Amon Amarth BERSERKER TOUR 2019

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Popofletscher

W:O:A Metalhead
15 Okt. 2012
3.716
873
108
Hamburg
Na dann mach das doch einfach und pup woanders rum :p

Mich interessiert aber warum Leute wie du 5x zu Arch Enemy oder sonem Schrott laufen und das noch immer geil finden?

Ne Band muss schon ziemlich gut sein damit ich sie mir zweimal in einem Jahr ansehe ( auf Konzerten jetzt)

Bei vielen hier hat man das Gefühl sie kennen und gucken 8 Bands egal für welchen Preis und alles drüber hinaus wird nicht mal mitm Arsch angeguckt
 

Perfect-Dark

W:O:A Metalmaster
27 Nov. 2001
20.671
463
118
38
Hameln
Mich interessiert aber warum Leute wie du 5x zu Arch Enemy oder sonem Schrott laufen und das noch immer geil finden?

Ne Band muss schon ziemlich gut sein damit ich sie mir zweimal in einem Jahr ansehe ( auf Konzerten jetzt)

Bei vielen hier hat man das Gefühl sie kennen und gucken 8 Bands egal für welchen Preis und alles drüber hinaus wird nicht mal mitm Arsch angeguckt

Leute wie ich... :rolleyes: Wenn ich das schon höre. Du kennst mich überhaupt nicht und Hintergrundinfos zu meinem Live-Katalog hast du auch nicht. Daher für dich mal zur Info: Ich habe Arch Enemy glaube ich das letzte Mal aufm WOA noch mit Angela Gossow gesehen. Keine Ahnung in welchem Jahr das war... Hypocrisy das letzte Mal 2014 auf der Tour in Deutschland. Überraschung!! --> Wie du sehen kannst, habe ich die Bands in der Vergangenheit nicht allzu oft zu Gesicht bekommen. Von daher ist das Tourpackage mit Amon Amarth äußerst interessant für mich - und wahrscheinlich auch für viele andere... Sind ja nun auch keine gänzlich unbekannten Bands in der Metalszene. Wenn du lieber im Bambi oder sonstwo unterwegs bist, um "motivierte" Bands zu sehen, dann ist das dein gutes Recht. Genauso wie ich mir dieses Package auf Tour geben werde.

Warum hier dann aber Leuten, wie mir :ugly:, gesagt wird, sie würden nur noch Schrottbands schauen, verstehe ich nicht. Ist wohl heute im Internet so, wo jeder gefühlt nur noch rumpupt ohne Hintergründe zu kennen.
 

Popofletscher

W:O:A Metalhead
15 Okt. 2012
3.716
873
108
Hamburg
Hypocrisy ist auch die einzige Band die länger nicht unterwegs war dafür jetzt aber umso omnipräsenter auftritt. Du stehst in dem Fall nun mal für alle die zu sowas hinrennen :D

Gerade solche Leute ( ohne dich speziell jetzt zu meinen) sind es dann aber die aufschreien wenn Clubs dicht machen. Kann sich ja auch niemand erklären wenn der Metalnormie vielleicht zweimal im Leben außerhalb von großen Hallen oder Stadien seine Zeit verbringt :D
 

Nergal1444

W:O:A Metalhead
16 Sep. 2016
1.743
1.861
108
Gerade solche Leute ( ohne dich speziell jetzt zu meinen) sind es dann aber die aufschreien wenn Clubs dicht machen. Kann sich ja auch niemand erklären wenn der Metalnormie vielleicht zweimal im Leben außerhalb von großen Hallen oder Stadien seine Zeit verbringt :D

Wenn man sich auf ein „großes“ Konzert freut, schließt das keinesfalls aus, dass man auch gerne in Clubs geht...
 
  • Like
Reaktionen: Deuce

Perfect-Dark

W:O:A Metalmaster
27 Nov. 2001
20.671
463
118
38
Hameln
Hypocrisy ist auch die einzige Band die länger nicht unterwegs war dafür jetzt aber umso omnipräsenter auftritt. Du stehst in dem Fall nun mal für alle die zu sowas hinrennen :D

Wenn man die Bands gerne hört, macht das ja auch Sinn dort hinzurennen :rolleyes:

Gerade solche Leute ( ohne dich speziell jetzt zu meinen) sind es dann aber die aufschreien wenn Clubs dicht machen. Kann sich ja auch niemand erklären wenn der Metalnormie vielleicht zweimal im Leben außerhalb von großen Hallen oder Stadien seine Zeit verbringt :D

Ich denke, dass die kleineren Clubs auch weiterhin aussterben werden. Das ist aber nicht primär die Schuld von deinen sogenannten "Metalnormies", die nur zweimal in einen Club rennen. Vielleicht ist ja auch das Programm des Clubs einfach kacke. :eek: Dazu noch steigende Mieten/ Pachten oder sonstige Unterhaltungskosten, die steigen und schon wird's eng. Die Clubs können die gestiegenen Kosten dann teilweise nur über den Getränkeverkauf oder erhöhte Ticketpreise wieder reinholen, da dort der meiste Gewinn generiert werden kann. Die Preise in manchen Clubs sind teilweise schon unverschämt hoch und dass die Kundschaft das nur bedingt mitmacht ist auch klar. Da ballern sich viele vorher ordentlich einen rein, damit der Abend im Club nicht mehr ganz so ins Geld geht...
 
  • Like
Reaktionen: Benethor

Popofletscher

W:O:A Metalhead
15 Okt. 2012
3.716
873
108
Hamburg
Wenn man die Bands gerne hört, macht das ja auch Sinn dort hinzurennen :rolleyes:



Ich denke, dass die kleineren Clubs auch weiterhin aussterben werden. Das ist aber nicht primär die Schuld von deinen sogenannten "Metalnormies", die nur zweimal in einen Club rennen. Vielleicht ist ja auch das Programm des Clubs einfach kacke. :eek: Dazu noch steigende Mieten/ Pachten oder sonstige Unterhaltungskosten, die steigen und schon wird's eng. Die Clubs können die gestiegenen Kosten dann teilweise nur über den Getränkeverkauf oder erhöhte Ticketpreise wieder reinholen, da dort der meiste Gewinn generiert werden kann. Die Preise in manchen Clubs sind teilweise schon unverschämt hoch und dass die Kundschaft das nur bedingt mitmacht ist auch klar. Da ballern sich viele vorher ordentlich einen rein, damit der Abend im Club nicht mehr ganz so ins Geld geht...

Auch wenn ich den Fred eigentlich nicht weiter vergewaltigen möchte:

Absurd hohe Getränke oder Garderobenpreise kenn ich jetzt eher von den großen Hallen/Konzerten. Sporthalle Hamburg wo du für ein Bier 4€? zahlst VS. Knust/Hafenklang mit 3€? oder Bambi mit 2,50€ oder weniger wenn man bereit ist Holsten zu trinken. Zugegeben das Bambi/Kulturpalast erhält Zuschüsse von der Stadt, kann ich mir bei der Sporthalle aber ebenfalls vorstellen.
 

casyo

W:O:A Metalhead
10 Juli 2018
870
619
88
37
München
Warum denn immer das ekelige Zenith?

Weil wir hier in München ab und unter einer gewissen Größe (Backstage < Tonhalle < Zenith < Olympiahalle) nun mal nix anderes haben. Find den Sound im Zenith auch jedes Mal zum kotzen und das seit über 15 Jahren. Aber was will man machen.

Auch wenn ich den Fred eigentlich nicht weiter vergewaltigen möchte:

Absurd hohe Getränke oder Garderobenpreise kenn ich jetzt eher von den großen Hallen/Konzerten. Sporthalle Hamburg wo du für ein Bier 4€? zahlst VS. Knust/Hafenklang mit 3€? oder Bambi mit 2,50€ oder weniger wenn man bereit ist Holsten zu trinken. Zugegeben das Bambi/Kulturpalast erhält Zuschüsse von der Stadt, kann ich mir bei der Sporthalle aber ebenfalls vorstellen.


Kenn ich gut - hier in München gibts eben was schön kleines wo zum Glück auch 80-90% der Metalgigs spielen. Da ist das Bier angenehm günstig (für Münchener Verhältnisse mit 3,6€) und man is noch persönlich dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Popofletscher

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
29.649
2.127
128
31
Leute wie ich... :rolleyes: Wenn ich das schon höre. Du kennst mich überhaupt nicht und Hintergrundinfos zu meinem Live-Katalog hast du auch nicht. Daher für dich mal zur Info: Ich habe Arch Enemy glaube ich das letzte Mal aufm WOA noch mit Angela Gossow gesehen. Keine Ahnung in welchem Jahr das war... Hypocrisy das letzte Mal 2014 auf der Tour in Deutschland. Überraschung!! --> Wie du sehen kannst, habe ich die Bands in der Vergangenheit nicht allzu oft zu Gesicht bekommen. Von daher ist das Tourpackage mit Amon Amarth äußerst interessant für mich - und wahrscheinlich auch für viele andere... Sind ja nun auch keine gänzlich unbekannten Bands in der Metalszene. Wenn du lieber im Bambi oder sonstwo unterwegs bist, um "motivierte" Bands zu sehen, dann ist das dein gutes Recht. Genauso wie ich mir dieses Package auf Tour geben werde.

Warum hier dann aber Leuten, wie mir :ugly:, gesagt wird, sie würden nur noch Schrottbands schauen, verstehe ich nicht. Ist wohl heute im Internet so, wo jeder gefühlt nur noch rumpupt ohne Hintergründe zu kennen.

Du alter Festivaltourist:o
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
4.812
2.626
98
Irgendwie habe ich es verpennt, mir Karten für Oberhausen zu sichern :ugly:

Hätte den Thread hier mal besser durchgelesen.
 

casyo

W:O:A Metalhead
10 Juli 2018
870
619
88
37
München
Irgendwie habe ich es verpennt, mir Karten für Oberhausen zu sichern :ugly:

Hätte den Thread hier mal besser durchgelesen.

Ich hab ja nicht dran geglaubt dass München als erste Location der ganzen Tour ausverkauft sein wird. Wegen Abstimmung mit Bekannten noch keine Karten gekauft gehabt. Shit.