Es war wohl mein letztes WOA...

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

BastiSito

W:O:A Metalhead
6 Juni 2010
2.543
16
63
Da hinten, wo es so riecht.
Vor allem das kräftige Anziehen der Preise trotz Einnahmen die sonst kein anderes Festival erzielt (Eintritt, Zigtausende T-Shirt u Merchandise, Frühstück und Supermarktstände, Standmieten, etc.) ist für meine Geschmack zu hart und alles andere als inflationsgebunden.

Da werde ich als BWLer hellhörig. Wieviel Nettoreingewinn macht das WOA so - kannst du das im Vergleich zu den Bruttoeinnahmen auflisten und mit dem... sagen wir mal WFF, Rock Hartz und dem RAR vergleichend aufstellen?

Einfach als maximal einseitiges Chart, ich find die Daten nämlich nicht. Ich fänd das sehr übersichtlich und das würde deine Aussage natürlich mit einem Gewicht versehen, welchem sich selbst ein Hirnschlacht nicht verweigern könnte.

Dürfte ja nicht lange dauern, Daten haste ja alle.
 

pauli

W:O:A Metalhead
21 Juli 2003
107
14
63
52
Kleve
Website besuchen
Wenn du erklärst, wieso du -obwohl du genau weißt, dass es verboten ist- probierst mit einer PET Flasche aufs Gelände zu kommen?

Ich liebe es, wenn man meine Fragen nicht versteht. Oder nicht verstehen WILL!
Also nochmal langsam zum mitschreiben:
Warum. Ist. Das. Mitnehmen. Von. Einer. PET. Flasche. Mit. Wasser. Bei. Diesen. Aussergewöhnlichen. Wetterverhältnissen. Verboten?

Hier geht es nicht um die Aktion an sich sondern um den SINN!

(Jetzt kommt bestimmt die Antwort: "Weil es im Festival ABC steht.")
Spätestens dann Klinke ich mich aus!
 

Bassi666

Newbie
17 Juli 2005
9
0
46
a kleins kaff in Franken
Nein, hab ich natürlich nicht probiert. Ausser am Donnerstag. Und Freitags nach Henry Rollins - da hatte ich aber von Donnerstag noch 60 Liter auf dem Campground. Und vor Doro. Und nach Cooper und vor Nightwish.

Ich gehörte nicht zu den Leuten denen am Freitag auffiel "Hups, es wird ja warm" und an der Wasserstation ihre Behälter füllten. Da war natürlich überfüllt.

Als wäre die Knüppelsonne nicht irgendwie schon weit vorher angesagt gewesen. Erinnert mich an Leute denen jedesmal beim Scheissen erst auffällt, dass Klopapier alle ist. So ein Minimum an vorausdenken erwarte ich schon - und wenn das fehlt, hilft maulen auch ned. ;)

Wir hatten durchaus genug Wasser am Campground, aber jedesmal ne halbe Stunde laufen!? Und am Becks Stand wurde uns erzählt dass das Leitungswasser kein Trinkwasser ist^^
 

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
2.701
262
98
Berlin
Ab freitag war das mitführen von PET flaschen wohl erlaubt... sagte uns zumindest ein security nachdem wir unsere leeren milchtüten mehrfach ausgewaschen haben :p
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Übrigens...

Ich hatte ja zu Ohren bekommen, dass die Geschichte die Bierbecher auf 0,3l runterzuschrauben ein Ergebnis der Campingplatz-Umfrage aus 2012 sei.

Entsprechend hatte man die Becher von 0,4l und 3,50€ auf 0,3l und 3€ verändert.

Ich persönlich fand die 0,4 Becher deutlich toller und ich hab von vielen Leuten gehört, dass da genau die Deckel der Pringels-Chips drauf passen. :D
Die 0,3 find ich auch oll.

Das ganze wirkt nun wie eine schlecht versteckte Preiserhöhung. :rolleyes:
 

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
2.701
262
98
Berlin
Auch schade, dass man den pfand der alten becher nicht mehr abgeben konnte... habe mir natürlcih genau das jahr (dieses) ausgesucht um meine sammlung der letzten jahre mal etwas auszudünnen und stand dann am mittwoch im zelt mit meinem großen stapel ziemlich blöd da xD
 

Sokraz

W:O:A Metalhead
21 Juli 2007
317
43
73
35
Berlin
Ich liebe es, wenn man meine Fragen nicht versteht. Oder nicht verstehen WILL!
Also nochmal langsam zum mitschreiben:
Warum. Ist. Das. Mitnehmen. Von. Einer. PET. Flasche. Mit. Wasser. Bei. Diesen. Aussergewöhnlichen. Wetterverhältnissen. Verboten?

Hier geht es nicht um die Aktion an sich sondern um den SINN!

(Jetzt kommt bestimmt die Antwort: "Weil es im Festival ABC steht.")
Spätestens dann Klinke ich mich aus!

oder sinnlose antworten, wie man kann nicht kurzfristig was ändern, wie es ja auch logistisch nicht möglich war das die Becksstände die drauf ausgelegt sind das alles das selbe kostet umzuändern :p gibt ja auch keinen chef der das ansagt und man eben nach und nach überklebt. und für die mitarbeiter welche 4+4+4 nicht auf 2+2+2 oder ähnliches umstellen können.

es gibt dafür keine sinnvolle erklärung außer vertragliche, becks würde rumheulen wenn die leute zuviel mitnehmen dürfen, da sie hohe (sehr sehr hohe) standmieten zahlen und dieses wieder rausbekommen müssen...
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.076
2.410
128
Oumpfgard
Ok, das mit den T-Shirts lass ich mir eingehen, soferns am Meet&Greet funktioniert hat.
Und dass n Bier am Oktoberfest nur unwesentlich billiger ist is mir durchaus klar, ich wollt damit auch nur ausdrücken, dass es zu teuer ist - unabhängig vom Oktoberfest :rolleyes:
Am Wackinger wurde ich eben nie richtig kontrolliert, es wurden nur Bierdosen entfernt... Es wurde allerdings vorher als Kontrollen für "mehr Sicherheit" verkauft.
Und die Verzögerung von Bild u Ton auf der Leinwand war total nervig, ob ne halbe Sekunde oder wie lang auch immer
Und zum Thema Glasverbot: Wenn dann ganz oder gar nicht!

Von Metalheads für Metalheads :o

Beim Meet and Greet war ich nicht dabei, ich war aber auf jeden Fall hier im Forum als es zig Beschwerden über die Heaven Shall Burn Aktion "Dive bei dem nächsten Lied nach vorne und krieg ein Shirt" gab, weil sich tausende Leute dabei verletzt haben.
Und natürlich wurde da kontrolliert, ich hab dir doch gerade berichtet, dass ich kontrolliert wurde...
 

Lotte

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2008
134
0
61
Halle/Saale
hallo :)

möchte auch gern was dazu sagen...

1. bierpreise ( und auch wasser ) waren definitiv zu teuer !!!
2. es waren viel zu wenig dixies auf den zeltplätzen...wir haben auf s gezeltet und da gabs für geschätze 4000 leute nur 16 dixies
3. duschen und trinkwasser waren viel zu weit weg, wir mussten ca. ne halbe stunde dahin laufen
4. preise fürs essen waren auch viel zu hoch und uns wurde gesagt, dass das an den gestiegenen standmieten lag...

das gelände gehört doch seit vielen jahren den veranstaltern, dementsprechend liegen die preise auch in den händen dieser!!!

und wenn dann die preise so ansteigen, dann könnte man wirklich denken, dass die kohle nur noch interessiert und nicht mehr die musik und die gemeinschaft...

und leider habe ich den spruch nicht erst einmal gelesen: " wer keine kohle hat, soll auf ein anderes festival fahren". nur das hat doch mit dem ursprünglichen wacken nichts mehr zu tun...

auch für mich war es wohl mein letztes wacken, vorallem auch aus finanziellen gründen und deshalb, weil ich das geld scheffeln nicht mehr unterstützen möchte...:(
 

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.513
1.266
158
52
Übrigens...

Ich hatte ja zu Ohren bekommen, dass die Geschichte die Bierbecher auf 0,3l runterzuschrauben ein Ergebnis der Campingplatz-Umfrage aus 2012 sei.

Entsprechend hatte man die Becher von 0,4l und 3,50€ auf 0,3l und 3€ verändert.

Ich persönlich fand die 0,4 Becher deutlich toller und ich hab von vielen Leuten gehört, dass da genau die Deckel der Pringels-Chips drauf passen. :D
Die 0,3 find ich auch oll.

Das ganze wirkt nun wie eine schlecht versteckte Preiserhöhung. :rolleyes:

Welche Irren haben die denn da befragt?:confused::ugly::ugly::ugly:
 

Herrscher

W:O:A Metalhead
18 Dez. 2006
235
0
61
Wien
Da werde ich als BWLer hellhörig. Wieviel Nettoreingewinn macht das WOA so - kannst du das im Vergleich zu den Bruttoeinnahmen auflisten und mit dem... sagen wir mal WFF, Rock Hartz und dem RAR vergleichend aufstellen?

Einfach als maximal einseitiges Chart, ich find die Daten nämlich nicht. Ich fänd das sehr übersichtlich und das würde deine Aussage natürlich mit einem Gewicht versehen, welchem sich selbst ein Hirnschlacht nicht verweigern könnte.

Dürfte ja nicht lange dauern, Daten haste ja alle.


Ausgezeichnet, das ist eine großartige Idee, so jemanden wie dich suche ich bereits seit längerer Zeit in meinem Analyseteam. Ich würde vorschlagen du kommst einfach morgen gegen 9 mit deinem Lebenslauf und einem Foto im Büro vorbei und wir beraten über die weitere Zusammenarbeit! Das finde ich spitze an dem Forum, hier kommen die Leute zusammen. Ich freue mich schon dich als Mitarbeiter begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.076
2.410
128
Oumpfgard
Ich liebe es, wenn man meine Fragen nicht versteht. Oder nicht verstehen WILL!
Also nochmal langsam zum mitschreiben:
Warum. Ist. Das. Mitnehmen. Von. Einer. PET. Flasche. Mit. Wasser. Bei. Diesen. Aussergewöhnlichen. Wetterverhältnissen. Verboten?

Hier geht es nicht um die Aktion an sich sondern um den SINN!

(Jetzt kommt bestimmt die Antwort: "Weil es im Festival ABC steht.")
Spätestens dann Klinke ich mich aus!

Ich habe deine Frage durchaus verstanden, ich habe dir nur eine Gegenfrage gestellt.
Den genauen Sinn kann ich dir selbst nicht nennen, dass beantwortet meine Frage an dich, aber leider genauso wenig. Man kann zumindest bei 15 Grad genauso ein Tetra Pack nehmen, wie bei 36 Grad. Dann hätte sich dein Problem gar nicht erst ergeben.
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Welche Irren haben die denn da befragt?:confused::ugly::ugly::ugly:

Es liefen Leute mit Fragenbogen quer durch die Campgrouds herum. Ich hab nur ein mal kurz welche gesehen, aber ich zeltete 2012 auf X und da war nie jemand gewesen als ich da war. Ich kenne die Fragen daher auch leider nicht. ^^

Es haben aber 1000 Personen mitgemacht und wie gesagt ein Ergebnis soll wohl gewesen sein, dass die Bechergröße bei 0,3l als besser befunden würde.
Ich kann dir da aber auch nicht sagen wie diese Interpretation zustande gekommen ist oder wie die Frage an sich gestellt wurde.

Das hat alles viel Einfluß auf das Ergebnis. Ich kenn mich damit aber durchaus aus. Kann mir sehr gut vorstellen, dass hier etwas anderes rauskam als tatsächlich gemeint war.

Persönlich hätte ich aber nie eine jahrelang gelernte und gut funktionierende Bechergröße geändert. Dann doch lieber den Preis auf 3,80€ direkt gesetzt oder so, falls die Erhöhung nun sooo zwingend notwendig gewesen wäre...:uff:
 

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.513
1.266
158
52
Es liefen Leute mit Fragenbogen quer durch die Campgrouds herum. Ich hab nur ein mal kurz welche gesehen, aber ich zeltete 2012 auf X und da war nie jemand gewesen als ich da war. Ich kenne die Fragen daher auch leider nicht. ^^

Es haben aber 1000 Personen mitgemacht und wie gesagt ein Ergebnis soll wohl gewesen sein, dass die Bechergröße bei 0,3l als besser befunden würde.
Ich kann dir da aber auch nicht sagen wie diese Interpretation zustande gekomen ist oder wie die Frage an sich gestellt wurde.

Das hat alles viel Einfluß auf das Ergebnis. Ich kenn mich damit aber durchaus aus. Kann mir sehr gut vorstellen, dass hier etwas anderes rauskam als tatsächlich gemeint war.

Persönlich hätte ich aber nie eine jahrelang gelernte und gut funktionierende Bechergröße geändert. Dann doch lieber den Preis auf 3,80 € direkt gesetzt oder so, falls die Erhöhung nun sooo zwinegnd notwendig gewesen wäre...:uff:
Das waren sicher die anonymen Alkoholiker.:D
Ich fand die 0,4er perfekt.