Headliner

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Drizzt Do'Urden

W:O:A Metalhead
30 Okt. 2013
3.938
1.695
108
Nun.. für mich war das Auschlag gebende Moment "Iced Earth"..
Die wären mein persönliches Highlight gewesen und den ersten Dämpfer hab ich bekommen als ich ihren Platz auf der vorläufigen Running Order sah.
Dann kamen einige wenige dazu, und ne ganze Weile ruhte auch noch Hoffnung auf dem TBA am Donnerstag.

Und genau das meine ich. Mit deinen (sagen wir mal) 4-5 erwarteten / gewünschten Bands ist doch ein Festival (an dem du nicht genau drann wohnst) mit allen Nebenkosten nie Billiger als alle Einzelkonzerte zusammen.
Und so selten/oft diese großen Bands auf den Festivals spielen, so kann man sie auch auf Tour sehen.
In großen klimatisiereten Hallen oder in offenen gut durchlüfteten Stadien.

Also entwerde überdenkst du deine Einstellung mal beim der nächsten Überlegung zu einem Fastival zu fahren (auch wenn es schwer fällt) oder
du rechnest dir das mal aus und gehst nur nach auf Tour-Konzerte.
(bei der Rechnung bitte die Länge des Auftritts mit einbeziehen)
 

Deafhunter

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2012
387
0
71
NRW
Klingt super...
und auch preislich annehmbar..
Bei uns im Ort der Hörgeräte Akkustiker hatte nur welche für 150 Euro (und mehr) pro Paar, oder die billigen 1-€-Wegfwerfstöpsel..

Also empfehlen kann ich auch die: http://www.amazon.de/gp/product/B00BM23MPK.

Die haben zwar nicht verschiedene Filter (entsprechen bei den Alpine MusicSafe Pro ungefähr dem silbernen Filter), sind aber einfacher in das Ohr zu bekommen, haben eine Alu Hülle dabei (wo die Dinger nicht immer so extrem stecken bleiben wie bei den MusicSafe, passieren kann das aber leider auch...) und haben 2 verschiedene Größen, eine Standardgröße und eine für kleinere Gehörgänge. Es sind aber nur 2 Filter enthalten.
 

Markuskiller6666

W:O:A Metalhead
1 Dez. 2010
1.680
0
61
Schleswig Holstein
Hrm ja ich hab dieses Jahr auch einige Bands, auf die ich ich freue.
Bei mir vor allem Masterplan, weil ich sie nun seit über 10 Jahren nicht gesehen habe.


Sonst gibt es viel der Marke "schon, gesehen, ist OK, aber jetzt kein must-see" oder "kenn ich nicht, mal ausprobieren". Unter den Kleineren werde ich sicher der ein oder andere eine Chance geben. Die hier von Hirnschlacht erwähnten The Ocean kenne ich bereits und habe ich auch 2x live gesehen. Sind recht speziell.


Richtig gefreut hätte ich mich hingegen über z.B.

Dark Angel --> es wäre DIE Gelegenheit gewesen...Hellfest bekommt sie :uff:
Persuader --> endlich neues Album
Falconer --> endlich neues Album
Fates Warning --> neues Album
Midnight --> geiles Album, Band super drauf
Avatarium --> eines der besten Debüts der letzten Monate
Heavens's Gate --> da war eine Reunion im Gespärch
Virgin Steele --> Marriage Alben werden Re-releast
Atlantean Kodex --> bester Newcomer Deutschlands
Queensryche --> endlich wieder in alter Stärke
Warlord --> ich brauche kaum erwähnen wie das Album eingeschlagen war...
Riot V --> geil drauf momentan
High Spirits --> Supergroup, die sich jeder zeit wieder auflösen kann
Exciter --> offenbar kann man sie bekommen, wenn man will
Threshold --> großartige Band, die selten spielt

Hrm ja...da würd ich zumindest denken "geil geil, must-see, kann es kaum erwarten, darf ich nicht verpassen..."
Und diese Liste kann man noch endlos erweitern. Selbst solche Bands wie Brainstorm haben schon sehr lange nicht mehr in Wacken gespielt.Oder eine Band wie Asphyx die auch auf vielen Festivals spielt war noch nie in Wacken. Von den ganzen aufstrebenen deutsche Death Metal Bands mal ganz zu schweigen.Da geben sich die kleineren Festivals doch etwas mehr mühe dem Besucher was exclusives zu bieten( zb. HOA, Party.San oder auch das RockHard Festival)
Vielleicht liegt es auch einfach nur daran das man schon zu alt ist und einfach in seinem Leben zu viele Festivals und Konzerte besucht hat.:confused: Kann es wohl nachvollziehen das Wacken für Metal Einsteiger und junge Leute immer noch das non plus ultra ist.
 

Nightmare666

W:O:A Metalmaster
22 Feb. 2006
28.308
150
118
32
Recke
Und diese Liste kann man noch endlos erweitern. Selbst solche Bands wie Brainstorm haben schon sehr lange nicht mehr in Wacken gespielt.Oder eine Band wie Asphyx die auch auf vielen Festivals spielt war noch nie in Wacken. Von den ganzen aufstrebenen deutsche Death Metal Bands mal ganz zu schweigen.Da geben sich die kleineren Festivals doch etwas mehr mühe dem Besucher was exclusives zu bieten( zb. HOA, Party.San oder auch das RockHard Festival)
Vielleicht liegt es auch einfach nur daran das man schon zu alt ist und einfach in seinem Leben zu viele Festivals und Konzerte besucht hat.:confused: Kann es wohl nachvollziehen das Wacken für Metal Einsteiger und junge Leute immer noch das non plus ultra ist.

Naja das Party San ist auch eher ein "Black/Death/Thrash" Festival da ist irgendwo auch klar das in dem Bereich auch Underground Bands auftretten.
Headbänger Open Air ist für mich ein Heavy/Thrash Festival also wirds genauso gehändelt wie mit dem Party San.
Wacken ist halt das Festival wo von allem ein bissel dabei ist + - das ein oder andere Genre mal schwächer oder garnicht vertreten zb. in diesem Jahr Grindcore.
Das Wacken hat für mich aber auch einfach das problem das man zb. eine mittelgroße Band (heißt bei mir Mittagsslot auf Black oder True Stage) wie Hypocrisy nicht/nicht ausreichend bezahlen will sondern irgendwie auf die Bands setzt die dieses nicht bezahlen mit machen oder scheinbar doch bezahlt werden. Über kleine Bands die scheinbar für lau zocken sollen spreche ich erst garnicht. Ist dann auch irgendwo klar wenn eine Band wie sagen wir mal Midnight einen späten abend Slot im Zelt bekommt wo dann irgendwo ne mega große Band auf den Hauptbühnen zockt und Midnight dafür dann umsonst zocken sollen das die da kein bock drauf haben.

Ich hoffe das dieses einsehen das kaum noch wer auf die heilige Kuh Wacken mit reiten will so früh wie möglich von der Orga eintritt weil sonst haben wir bald im Zelt echt NUR NOCH irgendwelche Spaßcombos die ansich keine Sau sehen will. (Santanio, Russkaja, Bembers und co) Und vorallem zocken die dann nicht nur jeden Tag sondern jeden Tag 2 mal oder solche Scherze. :rolleyes:
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Und diese Liste kann man noch endlos erweitern. Selbst solche Bands wie Brainstorm haben schon sehr lange nicht mehr in Wacken gespielt.Oder eine Band wie Asphyx die auch auf vielen Festivals spielt war noch nie in Wacken. Von den ganzen aufstrebenen deutsche Death Metal Bands mal ganz zu schweigen.Da geben sich die kleineren Festivals doch etwas mehr mühe dem Besucher was exclusives zu bieten( zb. HOA, Party.San oder auch das RockHard Festival)
Vielleicht liegt es auch einfach nur daran das man schon zu alt ist und einfach in seinem Leben zu viele Festivals und Konzerte besucht hat.:confused: Kann es wohl nachvollziehen das Wacken für Metal Einsteiger und junge Leute immer noch das non plus ultra ist.

Gerade das Rock Hard ist eher wenig Excusiv in den letzten Jahren gewesen. Da meckert doch auch jeder 2. in zwischen, dass das Lineup scheiße ist, aber man fährt trotzdem hin, weil in der Nähe ist und man es zum Stammfestival gemacht hat.
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Das Rock Hard schafft es im gegensatz zum Wacken Bands zu ersetzen. ;)

Death Angel --> Koldbrann
Iced Earth --> Black Starr Riders

So ganz mies ersetzt ist das nun sicher nicht.
Nur eben nicht genregleich.

Hätte mir da aber auch mehr erhofft, vor allem wenn man bedenkt wie viel Bandprogramm im Zelt eingespart worden ist ggü. Vorjahr.
 

Da_Wishmaster

W:O:A Metalmaster
12 Okt. 2008
12.773
0
81
29
Schweiz
www.mindpatrol.ch
Aber ich kann Lexington etwas verstehen, ich weiss nicht genau wie die Zeltbühne jetzt aussieht, aber früher war ja der Eingang auf der Seite und das finde ich bei Zeltbühnen irgendwie immer scheisse. Ich war selten im Zelt und wenn war eigentlich ein ziemliches Gedränge überall. Nagut, das gibt's am W:O:A überall. Aber ich finde die Zeltbühne schon etwas unattraktiv und die Konzerte da drin waren irgendwie jeweils nicht so prickelnd.

Und auf den Hauptbühnen spielt halt hauptsächlich Zeug dass man öfters sieht und die "Perlen" müssten dann ja nur schon aufgrund der Grösse im Zelt spielen und das ist für mich irgendwie kacke. Für viele nicht so relevant, aber für mich ein riesiger Minuspunkt im Gegensatz zu anderen Festivals.
 

Nightmare666

W:O:A Metalmaster
22 Feb. 2006
28.308
150
118
32
Recke
Death Angel --> Koldbrann
Iced Earth --> Black Starr Riders

So ganz mies ersetzt ist das nun sicher nicht.
Nur eben nicht genregleich.

Hätte mir da aber auch mehr erhofft, vor allem wenn man bedenkt wie viel Bandprogramm im Zelt eingespart worden ist ggü. Vorjahr.

Koldbrann hat man sicherlich für ein Apel und ein Ei bekommen da ICS das Booking übernimmt. Und wenn man bedenkt das noch 2 freie Slots im Zelt frei sind wurde eher rumgeschoben wie es gerade gepasst hat als wenn man sich wirklich um Ersatz bemüht hat.
 

BastiSito

W:O:A Metalhead
6 Juni 2010
2.543
16
63
Da hinten, wo es so riecht.
Nein...ich lebe nicht den Metal. Ich lebe auch nicht in Trveheim und scheiße keine Schraubenschlüssel.

Das ist eines der treffsichersten und verdammt verstörendsten Wortbilder die ich je hörte.

Würde ich in Wacken mein Cosplay-Kostüm anziehen, dann wär ich womöglich Tourist. :ugly:

tumblr_lz7p4o7EwU1r1bz0wo1_500.jpg
 

Nightmare666

W:O:A Metalmaster
22 Feb. 2006
28.308
150
118
32
Recke
Aber ich kann Lexington etwas verstehen, ich weiss nicht genau wie die Zeltbühne jetzt aussieht, aber früher war ja der Eingang auf der Seite und das finde ich bei Zeltbühnen irgendwie immer scheisse. Ich war selten im Zelt und wenn war eigentlich ein ziemliches Gedränge überall. Nagut, das gibt's am W:O:A überall. Aber ich finde die Zeltbühne schon etwas unattraktiv und die Konzerte da drin waren irgendwie jeweils nicht so prickelnd.

Seit 2013 ist der Eingang für die beiden Zelt Bühnen hinten.
Da muss man schon loben da man auf die Kritik eingangen ist und ich fand es 2013 eigentlich ganz gut gelöst.
 

Bärtel

W:O:A Metalmaster
2 Juli 2010
5.990
1
83
Zentralschweiz
Aber ich kann Lexington etwas verstehen, ich weiss nicht genau wie die Zeltbühne jetzt aussieht, aber früher war ja der Eingang auf der Seite und das finde ich bei Zeltbühnen irgendwie immer scheisse. Ich war selten im Zelt und wenn war eigentlich ein ziemliches Gedränge überall. Nagut, das gibt's am W:O:A überall. Aber ich finde die Zeltbühne schon etwas unattraktiv und die Konzerte da drin waren irgendwie jeweils nicht so prickelnd.

Und auf den Hauptbühnen spielt halt hauptsächlich Zeug dass man öfters sieht und die "Perlen" müssten dann ja nur schon aufgrund der Grösse im Zelt spielen und das ist für mich irgendwie kacke. Für viele nicht so relevant, aber für mich ein riesiger Minuspunkt im Gegensatz zu anderen Festivals.
Ne das Zelt ist mittlerweile super.
Viel grösser, der Eingang ist hinten, und soo heiss und stickig, wie hier manche schreiben, ist es auch nicht.
Ausserdem hat man auf beiden Seiten des Zelts eine grosse Bar und allgemein weniger Leute. Und nen Haufen Toiletten in 50m Entfernung.
 

BastiSito

W:O:A Metalhead
6 Juni 2010
2.543
16
63
Da hinten, wo es so riecht.
Aber ich kann Lexington etwas verstehen, ich weiss nicht genau wie die Zeltbühne jetzt aussieht, aber früher war ja der Eingang auf der Seite und das finde ich bei Zeltbühnen irgendwie immer scheisse. Ich war selten im Zelt und wenn war eigentlich ein ziemliches Gedränge überall.

Fand ich gerade nicht. Okay, klimatisch nicht der Brüller, aber meistens entspannt viel Platz, richtig überraschend gute Bands - und für mich ne schöne Abwechslung, wenn man mal echt keinen Bock auf Infield Gedränge hat und eh zum 1000male Band XYZ dort sieht.

Dann kann man ins Zelt und dort richtig positive Überraschungen erleben.
Naja, ausser Black Dalia Murder.

Das war Müll.