Ice T????

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Bo1321

Newbie
5 Aug. 2019
1
0
16
32
Kann ja gut sein, das dass ichnur so sehe aber Ice t?? <--- zum Verdeutlichen Hip Hop/Rap? Sind wir jetzt Rock am Ring 2.0? Find ich ziemlich daneben.
Ja es waren immer besondere Gäste dabei aber Leute Rap geht gar nicht.
Für die Special Guests können sie vermutlich nichts ,um Bezug auf Hämatom zu nehmen,da hab ich gedacht,ich wäre noch am Schlafen,leider war das nicht der Fall.

Bisher habe ich Festivals genau wegen solchen Bands +Publikum nicht besucht ,Werde ich auch niemals .

Kann ja gut sein,dass vor meiner Woazeit ,schon des Öfteren SOLCHE eingeladen wurden aber seitdem ich dachte ,Woa ist mein Zuhause 3-5 Tage im Jahr,kann ich mich an sowas nicht erinnern , immerhin seit 2009 ,Pilger ich zurück...

Finde es aufjedenfall sowas von daneben und hab mich geschämt ,neben all denen stehen zu müssen die wegen Trailer Park(glaube sie hießen so) ausgerastet sind,ich auch leider nicht wusste was los ist,bis ich es mir antun musste.

Eine Schande aber wie schon erwähnt vllt sehe ich es nur so .....

Achja ; Verflucht noch eins ,ich will diesen verdammten Kühlschrank Magneten.
Jedes Jahr wurde das Bag uninteressanter ,ich sammel so ziemlich nichts ,außer gutes Werkzeug und wer kann es sich denken????
Genau ,Woa Jahresmagnete, danke auch .

Gruß

Jan/Bochum
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.277
8.622
130
Göttingen
Kann ja gut sein, das dass ichnur so sehe aber Ice t?? <--- zum Verdeutlichen Hip Hop/Rap? Sind wir jetzt Rock am Ring 2.0? Find ich ziemlich daneben.
Ja es waren immer besondere Gäste dabei aber Leute Rap geht gar nicht.
Für die Special Guests können sie vermutlich nichts ,um Bezug auf Hämatom zu nehmen,da hab ich gedacht,ich wäre noch am Schlafen,leider war das nicht der Fall.

Bisher habe ich Festivals genau wegen solchen Bands +Publikum nicht besucht ,Werde ich auch niemals .

Kann ja gut sein,dass vor meiner Woazeit ,schon des Öfteren SOLCHE eingeladen wurden aber seitdem ich dachte ,Woa ist mein Zuhause 3-5 Tage im Jahr,kann ich mich an sowas nicht erinnern , immerhin seit 2009 ,Pilger ich zurück...

Finde es aufjedenfall sowas von daneben und hab mich geschämt ,neben all denen stehen zu müssen die wegen Trailer Park(glaube sie hießen so) ausgerastet sind,ich auch leider nicht wusste was los ist,bis ich es mir antun musste.

Eine Schande aber wie schon erwähnt vllt sehe ich es nur so .....

Achja ; Verflucht noch eins ,ich will diesen verdammten Kühlschrank Magneten.
Jedes Jahr wurde das Bag uninteressanter ,ich sammel so ziemlich nichts ,außer gutes Werkzeug und wer kann es sich denken????
Genau ,Woa Jahresmagnete, danke auch .

Gruß

Jan/Bochum

Der Body Count Gig war metal as fuck!
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
14.624
5.578
128
30
Leverkusen
Bin ich froh, dass ich diesem Denken vor etlichen Jahren entwachsen bin und mich nicht mehr durch Genrebezeichnungen limitieren lasse. Das ist als Jugendlicher ja legitim, irgendwann sollte man diese grundlegende Ablehnung allen "Fremden" nur aus Prinzip aber mal ablegen.

Und das, was ich vom Body Count Gig im Stream gesehen habe war mehr Metal als so manche "reine" Metal Band.


Zudem gibt es genügend Truppen im Line Up, über die man sich eher aufregen könnte als Body Count, wenn es darum geht, ob's Metal ist oder nicht.
 

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
19.667
9.398
128
33
Ddorf
Bin ich froh, dass ich diesem Denken vor etlichen Jahren entwachsen bin und mich nicht mehr durch Genrebezeichnungen limitieren lasse. Das ist als Jugendlicher ja legitim, irgendwann sollte man diese grundlegende Ablehnung allen "Fremden" nur aus Prinzip aber mal ablegen.

Und das, was ich vom Body Count Gig im Stream gesehen habe war mehr Metal als so manche "reine" Metal Band.


Zudem gibt es genügend Truppen im Line Up, über die man sich eher aufregen könnte als Body Count, wenn es darum geht, ob's Metal ist oder nicht.


genauso ging's mir auch! Also ich, keine Ahnung, 16, 17 war hab ich auch gesagt, dass alles außer Metal scheiße ist , bis auf die Musik die ich selbst nebenher höre :)rolleyes) und mich wirklich nur auf dieses Genre begrenzt. Mit der Zeit isses mir dann aber zu langweilig geworden und ich hab Ausflüge in andere Gefilde gemacht. Es gibt so viele gute Musik, da isses mir egal eozu sie gehören und was es ist. Solang es mir gefällt isses doch gut, und ich finde so sollten viel mehr denken. Leider ist das in den Metalgemeinden nicht wirklich der Fall...

ich fand den Body Count Auftritt verdammt geil! Hätte gerne noch den Prophets of Rage Gig gesehen, hatte aber auch Bedenken, dass diese beiden Bands ne gewisse Krise beim Publikum aufgrund ihrer Zuordnung auslösen würden, wurde bei BC aber definitiv eines Besseren belehrt. Ähnlich war es für mich die letzten Jahre bei Clawfinger. Für mich, dürfen diese Bandsaber gerne wieder dort aufschlagen.
 

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
29.139
1.706
128
30
Ich hoffe Alligatoah bekommt nächstes Jahr nen eigen Slot:cool:
 

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
19.667
9.398
128
33
Ddorf
Wobei da meiner Erfahrung nach die Fans deutlich schlimmer betroffen sind als die Musiker. Da findet man wesentlich mehr Offenheit, zumindest dem Eindruck nach.

jo war auch auf die Fans bezogen. Hatten gerade auch die Diskussion beim Mittagessen. Ich find's cool, wenn Musiker experimentieren und neue Sachen ausprobieren. Und manchmal klappts halt manchmal nicht.

aber es gibt eh nur die Meinungen: "Die spielen immer nur das Gleiche/ da hört sich alles gleich an, warum machen die nich ma was Neues?" und "wieso experimentieren die so rum? Die sollen das machen was sie können/ Ich fand die alten Sachen besser!"
 

Hageth

W:O:A Metalmaster
20 Juli 2011
6.555
55
93
32
Siegerland
Kann ja gut sein, das dass ichnur so sehe aber Ice t?? <--- zum Verdeutlichen Hip Hop/Rap? Sind wir jetzt Rock am Ring 2.0? Find ich ziemlich daneben.
Ja es waren immer besondere Gäste dabei aber Leute Rap geht gar nicht.
Für die Special Guests können sie vermutlich nichts ,um Bezug auf Hämatom zu nehmen,da hab ich gedacht,ich wäre noch am Schlafen,leider war das nicht der Fall.

Bisher habe ich Festivals genau wegen solchen Bands +Publikum nicht besucht ,Werde ich auch niemals .

Kann ja gut sein,dass vor meiner Woazeit ,schon des Öfteren SOLCHE eingeladen wurden aber seitdem ich dachte ,Woa ist mein Zuhause 3-5 Tage im Jahr,kann ich mich an sowas nicht erinnern , immerhin seit 2009 ,Pilger ich zurück...

Finde es aufjedenfall sowas von daneben und hab mich geschämt ,neben all denen stehen zu müssen die wegen Trailer Park(glaube sie hießen so) ausgerastet sind,ich auch leider nicht wusste was los ist,bis ich es mir antun musste.

Eine Schande aber wie schon erwähnt vllt sehe ich es nur so .....

Achja ; Verflucht noch eins ,ich will diesen verdammten Kühlschrank Magneten.
Jedes Jahr wurde das Bag uninteressanter ,ich sammel so ziemlich nichts ,außer gutes Werkzeug und wer kann es sich denken????
Genau ,Woa Jahresmagnete, danke auch .

Gruß

Jan/Bochum

Und Body Count ist nicht ICE-T, sondern seine Rock-/Metal-/Hardcore Band. Whatever. Crossover gehört seit Ewigkeiten zum Metal dazu, hör auf rumzuheulen.
 
  • Like
Reaktionen: Hex und Warhellhammer