Feuerwerk am Campground

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Eliael

W:O:A Metalmaster
Auch wenn ich mich nun unbeliebt mache, ich find sowas nicht schlimm, wenn man folgende Punkte beachten würde:

-Nüchtern sein dabei
- Genug abstand zu Zelten, menschen etc. einhalten (genug abstand wären min.10 meter bei sonem festival)
- Feuerlöscher bereit steht
- man alle risiken beachtet

Sprich, wenns von prefesioneller seite gemacht wird, von nem fachman :D


Al Privatperson sollte mans wirklich lassen, da sind die meisten nicht Verantwortungsbewusst genug zu. Da sollte man wenn mit mehr vorsicht rangehen als man es zu silvester sollte (und da hält sich ja auch kaum wer dran)

ok, wer hat schon auf DEM Gelände mal eben ne Fläche von knapp 314m² frei?
und dann nochn Feuerlöscher dabei ? :confused:
 

Eliael

W:O:A Metalmaster
Leider brennen die scheiss Zelte wie Zunder. Im Suff musste dat ERSMA MERKEN ... dann is eh schon 5 nach 12 :mad:

Jau ... und die Verbindung von brennendem Zeltstoff und menschlicher Haut ... ein echtes Highlight für denjenigen. Aber Hauptsache so'n Hirni hatte seinen Spass :rolleyes:



:rolleyes: ... *malindieRealitätzurückSLAP*

stimmt. Brennender Kunststoff (am besten Nylon) ist was Feines. Da freut sich die menschliche Haut :o :D :D aber die Tropfen sehen wenigstens schön aus (zumindest im Labor :p ) :D
 

Freki

W:O:A Metalhead
25 Nov. 2001
3.017
0
61
44
Göttingen
Website besuchen
Auch wenn ich mich nun unbeliebt mache, ich find sowas nicht schlimm, wenn man folgende Punkte beachten würde:

-Nüchtern sein dabei
- Genug abstand zu Zelten, menschen etc. einhalten (genug abstand wären min.10 meter bei sonem festival)
- Feuerlöscher bereit steht
- man alle risiken beachtet

Sprich, wenns von prefesioneller seite gemacht wird, von nem fachman :D


Al Privatperson sollte mans wirklich lassen, da sind die meisten nicht Verantwortungsbewusst genug zu. Da sollte man wenn mit mehr vorsicht rangehen als man es zu silvester sollte (und da hält sich ja auch kaum wer dran)

Ähem, warst du überhaupt schon mal auf men (Metal)-Festival? :confused:

Feuerwerk hat auf dem Camping- und Festival-Gelände nichts, aber auch rein gar nichts zu suchen!!!!


Wie kann man eigentlich so dämlich sein zu glauben, man hätte ein Feuerwerk in einem Meer von Zelten und Menschen auch nur einen Augenblick unter Kontrolle???

**kopfschüttel*
 

Eliael

W:O:A Metalmaster
nuja.. wenner wirklich so um die 10 Meter in alle Richtungen Platz hätte wär das wohl weniger ein Problem. nur vergisst der Gute, dass das eben 314m² sind.
gehen wir mal von einem recht großen 2-Mann-Zelt wie meinem aus (3*4m), dann passen da, abzüglich Platz für Reißleinen und zum Gehen, knappe 20 Zelte rauf... Dass jemand eine derartig große freie Fläche findet ist so unglaublich unwahrscheinlich, dass es an Wahnsinn grenzt, damit zu argumentieren.... :D :D

(Und die Dinger kommen ja bestimmt nicht innerhalb dieses Kreises runter) :D
 

stroern

Member
5 Jan. 2009
92
0
51
Region Aachen
1. Versuch mal Einträge RICHTIG zu lesen, nicht nur halb! Da steht was von "profis" und ich glaub schon das die es unter Kontrolle haben
2. War ich mehrfach auf MetalFestivals und auch sonstigen Veranstaltungen, auch schon als Feuerwehrmann (also net auf metal aber auf anderen Festivals):D

Also erst richitg lesen bevor man mault


Aber für eich nochmal:

-------------DIES STEHT DA NICHT OHNE GRUND----------
Sprich, wenns von prefesioneller seite gemacht wird, von nem fachman


Al Privatperson sollte mans wirklich lassen, da sind die meisten nicht Verantwortungsbewusst genug zu. Da sollte man wenn mit mehr vorsicht rangehen als man es zu silvester sollte (und da hält sich ja auch kaum wer dran)
-------------------------------------------------------------

Ähem, warst du überhaupt schon mal auf men (Metal)-Festival? :confused:

Feuerwerk hat auf dem Camping- und Festival-Gelände nichts, aber auch rein gar nichts zu suchen!!!!


Wie kann man eigentlich so dämlich sein zu glauben, man hätte ein Feuerwerk in einem Meer von Zelten und Menschen auch nur einen Augenblick unter Kontrolle???

**kopfschüttel*
 
Zuletzt bearbeitet:

toastie

W:O:A Metalmaster
11 Juli 2008
22.972
1
81
Trolle füttern wuhu....ist verboten und das zurecht...kann nicht mal einer den thread zumachen?
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
227.170
44.239
158
Das sollte man mit Leuten machen, die auf die Idee kommen, Feuerwerk in Wacken zu zünden:

http://de.youtube.com/watch?v=VulhurddBo8


:o:D:D:D:D:p

Dieses Video bzw. diese Gruppe enthält möglicherweise Inhalte, die für einige Nutzer unangemessen sein können, und wurde daher von der YouTube-Community gemeldet.
Damit du dieses Video oder diese Gruppe anzeigen kannst, musst du bestätigen, dass du mindestens 18 Jahre alt bist, indem du dich anmeldest oder ein Konto erstellst

*hmpf*
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
227.170
44.239
158
:D :D :D :D :D

ist eh nich lustig..

Schade....:D

Im übrigen is es mir schleierhaft wieso ein Feuerwerk überhaupt auf ein Festival mitgenommen wird, abgesehen davon das es zu recht verboten ist, muss einem da der gesunde Menschenverstand nicht schon sagen, das es sowas nicht braucht, alleine schon aus Rücksichtnahme?:confused:
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
103.018
5.137
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Gemäß dem was im Festival ABC, ob nun online oder in der Printausgabe vom WOA 2008, als auch gemäß dem, was auf der Rückseite der Karten für 2009 an Bestimmungen steht ist Feuerwerk am Festivalgelände verboten. Darunter verstehe ich NICHT den Campground. Keine Ahnung warum es dort nicht explizit verboten wird.

Im übrigen glaube ich, daß die Bestimmungen für Feuerwerk in Deutschland strenger sind als in Österreich.

Was ICH nicht mag ist, wenn mir ein Crowsurfer mit seinen Stahlkappen ins Gesicht tritt, weil er zu blöd ist seinen Körper zu strecken. Da fühle ICH mich als Brillenträger in meiner Gesundheit und Eigentum gefährdet. Und trotzdem regte ich mich nie darüber bis jetzt auf. Aber wenn man die Idee hat ein Feuerwerk am Camp zu organisieren, oh mein Gott ist das böse! Nicht alle WOA-Besucher sind versoffene Metalheads die sich überschätzen und spontan ein Feuerchen machen wollen.

Meinetwegen verzichte ich auf meine römischen Lichter, aber eigentlich sollte das WOA allen Spaß machen dürfen. :rolleyes:

Ik zou eerst 's leren LEZEN voordat je onzin uitkraamt!
En omdat je eerst moet leren LEZEN, begin HIER maar mee.
Dan kan je misschien tussen de regels doorlezen wat er écht staat.
:mad:
 

Eliael

W:O:A Metalmaster
Schade....:D

Im übrigen is es mir schleierhaft wieso ein Feuerwerk überhaupt auf ein Festival mitgenommen wird, abgesehen davon das es zu recht verboten ist, muss einem da der gesunde Menschenverstand nicht schon sagen, das es sowas nicht braucht, alleine schon aus Rücksichtnahme?:confused:

vorsicht Hex, Oxymoron :o
gesunder Verstand-Menschen.. :o
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
103.018
5.137
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Ich verweise einfach nach meiner Sig. Und wenn's nicht für Sipy, AP, LW, Sipy's Bruder und die 5. Person die bei mir war, dann hätte ich das hier nicht schreiben können.

VUURWERK WEGWEZEN! :mad:
 

Shardar

W:O:A Metalmaster
19 Nov. 2002
5.955
7
83
Feuerwerk auf dem Wacken ist genau so unnütz, wie Wohnmobile, Kühlschränke, eigene Dixies oder übergroße Anlagen. Weiß der Geier, warum den Scheiß heute jeder braucht... früher gings auch nur mit Zelten, CD-Player und viel Dosenbier... es ging ohne frisches Grillfleisch jeden Tag, ohne Klimaanlage, ohne Federkernmatratzen im Wohnwagen und auch ohne Feuerwerk... :rolleyes: