HEADLINER

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Nightmare666

W:O:A Metalmaster
22 Feb. 2006
28.308
150
118
33
Recke
Enslaved 2007 war genial. Guck' mir die Band auf jeden Fall wieder an! :D Das Wacken 2007 hat meinen Musikgeschmack auf jeden Fall verändert. War früher eher für klassischen Heavy Metal und Bay Area Thrash .. nach dem Wacken war ich "bekehrt" zu deutschem Thrash (wegen der absolut genialen Sodom-Show :D ) und Death, sowie Black (wobei's da stark auf die Band ankommt .. gibt einfach zu viele schlechte Black Metal Acts, als dass man das verallgemeinern könnte ;) ) und Viking Metal. :D

Mh meinen eigendlich net wirklich habe die Mucke immer so gehört nur so ein paar Bands die ich vorher net kannte ;)
Schlechter Black Metal ? Beispiele ?
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
Mh meinen eigendlich net wirklich habe die Mucke immer so gehört nur so ein paar Bands die ich vorher net kannte ;)
Schlechter Black Metal ? Beispiele ?

Oh, da nenne ich jetzt lieber nichts. Sowas ist halt Geschmacksfrage. Mit ner Aussage, welche Bands "gut" sind und welche "schlecht" macht man sich immer viele Feinde. ;)

Aber imho stimmt das mit dem "Headliner ist die Band, die am spätesten spielt" auch nicht.

Wenn man nach der Zeit gehen würde, wären 2007 Saxon, Overkill, Reiter, Samael und Subway To Sally Headliner gewesen.

Meiner Meinung nach waren aber eher Blind Guardian, Iced Earth, In Flames und vllt. noch Dimmu Borgir und Immortal Headliner.
 

Guallamalla

W:O:A Metalhead
19 Aug. 2008
564
0
61
Cheydinhal
In Flames ist auch einfach schwer zuzuordnen...ist im Prinzip für Nicht-Musiker ja auch egal. Wems gefällt, dem gefällts. Mir halt nicht.

In Flames ist wieder so eine Band, wo ich mir denke dass es mich jetzt nicht sooo begeistert aber anhören kann ich es mir. Und wenn sie schon mal da sind, dann will ich sie einmal gesehen haben.
 

Seatiger

W:O:A Metalmaster
1 Dez. 2008
6.840
0
81
Aber eigendlich hat sich die Headliner frage selber beantwortet:



Ob jetzt Heaven and Hell davor und wie lange sie zocken wird sich zeigen. :o

Sie werden ja wohl hoffentlich im Dunkeln spielen. Ansonsten is es mir auch relativ egal. Vielleicht sind 2 Stunden für die auch zuviel? Wenn sie nur Heaven and Hell Titel spielen, dann sind 1,5 Stunde vielleicht besser...es sei denn sie spielen auch Black Sabbath Titel. Aber dann ist das das sowieso DER Act aufm Wacken.

@no.human.being: Richtig!! Black Sabbath sind eindeutig die "größere" Band. Ob die Musik nun besser ist oder nicht, darum kann man sich streiten.
 

ElRazi

W:O:A Metalhead
9 Jan. 2009
230
0
71
NRW
"headliner: Machine Head, Motörhead, Saxon, Heaven and Hell, In Flames & Running Wild. no greater BM bands this year." Email by Kai
 

TheDigger

W:O:A Metalhead
15 Dez. 2007
150
1
63
Niederbayern
Wenn das wirklich die Headliner sind - :mad:

Das kann es nicht sein. Wacken war für mich immer das Festival, wo alle Fans bedient worden sind (Heavy, Death, Black, Thrash...).
 

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
54
Hamburg
Wenn das wirklich die Headliner sind - :mad:

Das kann es nicht sein. Wacken war für mich immer das Festival, wo alle Fans bedient worden sind (Heavy, Death, Black, Thrash...).

Ihr seid schon alle son büschen doof nä?

Da IST doch alles bedient, halt nur nicht als Headliner!!

Meine Güte

*Valium verteilt*
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
Ihr seid schon alle son büschen doof nä?

Da IST doch alles bedient, halt nur nicht als Headliner!!

Meine Güte

*Valium verteilt*

Ja, es ist von den meisten Genres ne Band oder zwei da, allerdings besteht immernoch ein starkes Ungleichgewicht. Heavy Metal und Hard Rock ist übermäßig stark vertreten, deutscher Thrash hingegen noch garnicht. In Sachen Pagan Metal (kein Viking Metal !!) ist noch keine einzige Band dabei. Kampfar kommt noch am nächsten, aber die spielen eher Black Metal mit Pagan-Einflüssen, als richtigen Pagan Metal.
 

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
54
Hamburg
Ja, es ist von den meisten Genres ne Band oder zwei da, allerdings besteht immernoch ein starkes Ungleichgewicht. Heavy Metal und Hard Rock ist übermäßig stark vertreten, deutscher Thrash hingegen noch garnicht. In Sachen Pagan Metal (kein Viking Metal !!) ist noch keine einzige Band dabei. Kampfar kommt noch am nächsten, aber die spielen eher Black Metal mit Pagan-Einflüssen, als richtigen Pagan Metal.

hard rock???? wo??