Diebstähle

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Lutze2212, 09. August 2010.

  1. Lutze2212

    Lutze2212 Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mmh, chronologisch:
    - zum Becher klauen musste noch nicht mal pennen, da reicht es im schlimmsten Fall schon die Augen ne Minute zu schließen.
    - Limetten aufm Kopf: dafür reicht mein Schlaf def. aus
    - Bändchen abschneiden: vllt. war das wirklich nur eine Auswirkung des Schlafentzuges der Tage davor
    - Brille abnehmen: macht mein Freund bei mir auch hin und wieder, wenn ich auf dem Sofa einpenn, ohne das ich es merke.

    Alles zusammen denke ich, dass da viele Faktoren zusammen kamen (meiner Freundin kannste nen Zug durchs Zimmer jagen, die merkt zum Beispiel gar nichts wenn die pennt!)
    Allerdings: Ich werde auch nicht behaupten wollen, das wir null Promille hatten ;)
     
  2. Cirlia

    Cirlia Member

    Registriert seit:
    04. April 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Uns haben sie Grillfleisch aus dem Kühlschrank geklaut (aber sie wollten ja nicht auf mich hören, und ein Schloss kaufen ... )
    Und einem haben sie 100 Euro geklaut, der hatte sein Portemonnaie offen im Zelt rumliegen (aber mich wegen meiner Hüfttasche auslachen ..)
    Ich schließe meine Wertsachen immer in Autos ein und nehme nie mehr als 15 Euro mit aus Festivalgelände.

    Ist aber ne krasse Story, das mit den Limetten kann man noch als halblustigen Scherz abstempeln, aber mit der brille und dem bändchen .. tse ôo
     
  3. BloodyAlice

    BloodyAlice Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    mir haben sie meinen an der felge angeschlossenen generator in der nacht von samstag auf sonntag geklaut.
     
  4. Matt1860

    Matt1860 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Mai 2008
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    10
    Bei mir wurde 2007 ins Auto eingebrochen...
    Hintere Fensterscheibe eingeschlagen.
    Und von Wacken nach München ist ein weiter weg...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2010
  5. Furor Germanicus

    Furor Germanicus Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Aber ganz ehrlich: sowas kann dir überall passieren. :confused:
     
  6. AoR

    AoR Newbie

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Richtig: Können kann es aber müssen muss es nicht.^^

    B2T: Ich war bisher 3 mal auf Wacken und *klopft auf Holz* ist mir dergleichen noch nicht passiert. Allerdings steigt mit der Anzahl der Besucher auch die Gefahr derartiger Diebstähle, leider. Aber Autoscheiben einschlagen :eek: ich glaub nächstes Jahr ist "Hans der Morgenstern" mein bester Freund.
     
  7. NemesiS-rocks

    NemesiS-rocks Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    also mir wurden dieses Jahr "nur" 5 becher geklaut, aber muss sagen, war ja selber Schuld habe nachts an unserem Tisch die Becher stehen lassen. Dachte mir halt wir sind eh nicht direkt am Weg, keiner geht an dem Zelt vorbei, aber irgendwelche Hurensöhne gibts anscheinend immer...

    Aber traurig zu hören, dass soviele Leute es nötig haben immer wieder zu klauen...
     
  8. fee2212

    fee2212 Member

    Registriert seit:
    09. Januar 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    das darf ja langsam nicht mehr wahr sein?! schlimm genug, dass hier sachen geklaut werden - aber dann noch "bäh bäh, selbst schuld wenn du einschläfst" zu singen is ja wohl richtig hohl!

    hätte er jetzt seinen prall gefüllten geldbeutel + digi-cam + handy + goldbarren neben sich gelegt um dann offen auf dem platz zu schlafen, wäre das tatsächlich an dämlichkeit kaum zu toppen. aber wer rechnet denn bitte damit, dass einem die (abgelaufenen) bändchen und die auf-die-eigene-sehstärke-geeichte brille geklaut werden??

    bin auch brillenträgerin und hätte somit auf unserer 700 km heimreise keinen meter fahren können! ausserdem sind brillen sau-teuer; ganz zu schweigen von der zeit die man überbrücken muss, um die neue geliefert zu bekommen.
    (klar hab ich auch ne alte brille, dummerweise hat sich die stärke + krümmung seither wesentlich verändert und ich bekomm' kopfschmerzen davon...)

    diese aktion war einfach nur zum kotzen und sollte unter metallern einfach nicht passieren (kann mir fast nicht vorstellen, dass das einer von ner organisierten diebesbande gewesen sein soll - das bringt ja kein geld...)
    und genauso ätzend sind kommentare, die den beklauten noch zum sündenbock machen wollen - geht's noch? *kopfschüttel*
     
  9. Timmy-Fan

    Timmy-Fan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    /sign

    Diese Kommentare haben die gleiche (nicht vorhandene) Qualität wie die Sprüche: Die ist selber schuld wenn sie angegrabbelt wird, warum zieht sie auch so wenig an.

    Unter Metalheads gehört sich sowas einfach nicht! Basta! Ich hätte auch gelacht und Fotos gemacht beim Dekorieren (in der Annahme es wären Kumpels), aber die Brille wegnehmen (selber Brillenträger, kurzsichtig mit 6 Dioptrin, Brille für 600 € und nein ich kaufe mir nicht extra fürs Wacken eine andere!) geht ja mal gar nicht!

    Noch ein Vorschlag am Rande. Um die Taschendiebe braucht die Polizei sich nicht kümmern. Einfach zwischen 2 Konzerten auf die True Stage und eine kurze Ansage ans Publikum. Danach müssen sie es nur noch durch den offiziellen Ausgang schaffen und sind frei. Ich glaub das machen die nie wieder! :D
     
  10. Lutze2212

    Lutze2212 Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    @ Fee und Timmy:

    Ihr sprecht mir aus der Seele, danke!

    Zur Brillengeschichte: Hab mittlerweile meine neue auf der Nase (Fielmann hat n Turbo eingelegt) und bin mit nem blauen Auge davon gekommen:
    35 €.
    Hatte ganz vergessen, das ich die andere extra versichert habe, was mir mal eben locker 300 € gespart hat.... Glück im Unglück nennt man sowas wohl!
     
  11. Ezekyle

    Ezekyle W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    /signed
     
  12. Asche

    Asche W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde mal interessieren, ob jemand schonmal schlechte Erfahrungen mit dem Full Metal Bag gemacht hat.

    Wenn ich aufm Festival unterwegs bin, packe ich da alles rein ( Handy, Kamera und Geld). Und noch nie wurde mir etwas geklaut, geht ja auch schlecht...

    Ansonsten... Alles ins Zelt packen und abschließen! Oder gut ins Auto "verstecken".
     
  13. studi_bt

    studi_bt Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Also die Geschichte ist schon erschreckend. Becher klauen, mit Limetten dekorieren, dergleichen kennt man ja, und auch wenn man es nicht gut findet weiß man dass das passieren kann. Aber Bändchen abzuschneiden und eine Brille zu stehlen macht weder Sinn noch ist dieses Handeln entschuldbar.

    Bei all den gut gemeinten Hinweisen, einfach nicht so viele Wertsachen mit sich zu nehmen, nun auch die Zelte zu verschließen und in denen nichts mehr zu lassen darf man nicht vergessen dass dies nur Symptome bekämpft. Prinzipiell sollte man sich eher fragen was gegen die Diebe getan werden kann. Und in dem Fall des Brille stehlens/Bändchen abschneidens fürchte ich hat die Zivilcourage versagt. Außer natürlich man möchte ernsthaft davon ausgehen dass zu dieser Zeit KEINE Person auf dem Moviefield gewesen ist, die etwas gesehen hätte.

    DAS ist ja das Allerletzte. Dann würden ja nur die Schließfächer bleiben! Auch hier frage ich mich wie davon niemand etwas hat mitbekommen können. Selbst Morgens um 4/5/6 Uhr, zur unbelebtesten Zeit müssten doch noch genügend Leute unterwegs sein. Mein Beileid auf jeden Fall!

    Viele Grüße,
    studi.
     
  14. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Generell: Wer hängt n Schloss an sein Zelt?

    Ich meine, da kann man doch gleich n Neonschild hinhängen "Hier bitte aufschlitzen".....
     
  15. studi_bt

    studi_bt Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Da geb ich dir Recht. Zelte sind nie wirklich sicher zu machen. Man darf aber den Präventiveffekt nicht vergessen. Zelte aufschlitzen ist halt doch auffälliger als einfach aufzuziehen, und den Glauben daran, dass dann jemand einschreiten würde wollen wir doch alle nicht aufgeben ;-)

    Viele Grüße,
    studi.
     

Diese Seite empfehlen