Des Vinylisten Kuschelecke

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von E'Lell, 21. Januar 2010.

Schlagworte:
  1. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    152
    Danke, hatte ich! Und werde ich heute Abend nochmal haben.

    Bin immer noch hin und weg von der Qualität und der Klangvielfalt. So kleine Dinge eben, die bei MP3 weg geschnitten sind: laute Drums und gleichzeitig ein Xylophon im Hintergrund, und man konnte beides hören.

    Hatte es übrigens dass der Plattenspieler zwei oder drei mal eine Rille zurück gesprungen ist. Aber nie zweimal die gleiche Stelle. Muss dann wohl nochmal an die kleinen Stellschrauben (Skating, Nadeldruck...) ran. Hab den Nadeldruck schon minimal erhöht (Gegengewicht um 1mm rein geschoben, Nadelwaage kommt irgendwann noch) weil er bei Cats und Scorpions auch mal ein bischen öfter eine Rille wiederholt hat.

    Ich meine die Rosita-Modelle waren auch eher nur Designerstücke, bei denen dann Phillips-Technik eingebaut war. Der "Commander" ist da so ein Beispiel... Raumpatroulie Orion lässt grüßen!
     
    Drizzt Do'Urden gefällt das.
  2. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    34.140
    Zustimmungen:
    7.331
    Ich glaub fast, ich muss mir die Legacy auch noch auf Platte holen. Hat da jemand nen direkten Vergleich zwischen LP und CD?

    Hat deine Neuerwerbung auch ein Bügeleisen in der Konsole?:D
     
    Christoph P. gefällt das.
  3. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    24.578
    Zustimmungen:
    15.787
    Ich würde als allererstes ein paar Euro in eine neue Nadel investieren. Wer weiß wie viele Betriebsstunden die alte schon hat.
    Übrigens:
    *klugscheissermodus an" :D
    das Vinyl hat nur zwei Rillen, auf jeder Seite eine
    *klugscheissermodus aus* :ugly::angel::cheers:
     
    Christoph P. gefällt das.
  4. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    152
    Ja, nee, gab doch meine ich solche Platten mit zwei Rillen pro Seite, wo es dann aber eine Glücksfrage war, welche man erwischt hat :p

    Aber stimmt, die neue Nadel ist auch schon im Bestellvorgang. Musste auch erstmal heraus finden wie die zu wechseln ist und welche ich brauche, und ob das ganze Teil überhaupt was taucht.

    Das Bügeleisen hab ich jetzt nur noch nicht montiert, aber Platz ist da oberhalb vom Kassettendeck noch.
     
    saroman gefällt das.
  5. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    34.140
    Zustimmungen:
    7.331
    [​IMG] *passendes Exemplar reich* :D
     
    Christoph P. gefällt das.
  6. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    378
  7. fuzzzy

    fuzzzy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Juli 2015
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    214
    :confused: Ich könnte mal tipps von Spezi's gebrauchen. ich möchte 'n paar LP's Black Sabbath / Ozzy verhökern, weis nur nicht was ich minimum verlangen müsste / könnte (speziell Paket mit: Headless Cross (+schablone), Tyr, Born Again, Collection mit der ersten 3 BS, Just Say Ozzy und noRest of the wicked. alle max. 1x auf dem teller gewesen. vielleicht kann ja wer helfen? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. März 2020
  8. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    378
    Konkret für deine Platten kann ich das nicht sagen, aber als Orientierungshilfe finde ich Discogs recht gut - da findet man alle Editionen eines Albums und kann sehen wie es dort gehandelt wird.

    https://www.discogs.com/de/my
     
  9. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    24.578
    Zustimmungen:
    15.787
    Wie Nergal1444 schon schreibt bietet Discogs einen guten Anhaltspunkt. Allerdings mußt du dir jede Pressung einzeln anschauen, weil die Scheiben je nach Presswerk (Deutschland, Italien usw.) oder ob Erstpressung, Nachpressung, remasterte Version usw. anders gehandelt werden.
    Discogs zeigt dir den höchsten und niedrigsten Preis den diese Scheibe erzielt hat sowie einen Mittelwert über alle Verkäufe. Als Besispiel Black Sabbath - Born again als Vinyl:

    Vertigo ‎– VERL 8, Vertigo ‎– 814 271-1
    hat einen mittleren Preis von 25,87€ erzielt,
    Warner Bros. Records ‎– W1-23978 nur einen von 13,44€.

    Wenn du da nicht drauf achtest, kannst du dich schnell verkalkulieren.

    Alternativ kannst du auch bei Ebay nach beendeten Auktionen suchen. Alles was einen grünen Preis hat wurde verkauft.

    Nächste Möglichkeit wäre z.B. auf FaceBook der Tonträgerflohmarkt wo du Vinyl verkaufen kannst.

    Auch wäre da noch der SecondHandHändler deines Vertrauens, wobei du dort aber nur den EK-Preis des Händlers bekommst. Dafür mußt du aber auch das Vinyl nicht sicher verpacken, zur Post schleppen und dir hinterher das Genörgel der Käufer anhören.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. März 2020
  10. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    21.486
    Zustimmungen:
    16.867
    Ich schau sowas meist bei Popsike nach.
     
    2001stardancer gefällt das.
  11. fuzzzy

    fuzzzy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Juli 2015
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    214
    danke dafür. :cool:da lag ich ja garnicht so verkehrt mit discogs. popsike kannte ich noch nicht - werd ich mal näher betrachten
     
  12. Drizzt Do'Urden

    Drizzt Do'Urden W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    3.335
    Zustimmungen:
    1.158
    :mad:So, Wasserstands-Meldung (nein keine Angst, kommt jetzt nicht jede Woche ;) ).

    Die ersten Platten sind digitalisiert.
    Ich habe mal mit meinen ältesten LPs begonnen. Also mit Iron Maiden.
    Dabei habe ich drei Sachen wieder entdeckt:
    1.) die „Iron Maiden“ und die „Killers“ sind eine „Fame“ Pressung. Was wohl in den 90‘er so etwas wie ein Re-Release war.
    2.) Ich konnte mir endlich mal Nickos Blödel-Gelaber auf der Piece Of Mind vorwärts abgespielt anhören.
    3.) Ich habe div. Bootlegs! von Maiden.
    Die habe ich zwar erstmal beim Digitalisierten ausgelassen, aber schon witzig da mal wieder rein zu hören.

    Da ich die Platten erstmal in höchster Qualität abspeichere, ist es ein bisschen mehr Arbeit, sie dann noch in iTunes zu importieren um sie auch auf dem Handy mit allen Infos zu haben.


    ... weiter geht es dann entweder mit Death Angel oder Testament.
     
    Strawman und 2001stardancer gefällt das.
  13. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.980
    Zustimmungen:
    40
  14. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    19.364
    Zustimmungen:
    4.808
    Hab mir heute das neue Green Day Album im Nämbercher Müller mitgenommen.

    Green Day - Father Of All Mutherfuckers
    [​IMG]

    Green Day - Amarican Idiot
    [​IMG]

    Für gerade mal 16,99€ konnt ich die einfach ned stehen lassen.
     
    Klaus McKlausen gefällt das.
  15. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    6.527
    Zustimmungen:
    8.451
    Was sagst du zu der neuen?
    Ich finde den Gesang Schreklich. Das hat auch nichts mehr mit Punk bzw Pop-Punk zutun. Das ist nur noch Radio Pop.
     

Diese Seite empfehlen