Der COVID-19-Quarantäne-Laber-Thread

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
103.036
5.146
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Die Coronapandemie ist vorbei:

:o
Hm. Nur weil er (lieber gesagt, die Großunternehmen) gerne Geld verdient, über die Gesundheit von den Leuten.

Hier ist's noch nicht vorbei, egal wat Biden sagt.


Und die beiden Posts aus dem Info-Thread sind hier platzéiert.
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.524
9.117
130
Göttingen
Toll: Nach Studium der aktuellen wissenschaftlichen Literatur und sorgfältiger Abwägung der individuellen Risiken (wie auch im neuen NDR-Corona-Podcast vorgeschlagen) wollte ich mich heute im Impfzentrum gegen BA.4/5 boostern lassen. Wurde aber abgewiesen, weil ich nicht in die sehr konservative STIKO-Empfehlung falle. Die wird aber von fast allen Ärzten als strikte, unumstößliche Regel interpretiert, weil sich die Ärzte sonst in Deutschland nicht rechtlich absichern können. Fachliche Argumente zählten da nicht, auf der Ebene hab ich die ärztliche Leitung des Impfzentrums glaub ich sogar überzeugen können. Herr Lauterbach betont ja, dass die Impfen uns sicher durch den Winter bringen, aber so wird das leider nichts!
 

Blake

Schnucki
5 Aug. 2014
20.951
6.392
130
32
Rheinhessen
Toll: Nach Studium der aktuellen wissenschaftlichen Literatur und sorgfältiger Abwägung der individuellen Risiken (wie auch im neuen NDR-Corona-Podcast vorgeschlagen) wollte ich mich heute im Impfzentrum gegen BA.4/5 boostern lassen. Wurde aber abgewiesen, weil ich nicht in die sehr konservative STIKO-Empfehlung falle. Die wird aber von fast allen Ärzten als strikte, unumstößliche Regel interpretiert, weil sich die Ärzte sonst in Deutschland nicht rechtlich absichern können. Fachliche Argumente zählten da nicht, auf der Ebene hab ich die ärztliche Leitung des Impfzentrums glaub ich sogar überzeugen können. Herr Lauterbach betont ja, dass die Impfen uns sicher durch den Winter bringen, aber so wird das leider nichts!
Ich hätte mich gerne auch schon impfen lassen. Solange aber die Stiko ihre Empfehlung anpasst wird das leider nicht klappen.
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
227.263
44.313
158
Toll: Nach Studium der aktuellen wissenschaftlichen Literatur und sorgfältiger Abwägung der individuellen Risiken (wie auch im neuen NDR-Corona-Podcast vorgeschlagen) wollte ich mich heute im Impfzentrum gegen BA.4/5 boostern lassen. Wurde aber abgewiesen, weil ich nicht in die sehr konservative STIKO-Empfehlung falle. Die wird aber von fast allen Ärzten als strikte, unumstößliche Regel interpretiert, weil sich die Ärzte sonst in Deutschland nicht rechtlich absichern können. Fachliche Argumente zählten da nicht, auf der Ebene hab ich die ärztliche Leitung des Impfzentrums glaub ich sogar überzeugen können. Herr Lauterbach betont ja, dass die Impfen uns sicher durch den Winter bringen, aber so wird das leider nichts!
Japp, so isses leider, bekomme meine vierte auch nicht.
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.524
9.117
130
Göttingen
Ich bin gerade noch an einem Impfzentrum vorbeigegangen wo mit dem angepassten Impfstoff geworben wurde.

"Ohne Termin, ohne Wartezeit", stand da.

Und ohne Impfwillige, weil Stiko.
Ich verstehe es echt nicht :(
So stand das hier auch. Und eben auch ohne Impfwilligkeit, selbst bei Impfwilligen. Wegen STIKO. #welcometogermany
 

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
8.939
6.624
128
So stand das hier auch. Und eben auch ohne Impfwilligkeit, selbst bei Impfwilligen. Wegen STIKO. #welcometogermany
Auf mich macht das im Moment den Eindruck, als würde man den Impfstoff nicht loswerden aber lieber für schlechte Zeiten hortet, "wenn dann mal der Ansturm kommt".
Die Stiko sollte dafür sorgen, dass alle die wollen auch können, natürlich schon unter Berücksichtigung der Prioritäten.
Aber wenn der Stoff da ist, raus damit und nicht lange fackeln.
Impfstoff entsorgen wäre die schlechteste aller Alternativen.
 

Alkrocker

W:O:A Metalhead
19 Juli 2019
4.485
3.195
108
39
666
Auf mich macht das im Moment den Eindruck, als würde man den Impfstoff nicht loswerden aber lieber für schlechte Zeiten hortet, "wenn dann mal der Ansturm kommt".
Die Stiko sollte dafür sorgen, dass alle die wollen auch können, natürlich schon unter Berücksichtigung der Prioritäten.
Aber wenn der Stoff da ist, raus damit und nicht lange fackeln.
Impfstoff entsorgen wäre die schlechteste aller Alternativen.
Das ist nicht die Aufgabe der Stiko. Warum sollte sie das tun?
 

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
8.939
6.624
128
Das ist nicht die Aufgabe der Stiko. Warum sollte sie das tun?
Meiner Meinung nach, hemmt die Stiko den "Impfungsstrom" durch die Altersgrenze von 60.
Sicherlich ist eine Priorisierung wichtig und richtig aber nur unter denen die auch wollen.
Und auch ein Zurückhalten eines gewissen Kontingents halte ich für richtig.
Abgesehen davon ist jeder Geimpfter ein guter Geimpfter der den Virus möglicherweise nicht oder schlechter weitergeben kann.

Ich wäre für das Fallenlassen der 60 Jahre Grenze.

Allein schon wegen @Doc Rock, der keine Impfung bekommen hat. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: luna.lunatik und Hex

Alkrocker

W:O:A Metalhead
19 Juli 2019
4.485
3.195
108
39
666
Meiner Meinung nach, hemmt die Stiko den "Impfungsstrom" durch die Altersgrenze von 60.
Sicherlich ist eine Priorisierung wichtig und richtig aber nur unter denen die auch wollen.
Und auch ein Zurückhalten eines gewissen Kontingents halte ich für richtig.
Abgesehen davon ist jeder Geimpfter ein guter Geimpfter der den Virus möglicherweise nicht oder schlechter weitergeben kann.

Ich wäre für das Fallenlassen der 60 Jahre Grenze.

Allein schon wegen @Doc Rock, der keine Impfung bekommen hat. ;)
Die STIKO gibt weder Prioritäten raus noch begrenzt sie den impfstrom. Sie entscheidet nur für wen eine Impfung sinnvoll ist.
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.524
9.117
130
Göttingen
Die STIKO gibt weder Prioritäten raus noch begrenzt sie den impfstrom. Sie entscheidet nur für wen eine Impfung sinnvoll ist.
Richtig, und das ist auch ok. Aber die meisten Ärzte nutzen diese Empfehlung mangels anderer Richtlinien als feste Leitlinie, wen sie impfen und wen nicht. Eben um eine rechtliche Rückversicherung zu haben. Was eigentlich quatsch ist, denn rechtlich ist die STIKO-Empfehlung nämlich nutzlos. Aber die Ärzte benutzen sie halt, um Impfwillige wegzuschicken, wie mich heute. Alle anderen Argumente hatten keinerlei Gewicht. Und das ist ein Problem! Ich war gut informiert und habe mir die freiwillige Entscheidung gut überlegt. Warum sollte man mir die Impfung verwehren?