Kritik ;)

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Taurui, 07. August 2006.

  1. Metaller_^^

    Metaller_^^ Banned

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    bei welcher band war das? bei alle wars siche rnicht so extrem, zumindest hatt ich das gefühl dass es nur bei finntroll, cob und korpiklaani extrem war. man kann unter hinen auch verstehen, dass man so weit hinten steht das man 3 m² platz hat um sich zu bewegen. naja ich hoffe jedenfalls du hattest trotzdem deinen spaß. mir hat ja auch nicht alles gepasst vorallem das mit dem crowdsurfern wo alle 5 sekunden welche gekommen sind manchmal sogar 2 aufeinmal. ich hab das einmal gemacht bei korpiklaani nur um weiter nach vor zu kommen weil ich da zu spät gekommen bin weil ich vreid angeschaut habe und da hab ich geachtet das im umkreis von 15 m keine weiteren surfer sind.
     
  2. Rawside

    Rawside W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Selbst crowdsurfen, aber sich über die Häufigkeit beschweren? Genial!
    Da war mir der Typ, dem ich beim Headbangen auf'n Rücken gefallen bin und der mir dafür eine getafelt hat doch wirklich lieber.
     
  3. Schattengewächs

    Schattengewächs W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    0
    Bei Korpi war es schon etwas heikel, will ich es mal nennen. Da lagen auf einmal ein paar mehr Leute auf dem Boden, weil sie sich nicht halten konnten und von hinten kamen dann noch die Crowdsurfer. Das hätte evtl. auch schlimmer ausgehen können, da sie ja dann denen wiederum in denen in den Rücken hätten fallen können, die die anderen aufgehoben haben. Nun ja, ist ja noch mal gut gegangen.
     
  4. Painfull-Death

    Painfull-Death Newbie

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es wurde eindeutig zuviel gepogt und zuviele Crowdsurfer waren dabei.
    Metal ist und bleibt etwas, wo man "mit dem Kopf nickt".
    Und dafür muss man auch einen ordentlich Platz haben und sich nicht in die hinterste Ecke drängen müssen.
    Denn als Poger bekommt man vom Konzert selbst eh nicht viel mit, oder ist es nur bei mir so gewesen, dass ich z.B. bei CoB nichts mitbekommen habe von den Liedern?
    Vielleicht sollte man mal eine Abgrenzung schaffen, wo es dann einfach Leute gibt, die bangen und Leute, die pogen. Und die, die bangen, sollten nach vorne können. Denn bei denen wird wohl kein Unfall passieren. Bei den Leuten, die pogen schon eher. Und die können weiter hinten schon viel einfacher zu 'nem Sani.
     
  5. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.668
    Zustimmungen:
    8.634
    Pogen gehort genauso zum Metal wie moshen.
     
  6. Painfull-Death

    Painfull-Death Newbie

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Klar, es gehört auch dazu. Aber nicht so, dass man einfach nicht mehr moshen kann, weil entweder sich die Leute an deinen Haaren festhalten und dir dann verdammt die Birne weh tut, wenn du mit dem Kopf nickst oder dir einige schöne Haare ausreißt. Oder du aufpassen musst, dass du dabei nicht umgestoßen wirst.
    Und es kann nicht sein, dass man als so jemand weggedrängt wird.
    Falls jetzt jemand sagt, dass ich dies aber ebenso will für die Poger:
    Ja, der Meinung bin ich dann widerum, aber nur wegen der Rücksichtslosigkeit von den Pogern. Und dann muss man halt zu drastischen Mitteln greifen.
    Denn ich tue sicher niemandem weh, wenn ich bange. Die Poger schon, wenn sie gegen jemanden stoßen, der auf das ganze gar keine Lust hat.
     
  7. Omegatherion

    Omegatherion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Buuuhuhuu. Mimimi
     
  8. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.668
    Zustimmungen:
    8.634
    Also ich steh oft am Rand vom Pogo weil ich Lust auf Beides hab. Wenn ich dann moshe streck ich einfach meinen Arm raus und fang damit Leute die in meine Richtung fallen einfach ab. Wo is also das Problem?
     
  9. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.668
    Zustimmungen:
    8.634
    das soll wohl Mami heissen?
     
  10. WhiteMaster

    WhiteMaster Member

    Registriert seit:
    09. August 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss sagen mir sind die ganzen Mosher auch auf den Senkel gegangen ... ich habe absolut kein Problem mit dem "Pogo" im Ursinne, also Menschen, die einfach Hüpfen - das muss ich sagen finde ich im Gegenteil sogar ziemlich cool manchmal, weils oft einfach zur Geilen Stimmung passt, aber was die Schubserei, das s.g. Moshen angeht bin ich da abselut kein Freund von. Okay, wenn man sich einige Bands anguckt wie z.v. Korpiklaani muss man damit rechnen und es gehört dazu und ich denke das weiß auch jeder, der sich so nen Auftritt anguckt.
    Aber teilweise muss ich sagen hat es auch derbe generft, z.b. bei D'espairs Ray stand ich so 5-6 Reihe und hinter mir war ein Haufen Mosher, welche sich nen Scheißdreck um die Musik gekümmert haben und halt auch ordentlich Leute mit reingezogen haben, welche damit nichts zu tun haben wollten. (davon abgesehen, dass diese Menschen hinter mir zum Teil fast aussahen als hätten die irgendwelche Drogen konsumert ....) Naja, ein Mädel z.b. das nicht weit neben mir stand hats durch den Haufen einmal fast 3 Reihen nach vorne gehauen und wieder zurück (weil die vorne wurden halt ordentlich gequetscht und man wurde denn ja auch wieder zurückgeworfen) ...

    Naja, hatte zumindest eine stinkende Wut auf die und die können froh sein, dass ich ein freidlicher Mensch bin und hauptsächlich die Band sehen wollte und deshalb nur meinen Ellenbogen irgendwann so platziert habe, dass es beim reinpogen irgendwie weh tun muss - ansonsten hätten einige von denen nun sehr blaue Augen ...
     
  11. Painfull-Death

    Painfull-Death Newbie

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... bist du Bodybuilder? Oder einer von der Security?
    Also ich schaffe es nicht so einfach die Leute mit meinem Arm abzufangen, und da bin ich ganz sicher nicht der Einzige, der so einen Poger, der mit Schwung auf dich zu kommt, nicht abfangen kann.
    Außerdem, warum muss ich mich eigentlich deswegen an den Rand stellen, wo ich von der Band dann kaum noch etwas mitbekomme, weil irgendwer meint auch Leute mit reinzuziehen, die nichts damit zu tun haben wollen? Ich mein, dann kann ich mir auch den Finger in den Hals stecken und mich im Kreis stehen und dabei alle vollkotzen und sagen, hey, ihr hättet euch ja auch an den Rand stellen können.
     
  12. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.668
    Zustimmungen:
    8.634
    weder noch.
    Ich bin das.
    Man muss es nur richtig machen dann geht das. Und es muss ein richtiger Pogo sein und ned so Kinder die ned wissen wie des richtig geht.
    Was meinst du mit an den Rand stellen. Ich steh mitten in der Menge. Halt nur am Rand vom Pogo.
     
  13. Metaller_^^

    Metaller_^^ Banned

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    da find ich pogen ja 1000mal besser, die tun ja schließlich keinem absichtlich weh, aber nur wenn du einer bist der gleich durchdreht wenn man mal ankommt, na prostmalzeit, voll metal
     
  14. Metaller_^^

    Metaller_^^ Banned

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab bei cob gepogt, abundzu headgebangt, mitgesungen und crowedsurfer weitergereicht und kann mich noch an jedes lied erinnern?
     
  15. SamanthaS-H

    SamanthaS-H Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Ich stell ich mittlerweile nicht mehr nach vorne, da ich weder die Kraft noch die Lust hab während eines geilen Konzerts meinen Platz zu verteidigen und dabei möglichst wenig blaue Flecken zu bekommen. Stattdessen stell ich mich etwas abseits, da seh ich zwar net mehr ganz so viel, aber meist findet sich ein netter starker Mann, der mich für ein paar Minuten auf seine Schultern nimmt, so dass ich was sehen kann. Zum Dank bekomt er nen Drink spendiert und schon sind alle glücklich :D
     

Diese Seite empfehlen