Essensstände über Maps in der WACKEN-APP, oder so.

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von waachepitte, 04. Dezember 2018.

  1. leopol

    leopol Newbie

    Registriert seit:
    11. Mai 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ja, da gehe ich mit! Bin jetzt auch erst dreimal auf dem Wacken gewesen und habe jedes Jahr immer wieder neue Sachen entdeckt, über die ich mich dann gefreut habe. Ist doch toll, dass man immer wieder Neues entdecken und sich dann spontan entscheiden kann...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2019
  2. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.318
    Zustimmungen:
    3.108
    Mir wäre es lielber, wenn die App mich nachts zurück zum Zelt bringen kann! Sodass ich (ungefähr) weiß, wo es ist! Für Essenstände hat es eh kein Zweck für mich, denn dat is meistens tagsüber, und mit (eventuell) der Sonne, ist dat Ding eh unlesbar für mich. Nachts aber, ohne zuviel Licht, geht dat viel besser!
    Aber dat kann die App nicht. :o
     
  3. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    293
    Das wäre tatsächlich mal eine coole Funktion. Einfach bei Ankunft ein Kreuz setzen und schon hat man das eigene Zelt markiert. Und dann noch einen "Share"-Button um den eigenen Zeltplatz mit Freunden teilen zu können.
     
    leopol und Quark gefällt das.
  4. leopol

    leopol Newbie

    Registriert seit:
    11. Mai 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Haha ja da wäre ich auch für! Egal wie dicht ich bin, ich finde immer nach Hause, toll!
     
  5. wwesterw

    wwesterw W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2015
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    262
    Mach ich mit meiner Navi App seit Jahren so.
     
  6. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    13.694
    Zustimmungen:
    20.476
    Ging das nicht immer?
     
  7. FullMetalBratwurst

    FullMetalBratwurst W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    88
    Ach, es gibt doch nichts spannenderes als ganz hinten zu zelten, 2 Stunden für den Rückweg zu brauchen und dann das Zelt nicht mehr zu finden und am nächsten Morgen wenn man es dann doch geschafft hat festzustellen dass man eine halbe Stunde lang immer im Kreis nur zwei Meter dran vorbeigerannt ist :ugly: Ich hab das einmal so verkackt (ganz falschen Platz erwischt) dass ich schon drauf und dran war mich einfach irgendwo zum Pennen hinzulegen. Nur durch Zufall hab ich da irgendwie wieder rausgefunden
     
  8. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.318
    Zustimmungen:
    3.108
    Du siehst gut. Ich nicht. :o
    Wenn ich meine Brille nicht hahe, ist die Welt zu hell.
     
  9. fireblade

    fireblade W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    27
    ja das mit der unübersichtlichkeit des platzes hat schon was. aber wenn schon ne map app für die verkaufsstände geben soll, wäre es doch schon wenn man auch nen shuttle service auf dem campground gäbe...*gg
     
  10. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582

    gibt es. Die Dixie-Transporter! Auf die kannst du einfach inten drauf hüpfen.
    Habe ich NIE gemacht, cih verurteile diese leute sehr!
     
  11. Brechie

    Brechie W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Juli 2017
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    72
    Ach, wer noch nie nachts besoffen 2 Stunden lang sein Zelt gesucht hat, der war noch nie wirklich in Wacken...

    Interessant war das eine Jahr, in dem ich auf der Suche nach meinem Zelt wirklich JEDEN Entwässerungsgraben mitgenommen habe. Irgendwann hat sich eine kleine Schlange hinter mir gebildet und mir immer wieder Bier zugesteckt. Witziger Abend...

    Zum Thema: GPS Markierung braucht kein Mensch, für die Allergiker wäre es aber wirklich sinnvoll, wenn Allergene zumindest am Stand sichtbar ausgewiesen wären. Betrifft mich aber zum Glück nicht
     
  12. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    59.983
    Zustimmungen:
    33.145
    Und was ist mit den Leuten, die kein Zelt haben, sondern im Wohnmobil oder so nächtigen?
     
  13. Brechie

    Brechie W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Juli 2017
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    72
    So ein Wohnmobil nimmt ja mehr Fläche, das ist dann einfacer zu finden ;)
     
  14. FullMetalBratwurst

    FullMetalBratwurst W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    88
    Ausserdem bleibt bei den Campern immer einer vor Ort der die Gartenzwerge betreut. Der kann einen dann ja abholen wenn man verloren ist
     
  15. Sullivan

    Sullivan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Januar 2016
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    718
    Oder - ganz absurd - mit denen, die sich nicht dermaßen die Kante geben, dass sie völlig orientierungslos durch die Gegend torkeln?
     
    neo-one und SAVA gefällt das.

Diese Seite empfehlen