Informationen zum bargeldlosen Bezahlen auf dem W:O:A 2017

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

uditaren

Member
21 Sep. 2012
40
3
53
Freiwillig solls aber nicht bleiben, wenn ich das richtig verstanden habe.
Ich sperre mich ja auch nicht grundsätzlich dagegen. Nur wenn, dann bitte richtig. Aktuell ist's einfach noch halbgar und ich sehe unter anderem obig genannte Probleme. Dazu kommt noch, dass einige - vor allem kleinere - Händler da auch abspringen: für die kommt durch solche Lösungen dann nämlich noch eine stattliche Systemgebühr obenauf. Und zack: Merch wieder teurer – hat so zumindest der jüngste Smalltalk mit einigen Händlern ergeben.

Vor- und Nachteile gibt es überall... Die Idee ist erst mal interessant, aber sie "muss" freiwillig bleiben bis sich ein "cashless System" wirklich durchgesetzt hat... nicht nur am "Holy Ground"
/sign
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
5.822
4.114
130
www.wacken.com
Wird man auch bei den mobilen Bierverkäufern mit der Karte bezahlen können oder geht das nur an den Ständen?

Geplant ist, dass die auch Cashless nehmen können, ja.

Mal quer gefragt: Wäre es nicht ein leichtes, die Karte mit dem Festivalband zu verheiraten, ähnlich wie es auf anderen Festivals praktiziert wird? Das würde den Risikofaktor Verlust doch erheblich reduzieren. Alternativ würde ich so ein Zwischending in Sachen PIN gut finden: Alle Zahlungen über einem gewissen Betrag x erfordern eine PIN, aber für's flotte Bier geht's immer noch praktisch und schnell ohne. Und bei Verlust kannste noch zur Info torkeln, ohne dass gleich alles leer gebucht ist.
Ganz ohne PIN/Bändchenbindung sehe ich leider den Vorteil nicht - da nehme ich dann weiter meinen Tagesbedarf an Bargeld mit rein und der Rest bleibt im Safe – Eine in der Theorie insgesamt schöne Idee, aber wie zuvor schon die Ticketpersonalisierung nicht ganz zuende gedacht …
Im Bändchen haben wir natürlich auch diskutiert, die Karte soll in Zukunft aber mehr sein als die reine vor Ort Bezahlkarte und auch für mehrere Jahre nutzbar sein. Und wer will X Jahre lang jeden Tag mit einem Chip am Arm rumlaufen? :D

Auf Sicherheits- und Datenschutzbedenken mag ich hier mal nicht näher eingehen, da das ganze A: freiwillig ist, und B: bisher keinerlei Details zur Technik und AGB, etc. bekannt sind. Meine Horrorvorstellung/gängige Praxis auf anderen Festivals: Unternehmen-X (oh, "x" ist in diesem Fall sogar sehr zutreffend :)) erfasst meine persönlichen Daten, KK-Daten, Bewegungs/Nutzungsdaten ("Saufdaten") etc. und gibt diese sehr wahrscheinlich weiter. Da würde ich dann doch lieber den besagten Fuffi verlieren … warten wir mal ab was die Tage dazu an Infos kommt. Morgen sind wir schlauer. Ggf hat sich das ja auch weiterentwickelt/verbessert.
Wir liefern uns wegen des Datenschutzes regelmäßig Schlachten mit anderen Unternehmen die darauf total scheißen - bei uns gibt es da keinen Missbrauch, versprochen.

Für ne "Mitmachentscheidung" ... wie ist denn die Karte gestaltet? Wenn ich sie nachher als Andenken behalten kann muss ich zugeben das ein cooles Layout durchaus meine Entscheidung zur Teilnahme beeinflusst... Außerdem war oben die berechtigte Frage nach Internet Zertifizierung auf dem Platz angegeben... gab's da ne Antwort?
Und auch nicht ganz unwichtig, wie ist die Ausgabe geregelt, hab keine Lust dafür lange anzustehen, dann bleibe ich lieber bei Cash.

Bin auf die Antwort gespannt.
Schwarze Karte, weißer Schädel - relativ schlicht tatsächlich. Aaaaber ja ohne Pfand oder Gebühr, also bekommst du quasi ein Andenken für lau. :)

Internet-Zertifizierung: Der Schritt ist nicht mehr notwendig, das war eine Textleiche.

Ausgabe: Wenn die Werte aus der Umfrage halbwegs zur Realität passen, sollten da keine langen Schlangen entstehen.
 

6Rollo9

Newbie
16 Aug. 2010
21
0
46
Bei Hamburg
www.myspace.com
Also irgendwie scheiter es bei mir schon daran, bei simply x ein Account anzulegen. Dort soll man eine Kartennummer angeben um ein Benutzerkonto anzulegen?
Oder bin ich da auf der falschen Seite?
Könnt ihr hier mal den direkten Link zum erstellen eines Benutzerkontos bei Simply-x teilen?
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
5.822
4.114
130
www.wacken.com
Also irgendwie scheiter es bei mir schon daran, bei simply x ein Account anzulegen. Dort soll man eine Kartennummer angeben um ein Benutzerkonto anzulegen?
Oder bin ich da auf der falschen Seite?
Könnt ihr hier mal den direkten Link zum erstellen eines Benutzerkontos bei Simply-x teilen?
Die Anmeldung geht erst ab Dienstag, steht doch in rot auf der Seite. :)
 

SaphIra1090

Newbie
25 Juli 2017
1
0
16
30
Hallo,
ich finde auf der Seite von simply-x keine Möglichkeit mich anzumelden und eine app dazu habe ich im playstore auch nicht gefunden. Wo genau kann ich mich also anmelden?
Schonmal vielen Dank für die Hilfe :)
 

Killi66

Member
24 Juli 2017
85
29
43
54
Irgendwo bei Bonn
Schwarze Karte, weißer Schädel - relativ schlicht tatsächlich. Aaaaber ja ohne Pfand oder Gebühr, also bekommst du quasi ein Andenken für lau. :)

Internet-Zertifizierung: Der Schritt ist nicht mehr notwendig, das war eine Textleiche.

Ausgabe: Wenn die Werte aus der Umfrage halbwegs zur Realität passen, sollten da keine langen Schlangen entstehen.

Supi Jasper, DANKE!
 

MisterX

Member
5 Aug. 2012
85
6
53
Ich vermute, die Anmeldung wird es im Laufe des Vormittags freigeschaltet. Da ist wohl nichts irgendwie automatisiert, so dass das ab Mitternacht hätte gehen sollen. Da muss erst jemand seinen ersten Morgenkaffee im Büro getrunken haben und die ersten 20 Mails abgearbeitet haben, bevor die Anmeldung aktiviert wird.
 

uditaren

Member
21 Sep. 2012
40
3
53
Ich vermute, die Anmeldung wird es im Laufe des Vormittags freigeschaltet. Da ist wohl nichts irgendwie automatisiert, so dass das ab Mitternacht hätte gehen sollen. Da muss erst jemand seinen ersten Morgenkaffee im Büro getrunken haben und die ersten 20 Mails abgearbeitet haben, bevor die Anmeldung aktiviert wird.
So sieht das aus - Automatisierung FTW!!! ;)
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
5.822
4.114
130
www.wacken.com
Hallo,
ich finde auf der Seite von simply-x keine Möglichkeit mich anzumelden und eine app dazu habe ich im playstore auch nicht gefunden. Wo genau kann ich mich also anmelden?
Schonmal vielen Dank für die Hilfe :)
Siehe:
Die Anmeldung geht erst ab Dienstag, steht doch in rot auf der Seite. :)

Ich vermute, die Anmeldung wird es im Laufe des Vormittags freigeschaltet. Da ist wohl nichts irgendwie automatisiert, so dass das ab Mitternacht hätte gehen sollen. Da muss erst jemand seinen ersten Morgenkaffee im Büro getrunken haben und die ersten 20 Mails abgearbeitet haben, bevor die Anmeldung aktiviert wird.
Eher am Nachmittag. Es liegt nicht an fehlender Automatisierung, sondern an wirklich noch laufenden Prozessen. Abwarten, News auf Wacken.com checken, Tee trinken, nochmal News checken, News "es geht los" finden und ab dafür. :)
 

woa-klappstuhl

W:O:A Metalmaster
12 Apr. 2004
20.545
49
103
POYENBERG
Website besuchen
Danke!! Da ist was dran... hab ich gar nicht auf dem Schirm gehabt, lässt sich aber mit etwas "Klimpergeld" in der Kutte heilen!
Ist die Frage, inwieweit und wie lange man das macht... ;)
Wenn du 18,50 Bar zahlen sollst und gibst n Zwanni, sagste immer mal "Stimmt so". Aber wenn du bargeldlos zahlst, knippelst du dann tatsächlich noch im Portemonnaie nach Kleingeld rum?
Und nimmst du dann überhaupt noch Kleingeld für Trinkgeld mit?
Trägt ja alles auf, gell ?:D
 
  • Like
Reaktionen: Killi66

Killi66

Member
24 Juli 2017
85
29
43
54
Irgendwo bei Bonn
Ist die Frage, inwieweit und wie lange man das macht... ;)
Wenn du 18,50 Bar zahlen sollst und gibst n Zwanni, sagste immer mal "Stimmt so". Aber wenn du bargeldlos zahlst, knippelst du dann tatsächlich noch im Portemonnaie nach Kleingeld rum?
Und nimmst du dann überhaupt noch Kleingeld für Trinkgeld mit?
Trägt ja alles auf, gell ?:D
Ja bringst es schon auf den Punkt... nicht das jeder hinterm Tresen Trinkgeld verdient hätte, aber bei W:O:A sind die Jungs und Mädels meist echt fix und nett dabei - also im Schema derjenigen die es verdient hätten...