anti-rassismus-spots zwischen den konzerten

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Honkerer

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2015
128
30
73
Einfach alle rauswerfen die links- bzw. rechtsextreme, oder sonst irgendeine Form von extremistischer Musik hören.
 
  • Like
Reaktionen: fireblade

Granate

Member
1 Jan. 2017
38
7
23
Köln
Nichts ist Scheinheiliger als so eine Debatte.
Alle meckern gegen Rechts, stehen dann aber bei Slayer in der ersten Reihe und schütteln den Bregen Richtung SS Runen und SS Totenköpfen auf diversen Gitarren von Jeff, RIP.

Game Over
 
  • Like
Reaktionen: Popofletscher

Granate

Member
1 Jan. 2017
38
7
23
Köln
Natürlich nicht, die SS Rune ist ja überall gerne gesehen, und die Jungs vom Spezialverein waren stets nett und hilfsbereit.
Junge, Junge, Junge.
 
  • Like
Reaktionen: kecks

waachepitte

W:O:A Metalhead
20 Feb. 2013
550
83
75
Ahrtal
Mich wundert hier tatsächlich wie viele scheinbar die Musik von Landser kennen. Ich würde die garnicht erkennen, weil noch nie gehört. Woher soll ich wissen was in nem anderen Camp gerade läuft und ob das Verboten ist und warum.
 

Niwen

W:O:A Metalhead
26 Sep. 2012
679
396
98
Hamburg
Ich bin auch empört. Landser im Oldesloer Kornpalast? Ich höre direkt auf und schütte meinen Korn weg.

Ernsthaft - ich würde das nicht erkennen. Ich finde es nicht ok, wenn es gespielt wird, aber wer soll dem Einhalt gebieten? Sollen die Ordner sich wochenlang vorher Nazimukke anhören, damit sie diese erkennen? Soll die Polizei gerufen werden? Eher nicht, oder? Wir freuen uns das ganze Jahr auf dieses heilige Fest und wenn sich einer gestört fühlt, von rechter, linker oder gar Schlagermusik, dann geht hin und redet mit den Leuten. Das hilft.
 

Wackzilla

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2015
1.804
1.900
108
Ich bin auch empört. Landser im Oldesloer Kornpalast? Ich höre direkt auf und schütte meinen Korn weg.

Ernsthaft - ich würde das nicht erkennen. Ich finde es nicht ok, wenn es gespielt wird, aber wer soll dem Einhalt gebieten? Sollen die Ordner sich wochenlang vorher Nazimukke anhören, damit sie diese erkennen? Soll die Polizei gerufen werden? Eher nicht, oder? Wir freuen uns das ganze Jahr auf dieses heilige Fest und wenn sich einer gestört fühlt, von rechter, linker oder gar Schlagermusik, dann geht hin und redet mit den Leuten. Das hilft.

Ich möchte wirklich erleben wie du mit einem Camp diskutierst die ernsthaft Landser et al. spielen und geil finden.
 
  • Like
Reaktionen: MachineFuckingHead

Niwen

W:O:A Metalhead
26 Sep. 2012
679
396
98
Hamburg
Ich möchte wirklich erleben wie du mit einem Camp diskutierst die ernsthaft Landser et al. spielen und geil finden.

Es gibt sicherlich zwei (oder mehr) Fraktionen, die das bei sich laufen haben. Erstens, diejenigen, die das "cool" finden. Zumeist sind nicht zwangsläufig alle Gruppenmitglieder fanatischer Anhänger faschistuöser Musikgruppen. Sondern Einzelpersonen versuchen ihr Gedankengut auf "harmlose" Weise zu verbreiten. Dann reicht es in einem völlig normalen Ton mit ausgewählten Leuten zu reden und die schämen sich dann selbst. Im Falle des Kornpalastes scheint es wohl exakt so gewesen zu sein.

Ist hingegen die gesamte Gruppe kahlköpfig und mit Skinheadtattoos versehen, sollte man dies melden. Denn da hört mein Verständnis auf und reden bringt nichts. Was ich allerdings auf dem W:O:A noch nicht so gesehen habe.

Und dann gibt es ganz viel zwischen diesen Extremen, inwieweit man da mit reden weiter kommt, merkt man relativ schnell. Und ja, manchmal hilft reden nicht. Aber Versuch macht kluch. ;)
 

casyo

W:O:A Metalhead
10 Juli 2018
940
688
98
39
München
Ich bin auch empört. Landser im Oldesloer Kornpalast? Ich höre direkt auf und schütte meinen Korn weg.

Vielleicht war deren Anlage deswegen ab Freitag (glaub ich?) kaputt? Einmal Landser und schon sind die Boxen ausgestiegen.
Ernsthaft, unser Camp war nicht weit von denen weg und haben auch öfters mal vorbeigeschaut. Partymucke jo, aber Landser ist mir da nicht aufgefallen. Bin aber auch nicht mit deren Diskographie vertraut :ugly:
 

Spartaner032

W:O:A Metalhead
23 Juni 2011
3.200
1.727
108
Bad Bevensen
Natürlich nicht, die SS Rune ist ja überall gerne gesehen, und die Jungs vom Spezialverein waren stets nett und hilfsbereit.
Junge, Junge, Junge.


Oh nein, könnte sein, dass das S eigentlich gar nichts mit den Nazis zu tun hatte?

Nur weil die Jungs von dem Spaßverein meinen alle Symboliken (wie auch die Swastika ) für ihre zwecke missbrauchen zu müssen heißt das nicht das nur weil jemand die S Rune um den Hals hat, dass er rechts ist. Und wenn ich ein Wort schreibe in dem zwei Esse (xD) hintereinander kommen bin ich auch nicht rechts. Also bleib mal locker.

Hab auch grade mal gegoogelt und keine SS auf den Gitarren gefunden von s´leer gefunden.