Crowdsfuren verbieten? Ich glaub es geht los!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
24 Sep. 2006
57
0
51
Ascheberg
www.vatican.va
Au weja, hab ich deine unsterbliche Seele verletzt, sorry, moment ich lass dir ein Ölbad ein, da kannst du dich entspanen.

Schrei auch ruhig mal ein bisschen vielleicht hilft es und der Popo entkrampft sich.
Wenn du magst stell ich dir hier auch ein paar Atemübungen rein, soll auch helfen.

Was regst du dich so auf? Mit Ironie umzugehen ist halt schwierig gell? Ausserdem hast du noch keinen einzigen konstruktiven Beitrag geliefert ausser rumzuprollen und mir Prügel anzubieten. Und gerne sag ich es dir auch immer wieder: Nur weil andere nicht deiner Meinung sind heisst das noch lange nicht das sie intolerant sind.
Auch ich weiss die Bands und die Musik zu schätzen, mir gehts aufn Sack wenn selbsternannte Sicherheitsbeauftragte wie du meinen anderen vorschreiben zu wollen, was Sie zu tun oder zu lassen haben.

Aber weisst was: ich werd dich net überzeugen und du mich nicht. Lassen wir es gut sein. Du kannst dir ja mal die Wacken Tanzschule ansehen, wenn es sie denn gibt.

deine Argumentation erscheint mir nicht stringent genug...
 

Oskorei

W:O:A Metalhead
25 Jan. 2003
349
0
61
Pandemonium
Website besuchen
Obwohl ich manche Beiträge von ihm nicht ok finde muss ich hier aber Kollege Oster..dingsbums recht geben. Das problem ist nicht das Surfen oder Moshen sondern die Tatsache, dass die Leute es nicht können und/oder total übertreiben.(einen Typ hab ich vier mal weitergereicht, irgendwann ist auch mal gut). Da werden dann Karatetritte im Pitt ausgeteilt.(geht doch auf eure Pflanzenfresser-Joghurtdrinks und Energiebällchenkonzerte ihr Weichbirnen,oder esst mal ne Wurst damit ihr auf diese Weise Hirn zu euch nehmt)oder beim Surfen eben übel rumgezappelt.

/klugscheiss-Modus an (aus Wikipedia) und schaut euch mal das Cover von Bathorys "Blood Fire Death" an:

OSKOREI:(nicht Osterei :) obwohl das ziemlich lustig ist

Die Wilde Jagd (auch: im österreichischem Raum (Steiermark) die "Wilde Goja" oder "Wilde Gjaid", Oskorei, Odensjakt, Aaskereia, Asgardrei, siehe auch Asgard) oder das Wilde Heer (auch: Wütendes Heer, Wuotisheer) bezeichnet eine Erscheinung, die der Welt der Gespenster und Dämonen zugeordnet ist. Ursprünglich ist die wilde Jagd mit der Ahnenverehrung verbunden.

Der Volksglaube sieht hier ein Geister- oder Gespensterheer über den Himmel jagen, oft in Begleitung von Wölfen. Vergleiche hierzu auch die Rauhnächte, auch die Zwölften genannt, die zwischen dem 21. Dezember, der Wintersonnenwende und dem 3. Januar liegen.

In Form der Höllenjagd fand die Wilde Jagd auch Eingang in die Umgangssprache, wobei die ursprüngliche spezifische Bedeutung nicht erhalten geblieben ist.

Führer der wilden Jagd ist Wodan lokal auch einfach Helljäger, Tolljäger oder wilder Jäger genannt. In manchen Gegenden wurde auch der Perchta oder Hulda (Frau Holle) die Führung zugeschrieben. In frühen Formen der Nibelungensage führt auch Gudrun nach ihrem Tod die wilde Jagd an. Auch König Artus ist nach manchen Sagen der Führer der Wilden Jagd.

In der norddeutschen Sage führt Hanns von Hackelberg (auch Hackelnberg) eine Wilde Jagd den Fluss Oker hinauf und hinunter an. Die saarländische Mythologie beschreibt als Führer den "wilden Jäger" Maltitz, der für den Frevel am Karfreitag zur Jagd geritten zu sein, für immer verdammt wurde, die Wilde Jagd anzuführen.

\ Klugscheiss-Modus off.

Ansonsten: wie schon gesagt wir brauchen keine Verbote sondern ne Tanzschule :)
 

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.513
1.266
158
52
@Oskorei
Ansonsten: wie schon gesagt wir brauchen keine Verbote sondern ne Tanzschule :)[/QUOTE]

Ich sags doch!:)
 
24 Sep. 2006
57
0
51
Ascheberg
www.vatican.va
/klugscheiss-Modus an (aus Wikipedia) und schaut euch mal das Cover von Bathorys "Blood Fire Death" an:

OSKOREI:(nicht Osterei :) obwohl das ziemlich lustig ist

Die Wilde Jagd (auch: im österreichischem Raum (Steiermark) die "Wilde Goja" oder "Wilde Gjaid", Oskorei, Odensjakt, Aaskereia, Asgardrei, siehe auch Asgard) oder das Wilde Heer (auch: Wütendes Heer, Wuotisheer) bezeichnet eine Erscheinung, die der Welt der Gespenster und Dämonen zugeordnet ist. Ursprünglich ist die wilde Jagd mit der Ahnenverehrung verbunden.

Der Volksglaube sieht hier ein Geister- oder Gespensterheer über den Himmel jagen, oft in Begleitung von Wölfen. Vergleiche hierzu auch die Rauhnächte, auch die Zwölften genannt, die zwischen dem 21. Dezember, der Wintersonnenwende und dem 3. Januar liegen.

In Form der Höllenjagd fand die Wilde Jagd auch Eingang in die Umgangssprache, wobei die ursprüngliche spezifische Bedeutung nicht erhalten geblieben ist.

Führer der wilden Jagd ist Wodan lokal auch einfach Helljäger, Tolljäger oder wilder Jäger genannt. In manchen Gegenden wurde auch der Perchta oder Hulda (Frau Holle) die Führung zugeschrieben. In frühen Formen der Nibelungensage führt auch Gudrun nach ihrem Tod die wilde Jagd an. Auch König Artus ist nach manchen Sagen der Führer der Wilden Jagd.

In der norddeutschen Sage führt Hanns von Hackelberg (auch Hackelnberg) eine Wilde Jagd den Fluss Oker hinauf und hinunter an. Die saarländische Mythologie beschreibt als Führer den "wilden Jäger" Maltitz, der für den Frevel am Karfreitag zur Jagd geritten zu sein, für immer verdammt wurde, die Wilde Jagd anzuführen.

\ Klugscheiss-Modus off.

Ansonsten: wie schon gesagt wir brauchen keine Verbote sondern ne Tanzschule :)

Denkst du allen Ernstes, dass das hier irgendjemanden ernsthaft interessiert????
 

putzi8011

W:O:A Metalhead
3 Jan. 2005
389
0
61
38
kaum mischen sich user wie "qoake" und "bullet in the head" ein, driftet die diskussion wieder ins gegenseitige zerfleischen ab. da ich allerdigns genug konstruktive vorschläge gemacht habe und keine lust habe, den streithähnen hier klarzumachen, dass alles, was die gesagt haben, schon zigmal vorher gesagt worden ist, halt ich mich von nun an raus. es gibt halt immer wieder leute, die nicht einsehen können, dass es verschiedene meinungen gibt. kompromisse kommen anscheinend gar nicht in frage...
 

Oskorei

W:O:A Metalhead
25 Jan. 2003
349
0
61
Pandemonium
Website besuchen
Denkst du allen Ernstes, dass das hier irgendjemanden ernsthaft interessiert????

Vielleicht. Und wenn nicht - auch egal.
Haste immer noch Lust zu streiten? Ich nämlich eigentlich nicht mehr. Ist eh alles gesagt und konstruktive Beiträge kommen von Anderen. Wenn ich dir als Vorlage zu deinem persönlichen Feindbild dienen kann: Sei mein Gast.

Extra für dich:
*Doppelkussi*
 

Oskorei

W:O:A Metalhead
25 Jan. 2003
349
0
61
Pandemonium
Website besuchen
kompromisse kommen anscheinend gar nicht in frage...

Kompromisse regieren doch.

Also es bleibt alles erlaubt, jedoch werden Grundregeln fürs Surfen (wie schon mehrfach erwähnt) aufgestellt und die Meute wird auf Flyern, und am Donnerstag Abend informiert (da könnte man auch ein kleines schickes Pausenvideo draus machen oder ne lustige "Vorführung"). Das wird zwar nicht alle davon abhalten groben Unfug zu treiben aber 50% halten sich bestimmt dran. Das reduziert die Last und alle können damit Leben.

Vielleicht mögen die Wacken-Orgas ja da was organisieren (Pod Cast vorab) sollte es jemals zu ihnen durchdringen.

Es ist schade das selbstverständliche Dinge bezgl. Mosh/Pogo/Crowd Surfen erklärt werden müssen, es sind aber halt viele Jüngere dabei (mein das nicht bös), vielleicht ist es ganz gut wenn man es mal anspricht.
 
D

Deleted member 10963

Guest
auch ich fand es aufschlussreich, da ich mich durchaus für bedeutung und hintergrund mancher user-nicknames interessieren kann!
was bedeutet denn " iron man" ? ;););););)
 

IronMan

W:O:A Metalhead
15 Okt. 2004
1.188
0
61
33
Midgard
auch ich fand es aufschlussreich, da ich mich durchaus für bedeutung und hintergrund mancher user-nicknames interessieren kann!
was bedeutet denn " iron man" ? ;););););)

oh, den hab ich wie man sieht 2004 gewählt und da hab fand ich gerade gleichnamiges Lied von Black Sabbath gut ;)

und Tante Doll ist wahrscheinlich ein Spitzname aus Schule oder Fußballvereinzeiten ? :D
 

Oskorei

W:O:A Metalhead
25 Jan. 2003
349
0
61
Pandemonium
Website besuchen
auch ich fand es aufschlussreich, da ich mich durchaus für bedeutung und hintergrund mancher user-nicknames interessieren kann!
was bedeutet denn " iron man" ? ;););););)

Ich habs ja eigentlich nur hingeschrieben, weil keiner das richtig hinschreiben wollte (aus Hass) oder konnte.

Der IronMan ist leicht zu erraten, die Tante Doll weniger. Das kann eigentlich alles sein, Film, Musik, Spitzname von früher, wie schon erwähnt.

Na "Superintendent" was sagt uns denn dein Nickname? Vor allem warum hast du den Jockel Ratzinger als Avatar gewählt?
 

Mondschatten77

W:O:A Metalhead
16 Jan. 2002
268
0
61
43
Darmstadt
www.crusher-metal.com
Ersteller des Thread

Servus zusammen,

konnte ja nicht ahnen was hier abgeht. Iss ja fast wie in der Menge drin ;-)

Ich fass mal die wichtigsten Punkte (für mich9 zusammen:

Ne Tanzschule fänd ich lustig. Nicht nötig, aber bestimmt sehr sehr geil!

Bullet in the Head= Kacke (oh, politisch jetzt unkorrekt oder will ich halt nur keine Kugel innnen Kopf?)

DER SUperintendent: Du bist wohl der größte Depp hier im gesammten Forum, oder? ich weiß nich, ich poste sehr wenig und les meist nur die ersten paar Zeilen von irgendwelchen Threads, weils dann immer ausartet oder sinnnlos wird, deswegen kenn ich die anderen User und dich auch zu wenig, aber diene Beiträge hier kannste ja mal voll vergessen.
Und wenn du Schläge androhen willst, dann versuch doch sie auch auszuführen (hasse leere Drohungen): Schreib mir doch ne private Message und dann kann man sich mal treffen. Auf en Bier oder was du so magst ;-)

Leech: Es ist nicht nötig jeden EIntrag, der nach/vor deinem folgte zu kommentieren. Fass es doch in einem zusammen. ich mag zwar die Ochsen auch nicht, die Forums-Polizei spielen und sagen, das stand schon vor 3 Jahren in dem und dem Thread und muß du dafür einen eigenen aufmachen (damals im Onkelz Forum sehr beliebt), aber so viele in einem mit immmer nur einem Satz iss auch übertrieben, oder? Ansonsten zwar andere Meinung wie ich, aber des iss ja ok.

So, nochwas?

Jawoll: weiter gehts ;-) Lasst Dampf ab...
 

LEECH666

W:O:A Metalhead
Servus zusammen,

konnte ja nicht ahnen was hier abgeht. Iss ja fast wie in der Menge drin ;-)

Ich fass mal die wichtigsten Punkte (für mich9 zusammen:

Ne Tanzschule fänd ich lustig. Nicht nötig, aber bestimmt sehr sehr geil!

Bullet in the Head= Kacke (oh, politisch jetzt unkorrekt oder will ich halt nur keine Kugel innnen Kopf?)

DER SUperintendent: Du bist wohl der größte Depp hier im gesammten Forum, oder? ich weiß nich, ich poste sehr wenig und les meist nur die ersten paar Zeilen von irgendwelchen Threads, weils dann immer ausartet oder sinnnlos wird, deswegen kenn ich die anderen User und dich auch zu wenig, aber diene Beiträge hier kannste ja mal voll vergessen.
Und wenn du Schläge androhen willst, dann versuch doch sie auch auszuführen (hasse leere Drohungen): Schreib mir doch ne private Message und dann kann man sich mal treffen. Auf en Bier oder was du so magst ;-)

Leech: Es ist nicht nötig jeden EIntrag, der nach/vor deinem folgte zu kommentieren. Fass es doch in einem zusammen. ich mag zwar die Ochsen auch nicht, die Forums-Polizei spielen und sagen, das stand schon vor 3 Jahren in dem und dem Thread und muß du dafür einen eigenen aufmachen (damals im Onkelz Forum sehr beliebt), aber so viele in einem mit immmer nur einem Satz iss auch übertrieben, oder? Ansonsten zwar andere Meinung wie ich, aber des iss ja ok.

So, nochwas?

Jawoll: weiter gehts ;-) Lasst Dampf ab...

Ich versuchs mal :)
 
D

Deleted member 10963

Guest
" Tante Doll " ist der name eines protagonisten in dem britischen arbeiterdrama aus dem jahre 1960 mit dem titel " zorniges schweigen ( the angry silence ) "

zitat aus http://www.globus-film.de/html/zorniges_schweigen.htm :



Zorniges Schweigen spielt in einem Industriewerk, dessen Frieden durch einen namenlosen Fremden gestört wird. Der hat einen inoffiziellen Streik gebrochen, den die Gewerkschaft nicht sanktioniert. Tom Curtis weigert sich, die Arbeit niederzulegen. Aber die Majorität seiner Kollegen macht mit, läuft mit der Masse. Als die Aktion zusammenbricht, schickt man Tom „nach Coventry“, so die Bezeichnung des persönlichen Boykotts gegen Außenseiter in England. Keiner weiß so recht, worum es sich ursprünglich gehandelt hat, als man die Arbeit niederlegte. Aber fast alle haben mitgemacht. Nun rächen sie sich an dem Einzelgänger. In aller Augen ist er der Streikbrecher. Dass der Streik illegal war ist vergessen. Toms Gründe für sein Abseitsstehen mögen zunächst privater Natur gewesen sein. Seine italienische Frau erwartet das dritte Baby, Miete und Abzahlung laufen weiter. Erst viel zu spät, als Tom schwerverletzt in der Klinik liegt, erkennt die Menge, wie falsch, wie gemein sie gegen einen charaktervollen Menschen gehandelt haben. Zornig auf sich selbst schweigen sie




a_FOTO1.jpg




der zeite von rechts mit dem milchgesicht, der hinten steht hatte den spitznamen " Tante Doll", weil seine haare ( für damalige verhältnisse) viel zu lang waren und man ihm deswegen einen mädchennamen andichtete. er war im film auch richtig fies...... wie ein mädchen halt!!! :D:D:D