FULL METAL BAG

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Kate McGee

W:O:A Metalgod
13 Aug. 2002
76.490
0
121
39
Kronach
franconianpsycho.blogspot.com
Tomatentöter schrieb:
mal ne andere Frage: Warum packt ihr ned n Auto voller Leute und fahrt hoch? Das geht dann wesentlich schneller als mit der Bahn.
zumindest schneller als mitm Wochenendticket *vermut*



Edith denkt sich dann doch: Klar, dann müssten die ja ganze *durchrechnet* 50 Euro pro Nase für Spritgeld hinlegen oder so. :eek: da kann man ja schon wieder mehrere Monate davon leben.
 

Kate McGee

W:O:A Metalgod
13 Aug. 2002
76.490
0
121
39
Kronach
franconianpsycho.blogspot.com
Falkenschwinge schrieb:
Ohja es is schon verdammt wichtig sich an alle Regeln zu halten. Das sind die Grundfesten des Metal. ;)
Wenn es an die Überschneidungsbereiche von Metal und Gesetz geht, ist _mir_ das _schon_ ein bisschen wichtig.
Und wie schon gesagt. Ich spar die 200€ lieber und geh von dem Geld dann noch auf ein anderes Festival.
Und ja so besonders is Wacken nun auch wieder nicht, dass ich dannach mein Leben richten müsste und dafür anfangen muss alles andere zu vernachlässigen.
:rolleyes: *dazu besser nix sagt*
Ich mein spinnst du?
Ja, aber das hat damit jetzt nix zu tun :D
Ich find das ganze Verhalten von dir halt verdammt unsozial.
Ich hab dich auch lieb. :)
...Was ist daran unsozial, wenn ich mal nachfrage warum ihr das macht was ihr macht? :confused:
Ich fahr gern nach Wacken. Und mit dem Wochenend ticket kann ich mir das ganze auch noch in nehm vernünftigen Ramen leisten. :D
Aber anscheiend is es dir wichtiger, dass sich alle Leute an die Regeln halten, anstatt das alle Leute Spass haben und ne gute Zeit verbringen. Sowas find ich schon schade.
Ich frage nach, Schätzchen, mehr nicht. Wenn du das nicht kapierst, kann ich dir nicht helfen.
Ich red bei Umkosten auch nicht von der Verpflegung. Essen muss ich so oder so, ob ich jetzt in Wacken bin oder nicht. Aber es gibt ja auch noch andere Dinge die man so braucht, wenn man auf nem Festival ist. Vorallem Sachen in flüssiger Form, wenn du verstehst. Ich brauch übrigen keine 20€ um mich einen Tag lang zu ernähren. 60€ für 3 Tage Verpflegung? in was für einer Welt lebst du eigentlich? ;) Kein wunder das 200€ für dich nicht viel sind.
Oh, meine Rechnung hast du offensichtlich schon mal nicht kapiert. :D Es ging darum, dass ihr maximal 60 Euro pro Nase spart oder...naaaaa, da hab ich glaub ich auch nicht ganz richtig gerechnet, aber jedenfalls spart ihr nicht den kompletten Fahrtpreis. 60 Euro bezog sich nicht aufs Essen.
Übrigens geb ich 60 Euro in nem kompletten Monat nicht für Essen aus...ich lebe durchaus nicht verschwenderisch...
200€ sind einfach ne Menge Geld und dass kann und will ich nicht in die Zuffahrt investieren. ;)
Siehe Tomatentöters Posting: Musst du auch nicht, wenn du beispielsweise mit ner Fahrgemeinschaft mit dem Auto fährst. :p wenn ich zu viert im Auto hochfahre, 200 Euro Sprit rechne für euch (ist jetzt ins Blaue geraten, keine Ahnung), macht 50 pro Nase, zieh davon die zusätzliche Campinggebühr ab und die 5 Euro Wochenendticket-Anteil, schon hast du nur noch 25 Euro "Aufpreis" auf das was du derzeitig ausgibst.
Ich wiederhol mich jetzt nochmal, aber wenn ich nicht am Sonntag anreisen könnte, würd ich nich nach Wacken fahrn. Und ich finds saugeil, dass uns den Spass verderben möchtest, wegen irgend ner blöden Regel auf ner Karte. Wirklich sehr nett. ;)
Dir den Spaß verderben? :D Wollte ich eigentlich nicht, aber wenn du dir den verderben lässt...bitteschön :D
Also kannst du nicht verstehen, warum wir uns nicht an das halten was auf dem Ticket steht? Wirklich nicht?
Kannst du nicht verstehen dass ich nachfrage? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kate McGee

W:O:A Metalgod
13 Aug. 2002
76.490
0
121
39
Kronach
franconianpsycho.blogspot.com
METgod666 schrieb:
IST es mir im grunde auch. Aber ständig auf dem selben Argument rumreiten (das was auf den tikets steht) und sich anscheinend nicht im geringsten informieren ob die Orgas mal was anderes gesagt haben und wenn was seh ich als Postjägerei an. Dann noch kommentare ala "dann fahr woanders hin und spar dir das geld" und mein eindruck darüber festigt sich ;)

Künstliches aufregen wegen NICHTS wo du nen, in meinen augen, sinnvollen beitrag zu dieser Diskussion leistest.

Mit dema rgument dasses mir auch egal sein könnte worüber du dich aufregst brauchst nun auch nich kommen, das hattest schon.
Ich sag mal nix auf diesen Beitrag, wäre ja Postjägerei und würde an deiner Meinung eh nix ändern. Tschuldigung. *den Thread verlässt*
 
15 Aug. 2004
7
0
46
tja wir sind dieses Jahr über 15 Leute und wir haben auch nicht genug Autos um alle hochzubekommen. Da weißt schon Schüler und Studenten. Da hat nich jeder sein eigenes Auto. ;)
Daran hab ich nämlich auch schon gedacht.
Mal abgesehn davon, dass wir mit Gepäck höchsten 3 Leute ins Auto bekommen. Und ja ich bin auch schon mit 4 Leuten im Auto zu Festivals gefahrn, aber da war das Auto so vollgestopft, dass mir die Leute beinah im Auto verreckt wären. :rolleyes:
Ausserdem schaut euch doch mal die Spritpreise zur Zeit an.... Und die Gefahr das mein Auto unterwegs zusammenbricht und ja die is vorhanden. :p


Du fragst nicht nur du beschwerst dich. Und da muss ich mich wiederum fragen warum du das machst, da es für dich ja keine Auswrikungen hat und wir, wie schon gesagt, niemanden damit schaden.
Ausserdem scheinst du sehr darum bemüht zu sein uns davon abzuhalten. ;)

Wenn es an die Überschneidungsbereiche von Metal und Gesetz geht, ist _mir_ das _schon_ ein bisschen wichtig.

öh? Erklär mir doch mal die "Überschneidungsbereiche von Metal und Gesetz".

Dir den Spaß verderben? Wollte ich eigentlich nicht, aber wenn du dir den verderben lässt...bitteschön

na so schnell geht das nicht, keine Sorge. ;)

Kannst du nicht verstehen dass ich nachfrage?

Ja du kannst auch nachfragen. Das recht sprech ich dir gar nicht ab, nur scheinst du nicht zu verstehen warum wir schon am Sonntag hochfahrn, obwohl ich es die erklärt habe.

60 Euro bezog sich nicht aufs Essen.

worauf dann? Du kannst es ja mal gerne konsequent durchrechnen. ;)

*dazu besser nix sagt*

soso und warum das?
 

Kate McGee

W:O:A Metalgod
13 Aug. 2002
76.490
0
121
39
Kronach
franconianpsycho.blogspot.com
Falkenschwinge schrieb:
tja wir sind dieses Jahr über 15 Leute und wir haben auch nicht genug Autos um alle hochzubekommen. Da weißt schon Schüler und Studenten. Da hat nich jeder sein eigenes Auto. ;)
Daran hab ich nämlich auch schon gedacht.
Mal abgesehn davon, dass wir mit Gepäck höchsten 3 Leute ins Auto bekommen. Und ja ich bin auch schon mit 4 Leuten im Auto zu Festivals gefahrn, aber da war das Auto so vollgestopft, dass mir die Leute beinah im Auto verreckt wären. :rolleyes:
Ausserdem schaut euch doch mal die Spritpreise zur Zeit an.... Und die Gefahr das mein Auto unterwegs zusammenbricht und ja die is vorhanden. :p
15?? da müssten ja schon fast Gruppentarife gelten bei der Bahn :o :D

Spritpreise waren schon ganz grob einberechnet. Hmm, bei derzeit 1,34 für Super oder was ich heut gesehen hab muss ich wohl nochmal 10% draufrechnen oder so.
Du fragst nicht nur du beschwerst dich. Und da muss ich mich wiederum fragen warum du das machst, da es für dich ja keine Auswrikungen hat und wir, wie schon gesagt, niemanden damit schaden.
Ausserdem scheinst du sehr darum bemüht zu sein uns davon abzuhalten. ;)
Ich beschwere mich ein bisschen, ja. Siehe "Überschneidungsbereiche" gleich... Ich verstehs nicht, dass man sich nicht einfach an sowas halten kann. Woanders wird das weniger lasch gehandhabt, da hätteste dann halt Pech gehabt.
Dich davon abhalten? Hab maximal versucht, Alternativen zu suchen, herauszufinden, obs nicht auch anders geht ohne sooo viel draufzuzahlen. Ich hab nicht vor, zu euch runterzufahren und dich irgendwo an nen Baum zu fesseln bis zum Wacken-Mittwoch, keine Angst :rolleyes:
öh? Erklär mir doch mal die "Überschneidungsbereiche von Metal und Gesetz".
Was du auf der Rückseite des Tickets stehen hast, sind letztlich Vertragsbedingungen, denen du dich unterwirfst, wenn du auf das Festival gehst, so meinte ich das.
Klar, doof für mich, dass der andere Vertragspartner (also halt der Veranstalter) da per mündlicher Nebenabsprache auch ne frühere Ankunft zulässt. Was ich auch nicht ganz richtig finde, da es die Leute irgendwo benachteiligt, die zur "richtigen" Zeit kommen. Könnte ja jeder machen, einfach früher kommen...aber da das nur so unter der Hand gemacht wird... :rolleyes:
na so schnell geht das nicht, keine Sorge. ;)
Feini.
Ja du kannst auch nachfragen. Das recht sprech ich dir gar nicht ab, nur scheinst du nicht zu verstehen warum wir schon am Sonntag hochfahrn, obwohl ich es die erklärt habe.
Hab schon verstanden, keine Sorge. Kein Geld, kein Geld. :rolleyes:
worauf dann? Du kannst es ja mal gerne konsequent durchrechnen. ;)
Die Ersparnis zwischen "Wir fahren drei Tage zu früh mitm Wochenendticket hoch" und "Wir fahren am Mittwoch irgendwie anders hoch".
Mit dem Preis von 200 Euro hin und zurück brauch ich gar nicht anfangen, denn das geht billiger. (Gibt z.B. gerade wieder solche Sommer-Sparangebote, klar, ist nicht mehr überall verfügbar. Oder wahlweise Sparpreise, Bahncard,...)
soso und warum das?
Hm. Weil mir das zu blöd ist? Und weil du von dem Geld für das andere Festival Essen für nen Monat kaufen könntest? :D
 
15 Aug. 2004
7
0
46
15?? da müssten ja schon fast Gruppentarife gelten bei der Bahn

Spritpreise waren schon ganz grob einberechnet. Hmm, bei derzeit 1,34 für Super oder was ich heut gesehen hab muss ich wohl nochmal 10% draufrechnen oder so.

das letzte mal wo ich getankt hab waren wir sogar bei 1.40... aber das is wieder ein anderes thema.. ;)

Ich beschwere mich ein bisschen, ja. Siehe "Überschneidungsbereiche" gleich... Ich verstehs nicht, dass man sich nicht einfach an sowas halten kann. Woanders wird das weniger lasch gehandhabt, da hätteste dann halt Pech gehabt.

tja dann müssten wir uns alternativen suchen, ich persönlich bin da flexibel und einfalssreich. aber das hab ich ja schon angesprochen. ;)

Was du auf der Rückseite des Tickets stehen hast, sind letztlich Vertragsbedingungen, denen du dich unterwirfst, wenn du auf das Festival gehst, so meinte ich das.
Klar, doof für mich, dass der andere Vertragspartner (also halt der Veranstalter) da per mündlicher Nebenabsprache auch ne frühere Ankunft zulässt. Was ich auch nicht ganz richtig finde, da es die Leute irgendwo benachteiligt, die zur "richtigen" Zeit kommen. Könnte ja jeder machen, einfach früher kommen...aber da das nur so unter der Hand gemacht wird...

soso und in wiefern sind die leute die zur richtigen zeit kommen benachteiligt? ;)

Dich davon abhalten? Hab maximal versucht, Alternativen zu suchen, herauszufinden, obs nicht auch anders geht ohne sooo viel draufzuzahlen. Ich hab nicht vor, zu euch runterzufahren und dich irgendwo an nen Baum zu fesseln bis zum Wacken-Mittwoch, keine Angst

Dann is das ja alles sehr löblich von dir. :D

Mit dem Preis von 200 Euro hin und zurück brauch ich gar nicht anfangen, denn das geht billiger. (Gibt z.B. gerade wieder solche Sommer-Sparangebote, klar, ist nicht mehr überall verfügbar. Oder wahlweise Sparpreise, Bahncard,...)

Als ich von dem Sommersparangebot gehört hab, war schon alles weg und ne Bahncard muss auch erstmal bezahlt werden. ;)

Hm. Weil mir das zu blöd ist? Und weil du von dem Geld für das andere Festival Essen für nen Monat kaufen könntest?

ja klar könnt ich das, aber wenn ich das Geld übrig hab soll ichs dann in ne Zugfahrt stecken oder in ein zweites Festival? (mal abgesehn davon das ichs im Moment nicht habe. :rolleyes:)
 

Kate McGee

W:O:A Metalgod
13 Aug. 2002
76.490
0
121
39
Kronach
franconianpsycho.blogspot.com
Falkenschwinge schrieb:
soso und in wiefern sind die leute die zur richtigen zeit kommen benachteiligt? ;)

Als ich von dem Sommersparangebot gehört hab, war schon alles weg und ne Bahncard muss auch erstmal bezahlt werden. ;)

ja klar könnt ich das, aber wenn ich das Geld übrig hab soll ichs dann in ne Zugfahrt stecken oder in ein zweites Festival? (mal abgesehn davon das ichs im Moment nicht habe. :rolleyes:)
Mein subjektives Gefühl. Weil die sich drei Tage letztlich von der Festivalleitung legitimierten (wenn auch inoffiziell legitimierten) Festivalspaß entgehen lassen? Könnten ja auch einfach alle früher kommen. Was dann wieder bedeuten würde, dass mehr Plätze noch früher mit Dixis etc. ausgestattet werden müssten...letztlich könnten sie gleich die Öffnung auf Sonntag oder so vorverlegen...und dann gäbs wieder ein paar Spacken, die noch früher kommen müssten (ihr jetzt wohl eher net, weils euch ja aufs Wochenende ankommt)...irgendwo nähme das alles kein Ende...Wacken ist ein dreitägiges Festival plus An- und Abreisetag, kein ganzjähriger Campingplatz mit drei Tagen Musik im Jahr...

Hab schon wieder vergessen wo du herkommst; von München aus gibts zB noch ne Verbindung die Dienstag abend losgeht und irgendwie Mittwoch früh oben ankommt...aber das wär dir wahrscheinlich auch wieder zu teuer, da ja *überleg* geschätzte 25 Euro teurer als deine Variante.

Sparen fürs nächste WOA? :p sorry, war nur eine Idee :rolleyes:





ich geh jetzt schlafen, mein Hirn mag nicht mehr.....
 

WhiteMaster

Member
9 Aug. 2005
30
0
51
Falkenschwinge schrieb:
soso und in wiefern sind die leute die zur richtigen zeit kommen benachteiligt? ;)

Wirklich schwer zu raten ... es können denke ich nicht alle gleich ne Woche oder was weiß ich eher Anreisen - wenns aber doch einige tun, denn kann man als "Pünklichkommer" davon ausgehen irgendwo recht weit hinten zu campen ... tolle Sache ...

(Meiner einer hat letztes Jahr den bösen Fehler gemacht meine Wacken-Fahrt erst spontan zu organisieren und am Donnerstag erst hinzufahren ^^ Stand denn irgendwie auf nem Campground "R2" ... der ist nochmal überhalb (nördlich ^^) vom Campground D gewesen bzw. ist auf dne Karten gar net druf .... war sehr witzig da hinten, aber lange zu laufenen .... naja, wer am Do kommt selber schuld, aber wenn die, welche eher als Mittwoch rein wollen dafür auch mehr zahlen müssen finde ich persönlich das ganz gerecht ...)
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.263
305
98
43
Kate McGee schrieb:
Du kannst schlecht ne offizielle Angabe zur inoffiziellen Anreise machen :rolleyes: wenn das Ordnungsamt das mitkriegt, heißts halt dann, das Camping ist _offiziell_ ab Sonntag erlaubt. (Und ich garantiere dir, dass dann irgendwelche Spacken kämen und sagen würden, wenns jetzt ab Sonntag offiziell erlaubt ist, kommen wir halt noch früher...)

naja das ist ja dann auch immer ne Frage des Durchhaltevermögens.
Aber ich denke mal das man früher rauf darf hat sich mittlerweile eh schon rumgesprochen.Und trotzdem kommt der grossteil erst Mittwoch.
 
Zuletzt bearbeitet:
15 Aug. 2004
7
0
46
Wirklich schwer zu raten ... es können denke ich nicht alle gleich ne Woche oder was weiß ich eher Anreisen - wenns aber doch einige tun, denn kann man als "Pünklichkommer" davon ausgehen irgendwo recht weit hinten zu campen ... tolle Sache ...

na irgendeiner muss immer hinter, auch wenn alle pünktlich kommen. :rolleyes:

Mein subjektives Gefühl. Weil die sich drei Tage letztlich von der Festivalleitung legitimierten (wenn auch inoffiziell legitimierten) Festivalspaß entgehen lassen? Könnten ja auch einfach alle früher kommen. Was dann wieder bedeuten würde, dass mehr Plätze noch früher mit Dixis etc. ausgestattet werden müssten...letztlich könnten sie gleich die Öffnung auf Sonntag oder so vorverlegen...und dann gäbs wieder ein paar Spacken, die noch früher kommen müssten (ihr jetzt wohl eher net, weils euch ja aufs Wochenende ankommt)...irgendwo nähme das alles kein Ende...Wacken ist ein dreitägiges Festival plus An- und Abreisetag, kein ganzjähriger Campingplatz mit drei Tagen Musik im Jahr...

Hab schon wieder vergessen wo du herkommst; von München aus gibts zB noch ne Verbindung die Dienstag abend losgeht und irgendwie Mittwoch früh oben ankommt...aber das wär dir wahrscheinlich auch wieder zu teuer, da ja *überleg* geschätzte 25 Euro teurer als deine Variante.

na gut dann lass ma das mal so stehen, ansonsten drehn wir uns eh nur noch im Kreis. ;)
 
K

Katkat

Guest
Moin!

Müllpfand ist, finde ich, an sich eine gute Sache, wenn man gesehen hat, wie das Gelände jedes Jahr zugemüllt wird. Und da die Besucherzahlen steigen, wird auch der Müll mehr.
Das Pfand hat nur einige Haken, wie ich finde.
In den letzten Jahren habe ich so einige Leutz gesehen, denen es scheiß egal gewesen wäre, ob sie 5,- wieder bekommen hätten oder nicht. Wenn man im Vollsuff nicht mehr weiß, wer man ist und wie man stehen soll, sammelt man bestimmt keinen Müll und wenn man Spaß hat am Verwüsten, dann wohl erst recht nicht. Und von diesen Leutz wird's auch dieses Jahr wieder so einige geben - die sterben in unserer Wegwerfgesellschaft so schnell nicht aus, im Gegenteil!
Sicher wird es dieses Jahr mehr geben, die ihren Müll eintüten und wegbringen, aber darunter wird es wahrscheinlich auch so einige geben, die ihren Müllsack nicht voll bekommen - zumindest nicht mit ihrem eigenen Müll.
Die letzten Jahre hat unsere Gruppe es nichtmal geschafft, halb so viele Säcke zu füllen, wie Personen dabei waren. 2005 waren wir 22 Leute und hatten Sonntag 8 volle Mülltüten - die 2 kaputten Pavilions mit inbegriffen! Man kann sich ausrechnen, was uns da dieses Jahr an Geld verloren geht. Und unsere Leutz setzten sich aus Schülern, Studenten & Azubis zusammen - Leutz die bekanntlich nicht viel Geld haben.
Der Platz in den Autos ist eh schon begrenzt & deshalb ist Müll von zu Hause mitnehmen keine besonders tolle Alternative. Und die Abfälle anderer sammeln ist ersten ziemlich widerlich & wenn das mehreren einfällt, gibt's den großen Müllkrieg oder wie?
Am Ende gewinnt eh nur einer ... der Veranstalter!
Wenn die letzten Jahre nicht so erfolgreich gewesen wären, würde W:O:A nicht immer größer werden.
Und ganz ehrlich: Ich kann auf teure Bands wie die Scorpions verzichten, wenn Wacken dadurch billiger wird!!!
 
K

Katkat

Guest
Zum Inhalt des Full:Metal:Bag ...

Glaubt wirklich jemand, dass die Sachen da drin viel Wert sind?
Das sind alles Dinge, die beim Großeinkauf fast nichts kosten. Der Veranstalter will Geld verdienen und nicht verschenken. Von einer Messe kommt man auch mit vollen Tüten wieder und denkt Wunder was man alles umsonst ergattert hat, aber am Ende lohnen sich die billigen Werbegeschenke mächtig für die Firmen!
Die CD z.B. ist bestimmt kein super Album mit 15 Titeln oder so.
Das schlimmste dabei ist, dass so einige Leutz einen Teil von dem Kram gar nicht behalten werden und nur unnötiger Müll entsteht.
Der Ponscho ist ja noch sinnvoll, nachdem was wir letztes Jahr erlebt haben, aber den Rest könnten sie sich auch sparen und einfach nur 8,- oder so berechnen!!! Das wär' auch ehrlicher.
 

Soulfire

W:O:A Metalhead
28 Feb. 2006
296
0
61
38
Norby
Das einzige was mir am WOA-Kommerz-Bag gefällt ist das Sitzkissen mit integrierter Bierdosenhalterung <-- das ist jetzt mal wirklich nützlich!