Wie viele Besucher warens denn?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Metalamöbe, 07. August 2007.

  1. Businsky

    Businsky Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nix!
    Ist aber wohl eher eine Spekulation,........:D
    Denke aber alle sind sich einig, dass es Zuviele waren. Nicht umsonst haben sie die Eingänge mehrmals dicht gemacht....!
     
  2. Albiown

    Albiown W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Samstag Abend meinte man am Polizeistand zu mir (weil ich auf nen Kumpel im Sanizelt gewartet habe), nach eigenen Schätzungen wären es nach aktuellem Stand 110-120k Leute, man werde diese eigene Einschätzung zwar für sich genauer machen, aber aus Rücksicht auf den Veranstalter (?!?!?!?) nicht veröffentlichen.

    mfG
    Dirk
     
  3. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.517
    Zustimmungen:
    1
    willst du haare spalten?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schätzung ;) ... augenschein, erfahrung....

    aber ja, es war DEFINITIV zu viel - um wieder zum thema zu kommen ;) :D:D
     
  4. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.968
    Zustimmungen:
    65
    Tut mir leid das ich eure träume platzen lassen mus,das Wacken in diesem Jahr ja anscheind mehr Leute wie Rock am Ring gehabt haben muss(hatten 80.000).
    Und von denen kriegt man immer die wirklichen Zahlen,die übertreiben eher noch.
    Und jetzt meint ihr im ernst das Wacken noch 30.000 bis 50.000 Leute mehr hatte oder sowas.Habt ihr euch mal das Gelände vor der Hautpbühne bei RaR angeguckt?Das ist mindestens doppelt so groß und immer randvoll .Und jetzt wollt ihr in einem halb so großen Gelände noch 30.000 Leute mehr unterbringen,das ist doch totaler schwachsinn.
    Also hier nochmal die offiziellen Zahlen der Polizei,72500 Teilnehmer davon 60.000 Zahlende.Außerdem dürften die Veranstalter garkeine kleineren Zahlen nennen ansonnsten würden sie sich der Steuerhinterziehung Strafbar machen.
     
  5. Albiown

    Albiown W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, wenn ich langsam mal etwas schroffer im Ton werde, aber tut mir auch für dich Leid, dass du nicht richtig lesen kannst. Im Polizeibericht steht "laut Veranstalter".

    mfG
    Dirk
     
  6. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    3

    Sag mal, kannst du lesen?
    *Kopfschüttel*

    Ich war auf Festivals mit über 100.000 Besuchern. Das Wacken ist jetzt genauso groß wie diese Festivals.
     
  7. Lucretia

    Lucretia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    0
    ja du Nase, sie HABEN ja auch nicht reingepasst. Lies hier mal ein paar Threads und du wirst feststellen, dass viele Leute nach dem ersten Tag gar nicht mehr VERSUCHT haben, alle Bands zu sehen, die sie eigentlich sehen wollten. Diese Menschen haben sich vermutlich lieber auf dem Campingplatz oder im Biergarten etc. aufgehalten, weil sie gar nicht mehr reingepasst HÄTTEN!
     
  8. Businsky

    Businsky Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    oh man, dat wird hier ja genauso schwammig wie in den anderen Threads...
    Wenn die Zahlen stimmen würden, hätte es nicht so viele Missstände gegeben.
    Es sei denn, die Veranstalter sind völlig unfähig.
     
  9. Theroja

    Theroja Member

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Die Veranstalter WAREN mal toll, sind jedoch nun zur Stufe der Unfähigkeit vorangerügt ;)
     
  10. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.517
    Zustimmungen:
    1
    vielleicht solltest du dir ein anderes steckenpferd als die besucherzahlen suchen: http://forum.wacken.com/search.php?searchid=776473 ;)
     
  11. Malle

    Malle Member

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    ha. also ich habs leider verpeilt rechtzeitig ein wacken ticket zu kaufen dies jahr. aber auf der webcam sah das alles schon sehr voll aus.

    ich fahr hedes jahr i.d.R auf drei festivals, rock am ring, dong open air und wacken. Also aufm ring sollen es ja 82K tickets gewesen sein. aber das gelände ist weitaus grösser. gedränge bis zum ausgang gibts da nicht, nur halt weiter vorn an der bühne, aber nie bis nach hinten rein.

    mcih sollte die fülle nicht so stören, meine karte fuer 2008 ist bestellt, ich nehme mir zwar immer vor viele bands zu sehn aber meist wird dat eh nix, also 90% aufm campground da ists nicht so voll :)

    was man hier aber in andren threads nachliest macht mich auch nachdenklich....
     
  12. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.968
    Zustimmungen:
    65
    Ist es nicht .Hast du die Leute gezählt?
     
  13. Katkat

    Katkat Guest

    Also, wer die letzten Jahre auf m W:O:A war, sollte eigentlich wissen, dass die offiziellen Zahlen ganz sicher für den A... sind!

    Da muss man ja schon blind sein, wenn man ehrlich der Meinung ist, es wären dieses Jahr fast genauso viele gewesen, wie letztes Jahr!
    -> Letztes Jahr lagen die offiziellen Zahlen auch zwischen 60 und 70 k!

    Und wer nicht permanent volltrunken übers Festivalgelände gestolpert ist, hat evtl. auch bemerkt, wieviele sich auf dem Campinggelände aufgehalten haben! Dieses Jahr hat sich nämlich die hälfte der Party da abgespielt - vor allem bei denen, die am Arsch der Waldfee campen durften!
     
  14. Preyriis

    Preyriis W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Zahl

    Es ist mindestens seit 2000 so, dass man riesige Besucherzahlendifferenzen hört. Damals waren's zwischen 20.000 und 30.000 letztes Jahr zwischen 40.000 und 80.000 und diesmal habe Zahlen zwischen 60.000 und 100.000 gehört (wenn ich das Forum mit noch höheren Zahlen nicht beachte).

    Im Endeffekt ist die Zahl auf dem Papier egal. Wie es sich angefühlt hat ist ausschlaggebend. Und Wacken ist für mich zu groß geworden. 2000 konnte ich oft noch nach Auftrittsbeginn bis auf 15 Meter oder dichter an die Bühne kommen. Dieses Mal hatte ich das Gefühl mir DVDs auf dem Screen anzuschauen, weil die Bühen zu weit weg war, wenn man nicht ne Stunde früher dort hindrängelte.

    Die Stimmung ist nicht mehr so locker, wenn man nicht eben "flüchten" kann und wenn man teilweise ganz (ganz!) hinten am Knobistand schon keinen Platz mehr auf dem Boden findet um das Konzert von dort zu genießen. Dann stimmt was nicht, oder?

    Wacken ist hochkommerziell geworden (jedes Jahr ne DVD, wenn ich richtig liege, überall Kameras an der Bühne, 20 Euro Aufpreis auf JEDE Karte, beim offiziellen aber falschen Kartenpreis von vernünftigen 79 Euro, verdammte Werbung zwischen Auftritten auf dem Screen). Da dürfen zehntausende Besucher nicht fehlen.

    Ich hoffe fast, dass das Wacken wie ähnliche Festivals kaputt geht (Dynamo, ...) und von neuem wie Phoenix aus der Asche aufsteigt. Prächtig, aber bitte etwas kleiner. Die Chancen dazu stehen leider wahrscheinlich angesichts der an und für sich positiven Unterstützung in der Bevölkerung und der Behörden schlecht.

    Ich weiß, dass viele so denken. Zumindest in meinem Umfeld.
     
  15. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.517
    Zustimmungen:
    1
    ach komm, hast du ja auch nicht, oder?

    [sic!]
     

Diese Seite empfehlen