zückfahrten vom krankenhaus

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Schwana

Member
17 Juli 2008
95
0
51
29
6km vor Wacken
es müssten iwie rückfahrten vom krankenhaus möglich sein weil es nicht ganz einfach ist da wieder weg zukomm und wenn ist es nicht grade billig.
es bock einfach nicht 20euro oder mehr zu zahlen nur um wieder nach wacken zu komm.
 

Dodel

W:O:A Metalhead
5 Aug. 2008
641
0
61
30
Saarland
Kein dummer Gedanke...

Is aber vllt bissle aufwendig Extra nen Bus zwischen Wacken und KH pendeln zu lassen. Weil sooo viele Leute werden wohl nich is Krankenhaus müssen. Es seie denn nächstes Jahr wirft jeder wie blöd mit roten Rosen um sich ^^
 

Schwana

Member
17 Juli 2008
95
0
51
29
6km vor Wacken
naja dies jahr waren auch nicht grade wenig leute im kh am tag ca. 50 bis 100

und es muss ja nicht gleich ein bus sein es reicht ja auch wenn man es so hinbekommt das das ein oder andere taxi zu billigen preisen fährt.
 

Prowler

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
309
0
61
Kiel
Also ich würde ja zuerst was dagegen tun, überhaupt erst ins
KH zu kommen, dann stellen sich die 20€ auch nciht als Problem dar ;-)

Aber ist nur meine Meinung
 

Toffi Fee

W:O:A Metalgod
3 Dez. 2002
78.189
14
133
48
MS Holy Slaughterhouse
20000er-thread-warriors.de
Also ich würde ja zuerst was dagegen tun, überhaupt erst ins
KH zu kommen, dann stellen sich die 20€ auch nciht als Problem dar ;-)

Aber ist nur meine Meinung

Nun, meistens unternimmt man ja nichts um mit Absicht ins KH zu kommen (auch wenn ich auch denke, dass man der meisten Scheiße mit etwas "Seriosität" aus dem Weg gehen kann). Aber extra einen Shuttle-Service vom KH zurück einzurichten, finde ich, gehört mit in die Fruchtzwergediskussion und nicht in den Aufgabenbereich des Veranstalters. Der hat lediglich dafür zu sorgen, dass man bei Bedarf schnellstens dort hinkommt...
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.069
120
98
41
Bergenhusen
tut euch doch einfach mit ein paar leuten zusammen.bei 50-100 Leuten müsste sich ja locker ne Fahrgemeinschaft finden
 

DerNils

Member
24 Aug. 2007
38
0
51
Geilster Thread ever. "Wenn ich schon über 100 Euro fürn Ticket bezahl, möchte ich auch komfortabel zum Krankenhaus und wieder zurück kommen, wenn ich mich ins Koma saufe!"

Mir ist natürlich klar, dass einige Metalheads tragischerweise "unfreiwillig" im Krankenhaus landen, aber der Großteil besteht laut Pressemeldungen ja aus denen, die nicht wissen dass man bei 30° im Schatten nicht unbedingt soviel Saufen sollte, bis nichtmehr geht. Auch bei meinem 6. Wacken habe ich es irgendwie hinbekommen, bereits um 8 Uhr morgens anzufangen zu Saufen und trotzdem den Tag ohne Sanis zu überstehen.

Klar, irgend ein Scheiß kann einem immer passieren, aber die Verantwortung für solche Fälle den Veranstaltern zuzuschieben, finde ich doch etwas, sagen wir, übertrieben.
 

HuZi

W:O:A Metalhead
12 März 2008
1.008
0
61
33
Hier! Im Wohnzimmer!!
daraus ziehe ich mein fazit: alle weiteren wacken´s vorsichtig zu geniessen da mir sonst nicht nur ein woa tag sondern auch 20 € fehlen = voll uncool!!....persönliches memo hiermit beendet^^
 

Schwana

Member
17 Juli 2008
95
0
51
29
6km vor Wacken
Weniger Saufen und/oder besser benehmen, dann muß man da gar nicht erst hin... :o


haha das sagst du so leicht ich hab nie viel gesoffen und hab auch kein scheiss gemacht trotzdem musste ich ins kh und das nur weil ein kerl mich zu boden gedrückte und sich auf meinen bauch gestellt hat.
es ist nicht grade lustig mit dem verdacht auf innereblutungen in kh zukommen und nachts mutti anzurufen und zu fragen ob sie dich abholen kann.
 

Asesino

W:O:A Metalhead
9 Juli 2007
157
0
61
Beckum <- So zufrieden?
Bei uns hat son ammok läufer gewütet... der kam an hat rundschläge verteilt und einem von uns den finger angebrochen. Dann sagt mir mal WAs der dafür kann :mad:


Echt mal das hat nicht viel mit Benehmen zutun oder????


Den ham se dann 70km in son kaff gebracht weil itzehoe voll war, dann war dergezwungen zu trempen... is dann bei sonem besoffenen in den BMW gestiegen...


Also wenn man keine Ahnung hat einfach mal mowl halten
 

Thalamus Grondak

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
152
0
61
Den ham se dann 70km in son kaff gebracht weil itzehoe voll war, dann war dergezwungen zu trempen... is dann bei sonem besoffenen in den BMW gestiegen...
Ist ziemlich Scheisse sowas. Aber das zurückkommen aus dem Krankenhaus kann man nun wirklich nicht dem Veranstalter auferlegen.
Sowas würde allein schon für negative Presse alla "Die unterstützen das Komasaufen mit Krankenhauspendelverkehr" führen.
 

Valandriel

W:O:A Metalhead
10 Aug. 2006
108
0
61
34
Bielefeld
Bei uns hat sich wer die Schulter ausgekugelt weil ein Crowdsurfer unglücklich auf ihn draufgefallen ist,aber der Rettungswagen hat ihn auch wieder zum Gelände gebracht o_O