Der alltägliche Bonwahnsinn

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wackzilla

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2015
1.804
1.899
108
Als ob die keine "für das spezielle System angepaßte und zertifizierte Bonrollen" liefern würden.

Wir können uns jetzt auch in Verschwörungstheorien einarbeiten. Keiner sagt das die nicht doch irgendwie Gewinn dran machen aber dieses „Die SPD profitiert“ Ding ist halt einfach nicht korrekt.

Edit sagt:
Fotzen-Fritz hat erst wieder eine Steueridee gehabt wo der Bürger doch bitte mehr fürs Alter über Aktien vorsorgen soll und einfacheren Zugang zum Kapitalmarkt fordert.... Sekunde wo sitzt der noch nebenbei?
Der macht nicht mal nen Hehl aus seiner Klientelpolitik.
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
2.972
375
88
Schleswig-Holstein
Dann druckt sie nicht. Was mir an diesem Thema dermaßen auf die Eier geht, das immer nur die halbe Wahrheit erzählt wird. Seit 2016 konnte sich jedes Unternehmen darauf einstellen dass das passiert. Aber jetzt ist das gejaule groß, weil die ach so armen Großbäckereien ja alles ausdrucken müssen. Es reicht in digital erzeugter Kassenbon. Will der Kunde einen haben, kann man ihn immer noch drucken, oder je nach Laune auch digital verschicken. Wer nicht investiert, verliert. Das geht jedem Unternehmen so. Ja, ein entsprechendes Kassensystem kostet Geld. Das kostets dem Baustoffhändler aber auch. Bei uns im Ort haben 4 von 5 Restaurants sowas. Aber die anderen können es nicht.

Ihttps://www.mimikama.at/allgemein/die-kassenbonpflicht/?fbclid=IwAR3oay3UzKWjKhpqCILDeyWKMkEM5_yfsNzQHwAC3ADiD4vveWc_77VCVRE

Richtig, das ist wie bei der DSGVO. Jahre vorher bekannt, dass es kommt. Und auch mit dem BDSG schon vorher existierte (wenn auch in weicherer Form). Aber im Ende Mai 2018 sind auf einmal alle von den Bäumen gefallen, haben die Hände hochgerissen und wild schreiend durch die Gegend gerannt... Wer seine Hausaufgaben nicht macht und wer nicht investiert soll halt nicht rumschreien.

Ich drucke die auch nicht, ich sehe nur was für Massen an Bons ausdruckt werden und keiner will sie haben.
Da spielt es keine Rolle ob die ganze oder nur die halbe Wahrheit erzählt wird. Fakt überall werden diese überflüssigen Beleg ausgedruckt...

Weil wieder mal keine (inkl vieler Angestellter) mehr Informiert ist als die Überschrift aus der Bild...

smi