Bierpass

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

KaeptnKorn

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2003
13.648
137
118
38
Hamburg
Also die Bierkartenvariante finde ich eigentlich ganz cool.

Eine Karte mit 10 kleinen Bier (35€).
Eine Karte mit 10 großen Bier (~100€).

Pfand bezahlt man mit Bargeld. Dadurch gibts keine krummen Beträge und mit gefälschten Karten kann man "nur" Bier klauen.

Die Karten werden direkt an den Bierständen verkauft.

Wenn man keine 10 Maßkrüge mehr stemmen will, dann kann man ja einfach ne halbe Karte kaufen und die Ausgabestelle locht die nicht gekauften Bier gleich aus.

Man muss trotzdem noch alles mit Bargeld bezahlen können.


RFID-Chips finde ich jetzt nicht so geil, weil man nicht sehen kann, wie viel noch drauf ist.


Und wenn die Festivalbänder erstmal Bargeld wert sind, wird mit Sicherheit die Schnibbelei anfangen.
 

stulle

W:O:A Metalhead
24 Juli 2012
164
0
61
Hamburg
Ich find die Idee nicht schlecht immer Bargeld rumschleppen is blöd wegen verlieren beim rausholen und abzählen, im bag gabs doch so eine Karte da könte man leicht einen chip reinsetzen. Leider is der aufwand mit den ganzen lesegeräten wohl recht hoch
 

crowd philo

W:O:A Metalmaster
8 Juni 2012
5.683
0
81
30
Lünen
Ich find die Idee nicht schlecht immer Bargeld rumschleppen is blöd wegen verlieren beim rausholen und abzählen, im bag gabs doch so eine Karte da könte man leicht einen chip reinsetzen. Leider is der aufwand mit den ganzen lesegeräten wohl recht hoch

ja und wenn du diese Karte verlierst, säuft einer munter auf deine Kosten weiter.
ich finde auch, das es wie bei manchen Kneipen oder Clubs eine Verzehrkarte geben sollte, gibste 50€ kriegste deine Karte weisst immer wieviel drauf is und hast ein Limit.
wird sich zwar sicher nie durchsetzen aber die Idee is ja schonma gut
 

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
ja und wenn du diese Karte verlierst, säuft einer munter auf deine Kosten weiter.
ich finde auch, das es wie bei manchen Kneipen oder Clubs eine Verzehrkarte geben sollte, gibste 50€ kriegste deine Karte weisst immer wieviel drauf is und hast ein Limit.
wird sich zwar sicher nie durchsetzen aber die Idee is ja schonma gut

wenn man die klokarte verliert kann auch jemand anderes auf deine kosten kacken gehn..

und auf ne 35-85 euro karte passt man vielleicht auch ein bisschen besser auf
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
wenn man die klokarte verliert kann auch jemand anderes auf deine kosten kacken gehn..

und auf ne 35-85 euro karte passt man vielleicht auch ein bisschen besser auf

Wenn du auf eine 35-80 € Karten aufpassen sollst, dann kannst du genauso gut auch auf dein Bargeld aufpassen und hast zusätzlich die Flexibilität dir auch was zu kaufen, was nicht mit Gutscheinen zu bezahlen ist.

Die Karte macht an sich nur sinn, wenn man sich damit ca. 3 Bier kaufen kann, also vielleicht 10-15 €.
Genauso gut kann man aber mit Bargeld hantieren und sich einwach 20 € mitnehmen statt 200 €.
Zwingt euch doch keiner ALLES an Bargeld in der Geldbörse zu belassen.
Gibt ja noch das Auto und die Schließfächer...
 

stulle

W:O:A Metalhead
24 Juli 2012
164
0
61
Hamburg
ja und wenn du diese Karte verlierst, säuft einer munter auf deine Kosten weiter.
ich finde auch, das es wie bei manchen Kneipen oder Clubs eine Verzehrkarte geben sollte, gibste 50€ kriegste deine Karte weisst immer wieviel drauf is und hast ein Limit.
wird sich zwar sicher nie durchsetzen aber die Idee is ja schonma gut

ich find einfacher auf ne karte zu achten als auf ne hand voll euro stücke und 2-3 scheine die durch meine taschen kullern :p
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.016
422
88
Schleswig-Holstein
Dieser Bierpass wäre nur als optionale Zahlungsmethode tauglich.
Ich erinnere mich daran, dass das BYH früher (um 2004 herum) mal so ein Couponsystem hatte und man NUR damit bezahlen konnte.
Das war ein reines Ärgernis für die Besucher, da sie 2x anstehen mussten...
Und dann hat man oft das Problem Restbeträge von ca. 50 Cent zu haben mit denen dann man erst mal nichts anfangen kann.

In Benelux wird auf Festivals fast nur so gearbeitet. Finde ich eine Super Lösung, da die Bierschlagen z.B. verdammt schnell sind. Aber nur wenn es genug Stände für Marken gibt. Wenn man die schnell bekommt, ist alles gut. Aber wirklich lange wartet man in Wacken normal nicht auf sein Bier.

smi
 

Torrence

W:O:A Metalhead
22 Aug. 2012
4.778
10
73
535 km Entfernung
Einen reinen Bierpass mit 10 Bier für 35 Euro fände ich ok. Ein bargeldloses Bezahlsystem mit Karte, wie es in den meisten Fussballstadien mittlerweile üblich ist, ist allerdings reine Abzocke am Besucher.
 
Zuletzt bearbeitet:

crowd philo

W:O:A Metalmaster
8 Juni 2012
5.683
0
81
30
Lünen
In Benelux wird auf Festivals fast nur so gearbeitet. Finde ich eine Super Lösung, da die Bierschlagen z.B. verdammt schnell sind. Aber nur wenn es genug Stände für Marken gibt. Wenn man die schnell bekommt, ist alles gut. Aber wirklich lange wartet man in Wacken normal nicht auf sein Bier.

smi

oh ich hab mal über ne halbe stunde vorm Bierstand gestanden und mit meinen Bechern gewedelt, überall wurd bedient nur bei mir net, da hab ich meine Becher gestapelt, der bedienung damit in die Seite gestubst, damit sie auf mich aufmerksam wurde XD
 

Torrence

W:O:A Metalhead
22 Aug. 2012
4.778
10
73
535 km Entfernung
oh ich hab mal über ne halbe stunde vorm Bierstand gestanden und mit meinen Bechern gewedelt, überall wurd bedient nur bei mir net, da hab ich meine Becher gestapelt, der bedienung damit in die Seite gestubst, damit sie auf mich aufmerksam wurde XD

Soviele Becher, dass man damit einen solch großen Stapel machen kann, hat man aber nicht immer zur Hand. :D
 

crowd philo

W:O:A Metalmaster
8 Juni 2012
5.683
0
81
30
Lünen
Soviele Becher, dass man damit einen solch großen Stapel machen kann, hat man aber nicht immer zur Hand. :D

ja schlimm war, das das 2008 vor Iron maiden war, und hab trotzdem meine leute in der crowed wiedergetroffen, ich kann sowas riechen...
ahhh 2008 da war das festival noch in ordnung... da haben die leute auch ma platz gemacht wenn man mit 6 Bier durchmusste^^
 

kalashnikov

W:O:A Metalmaster
29 Juni 2003
5.084
1
83
st. peter-ording
www.donald.org
ich komme mir gerade vor wie bei ´blade runner´ oder sowas.

die ganze menschheit stirbt aus und wir diskutieren, wie wir das aussterben am besten organisieren sollen.

o.k., ist jetzt ein bischen zu melodramatisch vielleicht.
hab in letzter zeit zu viele französische filme geguckt.

falls das als entschuldigung durchgeht...