Der "bin ich spießig?" Thread

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

TheOmen

W:O:A Metalhead
15 Mai 2007
173
0
61
Emsbüren
Dafür zahle ich die 10 Euro in diesem jahr im Gegensatz zu den Bands sehr, sehr gerne. Man muss seinen Frust ja auch irgendwie loswerden, dazu hat man ALKOHOL, MÜLL und WILDPINKELN!
__________________

letz jahr hab ich in mein zelt geschissen ( letzter tag hatte bock zu ) und schön da stehen gelassen ma sehn was mir dies jahr feines einfällt


mir is das egal ich zahl auch gern nomma 20 euro mehr wenn ich mich dafür wie ein schwein benehmen kann^^


sind nur 3 Beispiele die mich irgendwie 20 Jahre älter machen.
Wissen eigentlich die Leute das es mittlerweile Personen gibt die sich über die "Unterschicht Metalheinis" lustig machen und nur hier aufs Forum gehen um zu lachen?
Nu sagt doch mal, bin ich in den letzten 10 Jahren wirklich so spießig geworden?
Ich bin seit 1987 mit Haut und Haaren Metalfan und ich gehe seit Jahren mit meinen Kumpels nach Wacken.
Wir gehen dort hin, feiern, gehen zur Bühne, saufen, feiern, gehen zur Bühne........etc......
Ich denke immer schon das wir hier und da ziemlich heftig feiern, aber was ich hier manchmal lesen muss tut schon körperlich WEH!
Ich habe auch schon aus dem Zelt gekotzt oder hab mal die Hosen runtergelassen oder irgendeinen Blödsinn, aber muss denn heute alles so extrem tabulos sein??
Ist es die Musik die diese Leute anlockt?? oder die Texte???????
Obwohl ich mir nciht vorstellen kann das einer der ins Zelt scheißt sich mit Texten auseinandersetzt geschweige denn kapiert!

Ich möchte jetzt mal sowas wie den NORMALEN WACKENGÄNGER Thread eröffnen bei dem jeder der nicht für diese "Generation" oder "Gruppierung" der Wackengänger steht mal melden kann!!!
Lasst uns mal beweisen das wir nicht alle hirnlose Trottel sind!
Oder wie gesagt...bin ich mittlerweile echt zu spießig???????????????
 
Zuletzt bearbeitet:

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.513
1.266
158
52
Dafür zahle ich die 10 Euro in diesem jahr im Gegensatz zu den Bands sehr, sehr gerne. Man muss seinen Frust ja auch irgendwie loswerden, dazu hat man ALKOHOL, MÜLL und WILDPINKELN!
__________________

letz jahr hab ich in mein zelt geschissen ( letzter tag hatte bock zu ) und schön da stehen gelassen ma sehn was mir dies jahr feines einfällt


mir is das egal ich zahl auch gern nomma 20 euro mehr wenn ich mich dafür wie ein schwein benehmen kann^^


sind nur 3 Beispiele die mich irgendwie 20 Jahre älter machen.
Wissen eigentlich die Leute das es mittlerweile Personen gibt die sich über die "Unterschicht Metalheinis" lustig machen und nur hier aufs Forum gehen um zu lachen?
Nu sagt doch mal, bin ich in den letzten 10 Jahren wirklich so spießig geworden?
Ich bin seit 1987 mit Haut und Haaren Metalfan und ich gehe seit Jahren mit meinen Kumpels nach Wacken.
Wir gehen dort hin, feiern, gehen zur Bühne, saufen, feiern, gehen zur Bühne........etc......
Ich denke immer schon das wir hier und da ziemlich heftig feiern, aber was ich hier manchmal lesen muss tut schon körperlich WEH!
Ich habe auch schon aus dem Zelt gekotzt oder hab mal die Hosen runtergelassen oder irgendeinen Blödsinn, aber muss denn heute alles so extrem tabulos sein??
Ist es die Musik die diese Leute anlockt?? oder die Texte???????
Obwohl ich mir nciht vorstellen kann das einer der ins Zelt scheißt sich mit Texten auseinandersetzt geschweige denn kapiert!

Ich möchte jetzt mal sowas wie den NORMALEN WACKENGÄNGER Thread eröffnen bei dem jeder der nicht für diese "Generation" oder "Gruppierung" der Wackengänger steht mal melden kann!!!
Lasst uns mal beweisen das wir nicht alle hirnlose Trottel sind!
Oder wie gesagt...bin ich mittlerweile echt zu spießig???????????????

Man wird halt älter und es ist wohl ne andere Zeit,als früher.Ist ja nicht nur Im Metal-Bereich so.Siehst du auch auf den Straßen um dich herum.:(
 

TheOmen

W:O:A Metalhead
15 Mai 2007
173
0
61
Emsbüren
Ich kann doch nicht alles mit der "Zeit" entschuldigen.
Und auch diese Leute wie "Bushido" sind schuld für die Verrohung der Jugend(fällt mir jetzt gerade einfach so ein)
Denn schon zu meiner "Jugend" ende der 80er gab es so Dinge wie "Geschwisterliebe" und "Claudia hat nen Schäferhund" etc, die waren im Grunde ncihts anderes als die "Künstler" heute. Schon früher habe ich mit Commando 64 auf dem Commodore Computer tausende MEnschen übelst "gekillt". Das mit der Zeit gilt einfach nicht, es wiederholt sich alles, aber warum bleibt immer mehr Anstand auf der Halde?????WARUM???
 

Melinchen

W:O:A Metalhead
1 Dez. 2008
689
1
63
Köln/Turku
Ich kann doch nicht alles mit der "Zeit" entschuldigen.
Und auch diese Leute wie "Bushido" sind schuld für die Verrohung der Jugend(fällt mir jetzt gerade einfach so ein)
Denn schon zu meiner "Jugend" ende der 80er gab es so Dinge wie "Geschwisterliebe" und "Claudia hat nen Schäferhund" etc, die waren im Grunde ncihts anderes als die "Künstler" heute. Schon früher habe ich mit Commando 64 auf dem Commodore Computer tausende MEnschen übelst "gekillt". Das mit der Zeit gilt einfach nicht, es wiederholt sich alles, aber warum bleibt immer mehr Anstand auf der Halde?????WARUM???

Ich bin 18 und finde, du hast vollkommen recht, sowas macht man nicht. man sollte sich schon zivilisiert und wie ein normaler mensch verhalten
 

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.513
1.266
158
52
Ich kann doch nicht alles mit der "Zeit" entschuldigen.
Und auch diese Leute wie "Bushido" sind schuld für die Verrohung der Jugend(fällt mir jetzt gerade einfach so ein)
Denn schon zu meiner "Jugend" ende der 80er gab es so Dinge wie "Geschwisterliebe" und "Claudia hat nen Schäferhund" etc, die waren im Grunde ncihts anderes als die "Künstler" heute. Schon früher habe ich mit Commando 64 auf dem Commodore Computer tausende MEnschen übelst "gekillt". Das mit der Zeit gilt einfach nicht, es wiederholt sich alles, aber warum bleibt immer mehr Anstand auf der Halde?????WARUM???

Ich will auch nix entschuldigen.Ärgere mich ja auch jeden Tag darüber.
Aber heute zählen Bushido's Worte (oder die anderer Künstler) mehr,wie die Worte des eigenen Vaters.Und Beim Fernsehen,gibt es auch nichts,was einen das Leben näher bringt,sondern einem mit Schwachsinn berieselt.Das war der Unterschied zu früher.
Und auch die Schnellebigkeit der Internet-Welt,macht vieles unpersönlich.Ist ja geil,mal eben ne Mail,oder SMS schicken.Bloß nicht reden.
Hätten wir das alles damals gehabt,wären wir sicher genauso.
*bierhinstell*
 

Kate McGee

W:O:A Metalgod
13 Aug. 2002
76.490
0
121
36
Kronach
franconianpsycho.blogspot.com
Ich will auch nix entschuldigen.Ärgere mich ja auch jeden Tag darüber.
Aber heute zählen Bushido's Worte (oder die anderer Künstler) mehr,wie die Worte des eigenen Vaters.Und Beim Fernsehen,gibt es auch nichts,was einen das Leben näher bringt,sondern einem mit Schwachsinn berieselt.Das war der Unterschied zu früher.
Und auch die Schnellebigkeit der Internet-Welt,macht vieles unpersönlich.Ist ja geil,mal eben ne Mail,oder SMS schicken.Bloß nicht reden.
Hätten wir das alles damals gehabt,wären wir sicher genauso.
*bierhinstell*

Glaub ich auch nicht dass das daran liegt.

Woran es liegt, hab ich aber auch noch nicht begriffen.
 

Melinchen

W:O:A Metalhead
1 Dez. 2008
689
1
63
Köln/Turku
Glaub ich auch nicht dass das daran liegt.

Woran es liegt, hab ich aber auch noch nicht begriffen.

ne bekannte von mir ist psychologin. sie ist der meinung, dass in der Generation, die jetzt eltern der jugendlichen sind, irgendwas schief gelaufen sein muss, dass sie ihre kinder nicht mehr richtig im griff haben.
ich denke aber, außenfaktoren wie internet, handy, fernsehen etc. spielen auch eine rolle.
aber es gibt doch auch erfreuliche ausnahmen. ;)
 

Kate McGee

W:O:A Metalgod
13 Aug. 2002
76.490
0
121
36
Kronach
franconianpsycho.blogspot.com
ne bekannte von mir ist psychologin. sie ist der meinung, dass in der Generation, die jetzt eltern der jugendlichen sind, irgendwas schief gelaufen sein muss, dass sie ihre kinder nicht mehr richtig im griff haben.
ich denke aber, außenfaktoren wie internet, handy, fernsehen etc. spielen auch eine rolle.
aber es gibt doch auch erfreuliche ausnahmen. ;)

*hust* :rolleyes: rat mal was ich studiere.
Und genau deshalb sage ich: "Irgendwas ist schiefgelaufen" ist keine Erklärung.
 

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.513
1.266
158
52
Ich bin 18 und finde, du hast vollkommen recht, sowas macht man nicht. man sollte sich schon zivilisiert und wie ein normaler mensch verhalten

ne bekannte von mir ist psychologin. sie ist der meinung, dass in der Generation, die jetzt eltern der jugendlichen sind, irgendwas schief gelaufen sein muss, dass sie ihre kinder nicht mehr richtig im griff haben.
ich denke aber, außenfaktoren wie internet, handy, fernsehen etc. spielen auch eine rolle.
aber es gibt doch auch erfreuliche ausnahmen. ;)

Ich hab mich das auch schon gefragt,wo da die Ursachen liegen könnten.Tschernobyl?
Alle,die heute meckern,stammen aus der Generation und auch die Blagen,von denen,wo sie drüber meckern.Eigentlich müßten sie wissen,wie's geht.

Guck mal,du kochst heute mit deiner Mutter.Welches Mädel,in dem Alter, macht das heute noch?Du machst es,weil dir gewisse Werte vermittelt wurden.*elternhuldich*
 
L

Lord Soth

Guest
Nuja, wenn ich an meine Jugend zurückdenke, gabs da in der tat nicht soviel Idioten unter Jugendlichen. Klar, es gab Streitereien, Prügeleien, Saufgelage, Drogen, Vandalismus, usw. auch schon damals und davor. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, daß in den letzten jahren das ganze eine andere, üblere Dimension angenommen hat als "früher". Es war auf einem anderen Niveau, um es mal so zu sagen.

Komasaufen mit 11, Kiffen mit 10, Sex mit 9, sich gegenüber Erwachsenen auf der Straße unhöflich verhalten und kein Benehmen kennen mit 8 und darunter...

ich will das gar nichtmal nur auf Wacken/Festivals beziehen. ALLES hatte eine andere Dimension.

Scheiße bauen, aber mit Anstand. Und in gewissem Maße (je nach Situation natürlich) RESPEKT haben. Gegenüber Polizei, Eltern, Fremden, Kollegen, usw.

Fehlt teilweise echt sehr heutzutage.


Sicherlich hat das Internet mit "Schuld" daran, und sei es, weil viele mit ihren Taten bspw. bei youtube oder in blogs, Foren, usw. angeben oder sich profilieren wollen/können - und zwar anonym.

Man könnte natürlich auch sagen, durch den Medienoverkill wird alles schneller und stärker verbreitet, und früher hat man nicht soviel davon mitbekommen, obwohl es trotzdem passiert ist. Hm. Jein. Mein Bauchgefühl und die Erlebnisse des Alltags und sonstwo sagen mit etwas anderes. Es IST anders.

Und die menschen müssen damit umzugehen lernen. Bis jetzt klappt das oft nicht so toll....


Kurz: ich bin gern spießig und altmodisch. Muß ich nicht mitmachen den ganzen Dreck.:rolleyes::(
 
L

Lord Soth

Guest
Verschwörungstheoretiker behaupten jedoch:

Es liegt alles an Tchernobyl, und die Menschheit wurde so verstrahlt, daß inzwischen die meisten am Rad drehen und nur noch Müll im Kopf haben.:o


:D
 

Melinchen

W:O:A Metalhead
1 Dez. 2008
689
1
63
Köln/Turku
Ich hab mich das auch schon gefragt,wo da die Ursachen liegen könnten.Tschernobyl?
Alle,die heute meckern,stammen aus der Generation und auch die Blagen,von denen,wo sie drüber meckern.Eigentlich müßten sie wissen,wie's geht.

Guck mal,du kochst heute mit deiner Mutter.Welches Mädel,in dem Alter, macht das heute noch?Du machst es,weil dir gewisse Werte vermittelt wurden.*elternhuldich*

ich koche nicht mit meiner mutter, ich koche alleine ;)