sein. Kommt ja nicht dauernd vor, so daß es doch reicht wenn die vorhandenen Mods da auch Ermahnungen aussprechen wenn diese nötig sind.
Im Prinzip funktioniert es so wie es ist sehr gut m.M.n.
So!
Kleine Ergänzungen:
Der Flohmarkt benötigt im Zeitraum von April - August meist auch noch etwas mehr Aufmerksamkeit.
Ich gehe nicht davon aus, dass das Forum jetzt wirklich mehr reguliert werden soll, aber der Fall vor ein paar Wochen hat gezeigt, dass es im Ernstfall nicht schlecht wäre noch ein oder zwei aktive Mods mehr zu haben.
 
  • Like
Reaktionen: luna.lunatik