Line-up-Laberthread

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

khezra

Newbie
4 Aug. 2022
6
9
28
49
Was soll denn betrogen werden? Technisch kann man das mit dem Chip absichern (dadurch können keine zusätzlichen Bändchen angefertigt werden) und rein kommt nur der, der das Bändchen am Arm hat (mit einlesbarem Chip).
Oder wo siehst du das Problem? Schwarzmarkt? Ehrliche Meinung? Scheiss drauf - wenn ich als Alternative 7 Stunden in brütender Hitze ohne Verpflegung auf der Wiese stehen muss, zahle ich gerne den doppelten Preis der Tickets. Teilweise machen wir uns in DE das Leben echt künstlich schwer durch diese ewige Absicherung etc.
 

Stalker

W:O:A Metalmaster
14 Aug. 2015
8.524
6.010
118
Was soll denn betrogen werden? Technisch kann man das mit dem Chip absichern (dadurch können keine zusätzlichen Bändchen angefertigt werden) und rein kommt nur der, der das Bändchen am Arm hat (mit einlesbarem Chip).
Oder wo siehst du das Problem? Schwarzmarkt? Ehrliche Meinung? Scheiss drauf - wenn ich als Alternative 7 Stunden in brütender Hitze ohne Verpflegung auf der Wiese stehen muss, zahle ich gerne den doppelten Preis der Tickets. Teilweise machen wir uns in DE das Leben echt künstlich schwer durch diese ewige Absicherung etc.

Eben, blöder als die Bändchenausgabe letztes Jahr am Mittwoch kann es nicht werden :o
 

Reiður Loki

VIP-Saufziege
7 Juli 2018
34.562
20.336
128
51
Trier
Was soll denn betrogen werden? Technisch kann man das mit dem Chip absichern (dadurch können keine zusätzlichen Bändchen angefertigt werden) und rein kommt nur der, der das Bändchen am Arm hat (mit einlesbarem Chip).
Oder wo siehst du das Problem? Schwarzmarkt? Ehrliche Meinung? Scheiss drauf - wenn ich als Alternative 7 Stunden in brütender Hitze ohne Verpflegung auf der Wiese stehen muss, zahle ich gerne den doppelten Preis der Tickets. Teilweise machen wir uns in DE das Leben echt künstlich schwer durch diese ewige Absicherung etc.
Wenn die Leute, die montags/dienstags aufschlagen, nicht erst Mittwoch auf die Idee kommen, ihr Bändchen zu holen, dann wäre das auch keine solche Katastrophe geworden.
Wir sind montags gg. Abend angekommen und waren am Dienstag gg. 11 nach ner halben Stunde durch.
 

__mo__

W:O:A Metalhead
24 März 2014
1.001
1.490
108
26
Eben, wir sind auch Montag Abend gekommen, gemütlich aufgebaut und dann wie wir das immer machen gemütlich mitten in der Nacht von Montag auf Dienstag Bändchen geholt.

Auch das man erst mit Bändchen Getränke auf dem Vorplatz bekommt ist keine Überraschung und deswegen hat man mehr als 1 Wegbier dabei.
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
7.018
1.527
118
Was soll denn betrogen werden? Technisch kann man das mit dem Chip absichern (dadurch können keine zusätzlichen Bändchen angefertigt werden) und rein kommt nur der, der das Bändchen am Arm hat (mit einlesbarem Chip).
Oder wo siehst du das Problem? Schwarzmarkt? Ehrliche Meinung? Scheiss drauf - wenn ich als Alternative 7 Stunden in brütender Hitze ohne Verpflegung auf der Wiese stehen muss, zahle ich gerne den doppelten Preis der Tickets. Teilweise machen wir uns in DE das Leben echt künstlich schwer durch diese ewige Absicherung etc.

Aber auch beim Hellfest wird man sich ja wohl anstellen müssen, Chip scannen, Bändchen verschließen. Ob das viel effizienter ist, als statt des Chips das Ticket am Eingang zu scannen und das Bändchen auszugeben, sei dahingestellt. Das Problem bei Wacken ist einfach die zentrale Bändchenausgabe. Wenn man diese wieder an mehrere Eingänge verteilen würde und damit den Vorgang auf mehrere Anreisetage entzerren könnte, wäre viel gewonnen. Vor allem seit letztem Jahr, seit alle Zahlungen über den Chip laufen, sehe ich es als absolutes No-Go, diesen nicht gleich bei Anreise freizuschalten und die Leute zu zwingen, erst zum Infield zu laufen und sich anzustellen, bevor sie sich überhaupt was zu trinken kaufen können.
 

Revalon

THAT GUY
27 Apr. 2007
20.327
13.578
128
33
Leverkusen
Was soll denn betrogen werden? Technisch kann man das mit dem Chip absichern (dadurch können keine zusätzlichen Bändchen angefertigt werden) und rein kommt nur der, der das Bändchen am Arm hat (mit einlesbarem Chip).
Oder wo siehst du das Problem? Schwarzmarkt? Ehrliche Meinung? Scheiss drauf - wenn ich als Alternative 7 Stunden in brütender Hitze ohne Verpflegung auf der Wiese stehen muss, zahle ich gerne den doppelten Preis der Tickets. Teilweise machen wir uns in DE das Leben echt künstlich schwer durch diese ewige Absicherung etc.

Also entweder kann man dann selber das Band verschließen, dann muss aber jedes einzeln geprüft werden, dass es nicht einfach abgenommen und geteilt werden kann, oder die werden von Mitarbeitern verschlossen, dann gewinnt man auch nichts.

Mir erschließt sich da kein echter Vorteil.


Edit: ok, man hat das Zahlungsmittel direkt zur Hand.
Naja...
 

Reiður Loki

VIP-Saufziege
7 Juli 2018
34.562
20.336
128
51
Trier
Die Kosten dafür sind ja auch mal nicht unerheblich und würden auf die Tixpreise umgelegt werden. Und dabei reden wir nicht nur vom Porto.
Ich find's überflüssig, allein schon vom unnötigen Verbrauch von Energieressourcen nur aus Bequemlichkeit.
 
  • Like
Reaktionen: Parrilas