Achim und sein Bauwagen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Nighthawk

Newbie
7 Aug. 2007
27
0
46
Was mich dieses Jahr am meisten angeranzt hat ist Achim mit seinem Bauwagencamp.
Nicht weil es da war denn es ist schon ein geiles Camp was die da aufbauen.

ABER

Warum zum Henker muss man jede Nacht C und D bis morgens 05:30 mit 12000 Watt beschallen? Die Ausrüstung von der Musikanlage hat da nix aber auch garnix mehr mit einer privaten Party zutun. Und was ich extrem zum Kotzen finden das diese ars...löcher die letzte Nacht auch ab 3 ihre Anlage aufgerissen haben, das ist schon sehr Tolerant wenn man nur 1-2h Heimweg hat wenn man aber wie wir gediegene 12h vor sich hat ist des nicht mehr witzig wenn die Fahrer vorher nicht schlafen können.

Und jetzt mal eine Frage an den Veranstalter. Warum bekommen die für so was eine Genehmigung? Denn laut Sec´s hatten die eine und sie können nix machen.

Bevor mich einer falsch versteht ich nix gegen Aggregate und Musikanlagen aber irgendwo sind auch da Grenzen.
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
Was mich dieses Jahr am meisten angeranzt hat ist Achim mit seinem Bauwagencamp.
Nicht weil es da war denn es ist schon ein geiles Camp was die da aufbauen.

ABER

Warum zum Henker muss man jede Nacht C und D bis morgens 05:30 mit 12000 Watt beschallen? Die Ausrüstung von der Musikanlage hat da nix aber auch garnix mehr mit einer privaten Party zutun. Und was ich extrem zum Kotzen finden das diese ars...löcher die letzte Nacht auch ab 3 ihre Anlage aufgerissen haben, das ist schon sehr Tolerant wenn man nur 1-2h Heimweg hat wenn man aber wie wir gediegene 12h vor sich hat ist des nicht mehr witzig wenn die Fahrer vorher nicht schlafen können.

Und jetzt mal eine Frage an den Veranstalter. Warum bekommen die für so was eine Genehmigung? Denn laut Sec´s hatten die eine und sie können nix machen.

Bevor mich einer falsch versteht ich nix gegen Aggregate und Musikanlagen aber irgendwo sind auch da Grenzen.

die dürfen sogar ihren Wagen schon Samstags dort hinstellen während alle anderen erst Montag rauf dürfen... die holen sich in Dörpstedt nen Passierschein und dann kannst du das ding auch schon vorher rauf fahren
 
Zuletzt bearbeitet:

Hugo

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2008
3.096
0
61
Hmm ja also ich glaub ich hab die Nachts teilweise auch noch gehört kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen.Ich mein ich war weit genug weg und kann bei lauter Musik auch gut pennen aber für Leute die das nicht können und denn auch noch nebenan zelten kann ich mir schon vorstellen das man von dem Teil ziemlich genervt wird.
 

Nighthawk

Newbie
7 Aug. 2007
27
0
46
Wenn man links oder rechts oder hinter den Boxen sein Camp hatte war des nicht so schlimm und da hätte ich mit leben können.
Nur davor war das nur noch krank.
Und da man ja von so lustigen Orangen Warnwesten und Jacken eingewiesen wird und gesagt bekommt wo man aufbauen darf kann ich mir das nicht mal aussuchen.
Man weiß ja auch vorher nicht wie die, die Boxen dieses Jahr stellen.

Und das sich Besucher nicht aussuchen können ob sie vor den 12000W Zelten wollen oder nicht, ist da der Veranstalter in der Pflicht so was nicht auch noch zu Genehmigen.
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
Wenn man links oder rechts oder hinter den Boxen sein Camp hatte war des nicht so schlimm und da hätte ich mit leben können.
Nur davor war das nur noch krank.
Und da man ja von so lustigen Orangen Warnwesten und Jacken eingewiesen wird und gesagt bekommt wo man aufbauen darf kann ich mir das nicht mal aussuchen.
Man weiß ja auch vorher nicht wie die, die Boxen dieses Jahr stellen.

Und das sich Besucher nicht aussuchen können ob sie vor den 12000W Zelten wollen oder nicht, ist da der Veranstalter in der Pflicht so was nicht auch noch zu Genehmigen.

naja theoretisch kann man ja jederzeit den Zeltplatz wechseln ... wenn man rauskommt ...
 

Sarge30739

W:O:A Metalhead
2 Aug. 2009
769
10
63
40
Höxter/NRW
Tja also ich bin ja auch immer ein Typ der es allen recht machen will aber meine persönliche Meinung ist: Wer so ein geiles Camp hat, der darf alles! Ich meine man darf ja sogar überall rumlaufen und alles machen und die Leute sind super nett. Also irgendwie gehört der für mich zu Wacken wie die Black Stage zur True Stage!
 

Falconius

W:O:A Metalhead
28 Jan. 2008
3.806
0
61
31
SH, Germany
Einfach nicht auf Assi Camps sein und bissl später anreisen, dann kommt man auf die geilen Camps wos Nachts noch angenehm ruhig ist ;) Camp K & M forever!
 

Cirlia

Member
4 Apr. 2010
31
0
51
Essen
Also entweder mein Gehör is durch unser Camp schn dermaßen geschädigt worden, oder aber ich kam gerade in einer ruhigen Minute, denn als ich am letzten Abend in Achims Camp war, empfand ich die Musik nicht lauter als in anderen Camps auch. Aber wenn man am nächsten Tag fahren muss, ist es trotzdem sehr ätzend ^^"
Hauptsache alle kennen den :D
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
also ich weiss nicht ob es dieses Jahr anders war , war dort dies Jahr auch nicht so oft , aber in den letzten Jahren haben die meistens so gegen zwei Feierabend gemacht wenn ich mich jetzt nicht irre.
 

Bohne84

Member
8 Aug. 2010
37
0
51
Essen
ich find achim und co in keinster weise störend, und wir haben die letzten beiden jahre immer in der nachbarschaft gecampt.

ich fahr ja nicht dahin um meine ruhe zu haben Oo
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
ich find achim und co in keinster weise störend, und wir haben die letzten beiden jahre immer in der nachbarschaft gecampt.

ich fahr ja nicht dahin um meine ruhe zu haben Oo

ja manche Leute vergessen so ein bißchen das sie auf ein Festival fahren. allerdings muss 24 Stunden dauerbeschallung auch nicht sein. rede jetzt nicht von Achim , sondern Allgemein
 

Atomar

Member
7 Aug. 2006
67
0
51
Wenn du vorlauter bass aus deinem zelt getragen wirst d der boden sich so stark beweg hat das nix mehr mit Festival zu tun.
Zu dem man verbietet Vuvuzelas aufgrund ihres Lautstärkepegels
Aber man darf ne 12000W Anlage auf Camp aufbauen ich glaub da gegen kommt die Beste Vuvuzelas nicht mehr an.
Gegen Lautstärke oder na 1000 bis 2000W anlage sagt keiner was reich für die Camp beschallung aber 12kw da wären einige Festivals froh drum so was zu haben
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
Achim macht das seid ewigen Zeiten und so schnell wird sich das auch nicht ändern . ist nunmal so . ich meine ich möchte dort auch nicht Zelten , wenns geht einfach umziehen.
 

Nighthawk

Newbie
7 Aug. 2007
27
0
46
Bevor mich einer falsch versteht ich nix gegen Aggregate und Musikanlagen aber irgendwo sind auch da Grenzen.

Es macht einfach einen Unterschied ob du von 500w mit 08/15 Boxen beschallt wirst oder von 12000w mit ausgedienten alten Profi Boxen.

Wenn die auf dem Bauwagen ober drauf sitzen und Party machen ist bissel blöd weil die Boxen 90% ihrer stärke nach vorne abstrahlen.
Hinter den Boxen (20m Entfernung)konnte ich mich in normaler Lautstärke mit den Sec´s unterhalten unser Camp lag halt dummer weise 150m vor den Boxen.
Slayer z.B. die man normaler weise sehr gut auf C hören konnte wurden übertönt.

Ich fahr auch nicht auf ein Festival um meine Ruhe zu haben und habe auch kein Problem damit wenn unsere Nachbarn Party machen nur hört irgendwo der Spass auf. Ganz besonders wenn es die Letzte Nacht vor der Heimreise ist.