Allgemeine Wünsche für 2010

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von ThomasHessen, 02. August 2009.

Schlagworte:
  1. Grhymm

    Grhymm Newbie

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    könnt ihr euch ja absprechen vorm kartenkauf^^
     
  2. Bikerin666

    Bikerin666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    MEIN allgemeiner Wunsch: weniger Leute!!!!!!!!!!! ;)
     
  3. Amen

    Amen Member

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mein Lieblingstheama :D
    so spassig zum lesen...!
     
  4. Bender2207

    Bender2207 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    16
    Da hast Du Recht.Bodenlos stark
     
  5. Sturm.Fee

    Sturm.Fee Newbie

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So Leid es mir für deinen Sohn tut aber - herrliches Thema! :D

    Uns hat 2005 einer der Campnachbarn auf die Stoßstange geschissen.
    Er hat sich hinterher auch in aller Form dafür entschuldigt und für den Rest des Festivals auf Alkohol verzichtet. Grund für den "Ausrutscher" war seiner Meinung nach:

    Er lag betrunken im Zelt rum, ist aufgewacht und hat gemerkt, dass er einfach unmenschlich dringend kacken muss. Dann ist er natürlich raus aus dem Zelt, ist ein Paar Schritte gegangen aber konnte einfach nicht mehr an sich halten, hat dann das Auto gesehen und dachte sich: " Boah prima, da kann ich mich dran abstützen." Weil der Herr war ja hackevoll.... Naja, das mit dem Zielen war dann folglich auch für die Katz.
    Aber wir haben es halbwegs mit Humor genommen (War auch nur n rostiger alter Fiesta). Hätte der Kerl mir ins Zelt gekackt würde ich aber auch für nichts garantieren.

    Anderer Punkt..... ich bin ein Viertel Österreicher (lebe aber bei Köln) (-; Und ich käme nie auf die Idee jemandem ins Zelt zu urinieren, aus welchem Grund auch immer. Wenn mir jemand aus welchem Grund auch immer unsympathisch ist oder auf den Sack geht mach ich das Maul auf......das ist der einfachste Weg, eventuell Probleme zu klären. Jemandem ins Zelt pinkeln ist allerunterste schublade, was auch immer sich der Junge geleistet haen mag. - Warscheinlich war es aber völlig willkürlicher Vandalismus, nachdem was ich in den letzten zwei Jahren über Wacken so höre... und wenn ein Scheitel, dann bitte kein seitlicher *kicher* was für ein Spruch ich brech ab...."Ich zieh dem nen Scheitel!" bwahahaha :D

    Vielleicht singt Onkel Tom ja mal: "Auf nach Wacken, in Zelte kacken!" oder so... anstatt Kopp im Nacken (-;


    Mir ist dieses Jahr aber auch was blödes passiert und das schreibe ich jetzt einfach mal einem in meinen Augen unerfahrenen Security zu. Wollte mich nämlich bei Running Wild aus der ersten Reihe rausziehen lassen. Hat der Security auch gemacht, allerdings ohne mich vorher darauf hinzuweisen, ich möge mich bitte umdrehen dazu. Tja, die Italiener hinter mir fanden es folglich gaaanz ganz lustig, mir den Rock festzuhalten, während der Security versucht hat, meine Beine vornerum über die Absperrung zu "brechen", während hinten alle nachdrücken. Folge war eine riiiesengroße Quetschung an beiden Beinen. Das war Tagelang blau mit Blutrot in der Mitte übern ganzen Oberschenkel! Und das hat weh getan! Ich dachte wirklich der bricht mir was. Einzige Lösung war dann wie blöde nach hinten auszutreten, damit die nen Schritt zurückgehen, damit ich die Beine hochziehen kann (wodurch ich nebenbei auch meinen Rock wiederbekam und nciht mehr meinen blanken Hintern der Menge preisgeben musste)..... Das hat mir ohne Scheiß das ganze Festival verdorben
     
  6. Seargent Fuckson

    Seargent Fuckson W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    6.968
    Zustimmungen:
    2
    Aua :/
    Das hätte mir auch das ganze Festival verdorben :D
     
  7. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe auch mal (mit anderen) überlegt:

    -weniger Leute

    -mehr Dixies

    -"Pfandmünzen" oder so zu den Bechern

    -Tontechniker aufknüpfen

    -Absolut keine metalfremde Musik. (Weder Mambo Kurt, noch Core noch sonstwas) Hört, was ihr wollt, ist mir wurst.......aber bitte woanders.

    -Besseres Essen

    -Bessere Sicherheitskräfte

    -Informierte Stewards

    -Platzkontrollen(Ausschluss von Feuerwerkern etc.)

    - Etwas sinnvolles im Full Metal Bag.....kein Bling Bling und Deutschrock-Aufkleber.:rolleyes:


    Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.
     
  8. Böschi

    Böschi Newbie

    Registriert seit:
    04. September 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Preise, was das Essen angeht, sollten gesenkt werden. 5€ für einen Hamburger oder Hot Dog sind zuviel!!!
     
  9. CalgaryFlames

    CalgaryFlames W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    68
    Is' halt so bei 80.000 leuten...
    muss aber auch feststellen das so eine leichte "rock am ring stimmung" einzug hält. :(
    Liegt mit sicherheit aber auch an einigen jünglingen die sich noch partytechnisch die hörner abstossen müssen/wollen.
    soll nix entschuldigen, aber hats immer gegeben und wirds immer geben...
     
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.003
    Zustimmungen:
    2.311
    Du/Ihr solltest euer eigenes Festival veranstalten, ihr scheint alles zu wissen, was man wissen muss...
     
  11. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Tun wir ja.^^

    Aber sage mir doch mal, was dich an dieser Liste stört.
     
  12. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.003
    Zustimmungen:
    2.311
    Naja, so Sachen wie besseres dies, besseres das lässt sich immer so einfach daher sagen, ausserdem mochte ich zum Beispiel das Essen...
    Ein Dixie hab ich auch immer gefunden, wieso da irgendwer Stundenlang anstehen musste, ist mir ein Rätsel!
    Der Ausschluss von Feuerwerkern wird schwierig, da man sogut wie nie sagen kann, der wars, oder der, wenn ich mich mit ner rakete auf den Weg stelle, sie zünde und dann weggehe, findet mich auch niemand.
    Genauso wie man nicht einfach irgendwen vom Platz verweisen kann, der angeschwärzt wird, die Securities müssen denjenigen auf frischer Tat ertappen.
    Wenn "sinnvollere Sachen" im Full metal Bag sind, wär das ganz fein, das ist aber nicht, wasmich in irgendeiner Form irgendwo juckt und eine vielfältige Auswahl an Metal Genres gab es schon immer auf dem Wacken und dazu gehört nunmal auch Core und Mambo Kurt. Auch wenn letzterer an sich kein Metal ist, der Mann macht einfach Laune.
    Das mit den Pfandmünzen ist sogar eine Überlegung wert, obwohl ich mich immer gefreut habe, wenn ich irgendwo einen herrenlosen Becher hab rumliegen sehen, das ist einem ein paar mal passiert und man hatte sein erstes Freibier! :D

    Achja, es fehlt das genörgel über Wrestling! :o
     
  13. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Dafür ist der Thread hier ja da.;)


    Auf "U" war genau eine Dixieinsel......und eingesaut sind die meisten auch.(Haben hauptsächlich die weiblichen Personen eingeworfen)

    Jau, leider nicht so einfach, das Thema. Sollte jedoch jemand erwischt werden- sofort Band abschneiden und rauswerfen.

    Ist sicherlich nicht sehr wichtig.......aber lieber ein Kondom als ein Taschenaschenbecher. :D

    Leider. Core ist ja nichtmal eine Unterart des Metal, eher eine Abart. (Das war jetzt nicht abwertend gemeint)
    Ich habe wirklich nichts gegen Core.......aber bitte auf eigenen Festivals.


    Finde ich mal garnicht, der geht mir nur auf die Nerven. So langsam ist er als "Running Gag" auch ausgelutscht.

    Gibt nur leider zu viele Leute, die das "hauptberuflich" machen.



    Nützt ja doch nichts. :D
     
  14. Rammsteiner

    Rammsteiner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    9.515
    Zustimmungen:
    66
    Wenn man das alles so liest, dann freu ich mich doch direkt auf mein "erstes Wacken" (hoffentlich nächstes jahr)

    :D:D
     
  15. BlackDeath1982

    BlackDeath1982 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Oktober 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    ja sowas in der richtung hörte ich auch!

    mein grösster wunsch für Wacken wäre es auf eine ganze Woche zu verlängern!

    Und das Riesenrad find ich auch toll mit nem riesen Schädel inner Mitte WACKÖÖÖÖÖÖN!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen