Coronavirus und die Folgen/Vorbereitungen/consequences and preparations

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von seefahrer, 09. März 2020.

  1. Knight1

    Knight1 Member

    Registriert seit:
    09. April 2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
  2. Knight1

    Knight1 Member

    Registriert seit:
    09. April 2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Simmons von Kiss sagte am Montag schon was sein wird
     
  3. Knight1

    Knight1 Member

    Registriert seit:
    09. April 2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Quark du bekommst nen Gutschein
     
  4. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    29.014
    Zustimmungen:
    1.642
    Wahrscheinlich wollen die dann die Tickets direkt 50€ teurer machen für nächstes Jahr.
     
  5. Knight1

    Knight1 Member

    Registriert seit:
    09. April 2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Popofletscher auch
     
  6. Knight1

    Knight1 Member

    Registriert seit:
    09. April 2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Mörv wär schade wenn das käme - die haben seither alle von den Fans profitiert - die Fans sollten wenigstens kein Nachteil bekommen. Leute die Geld zurück wollen weil Sie ein Jahr später nicht können, haben kein Nachteil - die freiwerdenden Tickets werden dann wohl einen geringen Aufschlag kriegen (z.B 5-10€)
     
  7. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    61.760
    Zustimmungen:
    35.577
    Ach was? Das ist ja nicht zu fassen.:eek:

    Wenn Du das sagst, wird das schon so sein.:cool:
     
  8. Deuce

    Deuce W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    7.657
    Zustimmungen:
    10.821
    Warum sollten die Tickets die Gültigkeit behalten? Wie will man dann eine Ticketpreiserhöhung machen, sofern das geplant ist.
    Wenn nicht würde es natürlich Sinn machen.
     
  9. TobiiiWacken

    TobiiiWacken Member

    Registriert seit:
    07. August 2018
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    50
    Was einen erforderlichen Aufpreis angehen würde - wenn es die aktuelle Situation nicht anders zulässt, da könnte man anbieten die bisherige Zahlung zu verrechnen, mit einer gesetzten Frist für den zu zahlenden Aufpreis für 2021, z.B. 14 Tage nach Bekanntgabe, wie es weitergeht, wer nicht reagiert, kann danach dann nur noch jederzeit seine Bankverbindung angeben, um das Geld für 2020 zurück zu bekommen.

    Es gibt viele Möglichkeiten, eine große Rückzahlungsaktion zu vermeiden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2020
  10. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    29.014
    Zustimmungen:
    1.642
    Also nach den news heute, gehe ich davon aus das die Tickets zurückgehen und die Tickets für nächstes Jahr deutlich teurer werden.:uff:
     
  11. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    1.415
    Erstmal abwarten - man muss den Veranstaltern jetzt auch Zeit lassen, mal alles in die Wege zu leiten.
     
  12. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    29.014
    Zustimmungen:
    1.642
    Ja klar, dass stimmt schon. Aber komischerweise haben alle anderen Festivals bei der Absage direkt dazu geschrieben das die Tickets ihre Gültigkeit behalten.
     
    Knight1 gefällt das.
  13. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    81
    Zwischen den Zeilen konnte man in den letzten Wochen lesen, dass das W:O:A eines der wenigen Festivals mit Pandemieversicherung ist. Zumindest lese ich Kommentare bei Facebook, Instagram und Beiträge hier im Forum von Jasper so.

    In dem Falle ist eine andere Vorgehensweise als bei Festivals ohne Versicherung naheliegend. Denn greift die Versicherung auch, wenn man die Tickets einfach nach 2021 schiebt? Oder ist das dann für die Versicherung kein Ausfall, sondern eben nur eine Verschiebung? Das muss wohl erst einmal verbindlich geklärt werden.

    Wie gesagt zwischen den Zeilen gelesen.
     
  14. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    1.415
    Summebreeze & M'era Luna haben auch nichts dazu geschrieben.

    Rock am Ring / Rock im Park und Party San haben zum Beispiel noch garnichts geschrieben.

    Also mal nicht zu viel reininterpretieren :o
     
  15. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    5.674
    Zustimmungen:
    3.748
    Zu viel reininterpretieren ist nie gut. Kommt Zeit, kommt Info. :)
     
    Gibson Player, Quark, Stalker und 3 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen