Feststellung: Weniger Crowdsurfen = weniger Rumgeheule

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von LEECH666, 11. August 2012.

  1. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    ohne crowdsurfer wäre ein Festival kein Festival mehr. Das gehört einfach dazu. Moshen ohne Ende und zwischendurch die Leute über den Moshpit heben. Da weiß man einfach danach das es super geil war wenn alles weh tut. Und genau das ist das was ich an Festivals so liebe. Ich möchte das mir hinterher alles wehtut? Ich gehe schön weit nach vorne in die Mitte! Ich möchte in Ruhe das Konzert sehen und genießen? Ich gehe an die Seite oder weiter nach hinten.
    Also ist ein Verbot doch nur quatsch, denn ich selbst treffe die Entscheidung wie viel ich mir zumuten möchte.
    Also für mich kommt ein Verbot auf keinen Fall in Frage, denn das ist das was es für mich zu einem richtig geilen Festival macht!

    PS: ich habe mir dieses Jahr einmal richtig den Rücken verrenkt als ich wen anheben musste und bin daraufhin für 10 Minuten nach hinten gegangen. Als es wieder ging, gleich wieder ab nach vorne! Also erzähl mir bitte keiner man kann den Crowdsurfern nicht entgehen!

    Edit:
    Dazu fällt mir eine lustige Sezne vor In Flames ein. Als noch Dimmu Borgir gespielt hat gabs bei uns vorne bei In Flames schon Pits und gemoshe und dann nach einer Weile kam nen ausländisches Paar nach vorne in die Mitte. Ein junger Mann und seine kleine Freundin. Diese hat daraufhin dem einen Typen im Pit erstmal ordentlich an den Haaren gezogen, woraufhin ein ordentlicher Streit entfachte. Sie meinte in etwa: Spinnt ihr? Hier sind auch kleine Frauen blabloblubb. Woraufhin eigentlich einstimmig geantwortet wurde: halt die fresse und geh nach hinten wenn dich das stört das das hier ein metal festival ist! Und das nicht nur von den großen kräftigen Herren, sondern auch mehreren kleineren Frauen.
    Denn wenn ich mich bei In Flames in die 6te Reihe stelle und erwarte dass ich in Ruhe das KOnzert beglubschen kann, dann war ich entweder noch nie auf nem Konzert/Festival oder habe einfach schlichtweg einen an der Klatsche.
    Naja wir haben daraufhin weiter gemosht und die haben sich ein bissl abseits nach rechts verabschiedet und waren nach Beginn des Konzertes verschwunden :D
    Einfach nur dumm manche Menschen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2012
  2. Fridlin Funke

    Fridlin Funke Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Mir scheint, Du bist noch recht jung. Sonst wüstest Du, dass die Aussage Quatsch ist. Es hat schon immer Festivals gegeben. Da gab es kein CS und alle waren zufrieden. Es wurden die Kapellen abgefeiert und nicht sich selbst.
    Es ist einfach ein "relativ" neumodischer Mist.
    Wenn man es ganau nimmt, sind CS egoistische Personen, die davon ausgehen, dass zig Leute für das "Vergnügen" dieser CS zu sorgen haben.
    Es geht mir auch nicht darum, ein Konzert "in Ruhe" zu geniessen. Für diesen Personenkreis gebe ich Dir recht, nach hinten oder an die Seite. Aber wie Du schon schreibst, "Moshen ohne Ende", klar, voll geil, bis die Nackenmuskeln reissen. Bin ich absolut dabei. Gröhlen, bis die Stimmbänder qualmen. Super!!!.
    Aber das sind eben Sachen, die nur mich betreffen und ich keine anderen Leute "belästige".
    Dein Argument "wenn´s denen nicht passt, sollen sie halt woanders hingehen", zieht nicht. Warum soll die Mehrheit der Besucher für die CS-Minderheit weichen??
    Es wäre doch eher angebracht, dass IHR Euch ne andere Spielwiese sucht. Alternativ könnte die Mehrheit ja mal überlegen, ob die Minderheit denn UNBEDINGT immer nach vorne getragen werden muß. Wie wäre es denn mal damit, das ganze nach hinten zu "entsorgen"?
    Und zum Thema Schmerzen: Wenn Du möchtest, dass es "richtig weh tut" musst Du einfach mal bei den "richtigen" Leuten betteln. Das klappt dann auch ohne Crowdsurfen :D
     
  3. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    Ich könnte Deinen Post etwas konkreter bewerten da ICH als 1,98 sehr stabiler Typ gefühlte 99% der Crowdsurfer eines Konzertes abbekomme, aber stattdessen gebe ich nur ein lautes und bestimmtes /SIGN von mir ! Danke.
     
  4. Janin IZ

    Janin IZ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde auch das es nun mal dazugehört!!

    Und wie OrdO schon sagt sollen die Leute die da keinen Bock drauf haben halt etwas weiter nach hinten gehen, wenn man sich nach vorn in die Menge stürzt muss man eben damit rechnen!
    Ich mein so weit vorne versteht man ehrlich gesagt doch eh kaum noch etwas, geht zumindest mir so ^^ und ich konnte mit meinen 1,67 beim In Flames Auftritt auch nicht immer sooo viel sehen, hat natürlich auch seine Vorteile wenn dann ein Crowdsurfer kommt da dieser dann häufig schon von den grösseren Menschen um einen herum abgefangen wird!

    Mich persönlich stört es nicht nur its´s bissl nervig wenn die Surfer wie ein nasser Sack herumhängen und sich nicht richtig gerade machen!

    auch den Circels und Walls kann man aus dem Weg gehen, wird dann nur ein Bisschen "kuscheliger"! ^^
     
  5. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin 1,90 groß und bekomme auch jeden ab der an mir vorbei kommt. und ich bemühe mich gleichgroße, größere vor mir mit tippen auf die Schultern zu warnen. Genauso oft werde ich auch gewarnt.

    Einmal dieses Jahr wollte ich ein Foto machen und dann kam ein Schrei: Vorsicht Kamera runter!!!. Danach kam der Crowdsurfer.
    Was ich aber nicht abkann sind die coolen Leute die meinen, sie müssten die crowdsurfer erstmal 2 meter weit auf die Köpfe anderer schmeißen.
     
  6. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    27
    Schonmal gemacht? So einfach ist das nämlich gar nicht. ^^
     
  7. Janin IZ

    Janin IZ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    alles ne Frage der Körperspannung!;-)
     
  8. Thunderstruck93

    Thunderstruck93 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Dezember 2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Jahr war es in normalem Rahmen (auch wenn ich nicht verstehen warum es leute gibt die alle 5-10 minuten da vorne landen wollen...) aber letztes Jahr war es z.B. bei Judas Priest einfach unerträglich, warum ruiniert man Leuten denen es um die MUSIK und um die BAND geht das Konzert durch so eine permanente egoistische Scheiße ? Und geschätzt 80% supporten das auch noch...
    Naja, müsste eigentlich nur eine Frage der Zeit sein bis sich mal jemand das Genick bricht und es verboten wird...aber hoffenrlich muss das nicht erst in Wacken passieren.
     
  9. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ich selbst crowdsurfe auch nicht. Aber ich möchte gerne dass andere das können und mir macht es persönlich auch Spaß diese zu tragen. Und wieso weißt du das die Mehrheit gegen Crowdsurfer ist?
     
  10. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    Wegwerfen ist grob fahrlässig und sehr gefährlich. Genau DIESE Typen müsste man in die Fresse schlagen. Hab bei In Flames mit n paar Typen n Schutzwall gegen einen Moshpit gebaut, der sich spontan gebildet hatte. Die Mädels vor uns, übrigens auch so 1,60 +- hätten getrost stricken oder Kaffe trinken können und hätten nichts abbekommen.War witzig wie man sich dann so zusammenschweist um sich gegenseitig zu helfen.Deswegen bin ich bei allen Menschen unter 1,70 so dermaßen beliebt. Es klingt blöd aber manchmal kann das genauso viel Spaß machen wie das Konzert von vorne bis hinten zu verfolgen. Am Ende verabschiedet man sich und dieses Jahr hab ich an der Bierbude sogar dat kleine Mädchen wieder getroffen. Sie hat mich sofort erkannt und war immer noch sehr dankbar, dass ich dafür gesorgt habe dass sie bei In Flames nicht vaporisiert wurde. Und, Leude, das war es wert!
     
  11. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Übrigens zieht das mit dem Alter auch nicht. Ich bin 22 und neben mir waren teilweise Männer 40+ die fleißig mit getragen haben. Und dann noch lustige Sprüche auf Lager hatten wie: Nur Federgewichte hier! (als mal wieder nen 150 Kilo Typ drüber flog)
    So leicht lässt sich das einfach nicht verallgemeinern, dass nur junge Menschen für's Crowdsurfen sind.
    Und wie gesagt, jeder weiß, dass es crowdsurfer geben kann oder geben wird und kann sich dementsprechend platzieren oder auch später noch den Platz wechseln.
     
  12. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.618
    Zustimmungen:
    115
    Children of Bodom waren nicht da, daher das wenige gesurfe. :D
     
  13. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    HA ! Warste mal bei Slayer ? Krautsurfer-Overkill !!!
     
  14. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    /sign

    und nochmal SIGN
     
  15. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.043
    Zustimmungen:
    1.575
    Das wissen die meisten nur leider nicht! ;)
     

Diese Seite empfehlen