Der ultimative "Lob für Wacken" Thread!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Child-of-Bodom, 23. Februar 2009.

  1. Mü_Exotic

    Mü_Exotic W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    78.915
    Zustimmungen:
    4.600
    :eek::(

    *knootsch* :rolleyes:

    :D

    werden noch sehen. :mad:
     
  2. Jägermeisterin

    Jägermeisterin W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    0
    jaja, darauf haben Sie doch nur gewartet :o:(

    Sie dreckige schüft :o *ßlap*

    :D
     
  3. Mü_Exotic

    Mü_Exotic W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    78.915
    Zustimmungen:
    4.600
    garnich wahr. :o:p:D

    Sie wollen doch nur geknootscht werden. :o:p
     
  4. Jägermeisterin

    Jägermeisterin W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    0
    :eek::eek:

    das halte ich für ein gerücht:o:confused:

    :p:D
     
  5. Mü_Exotic

    Mü_Exotic W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    78.915
    Zustimmungen:
    4.600
    an jedem gerüchte ist ein körnchen wahrheit. :o

    so wie Ihre zunge in meinem hals. :o:eek::eek::rolleyes::(:mad:

    :D
     
  6. Child-of-Bodom

    Child-of-Bodom W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    soweit kams bei mir zum Glück nit, konnte mich, nachdem meine Lungen platt gequetscht waren dann doch noch nach hinten raus befreien!
     
  7. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Hab' ich was verpasst? :eek: :D
     
  8. Skraeling

    Skraeling W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Nu' aber auch von mir mal ein Lob:

    wir erinnern uns an den Amoklauf von Robert Steinhäuser (Erfurt). Damals klangen die Schlagzeilen etwa so: Amoktat nach übermäßigem Killerspielkonsum eines Heavy - Metal - Fans. Das war kein Zitat, nur sinngemäß. Er hat Slipknot gehört (was ja auch unbedingt als Metal einzuordnen ist) und Videospiele mit totschießen gespielt.

    Beim gestrigen Amoklauf stürzte man sich zwar auch wieder auf die "Killerspiele", ohne Fakten zu haben, doch war von Metal nicht die Rede.

    Der Hype um Wacken hat klargemacht, dass Metaller eben keine Kinderfresser sind und auch keine Zeit für Gewalt haben. Beim Biertrinken hören wir Musik drüber, um Zeit zu sparen.

    Nee, ernsthaft: Danke Wacken, durch dich sind wir in der Welt bekannt als friedliche Spaßhaber, die gern auf die Ohren, nicht ins Gesicht geben.

    Schlussendlich halte ich die ganze Diskussion um Gewalttexte und Gewaltspiele für sinnentleert, da diese Punkte das Gesicht der Ursache und nicht die Ursache selbst sind.

    Der Tim gestern wurde nicht respektiert, dafür gehänselt und verlacht. Das hat ihn zu dem gemacht, was er wurde. Hätte man ihn als Menschen mit Fähigkeiten gesehen, wäre das mit Sicherheit nicht passiert. Hätte er keine Waffen gehabt und keine Killerspiele gekannt, hätte er vielleicht die ausgänge versperrt und Feuer gelegt und sich die Schreie schmecken lassen oder sich sonstwas einfallen lassen.

    Also: Danke Wacken, dass wir mit sowas nicht mehr verglicchen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2009
  9. Chaosweaver

    Chaosweaver W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut formuliert.
     
  10. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Jop. Den Zusammenhang gibt es wohl dahingehend, dass jemand, der von Haus aus gewaltbereit ist, auch eher dazu neigt, "Ballerspiele" zu zocken, um sich "abzureagieren". Aber der Umkehrschluss ist natürlich total daneben.
     
  11. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    Man könnte auch sagen das Ballerspiele ein Katalysator sind. Katalysator, nicht Ursache. Ursache ist die Gesellschaft. Leute die nicht in die Schablonen der Masse passen werden gemobbt: ein Amoklauf ist lediglich eine Quittung die der Gesellschaft ausgestellt wird.
    Manche entwickeln eine gesunde "Fuck off" Einstellung und suchen sich ne passende Subkultur. Andere, instabile, laufen Amok.

    Es mag hart klingen, aber die Gesellschaft hats verdient das ihnen ihr hässliches Spiegelbild mal vorgehalten wird. Bitter ist das das mit Blut gezahlt wird - und ausser Meinungsmache und reaktionärem Opportunismus nichts passiert.

    Solche Taten werden damit aber weder legitimiert, noch gerechtfertigt.
     
  12. bier_baron

    bier_baron W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    15.147
    Zustimmungen:
    0

    schön gesagt
     
  13. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Ich find's interessant, dass immer von "dem Täter" die Rede ist. Amokläufer sind ganz ganz arme Schweine, die nichts mehr zu verlieren haben und am Ende nochmal richtig "abrechnen" wollen. Die sehen keinen Ausweg mehr, außer sich abzuknallen. Das sind in Wahrheit Opfer. Opfer der Gesellschaft, in der wir leben und der solche Leute richtig am Arsch vorbei gehen. Von denen keiner was hören will ... zumindest solange, bis die letzte Sicherung oben auch noch durchbrennt.
     
  14. bier_baron

    bier_baron W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    15.147
    Zustimmungen:
    0
    hasst recht, das problem iss nur, das sie andere mitnehmen, ganz gemein gesagt, daher sind sie dann halt "täter"
     
  15. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Juristisch gesehen sind sie das natürlich. Dürfte ihnen aber recht schnurz sein. :D
     

Diese Seite empfehlen