Crowdsfuren verbieten? Ich glaub es geht los!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Bloodfield

Member
5 Aug. 2003
88
0
51
daheim
Website besuchen
Kannst Du das noch mal mit ein wenig mehr Eleganz darbieten? Ich bin zu mimosig für solche Bandwurmsätze. Lies Dir einfach den Beitrag von Shizzo durch. Der hat es kapiert.

Die konstruktive Diskussion entstand im übrigen erst als ich schon auf dem Weg zum Job war, von daher: erst mal denken, dann einen anscheissen. Danke.

Ich werde jetzt sicher nicht alle Beiträge von irgendeinem Shizzo durchlesen nur um dann erahnen zu können, auf welchen du dich jetzt beziehst Schätzelein...

Das mit der konstrukiven Diskussion ist halt Ansichtssache, die Ansätze waren vorher auf jeden Fall gegeben.

Ich scheiß hier niemanden an, das ist ja ekelhaft.

Schön, dass du einen Job hast...
 
24 Sep. 2006
57
0
51
Ascheberg
www.vatican.va
Habt ihr alle hier die Pfanne heiß??????????????? Es ist nicht zu fassen wie viel Intoleranz hier herrscht. Wir geben Geld aus um die Bands zusehen und NICHT, um irgendwelche illustren Figuren weiterreichen zu müssen die einem eventuell noch kurz ein paar Knochen brechen. Vorschlag, ihr merkwürdigen Fraggels baut euch eure eigene Bühne und surft dort bis ihr müde seid. Unterbrochen. Dann hab ihr euren Spaß und seid unter euch, während die Musikliebhaber, welche die Musik zu wissen schätzen, die Bands genießen. DAS ist gerecht. Gerade dieser Oskorei-Typ geht mir in dem Zusammenhang GANZ(!!!) gewaltig aufn Zeiger….Ich könnte schreien vor Wut!!!!!!!!!!!!!!!
 

LEECH666

W:O:A Metalhead
Ich nehme an, dort zeigte sich wieder dein Sarkasmus?

Wie dem auch sei, deine Vorrednerin hatte aber garnicht so unrecht. Warum sollen alle anderen für deine Probleme büsen?


Sorry für Doppelpost.

Ich habe lediglich dargelegt warum ich diese Einstellung habe. Nicht mehr und nicht weniger. Du hast ja auch deine Meinung. Zu der bist du ja auch irgendwie gekommen. Genau wie ich zu meiner.
Selbst ohne kaputten Rücken war das Festival stellenweise nicht zu genießen. (Das kann man zum Beispiel auch in den Posts von Darksea lesen.)

Ich werde natürlich wieder zum WOA fahren. Auch mit defektierter Lendenwirbelsäule. Den Spass lass ich mir nicht nehmen. Und sollte es 2008 Crowdsurfen noch geben dann muss ich mich halt damit arangieren. Ich werde trotzdem meine Petition ins Leben rufen und mich weiter für ein Verbot oder eine sinnvolle Regelung (Einschränkung) einsetzen.

Gruß L666
 

Sonnentiger

W:O:A Metalhead
Habt ihr alle hier die Pfanne heiß??????????????? Es ist nicht zu fassen wie viel Intoleranz hier herrscht. Wir geben Geld aus um die Bands zusehen und NICHT, um irgendwelche illustren Figuren weiterreichen zu müssen die einem eventuell noch kurz ein paar Knochen brechen. Vorschlag, ihr merkwürdigen Fraggels baut euch eure eigene Bühne und surft dort bis ihr müde seid. Unterbrochen. Dann hab ihr euren Spaß und seid unter euch, während die Musikliebhaber, welche die Musik zu wissen schätzen, die Bands genießen. DAS ist gerecht. Gerade dieser Oskorei-Typ geht mir in dem Zusammenhang GANZ(!!!) gewaltig aufn Zeiger….Ich könnte schreien vor Wut!!!!!!!!!!!!!!!
*dem Superintendenten kräftig die Pfote schüttel*
/sign
 

LEECH666

W:O:A Metalhead
nee das is doch der letzte scheiß... :/

crowdsurfen komplett verbieten kann doch echt nich sein....das gehört irgendwo einfach dazu...

aber wenn soviele irgendwie auf reglementierungen stehen....siehe skandinavien...da ist mitlerweile schon teilweise moshen verboten...

kann man nur hoffen dass, das voting gut ausgeht....:rolleyes:

OMG, also für ein Moschverbot bin ich auch nicht!!!
 

LEECH666

W:O:A Metalhead
keine angst ich verstehe dich sehr wohl...

aber wirkliche argumente bringst du ja auch nicht....eher verdrehst du gerade tatsachen, denn der erste der ausfallend geworden ist bist du mir gegenüber....

Wer bringt hier schon Argumente ... ?

Ein Argument ist für mich eindeutig die Verletzungsgefahr die vom Crowdsurfen ausgeht. Aber die wird hier die ganze Zeit konsequent ignoriert.

Naja was solls.

:D:D:D

//EDIT

Dreihundertdreiunddreißigster Post. Schnapszahl, ich geb einen aus.

*Allen einen einschenk*
 
Zuletzt bearbeitet:

Puke Dude

W:O:A Metalhead
Wer bringt hier schon Argumente ... ?

Ein Argument ist für mich eindeutig die Verletzungsgefahr die vom Crowdsurfen ausgeht. Aber die wird hier die ganze Zeit konsequent ignoriert.

Naja was solls.

:D:D:D

//EDIT

Dreihundertdreiunddreißigster Post. Schnapszahl, ich geb einen aus.

*Allen einen einschenk*

*mitproste*

Aaaaaber,verletzungsgefahr ist ja wohl relativ,bei Blind Guardian stand ich auch so dass wirklich sekündlich einer kam, und dann dreht man sich halt ab und zu mal um,und ich hab auch ab und zu die vor mir angetippt genau wie es andere hinter mir kamen,also wer nicht auf sich selbst aufpasst wenn er merkt dass viel los ist ist selbst schuld..

Zum Thema : Bei BG wurde es mir zu viel,also bin ich n Stück weiter hinter und von da aus war es wunderbar,also vermiest hat mir es sicher kein Crowdsurfer,auch wenns übertrieben war..
 

Die bigotte Drone

W:O:A Metalhead
12 Sep. 2006
157
0
61
Plön
Bin ich der einzige, der davon ausgeht, dass es praktisch ein Ding der Unmöglicheit ist, es 60'000 Besuchern 100% recht zu machen?

Dass Leute sich am Crowdsurfen stören, ist verständlich. Ich finde aber, dass diejenigen von "euch", die so denken, das einzig richtige gemacht haben: Sie haben sich VOR den Eingang gestellt und von dort das Konzert verfolgt, in aller Ruhe. Oder zumindest kurz dahinter. Die anderen(die es jetzt verbieten wollen), die meinten, sie müssen umbedingt in der ersten Reihe stehen, weils cool ist, aber nicht ordentlich mitfeiern...hey, sorry, aber das war der falsche Ort dafür.

Ich war letztes Jahr einen ganzen Abend in der ersten Reihe. Hab zwar auch ein paar mal was an Kopf gekriegt, aber ratet mal, ICH HATTE SPASS! Wer das nicht kann, muss "woanders" hin, sorry.

Kein Crowdsurf-Verbot, das wäre albern. Und wer sowieso nur wegen einer Band hingeht(ich persönlich finde In Flames scheisse), der soll Festivals meiden.

Argumente sehen anders aus….sorry...
Crowdsufen gehört augrund Verletzungsgefahr verboten. DAS ist ein Argument. Wir sind hier schließlich nicht im Krieg, sonder auf einem Festival. Da hat man durchaus das Recht, vollständig und ohne Knochenbrüche Bands zu sehen.
 

Sipyloidea

W:O:A Metalgod
19 März 2007
55.325
9
133
32
Argumente sehen anders aus….sorry...
Crowdsufen gehört augrund Verletzungsgefahr verboten. DAS ist ein Argument. Wir sind hier schließlich nicht im Krieg, sonder auf einem Festival. Da hat man durchaus das Recht, vollständig und ohne Knochenbrüche Bands zu sehen.
Hast du nicht sonst nur in lyrischer Form geschrieben?:confused:
 

Oskorei

W:O:A Metalhead
25 Jan. 2003
349
0
61
Pandemonium
Website besuchen
Habt ihr alle hier die Pfanne heiß??????????????? Es ist nicht zu fassen wie viel Intoleranz hier herrscht. Wir geben Geld aus um die Bands zusehen und NICHT, um irgendwelche illustren Figuren weiterreichen zu müssen die einem eventuell noch kurz ein paar Knochen brechen. Vorschlag, ihr merkwürdigen Fraggels baut euch eure eigene Bühne und surft dort bis ihr müde seid. Unterbrochen. Dann hab ihr euren Spaß und seid unter euch, während die Musikliebhaber, welche die Musik zu wissen schätzen, die Bands genießen. DAS ist gerecht. Gerade dieser Oskorei-Typ geht mir in dem Zusammenhang GANZ(!!!) gewaltig aufn Zeiger….Ich könnte schreien vor Wut!!!!!!!!!!!!!!!

Au weja, hab ich deine unsterbliche Seele verletzt, sorry, moment ich lass dir ein Ölbad ein, da kannst du dich entspanen.

Schrei auch ruhig mal ein bisschen vielleicht hilft es und der Popo entkrampft sich.
Wenn du magst stell ich dir hier auch ein paar Atemübungen rein, soll auch helfen.

Was regst du dich so auf? Mit Ironie umzugehen ist halt schwierig gell? Ausserdem hast du noch keinen einzigen konstruktiven Beitrag geliefert ausser rumzuprollen und mir Prügel anzubieten. Und gerne sag ich es dir auch immer wieder: Nur weil andere nicht deiner Meinung sind heisst das noch lange nicht das sie intolerant sind.
Auch ich weiss die Bands und die Musik zu schätzen, mir gehts aufn Sack wenn selbsternannte Sicherheitsbeauftragte wie du meinen anderen vorschreiben zu wollen, was Sie zu tun oder zu lassen haben.

Aber weisst was: ich werd dich net überzeugen und du mich nicht. Lassen wir es gut sein. Du kannst dir ja mal die Wacken Tanzschule ansehen, wenn es sie denn gibt.
 
5 Juli 2005
85
0
51
45
Ruhrpott
www.myspace.com
nunja auf postings zum Thema wird ja meist neben all den Anfeindungen nicht mehr reagiert aber ich denek mal dass ich auch eine unmaßgebliche Meinung zu diesem Thema zum Besten geben muss und tu das dann jetzt auch mal!!

Auf der einen Seite bin ich gegen ein Surfverbot, weil ich einfach denke, dass es auf die eine oder andere Weise dazu und eine Überegulierung einefach scheisse ist!!Andererseits nervts mich dann schon wenn ich, wie bei Immortal, die meiste Zeit mit dem Rücken zur Band stehe weil ich fast nix anderes mache als Surfer weiter zu reichen.

Obwohl ich manche Beiträge von ihm nicht ok finde muss ich hier aber Kollege Oster..dingsbums recht geben. Das problem ist nicht das Surfen oder Moshen sondern die Tatsache, dass die Leute es nicht können und/oder total übertreiben.(einen Typ hab ich vier mal weitergereicht, irgendwann ist auch mal gut). Da werden dann Karatetritte im Pitt ausgeteilt.(geht doch auf eure Pflanzenfresser-Joghurtdrinks und Energiebällchenkonzerte ihr Weichbirnen,oder esst mal ne Wurst damit ihr auf diese Weise Hirn zu euch nehmt)oder beim Surfen eben übel rumgezappelt.
Ein Kollege wurde von so einem "Violent-Dancer" fast K.O. geschlage´n und dass war am Rand der Menge also keinesfalls im Pit. Lange Rede kurzer Sinn es ist nicht das Surfen sondern die Idioten die es nicht können. Außerdem...muss man schon an den Mischpult-Türmen mit dem surfen anfangen....ich denke nicht.

Ich kenne es von Konzerten im manchen Hallen (u.a. Phillipshalle bei Slayer), dass es einen Wellenbrecher gibt der den harten Moshpit, wo dann alles erlaubt ist, von der restlichen Menge trennt. Rein und raus kommt man dann über die Seiten......KÖNNTE ne Idee sein.

Aber obwohl ich von den Surfern tierisch genervt bin, bin ich gegen ein Verbot!!!!!!! Wenn wir eins nicht brauchen sind es noch mehr Verbote als wir sowieso schon überall haben. Was kommt als nächstes...Rauchverbot auf dem Gelände...???