Aggregate/"Nachtruhe"

Dieses Thema im Forum "W:O:A wills wissen<br>W:O:A wants to know" wurde erstellt von harry1980, 26. Juni 2011.

  1. necrotorian

    necrotorian W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Kühlung sollte man echt keine Probleme haben, mittlerweile sollten sich einige "Hausrezepte" rumgesprochen haben. (zB einfach eine Wanne mit Wasser, etwas Eis und so ne Packung G+G KochSalz, natürlich am Besten in den Schatten stellen)

    Musik kann man denn wenn mans unbedingt braucht vom Auto hören. Türen auf oder Fenster runter, fertig. Muss ja nicht bombastisch laut sein oder mit der Qualität seiner heimischen Soundanlage. Es gibt auch kleine tragbare CD-Radio-Rekorder die man mit Batterien betreiben kann.

    Verständlich ist es nur wegen dem Handy oder ipod touch, da hab ich nämlich eine Frage:

    Wie funktioniert das eigentlich mit dem Aufladen des Handys an dem Office? Es ist kostenlos, aber ich hab da ein kleines bisschen Bedenken wenn ich jetzt mein iPhone einfach mal so dorthin bringe und dann für 2 stunden woanders hin und das dann quasi unbeaufsichtigt rumliegen lasse.

    Wie lange dauert es ca um vom Zelt zum Office zu laufen?

    Kann man nicht zufällig über nacht aufladen lassen?

    (Im äußersten Notfall gibt es heutzutage Spannungswandler für den Zigarettenanzünder, von 100W bis zu 1kW oder mehr und Solarpanels mit Akkus fürs Handyaufzuladen, heben für bis zu 6 mal komplette Aufladung vom Handy)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2011
  2. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
  3. necrotorian

    necrotorian W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Nachteil davon ist nur, dass auch die Sonne gut strahlen muss, die gehen von optimaler Sonneneinstrahlung aus :)
     
  4. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    WGT lief. :D Man saugt normalerweise auch beim Handy keinen Akku am Tag leer. :D
     
  5. necrotorian

    necrotorian W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Wär doch mal ne Idee wenn man Solarzellen aufs TShirt klebt, vielleicht auf den arm, daran einen akku klemmt wie bei denen Geräten und damit das handy bei bedarf aufladen kann :D

    Oder am Besten ein Band welches man sich um den Arm bindet, das Shirt will man ja bestimmt irgendwann in die Waschmaschine geben.

    Auf was für teils unnütze Spielereien man da kommt :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2011
  6. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    79
    Die Frage ist eher: Wie lange wartest du im Office bis du da drann bist? Mich haben die Schlangen immer abgeschreckt.

    Und zu den ganzen tollen Lösungen: Mein dummes Handy kann man nicht per USB laden. Tja.
     
  7. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.717
    Zustimmungen:
    133
    hmm .. klingt clever ... also so richtig clever ..
     
  8. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.717
    Zustimmungen:
    133
    aber mal ne Frage weil ich mich damit noch nie beschäftigt habe ... woher bekommt man günstiges Trockeneis ?
     
  9. cwes

    cwes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Mai 2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Du brauchst keines. Ich habe beides probiert: Trockeneis und Styroporkiste mit Wassereisblöcken (gefrorene PET-Wasserflaschen). Letzteres funktioniert sogar besser.
     
  10. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.717
    Zustimmungen:
    133
    ich denke da gibbed verschiedene Qualitäten ...

    wir waren früher mit jemanden aufm wacken, der hat für so n Fischunternehmen gearbeitet .. dem sein Trockeneis hat in den einfachen Styroporboxen immer bis Samstag gehalten ... also ohne probleme ...

    N paar Kumpels von mir hamm 2007 welches gekauft, das war nach nem tag weg ...
     
  11. necrotorian

    necrotorian W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Im Normalfall tut es das Datenverbindungskabel vom PC auch


    Zitat:
    Zitat von FOREVER_MA Beitrag anzeigen
    aber mal ne Frage weil ich mich damit noch nie beschäftigt habe ... woher bekommt man günstiges Trockeneis ?

    Trockeneis bekommt man zB hier http://www.trockeneis4you.org/ (etwa 20€ für 10kg) ... es kommt natürlich immer drauf an wie lange das Trockeneis von der Herstellung bis aufs Wacken braucht, dann hebt das natürlich länger, wenn man das erst ein paar Tage in der heimischen Kühltruhe lagert wärmt es ja von seinen -75°C natürlich auf und ist bald so warm wie gewöhnliches Eis^^)

    Wenn du Glück hast kannst du aus nem Supermarkt der Frischfleisch bekommt nachfragen und dort günstig abnehmen oder sogar geschenkt bekommen weil sie meinen dass es stinknormales Eis wäre
     
  12. orga-hasser

    orga-hasser Newbie

    Registriert seit:
    07. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    muhaha :D da haben sich aber einige vom hass anstecken lassen (comment ca. 5 seiten vorher)

    wer jetzt denkt, dass wir rücksichtslos unseren mitcampern gegenüber sind, der irrt. weder haben wir ne große anlage bzw. keine laute mucke, noch ist unser aggregat laut. DENN wir machen uns sogar immer die mühe und dämmen das ding mit styroporplatten. das aggregat wird vor allem für licht, musik auf zimmerlautstärke und 2-3 (!) kühlschränke gebraucht. gekühltes fleisch und bier nimmt für 30 leutz halt platz. und nebenbei freuen sich die nachbarn auch regelmäßig darüber, dass sie bei uns n bissl strom abzapfen dürfen. was mich aufregt ist vor allem, dass die im reglement nicht z.b. schreiben:
    bei übertriebener lautstärke der anlage/des aggregats ... o.ä.
    aber so lassen die nicht mal für die vielen normalen und auch rücksichtsvollen nutzer keinen freiraum. wenn direkt neben meinem zelt son ding ständig laufen würde, würds mich auch ankotzen. aber hey, dazu sollte eigentlich die campingarea da sein. die meisten schalfen da nämlich einigermaßen schallgeschützt. mal wieder ist es so, dass einige vollassis sich danaben benehmen und alle müssen darunter leiden.

    und zum nick:
    es ist numal so, dass die organisatoren in den letzten jahren kaum was anständiges auf den weg gebracht haben. nur mehr reglementierungen etc.
    hätten sie wacken so, wie vor 5 jahren gelassen wär alles schön und gut.
     
  13. cwes

    cwes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Mai 2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Dann nimm einen schwarzen Edding, streiche die kW-Angabe durch und schreibe "900 W" daneben. Kein Mensch wird danach fragen. Außer Ihr macht doch mitten in der Nach Krach damit.

    Problem solved.
     
  14. machinehead75

    machinehead75 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. September 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Also, es ist tatsächlich so, daß es im Info-Office die Möglichkeit gibt, Handys aufzuladen. Allerdings gestaltet sich das Ganze so, daß die da ein paar Mehrfachsteckdosen haben, an welche du Dein Handy ranklemmen kannst und dann schön daneben sitzen bleiben kannst, da die Dinger offen herumliegen.
     
  15. urviech

    urviech Newbie

    Registriert seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man in die Regeln was von "übertriebener Lautstärke" schriebe, oder sonst von gesundem Menschenverstand, dann könnte man es auch weglassen. Man sehe sich nur den Thread zum "Feuer audm Wacken" in der Vorschläge Sektion an: "Offenes" Feuer ist verboten, heißt es - und natürlich meint jeder, sein Feuer sei nicht offen, wie jeder meint, sein Aggregat und seine Anlage seien nicht zu laut.

    Was mich an der Diskussion hier besonders stört, ist die Polemik, die "Aggregat abschalten" mit "ins Bett gehen" gleich setzt. Wie wärs mit gemütlich zusammensitzen, noch bissl grillen, quatschen und einfach runterkommen. Weiter gerockt wird dann nachm Aufstehen!

    Für mich kommen auf Wacken Licht und Wärme aus ner Petromax, Kälte aus ner Kühlbox und Essen vom Holzkohlegrill, und das funzt Prima. Und wenn ich 10 mal da wäre hätt ich 10 Kühlboxen mit, und keinen Kühlschrank. Und selbst wenn man nen Kühlschrank hat: In ner klaren Augustnacht wirds gern mal kalt genug, dass du den Kühlschrank zwischen 2 und 8 Uhr einfach nur aufmachen musst, um dein Bier zu kühlen. :D

    Was die Orga betrifft: Die sind verantwortlich für 75000 Leute und ein Riesengelände. Und dabei stehen sie unter mächtig öffentlichem Druck. Brennt einmal ein Zelt ab, dann fordert die Öffentlichkeit mehr Brandschutz ein. Wird paarmal wegen Ruhestörung geklagt, fordert die Öffentlichkeit Lärmschutzregelungen. Was soll die Orga da anderes machen als mitziehen? Wenn man diese Verantwortung trägt ist "Ne, da scheiß ich doch drauf" nicht drin.

    Edit: Ich hab übrigens ein Nokia 6230 von 2005 - der Akku hält Standby gut ne Woche, da kann ich gut auf die Wacken Äpp verzichten. :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2011

Diese Seite empfehlen