Dixi-Brand - Stellungname um Tatsachen richtig zu stellen

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Erdbeermund, 05. August 2008.

Schlagworte:
  1. hatetfw

    hatetfw W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    naja ok, bin ja nur ein leihe, war mein persönliche eindruck.

    formuliere ichs mal anders:
    der verantworltiche der vor ort war, und in dem fall zuständig für das löschen dieses feuers war hat die lage dann wohl nicht richtig eingeschätzt.

    würde es auch einfach mal an alle schicken die übers woa berichtet haben, evtl interessiert es ja eine nachrichten agentur o.ä.
     
  2. Lady_Sniper

    Lady_Sniper Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    wir haben, als wir von dem brand gehört haben, mal so ein bisschen rumspekuliert. kann es nicht sein, dass da irgendein idiot einfach grillkohle oder was anderes reingekippt hat? ich kenn mich mit den teilen nicht aus, aber immerhin hat so ein dixi ja so ne chemische flüssigkeit im behälter.

    ist denn überhaupt von feuerwehr und polizei die genaue brandursache untersucht worden? weil gerade wenn man die schuldigen noch findet, macht es eine menge aus, ob da jemand vorsätzlich oder fahrlässig den brand verursacht hat.

    generell bin ich geschockt, wie sich die allgemeine zerstörungswut in den letzten jahren hochgeschaukelt hat, ohne rücksicht auf andere festivalbesucher und auf verluste. auf meinem ersten wacken 2003 haben wir am sonntag noch fröhlich müllimpiade gespielt und andere haben aus ökonomischen oder sonstwelchen gründen ihr zelt abgebrannt. inzwischen sind aber so viele spackos auf wacken, die ihr gehirn und ihr unrechtsbewusstsein am eingang abgeben und denken, mit dem kauf der karte erwerben sie das recht, andere zu gefährden und fremdes eigentum zu zerstören. auf youtube war bis gestern noch ein video, wo jemand IN seinem zelt eine 100er feuerwerksbatterie gezündet hat. das ding ist komplett hochgegangen und hat feuer gefangen. macht sich natürlich keiner gedanken darüber, ob das auf andere zelte übergreift. ist natürlich auch nicht am sonntag passiert sondern noch im vollen festivalbetrieb. :rolleyes:
    ich persönlich denke, dass youtube da ein großes, großes problem darstellt. die ganzen randalierenden kiddies profilieren sich über youtube mit ihrer scheiße und werden dann auch noch in den kommentaren darin bestärkt, dass sie ja voll das wacken feeling ausleben, alder! wiederum andere kiddie-vollspaten werden von diesen videos angezogen und toben sich dann beim nächsten mal aus.
    früher habe ich solche videos geguckt und mich geärgert, ohne was zu schreiben, inzwischen kommentiere ich diese scheiße unerbittlich oder melde das und freue mich, wenn es rausgenommen wird. vielleicht ist das nur ein kleiner beitrag, aber wir sollten uns fragen, woher diese vollspasten kommen und warum sie verdammt noch mal glauben, dass wacken ne rechtsfreie zone ist. ich denke, dass youtube da eine wichtige rolle spielt.
     
  3. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.401
    Zustimmungen:
    1.122
    Was zum Henker soll das RockHard mit einer Stellungnahme von Wacken?Außer das für die nächsten Monate der Leserbriefteil überquillt,wie schlecht es doch alles in Wacken war.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    Die Wacken-Orga's sind bereits in Kenntnis und werden sich auch Gedanken über den Vorfall machen.Und zwar in allen Richtungen.:o
    Da es sich um den ländlichen Bereich von SH handelt,sind dort diese eingesetzten Löschfahrzeuge,die meist Verbreitetsten und auch die erste Wahl einer "Dorffeuerwehr".Da für solch Schadensereignisse,die mitgeführte Löschwassermenge(600 L) nicht ausreichend ist,versteht sich von selbst.Aber wenn es bei den naheliegenden Feuerwehren keine Fahrzeuge gibt,die sie zur Verfügung stellen können (der Grundschutz einer Gemeinde darf nicht beeinträchtigt werden),so bleibt nur die Möglichkeit,sich z.B. in Hamburg,oder so,welche zu leihen.Überörtliche Hilfe,wird aber bei Sicherheitswachen in Rechnung gestellt und das wird nicht grad günstig.
     
  4. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    ich denke auch, dass youtube da eine nicht unerhebliche rolle spielt. jeder will das tollste, coolste video haben, um nachher als besonders hart und evil dazustehen. ist doch auch nix anderes als die gewaltvideos, die immer wieder die runde machen. gegen lustige videos hab ich nix einzuwenden, aber heutzutage verstehen wohl viele was anderes als lustig als ich.

    find ich gut, dass du die videos kommentierst und meldest! das ist nicht nur ein kleiner beitrag! ein dummes video weniger ist schonw as gutes, derjenige denkt vielleicht drüber nach! wenn das mehr leute machen, dann hört sich das auch irgendwann wieder auf!
     
  5. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.027
    Zustimmungen:
    103
    Rockhard interessiert die in der Tat überhaupt nicht mehr.Da die 2002 (?) schon mal recht negativ über Wacken berichtet haben.Und Wacken aus der sogenannten Hard Union geflogen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2008
  6. Lotte

    Lotte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    die dixies sind so ausgestattet das die net beim kleinsten scheiß anfangen zu brennen. die chemikalien brennen auch net denn sonst wär das sicher net der erste brand gewesen. um ein auto oder ein dixie in brand zu setzten braucht es aslo net nur eine brennende kippe sondern schon ein bissl mehr. bin eh der meinung dass das vorsätzlich war.
     
  7. Stefan19222

    Stefan19222 Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Weis einer was von den 8 Verletzten? Hatte 2 zur Behandlung im Sanizelt bis sie ins Krankenhaus kamen.
    Naja die Chemie is geruchsbindent und nicht brennbar ;) wer will schon das einem das dixi um die ohrenfliegt wenn er mit ner Kippe drauf hockt ^^

    wenn die Feuerwehr mit 600L ein Auto und 10 Dixis fast komplett gelöscht hat bis auf glut muss man hier mal ein Kompliment loswerden das reicht meist netmal für ein brennendes Fahrzeug da ist schnell bei uns ein 1200l tank leer.
    Das einzigste was schief lief is das die euch sagen sollten das der tank leer is und ein anderes Fahrzeug unterwegs is.
     
  8. Mosherqueen

    Mosherqueen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. März 2002
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    0

    Entschuldigt mal bitte, in Wacken brennt jedes Jahr irgendwas, jedes Jahr mehr. Und die angesprochene zunehmende Zerstörungswut sollte vielleicht die zuständigen Organisatoren etwas mehr in Alarmbereitschaft versetzen. Bei nem Ticketpreis von - was war es diesmal? - 120 Euro? plus X kann ich doch wohl erwarten, daß ich am Sonntag ohne Gefahr für Leib und Leben heil wieder nach Hause fahren kann! Dann kommen eben mal zwei Bands weniger und dafür ein Feuerwehrzug mehr... :o

    Die machen sich doch sonst auch bei jedem Scheiß ins Hemd; 2002 oder 03 mußten wir zwei Tage bei Anwohnern im Garten zelten, weil das Gelände noch nicht von Sicherheitsmenschen und Brandschutz abgenommen war und wir nicht drauf durften. Gibt's das nicht mehr oder gucken die nur in die Dixis, ob die wirklich nicht brennen? :mad:

    Die Geschichte macht mich echt wahnsinnig. Und wenn die Zuständigen echt so dermaßen gepennt haben, wie Erdbeermund schreibt, dann ist das eine echte Sauerei und wieder ein Grund mehr, nicht mehr hochzufahren. Daß schon morgens alles überfüllt ist, war einer, aber daß es jetzt wirklich um die Gefahr der körperlichen Unversehrtheit geht, macht mich traurig und wütend! :mad: Das war's dann wohl mit dem gemütlichen Festival. Kaputtgewirtschaftet. Profitgeilheit.

    Aber ein großes Kompliment an die Metalheads, die Euch geholfen haben und ein Glück, daß niemand ernsthaft verletzt wurde. :)

    So, das mußte alles mal raus. :rolleyes:
     
  9. King-of-Darkness

    King-of-Darkness W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Mai 2008
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    1
    Jupp, das Zeug ist antibakteriell und geruchsbindend, außerdem mit Wasser/Urin vermischt. Das mit den brennenden Dixies war vorsätzlich - da muss ein Brandförderer oder ein Initialbrennstoff im Spiel gewesen sein (ich tippe da mal ganz blöd auf Benzin). Wenn natürlich eine dieser Kisten mal brennt, geht das rasant weiter. Immerhin dürften sie aus PE bestehen, also aus (CH2)x. Das brennt bei ein paar hundert Grad schon ganz gut.
    Hmm, wenn sies nur mit Wasser gemacht haben, ist das echt respektabel (wobei man sagen muss, dass das Ende eines Feuers nichts über die Qualität der Löscharbeiten aussagt - jedes Feuer geht irgendwann aus). Ich denke aber wohl eher, dass die Jungs Schaum eingesetzt haben (ist grade bei der Gefahr des Übergriffs auf ein Auto sinnvoll).
    Aber ich war nicht dabei, kann also nur sagen, was ich angeordnet hätte...
     
  10. King-of-Darkness

    King-of-Darkness W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Mai 2008
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß ja nicht, wie weit Itzehoe weg liegt, aber die Feuerwehr hätte doch sicherlich auch einige Fahrzeuge für Wacken bereitstellen können. Bei dem Fuhrpark...
     
  11. Stefan19222

    Stefan19222 Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Man darf den Grundschutz nicht auser acht lassen bei uns gibts auch viele Fahrzeuge aber ein LF für ne ausfahrt bekommen wir trotzdem nicht da sonst der Grundschutz gefährdet ist ;)
    www.fw-lb.de da siehst mal wieviele autos man haben kann und trotzdem keins entbehren kann ;)
     
  12. King-of-Darkness

    King-of-Darkness W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Mai 2008
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    1
    Naja, Ludwigsburg ist ja auch nochmal ne ganz andere Kategorie als Itzehoe, meinst du nicht? ;)

    Ich kenn die Situation von Mindelheim - ich glaube nicht, dass dort der Grundschutz gefährdet ist, wenn die mal ein LF 16 entbehren. Nur bei uns im Ort wäre das ziemlich fatal - wir haben nur ein einziges Fahrzeug (LF 16/12) :o;)
     
  13. DerRabe

    DerRabe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Es ist anscheinend supercool Dixis anzuzünden...

    Letzes Jahr haben die auch die Dixis direkt nebenunserem camp (auf C) angezündet.

    Hoffe man kriegt die irgentwie...was ich aber bezweifle...
     
  14. Lieschen Müller

    Lieschen Müller Member

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Neben dem Brand finde ich ich es aber auch eine Superfrechheit, dass die Orga sich als selbstlose Helfer in der Presse hinstellen lassen und man dann erfahren muss, das die Opfer nur durch penetrantes Nachfragen Hilfe erfahren haben.

    Das nenn ich schon den Gipfel der Verlogenheit.
     
  15. Lieschen Müller

    Lieschen Müller Member

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. August 2008

Diese Seite empfehlen