Headliner

  • Der Login per Wacken.ID ist derzeit über Chrome oder ähnliche Browser nicht möglich. Bitte benutze einen alternativen Browser. Wir arbeiten an dem Problem und hoffen, es bald gelöst zu haben.

    Login via Wacken.ID is currently not possible via Chrome or similar browsers. Please use an alternative browser. We are working on the problem and hope to have it solved soon.
  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Nein, meistens wird eigentlich über die aktuelle Massentauglichkeit gesprochen. Mit dem Status in der Metalszene hat das oft wenig zu tun.

Jupp, das kommt ja noch hinzu.
Und da hängt es halt sehr davon ab, bei wem du gerade unter Vertrag bist, wer die Tour organisiert etc.

Faun sind z.B. sehr bekannt geworden nachdem sie ihr letztes Album bei Sony rausgebracht haben. Das Album war ganz anders als die anderen Alben und bediente mehr das derzeit verkaufende Segement von stupiden Party-Sauf-Schunkel-Mittelalter-Songs. Es wurde im Fernsehen beworben. Ja klar bekommen es dann mehr Leute mit.

Die Band ist bei ihren alten Fans gerade ganz schön unten durch und hat sich sehr viel Kritik eingehandelt. Aber sie verkaufen ja jetzt mehr...haha...ja super. Ob ihr Status deswegen gestiegen ist wage ich stark zu bezweifeln. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.322
684
118
Für mich ist das Unsinn.
Das mag einen Einfluß haben ja. Aber ich würde es nicht NUR daran festmachen. Wenn eine Band sehr einflußreiche Alben gemacht hat oder eben länger nicht aufgetreten ist, dann ist das was besonderes und verdient einen besseren Platz im Billing.

Außerdem gehört für mich auch dazu, dass der RO-Ersteller ein gutes Händchen dabei hat die band auch von der Wirkung her gut zu positionieren. Entsprechend spielen gerade auf Festivals auch "hell/dunkel"-Szenarien für mich eine Rolle. Es geht für mich nicht nur um Verkaufszahlen, Pupularität im Mainstream, Hallengrößen etc. das ist ein Aspekt. es wäre aber aus musikalischer und historischer Sicht traurig würden alle es nur an ökonomischen Faktoren festmachen. Denn Musik besteht auch aus Atmosphäre, Emotionen, Einfluß und ideellen Werten. ;)

Natürlich, da stimme ich dir zu. Ich hätte Emperor auch lieber im Dunkeln gesehen, unabhängig davon, welche Hallen sie heute füllen würden. Aber die Leute, die die Running Order erstellen, haben dabei ja auch den Hintergedanken, die Bands anhand der zu erwartenden Besucherzahlen auf die Bühnen und die Tageszeit einzuordnen. Und da gehört eine Band wie Masterplan nun mal auch ins Zelt, auch wenn du sie eher ins Mittelfeld einordnen würdest.
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Natürlich, da stimme ich dir zu. Ich hätte Emperor auch lieber im Dunkeln gesehen, unabhängig davon, welche Hallen sie heute füllen würden. Aber die Leute, die die Running Order erstellen, haben dabei ja auch den Hintergedanken, die Bands anhand der zu erwartenden Besucherzahlen auf die Bühnen und die Tageszeit einzuordnen. Und da gehört eine Band wie Masterplan nun mal auch ins Zelt, auch wenn du sie eher ins Mittelfeld einordnen würdest.

Ich hab betreffend der Positionierungen von manchen Bands ja mal mit Jasper gesprochen...und gerade die Bands die spät im Zelt spielen, sind in der Regel auch Kandidaten für die Party Stage oder einen frühen True Stage Slot. Entsprechen hätten Masterplan da auch spielen können, ebenso auch Hell.

Devin Twonsend Project sind ja auch von etwa 15 Uhr Zelt auf True Metal Stage gelandet, falls dir das entgangen sein sollte. Die waren vorher eigentlich auch auf True geplant gewesen.

Ist doch offensichtlich, dass die Grösse wie auch immer sie definiert wird nicht immer DER Einflußfaktor ist. Das hat vermutlich z.B. auch mit Star-Allüren zu tun. Nicht jede Band würde es akzeptieren von 14 Uhr True Metal Stage auf 15 Uhr Zelt und wieder zurück verschoben zu werden. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.174
2.519
128
Oumpfgard
Könnte bei BS auch daran liegen, da sie erst im Nov/Dez in Deutschland waren und die Nachfrage wenige Monate später einfach nicht mehr so groß war.

Ich erinnere mich da gerade an das Sonisphere 2009 am Hockenheimring, das was die Besucherzahlen anging, ein Desaster war. Metallica waren da ein paar Wochen vorher erst auf Deutschland-Tour und der Markt war einfach gesättigt.

Ja, was ich meine ist: Es ändert nichts daran, dass die auf einem Festival unbestreitbar ein Headliner wären...so anders gar nicht spielen würden...gut möglich auch, dass Bands für Festivals ganz andere Sachen verlangen!
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
15.574
6.635
128
30
Leverkusen
Die 1500 Leute stehen aber in einer 5000er-Halle und bezahlen den gleichen Preis wie für Metallica. :ugly:

Ein weiteres Beispiel für deren maßlose Selbstüberschätzung und die Beklopptheit ihrer Fans.

Und zu dem, dass manche späten Zeltbands auch auf den großen Bühnen spielen könnten: Suidakra z.B. waren ja früher (2007 und ich glaube auch 2009) ja immer früh auf der Party Stage, hatten da dann aber keinen Bock mehr drauf und spielen seither wenn sie da sind spät im Zelt, was ihnen lieber ist. Sagte mir zumindest deren neuer Gitarrist mal.
 

OnkelTom79

W:O:A Metalhead
17 Aug. 2007
762
0
61
Dänemark
Vielleicht haben manche Bands auch einfach keine Zeit für andere Slots die ihrem Status nicht gcht werden. Können auch mal privater Natur sein, bevor wieder auf Tourdaten geschaut wird.
 

Waldi

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2001
45.112
7.472
128
40
München - auf der richtigen Isar Seite
Ach fuck you...ich hab den VVK-Stark für Bolt Thrower verpasst. Nun ist Berlin ausverkauft. -_-

EDIT:
*würg* die spielen ja im SO36...schlimmste Konzerthalle Berlins...Tradition hin oder her. :uff:
Ey...solche Bands versteh ich dann auch nicht. Hätten sie dann versuchen sollen ins Huxleys zu gehen wo auch Bind Guardian gespielt haben. Aber nein...naja dann halt nicht. :o

Ich hatte dich aber bereits vor einem Monat bei Metal Church zur Eile wegen der Bolt Thrower Tickets ermahnt. :o
In München (große Halle :o)gibt es übrigens noch Karten. Ist auch ein Freitag. :o
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.322
684
118
Gerade bei fb gelesen, dass King Diamond seine morgige Show in Tilburg aus gesundheitlichen Gründen abgesagt hat. :eek:

013.nl schrieb:
De show van King Diamond op woensdag 30 juli in 013 Poppodium is op doktersadvies afgelast. Het officiële statement van het management van King Diamond luidt als volgt:*"Most regretfully King has this morning received doctors order in Berlin not to perform for some days and get as much rest for the vocal chords as possible due to dehydration. Unfortunately there is nothing we can do."*Er komt geen vervangende datum. Ticketkopers krijgen hun geld retour.
 
Zuletzt bearbeitet: