Manowar

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

MANOWAR auf dem WOA 2019?

  • Ja

    Stimmen: 156 74,3%
  • Nein

    Stimmen: 54 25,7%

  • Umfrageteilnehmer
    210

Lordifan

Member
25 Feb. 2009
54
2
53
Unbedingt! Das muss doch irgendwie machbar sein und wenn man sich die letzten Jahre so durchs Forum liest wird Manowar sehr häufig als Wunsch genannt! Also zum 30er...
 

Daenerys

W:O:A Metalhead
2 Juli 2014
977
73
83
Hameln
Genau, beim Hellfest sind sie 2019 auch, da sollte fürs WOA auch Platz sein... müsste zeitlich hinkommen.
 

waachepitte

W:O:A Metalhead
20 Feb. 2013
550
82
75
Ahrtal
Hier mal eine Info bezüglich Manowar aus dem Forum vom letzten Jahr getätigt vom Wacken-Jasper. Den findet Ihr hier. (Seite 3 und 5)
Ich denke damit ist relativ klar das Manowar einfach zu viel Geld will.

Ich zitire:
"Wir sind bei Metallica noch nie soweit gekommen, über Geld reden zu können. Wenn es immer schon am Termin scheitert, kann es nicht viel später im Gespräch am Geld scheitern.

Im Zweifel sagen wir bei geilen Bands auch eher mal "scheiß aufs Budget", solange die Forderung realistisch ist. Das ist zwar nicht unbedingt clever, aber als Musikfan ist man halt nicht immer frei von Emotionen bei sowas."

und

"Klar. Manowar spielen quasi nie Festivals. Manchmal tun sie es, aber die Hürden sind offenkundig sehr hoch. Generell spielen sie ja nicht viele Shows. Wir haben es versucht und es wird nix leider."

Bedeutet für mich Manowar stellt quasi unrealistische Forderungen. Daher werden die nicht kommen. Ist zwar schade aber nicht zu ändern und nicht die Schuld von Wacken.
 
  • Like
Reaktionen: alicekubbi

TobiiiWacken

Member
7 Aug. 2018
97
57
43
37
Dann muss Joey ja richtig abgehen, bei den Forderungen. Aber selber Schuld, tönt immer rum, dass die lauteste Metalband natürlich auch mal auf dem W:O:A spielen muss, legt sich aber selbst so hohe Hürden.

Ich würde es trotzdem weiter versuchen, irgendwann sagt er vielleicht ja, weil auch er nicht jünger wird :D Und das mit dem Karrierende der Band glaube ich auch noch nicht so ganz.
 

Daenerys

W:O:A Metalhead
2 Juli 2014
977
73
83
Hameln
Wäre interessant zu wissen, wieviel andere Festivals investiert haben und was die Veranstalter dann unterm Stirch noch dran verdient haben.
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.301
8.656
130
Göttingen
Ich weiss nur, dass die finanziellen Forderungen noch viel unrealistischer waren, als ihr euch vorstellen könnt. Sonst hätten wir Manowar dieses Jahr schon gehabt.
 
  • Like
Reaktionen: alicekubbi

Daenerys

W:O:A Metalhead
2 Juli 2014
977
73
83
Hameln
Ich weiss nur, dass die finanziellen Forderungen noch viel unrealistischer waren, als ihr euch vorstellen könnt. Sonst hätten wir Manowar dieses Jahr schon gehabt.
Dann sollen sie doch gleich sagen, dass sie keine Lust haben, auf dem WOA zu spielen. Erspart allen Beteiligten Zeit und Nerven. Oder wollten die nur ihren Marktwert testen?
 

fettstuhl

Member
16 Juli 2015
86
66
63
Ich bin zwar kein Manowar Fan, aber klar würde ich sie mir anschauen. Denke aber dass Joey und Co. drölf Millionen Kosten würden, da sie ja die trveste und geilste Band überhaupt sind. Daher werden sie auch nicht kommen.
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.301
8.656
130
Göttingen
Dann sollen sie doch gleich sagen, dass sie keine Lust haben, auf dem WOA zu spielen. Erspart allen Beteiligten Zeit und Nerven. Oder wollten die nur ihren Marktwert testen?

Die wollen wirklich Wacken spielen. Die wollen aber auch wirklich viel Geld raushandeln. So sehr ich Manowar verehre, aber mit Joey verhandeln ist wie mit Trump verhandeln...
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.848
1.607
98
Die wollen wirklich Wacken spielen. Die wollen aber auch wirklich viel Geld raushandeln. So sehr ich Manowar verehre, aber mit Joey verhandeln ist wie mit Trump verhandeln...

Solange es nicht zum worst booking deal in history of booking deals wird, können beide Seiten davon profitieren :o
 

chr1su

Newbie
7 Aug. 2017
24
7
18
40
Habe auch für Ja gestimmt, obwohl ich denke, die werden nicht Bezahlbar sein. 2002 hab ich die in Trier in einer leider schlechten Halle, für 33€ gesehen. Jetzt holen die sich schon 100€ für ein Konzert, das ist noch nicht einmal die halbe Zeit, die die da Spielen gegenüber dem was auf einem Festival wie Wacken ganz andere Größen bringen.
Zudem, "Lauteste Band", ich glaube da würden die Wacken und Giffhorner auf die Barrikaden gehen, wenn die über die über die Anlage volle Lotte spielen dürften.
Nun ja. Würd mich freuen, ist wieder Ausverkauft, hab aber für meine Freundin und mich zum Glück nach dem Schock am Montag, was schon an Karten weg war, doch noch welche bekommen.
Also wenn die zum 30.ten und meinem 3. Wacken kommen würden wäre Mega, aber daran mach ich sicher nicht die Woche fest. Sau geile Bandzusammenstellung (immer) und super Crew bzw. Dorfbewohner. Auch bei Stressiger runde von Bühne zur Bühne, das ist Urlaub. ;)
 

waachepitte

W:O:A Metalhead
20 Feb. 2013
550
82
75
Ahrtal
Ich weiss nur, dass die finanziellen Forderungen noch viel unrealistischer waren, als ihr euch vorstellen könnt. Sonst hätten wir Manowar dieses Jahr schon gehabt.
Nur finanzielle Forderungen? Sowas wie Beteiligung an Merchandise erlöse wo Ihr name drauf steht. Denke die sonstige Forderung ist einfach zu errechnen. 75000 Karten mal 100 Euro (Preis für ein Konzert). Denn alle wollen Manowar sehen und sind nur für die auf dem Festival. Oder wollen die auch sowas wie, dass das Festival in Sign of the Hammer Open Air umbenannt wird. Oder die wollen das die Bühnen umbenannt werden, denn Manowar spielt nur auf der Louder Stage und die ist aber zu klein. Oder ein eigenes Shirt auf dem steht Manowar louder than Wacken! Dann natürlich noch Nutten im Backstage bereich. Im eigenen streng abgeschirmten 200 qm Großen Backstagebereich mit Pool usw.

Halten wir fest Wacken will, ziemlich viele Fans wollen, eigentlich will Manowar auch. Aber Sie kommen trotzdem nicht, weil Sie so truve sind. Und wenn man truve ist dann gehts nur um die Kohlen.
 
  • Like
Reaktionen: Ape